Landesliga Bayern 2018

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Neerel
Rookie
Beiträge: 79
Registriert: Mo Aug 03, 2009 08:22
Wohnort: Friedberg

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Neerel » Mi Mär 21, 2018 17:36

:mrgreen: ja ich glaube an das Gute im Menschen
Ich sage nicht, dass das bei allen so ist. Ich bin nur der Meinung, dass man jeden einzelnen individuell betrachten muss und eben nicht alles über einen Kamm scheren kann. Und was final alles dazu gehört wissen sowieso nur die Verantwortlichen selbst und ich bin mit sicher aus deren Sicht gibts genauso viele Argumente dafür wie auch dagegen

Edit: der Augsburger QB hat doch inzwischen hier auch Familie?!

Kiste
Rookie
Beiträge: 49
Registriert: So Feb 28, 2016 16:36

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Kiste » Mi Mär 21, 2018 17:44

Und weil er sich hier fortgepflanzt hat ist er nun was genau? Du meinst auf Familienbesuch auf seine eigenen Kosten hier? Da kommuniziert er das ganze aber anders - er spielt ja immerhin GFL und hatte Angebote von 30 europäischen Teams... Aber gut, er hat sich wahrscheinlich deswegen, wegen dem guten Wetter und den freundlichen Eingeborenen für Augsburg entschieden.

Aber das ist ja wirklich alles Offtopic...
Zurück zur LL: Starnberg wird im Süden erster und geht zusammen mit den Rams am Ende der Saison hoch in die Bayernliga - achja, Storm wird im Süden letzter und macht den Punktelieferanten für alle in der Gruppe - so wird es kommen

Benutzer 14709 gelöscht

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Benutzer 14709 gelöscht » Mi Mär 21, 2018 17:57

Starnberg "muss" hoch :irre:
Augsburg hat den ein oder anderen Abgang zu verkraften , zumindest 2 von denen sind zu uns.
Aber der Storm wird bestimmt nicht nur der Punktelieferant , wenn sie den guten Spirit jetzt noch mit gutem Coaching verbinden......dann sind die mein "GeheimFavorit" :)
Zumindest für die ein oder andere Überraschung werden sie sorgen!

ERDING*BULLS
Defensive Back
Beiträge: 547
Registriert: Mo Dez 26, 2005 10:30
Wohnort: Erding
Kontaktdaten:

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von ERDING*BULLS » Mi Mär 21, 2018 19:41

Aufstieg werden Bad Tölz und Starnberg unter sich ausmachen aber man sollte Augsburg Storm nicht unterschätzen....die hatten 2017 mit viel Herz gespielt... Nürnberg ist sicherlich auch ein heisser Kandidat für vordere Plätze
Wird eine interessante Liga genauso wie 2017.....

Ich habe nicht von Imports sonder Spielern mit A's gesprochen... denn genau da liegt der Haase begraben...blos weil jemand z.B. in USA geboren ist muss er noch lange kein Top Footballer sein...ich kann als Deutscher auch kein Fußball....

Und viele Spieler, die mal für eine Saison gekommen sind waren Top aber wenn sie da bleiben und wie wir alle ihrer täglichen Arbeit nachgehen, dann sind sie auch nicht mehr so die Granaten....aber sicherlich noch immer eine Verstärkung...

Jedes Team hat da seine eigen Phylosophie... ob ein Chriss Besckham, Freddy Freeman oder jetzt Darion, sie haben Football in Deutschland als Hobby gespielt und waren/sind einfach gute Teamkammeraden von denen man auch so manches lernen konnte. Klar haben wir jeden am Anfang bei Papierkrieg, Arbeits- Aufenthaltsgenehmigung und Wohnung geholfen das sie sich hier was aufbauen können...ist für alle eine Win-Win Situation gewesen.

Also die A's nicht immer überbewerten, sie gehören halt auch zum Football :D

Willie Beaman
Rookie
Beiträge: 63
Registriert: Mi Mär 21, 2018 06:25

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Willie Beaman » Do Mär 22, 2018 22:26

In der Mitte sind sicherlich die Rams 2 Favorit, die werden ihre 2te so schnell wie möglich hochbringen wollen.
Dahinter seh ich Ansbach, Weiden und Amberg auf Augenhöhe, Weiden noch am ehesten als Mitfavorit. Kümmersbruck sollte klar abfallen.

In der Nord sind für mich Aschaffenburg,Bamberg und Schweinfurt Favorit, die machen den Meister unter sich aus. Bayreuth dahinter.
Mittelstreu für mich wie Kümmersbruck klar zu schwach, nachdem beide auch in der Aufbauliga hinten gelandet sind.

Da wäre es für beide sinnvoll gewesen dort noch ein Jahr zu bleiben so wie es die Regensburg Royals machen.

In der Süd kenn ich mich bis auf die Nürnberg Hawks zu wenig aus, denen trau ich aber ebenfalls ne gute Saison zu. Meister vielleicht nicht unbedingt aber Potential für Platz 2 ist da, allein weil bei so nem riesigen Roster bestimmt talentierte Spieler dabei sind, außerdem sollen da damals schon welche von den Ansbach Grizzlies hingewechselt sein.

