GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Mo Mai 27, 2019 10:08

I_am_Taz hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 08:10
Wie lange möchtet Ihr die Diskussion eigentlich noch führen?
Wir sind mitten in der Saison... und es spielt überhaupt keine Rolle mehr, wer/wann/wieviele/wieso/ und überhaupt...
Ob 0 oder 100 Importe - spielen/schlagen muss man eh alle Teams!
Vielleicht... weil es eben doch eine Rolle spielt oder eben nicht, welches Team mit welchen Importen ausgestattet ist und wie gut diese wirklich sind.
Das vorher drüber reden, war ja auch nicht so gerne von einigen gesehen.
Tenor: "Die Saison hat noch nicht mal angefangen, lass uns doch erstmal die ersten Spiele spielen, dann sehen wir weiter"
Jetzt sind sie gespielt und es ist auch nicht recht. :D


Klar muss man jedes Team schlagen, egal was es aufbietet.
Wie hoch die Chance dafür ist, ist aber davon abhängig welches Spielermaterial aufeinander trifft.
Und wenn das eine oder andere Team trotzt pro forma auf dem Papier schlechterer Chancen, dennoch besser als vorher vermutet dasteht, dann ist eine re-evaluierung der vorher bewerteten Chancen angebracht. Und dieses tut man, indem sich die Fakten nochmal anschaut.


So langsam stell ich mir dafür die Frage, überwas man hier überhaupt noch diskutieren darf.

Schiedsrichterentscheidungen zu aktuellen Spielen:
Bitte Nicht!

Spielstärke der einzelnen Teams, aufgrund von diesen oder anderen Entscheidungsträgern.
Bitte nicht!

Kritik in Richtung der Coaches:
Bitte nicht!


Grundsätzlich hast Du natürlich recht. Was wir hier bereden ...ist total egal und unwichtig und spielt für den Saisonverlauf keine Rolle.
Dann könnten, wir aber auch ganz aufhören mit dem Forum und nur noch die Ergebnisse anschauen.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzer 1423 gelöscht

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Benutzer 1423 gelöscht » Mo Mai 27, 2019 10:33

wenn man die halbe manschaft ausgetauscht hat muß man das sagen, Taz

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Mo Mai 27, 2019 11:39

Bluemikel hat geschrieben:
So Mai 26, 2019 17:38
Lübeck - Elmshorn 14:35.
Hab nur den Ticker verfolgt. Sah dort alles andere als überzeugend aus, was die Pirates in der Offense gezeigt haben.
Nachdem man in den letzten Spielen variiert hat und auch viel über den Pass ging heute wohl fast nur KD.

Und das Eis musste die Defense mit ner IC brechen.

Zudem wohl viele Strafen inkl. Ner ejektion.

Hat jemand das Spiel gesehen und kann nen kurzen Bericht einstellrn.

Spannend wäre auch ein Bericht zur Niederlage von Rostock.
Also ich war gestern am Buniamshof
Meiner Meinung nach übrigens das schönste Stadion in der GFL 2 by the way.

Verstehe jetzt nicht was an der Leistung der Pirates nihct überzeugend war? Lübeck ist meiner Meinung nach eins der stärkeren Teams im Norden und den Cougars wurden mehr als deutlich die Grenzen aufgezeigt.
Was mich gestört hat waren die vielen Strafen die gegen die Pirates geflogen sind, sowas muss nicht sein. (Kritik an den Pirates, nicht an den Refs.)
Die Ejection (Targeting an #18 von EFP) war meiner Meinung nach keine! der Spieler ist mit den Händen zu erst in den Gegner reingesprungen und mit dem Kopf auf die Brust aufgekommen. Ich saß allerdings auch auf der Tribühne, Der Schiri hat ein besseres Auge und stand direkt davor.

Zum spielerischen: Die Defense der Elmshorner war grandios, ich weiß nicht wie oft der QB am Boden lag. Es gab auch noch einen Pick 6 und einen Safety.
Zur Offense der Elmshorner: Ich finde nicht das nur KD zu sehen war. Er ist einer der besten Spieler des Teams natürlich wird er viel eingesetzt :keule: Es gab aber auch einen tiefen Touchdown auf die #7 und andere gute Passaktionen.

Zur Offense der Cougars: Die war wirklich unterirdisch. Der QB war durchgehend am weglaufen weil die OL sich wohl man n freien Tag genommen hat. Diese wurde zunehmend frustrierter. Ein Cougars OL hat einem Spieler der Pirates als dieser ohne Helm am Boden lag gegen den Kopf getreten.. Ich will nicht wieder die Schiri-Diskussion belegen aber kann ein Verein da nachträglich den Spieler sperren lassen? Die Refs haben das wohl nicht gesehen und ich finde sowas geht gar nicht. Ansonsten einen TD und den anderen in den letzten Spielminuten gegen die 3. Garde von Elmshorn. das sah nicht gut aus.

