GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Benutzer 15740 gelöscht

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Benutzer 15740 gelöscht » Sa Apr 27, 2019 23:30

Solinger12 hat geschrieben:
Sa Apr 27, 2019 23:15
Die Hannoveraner haben unseren Solingern heute alles abverlangt. Insgesamt ist der Sieg ein wenig schmeichelhaft - über einen Erfolg unserer Gäste hätten wir uns nicht beklagen dürfen.

Wir werden uns ordentlich steigern müssen, wenn wir an den Erfolg der vergangenen Saison anknüpfen wollen. Und Hannover wird in dieser Form nichts mit dem Abstieg zu tun haben und für einige Überraschungen sorgen.
Finde ich übertrieben. Hannover war ein starker Gegner, aber schmeichelhaft war der Sieg sicher nicht. Man könnte es als Arbeitssieg bezeichnen. Aber Hannover hat auch das Maximum rausgeholt. Der Quarterback von Hannover hat aus meiner Sicht gut gespielt, besonders in Bedrängnis hatte er gute Lösungen. Sowohl mit überraschenden Pässen, als auch mit eigenen Läufen. Auf Solinger Seite hat sich der englische Runningback als tolle Ergänzung zu den beiden bekannten deutschen RBs gezeigt. Übrigens hat man in der vergangenen Saison Spiel 1 verloren. Diemal gabs nen Sieg.

Bullrich
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: So Jun 24, 2018 12:34

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bullrich » Mo Apr 29, 2019 15:46

Elmshorn-Hannover (+12 Elmshorn)
Troisdorf-Rostock (+20 Rostock)
Hamburg-Langenfeld (+7 Hamburg)
Lübeck-Solingen (+7 Lübeck)

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Mo Apr 29, 2019 15:52

greenoli68 hat geschrieben:
Sa Apr 27, 2019 23:30
Solinger12 hat geschrieben:
Sa Apr 27, 2019 23:15
Die Hannoveraner haben unseren Solingern heute alles abverlangt. Insgesamt ist der Sieg ein wenig schmeichelhaft - über einen Erfolg unserer Gäste hätten wir uns nicht beklagen dürfen.

Wir werden uns ordentlich steigern müssen, wenn wir an den Erfolg der vergangenen Saison anknüpfen wollen. Und Hannover wird in dieser Form nichts mit dem Abstieg zu tun haben und für einige Überraschungen sorgen.
Finde ich übertrieben. Hannover war ein starker Gegner, aber schmeichelhaft war der Sieg sicher nicht. Man könnte es als Arbeitssieg bezeichnen. Aber Hannover hat auch das Maximum rausgeholt. Der Quarterback von Hannover hat aus meiner Sicht gut gespielt, besonders in Bedrängnis hatte er gute Lösungen. Sowohl mit überraschenden Pässen, als auch mit eigenen Läufen. Auf Solinger Seite hat sich der englische Runningback als tolle Ergänzung zu den beiden bekannten deutschen RBs gezeigt. Übrigens hat man in der vergangenen Saison Spiel 1 verloren. Diemal gabs nen Sieg.
War Hannover stark oder Solingen schwach?

Benutzer 1423 gelöscht

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Benutzer 1423 gelöscht » Mo Apr 29, 2019 22:52

Elmshorn-Hannover (+28 Elmshorn)
Troisdorf-Rostock (+35 Rostock)
Hamburg-Langenfeld (+14 Hamburg)
Lübeck-Solingen (+3 Lübeck)

Reaper
Rookie
Beiträge: 33
Registriert: Di Apr 01, 2008 16:04

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Reaper » Di Apr 30, 2019 06:59

Elmshorn - Hannover : +21 Elmshorn
Troisdorf - Rostock : +35 Rostock
Hamburg - Langenfeld : +7 Langenfeld
Lübeck - Solingen : +1 Lübeck

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Do Mai 02, 2019 14:21

Elmshorn - Hannover : +28 Elmshorn
Troisdorf - Rostock : +28 Rostock
Hamburg - Langenfeld : +7 Hamburg
Lübeck - Solingen : +7 Solingen

diezyseis
DLiner
Beiträge: 170
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von diezyseis » Sa Mai 04, 2019 20:48

Huskies gewinnen 36:26 gegen Langenfeld, der erste Pflichtspiel-Sieg seit September 2017. Ein Flaggenfestival, vor allem bei der HH O-Line, verhinderte einen deutlicheren Sieg. HH-RB stark und schnell, 4 TD. Defense solide, bekommt Schwierigkeiten, wenn man nicht schnell genug am gegnerischen QB dran ist. Solider Auftakt mit einem Sieg, der gut fürs Selbstvertrauen ist.

Bullrich
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: So Jun 24, 2018 12:34

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bullrich » Sa Mai 04, 2019 22:02

Elmshorn-Hannover 31:13
Hamburg-Langenfeld 36:26
Lübeck-Solingen 27:14
Troisdorf-Griffins 20:30


Elmshorn wie erwartet ein sehr starker Auftritt, jedoch viele unnötige Flaggen.

Hamburg überraschend stark gespielt. Ich glaube, dass Sie noch für die ein oder andere Überraschung sorgen werden. Glückwunsch zum ersten Sieg seit 2017!