Benutzer 14709 gelöscht

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Benutzer 14709 gelöscht » Fr Mär 23, 2018 11:27

Unterschätzt mir den Storm ned.....die haben laut meiner Informationen Zuwachs aus FFB bekommen......QB , RB

Helmchen
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo Apr 09, 2018 08:53

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Helmchen » Mo Apr 09, 2018 08:58

Sehr ruhig hier:-)
Wie sind die bisherigen vorbereitungsspiele so gelaufen?
FB verrät leider nicht viel...

garliomi
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mo Apr 09, 2018 12:11

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von garliomi » Mo Apr 09, 2018 12:14

Laut Ergebnisdienst:
Bamberg Bucks - Ingolstadt Dukes II 23:07
Nürnberg Hawks - Franken Timberwolves 3:30
Aschaffenburg Stallions - Schwalmstadt Warriors 45:00

Das Team aus Schwalmstadt kenn ich gar nicht, aber ich würde mal sagen Ergebnisse so wie erwartet...

Shortsnapper
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: Mi Mär 29, 2017 11:51

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Shortsnapper » Mo Apr 09, 2018 12:39

08.04.2018 / Bamberg Bucks - Ingolstadt Dukes II 23:7

Bestes Wetter und ein wirklich schönes Spiel, bei dem beide Mannschaften einiges lernen konnten. Bamberg ist sich durch die vielen (bestimmt 100-150 verlorene Yards) Flaggen selbst im Weg gestanden. Es war aber trotzdem ein faires Spiel ohne böses Blut.

Die Dukes II werden mit dem Kader und der gezeigten Professionalität auf allen Ebenen rocken in der Aufbauliga.

Benutzeravatar
Evergreen
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Di Jun 08, 2010 21:32

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Evergreen » Mo Apr 23, 2018 15:33

GAMEWEEK:

STA - BT = schwierig aber sieg auf STA
LH - AB = denke Augsburg wird gewinnen da ich Landshut leider noch nie gesehen hab

was meint ihr so? :keule:

Willie Beaman
Rookie
Beiträge: 63
Registriert: Mi Mär 21, 2018 06:25

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Willie Beaman » Mo Apr 23, 2018 18:53

LL Nord:
Bayreuth : Mittelstreu => Bayreuth mit mindestens 14 Punkten
Schweinfurt : Aschaffenburg => Aschaffenburg

LL Mitte:
Rams II : Ansbach => Rams
Amberg : Kümmersbruck => Amberg

LL Süd:
Starnberg : Bad Tölz => Bad Tölz
Landshut : Augsburg => Landshut

Die Süd kenne ich nicht wirklich, daher die Tipps mit Vorsicht zu genießen da einfach nach Gefühl.

garliomi
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mo Apr 09, 2018 12:11

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von garliomi » Mo Apr 23, 2018 23:26

Landshut > Augsburg
Starnberg < Bad Tölz
Amberg > Kümmersbrück
Rams II > Ansbach
Bayreuth > Mittelstreu
Schweinfurt < Aschaffenburg

Starnberg und Bad Tölz für mich die Konkurrenten um die Südmeisterschaft und schwer einzuschätzen, wer da die Nase vorn hat. Landshut und Augsburg wird für mich der Heimvorteil entscheiden, denke ein Spiel auf Augenhöhe. Im Derby sehe ich Amberg vorne, weiß aber zu wenig über beide Teams. Rams II vermutlich mit starkem Kader bei Ansbachern im freien Fall überlegen. Mittelstreu für mich eine große Unbekannte, schätze da Bayreuth stärker ein. Schweinfurt wird gute Chancen haben, den Sieg zu holen, aber Aschaffenburg wahrscheinlich mit deutlich größerem und stärkerem Kader vor Ort.

Benutzeravatar
Balu#50
OLiner
Beiträge: 262
Registriert: Di Jul 30, 2013 21:53
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von Balu#50 » Mo Apr 23, 2018 23:50

LL Nord:
Bayreuth : Mittelstreu => Ganz klar Bayreuth
Schweinfurt : Aschaffenburg => Aschaffenburg

LL Mitte:
Rams II : Ansbach => Rams II
Amberg : Kümmersbruck => Amberg

LL Süd:
Starnberg : Bad Tölz => Starnberg
Landshut : Augsburg => Landshut

Im Norden bin ich mir recht sicher. Mitte könnten zwei sehr spannende Spiele werden. Der Absteiger Ansbach der sich (was man so hört) wieder sehr gut gefangen haben soll, sowohl kadermäßig als auch spielerisch. Und Amberg hat anscheinend erst vor 2 Wochen seine A‘s an Kümmersbruck verloren, die gleich das Playbook mitnahmen... Im Süden kenne ich mich zu wenig aus, symphatisiere aber mit Landshut und Starnberg

back
OLiner
Beiträge: 356
Registriert: Mi Mär 06, 2013 13:06

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von back » Mi Apr 25, 2018 16:49

Tipp fürs Wochenende :

Landshut Black Knights-Augsburg Storm + 14 Landshut
Starnberg Argonauts - Bad Tölz Capricorns + 14 Starnberg
Bayreuth Dragons- Mittelstreu Tigers + 3 Bayreuth
Nürnberg Rams II - Ansbach Grizzlies + 7 Ansbach
Amberg Mad Bulldogs- Kümmersbruck Red Devils + 3 Kümmersbruck
Schweinfurt Ball Bearings - Aschaffenburg Stallions + 7 Aschaffenburg

KopfMeetsWand
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: Di Dez 06, 2016 12:14

Re: Landesliga Bayern 2018

Beitrag von KopfMeetsWand » Mi Apr 25, 2018 17:33

Landshut : Augsburg —— 36:03
Starnberg : Bad Tölz —— 17:14
Amberg : Kümmersbrück —— 12:30
Rams II : Ansbach —— 28:07
Bayreuth : Mittelstreu —— 40:00
Schweinfurt : Aschaffenburg —— 21:07
Egal wie groß die Typen sind, sie haben alle die gleiche Schwachstelle:
Wenn das Kinn wackelt, hat das Hirn Sendepause. :keule:

Antworten