Die Defense der Cougars war meiner Meinung nach nicht schlecht. Wobei vieles über die #43 läuft wenn der Spieler Gestoppt ist passiert nicht mehr allzuviel. Trotzdem haben sie Elmshorn das Spiel nicht geschenkt und durchgehend gekämpft.

Das waren meine Eindrücke, wie gesagt alle Objektiv und von der Tribüne aus. :up:

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Mo Mai 27, 2019 11:46

Schöner Report!
Danke!


Und das hier:
"Ein Cougars OL hat einem Spieler der Pirates als dieser ohne Helm am Boden lag gegen den Kopf getreten.. Ich will nicht wieder die Schiri-Diskussion belegen aber kann ein Verein da nachträglich den Spieler sperren lassen? Die Refs haben das wohl nicht gesehen und ich finde sowas geht gar nicht."
Könnte sogar strafrechtlich relevant werden, wenn der Tritt wirklich absichtlich erfolgt ist und auch der Rest so so gewesen ist und das jemand verfolgen möchte.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21085
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von skao_privat » Mo Mai 27, 2019 15:35

Nur mal kurz die Frage: ich habe noch mal ein uraltes Regelbuch zur Hand genommen. Da steht jetzt nicht nichts von einer Import Wertung. Kann es sein, dass da in einem neueren davon etwas steht? In dem alten steht jedenfalls kurz gefasst: wer mehr Punkte macht, gewinnt das Spiel. Da gibt es dann noch eine lustige sogenannte „BSO“. Wird gelegentlich als grobe Orientierung zum Auswürfeln von Unstimmigkeiten mit den eigenen Ansichten benutzt. Da gibt es auch kein Verbot oder eine Sonder-Import-Werbung. Auch keine Kilometerbegrenzung in Bezug auf Zuwanderung. Genau so wenig gibt es keine offizielle Obergrenze für den Einsatz, den eine Organisation für das Erreichen der satzungsgemäßen Ziele maximal erbringen darf. Das scheint eher Eibe Art Kodex zu sein: mach bloß nicht zu viel, sonst müssten wir das ja am Ende auch so machen!
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Medro75
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Mo Mai 27, 2019 15:37

Booya hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 11:46
"Ein Cougars OL hat einem Spieler der Pirates als dieser ohne Helm am Boden lag gegen den Kopf getreten.. Ich will nicht wieder die Schiri-Diskussion belegen aber kann ein Verein da nachträglich den Spieler sperren lassen? Die Refs haben das wohl nicht gesehen und ich finde sowas geht gar nicht."
Könnte sogar strafrechtlich relevant werden, wenn der Tritt wirklich absichtlich erfolgt ist und auch der Rest so so gewesen ist und das jemand verfolgen möchte.
Beim Verband kannst Du da leider nichts machen. Wir hatten vor 2 Jahren einen ähnlichen Fall, bei dem ein Spieler nach einem erfolgreichen PAT vom Platz geht und von hinten in den Nacken / auf den Hinterkopf einen Helm gesetzt bekommt. Unser Spieler ist daraufhin zu Boden gegangen, der Täter hat sich diebisch gefreut. Refs haben es nicht gesehen, so dass wir das Video an den Verband geschickt haben. Zurück kam der Hinweis, dass es zwar auf dem Video klar zu sehen wäre, dass es sich um eine Tätlichkeit handelt, der Verband auf Videos als Beweismaterial nicht verwerten dürfe. Angeblich sei die Sache an den Headocach des Teams gegangen, der den Spieler intern gesperrt hätte. Ob das passiert ist, keine Ahnung. Wir hatten tatsächlich über eine Strafanzeige nachgedacht, haben es aber gelassen, weil sich unser Spieler, Gott sei Dank, nicht schlimmer verletzt hatte, außer dass er kurz weg war.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

D-Cedi#17
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: So Jun 17, 2018 11:56

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von D-Cedi#17 » Mo Mai 27, 2019 15:58