Ein harter Kampf für die Greifen in Troisdorf. Ob es an der langen Fahrt lag, oder die Greifen doch überschätzt werden, wird sich noch zeigen.

Jemand das Spiel in Lübeck gesehen?

stccoach
OLiner
Beiträge: 331
Registriert: Sa Mär 21, 2009 18:21
Wohnort: Glehn

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von stccoach » Sa Mai 04, 2019 22:44

Rostock verliert schon im 1. Quarter ihre #2, Import-DB, wegen schlagens.

Die Griffins sind mit Übernachtung angereist, an der Busfahrt kann es eher nicht gelegen haben.

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1055
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » Sa Mai 04, 2019 23:35

Spielbericht aus Lübeck: https://www.luebeck-cougars.de/news/271 ... n-solingen

Sieg hätte noch höher ausfallen müssen, Solingen arg limitiert mit seinem Laufspiel. Lübeck hat noch gute Möglichkeiten liegengelassen.

Powerranking week 1:

1. Elmshorn
2. Rostock
3. Lübeck
4. Hamburg
5. Solingen
6. Langenfeld
7. Troisdorf
8. Hannover

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » So Mai 05, 2019 08:29

Auch wenn der US RB die TD gemacht hat, fand ich die Hamburger Offense sehr variabel.

Nur die Flaggen ... jip das muss besser werden und zwar in allen 3 teilen.
Ein KO-R TD wurde auch zurückgecallt und Langenfeld wurden so einige FD geschenkt durch vermeidbare strafen.

Den LL QB fand ich aber auch sehr gut und wenn der erstmal in openfield ist wurde es schwer.

Wirklich hart, schnell und gut ist der US LB der Huskies.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » So Mai 05, 2019 13:05

Ich habe das Spiel in Elmshorn geschaut.
Elmshorner Defense verbessert insbesondere die DBsund der Passrush gefielen mir besser als letztes Jahr (okay - da lag ja auch der Schwerpunkt der Zugänge).
Offense
Passempfänger verbessert (okay - auch das überrascht nicht da zum Ende der letzten Saison doch viele Stammkräfte verletzt waren).
Insgesamt noch nicht rund - irgendwie hatte die O Line nicht die Dominanz des Vorjahres.
Hannover hat das m.E. sehr gut gemacht. Viel Druck auf den QB aufgebaut und dabei keine riesen Lücken für den Lauf zugelassen.

Entweder ist Elmshorn also nicht so stark wie erwartet oder Hannover ein verdammt guter Aufsteiger.
Ist allerdings nach dem ersten Spiel sehr schwer einzuschätzen und stark von der zweiten HZ geprägtes Fazit - kurz vor der Pause stand es 31:0 - danach haben die Pirates eigentlich weiter mit der ersten Mannschaft gespielt aber irgendwie lief es nicht mehr rund.

I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » So Mai 05, 2019 14:30

... wenn man den Fuß nach der Halbzeit nicht mehr aufs Gaspedal bekommt, weil 31:6 eben nicht 0:0 ist, obwohl es dir alle immer und immer wieder sagen :idea:
Soll und darf nicht passieren... kommt aber leider immer wieder vor

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Mo Mai 06, 2019 09:56

Zum Spiel in Elmshorn:

Ich hatte das Gefühl ich hab in jeder Halbzeit ein anderes Team gesehen.
In der ersten Halbzeit hat Elmshorn klar dominiert und jede Idee von Hannover im Keim erstickt.
In der zweiten ging in der Offense alles drunter und drüber. Receiver fangen die Bälle nicht, O Line blockt nicht sauber und der QB ist auch eine Geschichte für sich.
Auch KD der ja der Star des Teams ist, wirkte irgendwie etwas angeschlagen und hat 2 oder 3 mal gefumbled! Ich glaube in der ganzen letzten Saison hat er nicht so oft gefumbled..
Ich glaube aber das die OL und KD wieder zu alter stärke zurückfinden werden. Man hat hier und da den Glanz der letzten Saison aufschimmern sehen.
Super finde ich die neue Defense. Das war wirklich eine 180 grad wende. Was mich wiederum stört ist die Rotation der Backups. Das bei einer Führung auch die 2. und 3. Reihen Spielzeit kriegen ist Selbstverständlich und auch Sinnvoll. Aber warum wechselt man die komplette starting DL auf einmal aus????? :keule: :keule: :keule: lieber nach und nach und mit etwas Fingerspitzengefühl..

Der QB scheint deutlich schlechter zu sein als letztes Jahr.
Ich glaube das alle Probleme bis auf den QB Jammern auf hohem Niveau sind und die Elmshorner wenn die Saison fahrt aufnimmt aufjedenfall Stark sein werden!
Hannover hat nicht Schlecht gespielt und schafft es mit ihrer "Wusel Defense" das die OLine oft nicht genau weiß wen sie blocken soll.. Vor allem Nummer 9 ist mir stark in Errinnerung geblieben :respekt:

Benutzer 1423 gelöscht

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Benutzer 1423 gelöscht » Mo Mai 06, 2019 10:43

solinger ist definitiv schlechter als letztes Jahr
Lübeck ganz gut. Defense wie immer gut. Offense mit besseren Läufen.

Antworten