skao_privat hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 15:35
Nur mal kurz die Frage: ich habe noch mal ein uraltes Regelbuch zur Hand genommen. Da steht jetzt nicht nichts von einer Import Wertung. Kann es sein, dass da in einem neueren davon etwas steht? In dem alten steht jedenfalls kurz gefasst: wer mehr Punkte macht, gewinnt das Spiel. Da gibt es dann noch eine lustige sogenannte „BSO“. Wird gelegentlich als grobe Orientierung zum Auswürfeln von Unstimmigkeiten mit den eigenen Ansichten benutzt. Da gibt es auch kein Verbot oder eine Sonder-Import-Werbung. Auch keine Kilometerbegrenzung in Bezug auf Zuwanderung. Genau so wenig gibt es keine offizielle Obergrenze für den Einsatz, den eine Organisation für das Erreichen der satzungsgemäßen Ziele maximal erbringen darf. Das scheint eher Eibe Art Kodex zu sein: mach bloß nicht zu viel, sonst müssten wir das ja am Ende auch so machen!
Jetzt kommt hier endlich mal bisschen Leben rein und du machst hier den Spaßverderber... was ist mit euch?
Auch wenn Exile seinen liebenswerten Beitrag inzwischen gelöscht hat- ich kann da nix Schlimmes sehen, wenn man Interessiert ist an Diskussionen rund um die Saison.
Das hier eh nur noch sehr wenige lesen, noch viel weniger schreiben und das es am Ende nicht das Geschehen auf dem Platz beeinflussen wird ist logisch.
Aber stell dir vor , auch wenn dein überspitzer Beitrag uns anderes suggerieren soll : mit großem Hauptsponsor im Nacken, mehreren Kleinsponsoren im Nacken sieht die Welt nunmal anders aus als nur mit ner Handvoll Kleinsponsoren. Wär das abstreitet - sorry, wozu ? Ist doch legitim. So läuft‘s nunmal, in allen Sportarten. Aber erwarte ich dann auch dementsprechend ne Leistungssteigerung zur letzen Saison? Klar, und wie gesagt: wäre doof wenn die Kohle einfach so verpufft... und nu sag mir Einer, wo das ein Problem ist, wenn ich mich für alle Teams freue, die „den drei Grossen“ hierbei trotzdem mal ab und zu ein Bein stellen können ???
Habt ihr den Spaß denn alle hier verloren? Entweder Aggro oder Spaßverdeber, dazwischen scheints hier wenig zu geben

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Mo Mai 27, 2019 16:19

@D-Cedi#17

Also ich habe den Spass nicht verloren und freu mich über leicht frotzelige aber auch sinnige Dikussionen mit nen bischen zusätzlichen Hintergrund.

Hab keine Lust nur geschönte Presserepots zu lesen, um zu wissen, was wonders so passiert.
Das ist immer der gleiche Rotz:
"Wir toll die anderen doof. Wenn verloren, weil wir zuviele Fehler und nie der Gegner zu gut war."


Und jo auch ich finde es gut, wenn vermeintliche Underdogs sich behaupten können.

Nur was mich halt verwirrt hat, ist das im Raum stellen das diese "armen Teams" Langenfeld und Solingen, gegen die grossen 3 mithalten können.

Gespielt haben sie bisher gegen:

Solingen:
Hannover WIN
Lübeck LOST
Huskies WIN

Langenfeld:
Jets WIN
Huskies LOST
Griffins Lost
Huskies Win

Sind jetzt also die Jets, Hannover und die Huskies für Dich, die reichen 3 der Liga mit den vielen Importen und die 3 Großen von denen du redest?
Zuletzt geändert von Booya am Mo Mai 27, 2019 16:21, insgesamt 1-mal geändert.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Mo Mai 27, 2019 16:21

Booya hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:19
@D-Cedi#17

Also ich habe den Spass nicht verloren und freu mich über leicht frotzelige aber auch sinnige Dikussionen mit nen bischen zusätzlichen Hintergrund.

Hab keine Lust nur geschönte Presserepots zu lesen, um zu wissen, was wonders so passiert.
Das ist immer der gleiche Rotz:
"Wir toll die anderen doof. Wenn verloren, weil wir zuviele Fehler und nie der Gegner zu gut war."


Und jo auch ich finde es gut, wenn vermeintliche Underdogs sich behaupten können.

Nur was mich halt verwirrt hat, ist das im Raum stellen das diese "armen Teams" Langenfeld und Solingen, gegen die grossen & Reichen mithalten können.

Gespielt haben sie bisher gegen:

Solingen:
Hannover WIN
Lübeck LOST
Huskies WIN

Langenfeld:
Jets WIN
Huskies LOST
Griffings Lost
Huskies Win

Sind jetzt also die Jets, Hannover und die Huskies für Dich, die reichen 3 der Liga mit den vielen Importen und die 3 Großen von denen du redest?
Also ich glaube das die Huskies ihre Kassen nicht schlecht gefüllt haben.. Mussten sich ja auf schnell n Team zusammenkaufen und stellen jede Woche n neuen Sponsor vor

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Mo Mai 27, 2019 16:35

Nordishfootball hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:21
Booya hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:19
@D-Cedi#17

Also ich habe den Spass nicht verloren und freu mich über leicht frotzelige aber auch sinnige Dikussionen mit nen bischen zusätzlichen Hintergrund.

Hab keine Lust nur geschönte Presserepots zu lesen, um zu wissen, was wonders so passiert.
Das ist immer der gleiche Rotz:
"Wir toll die anderen doof. Wenn verloren, weil wir zuviele Fehler und nie der Gegner zu gut war."


Und jo auch ich finde es gut, wenn vermeintliche Underdogs sich behaupten können.

Nur was mich halt verwirrt hat, ist das im Raum stellen das diese "armen Teams" Langenfeld und Solingen, gegen die grossen & Reichen mithalten können.

Gespielt haben sie bisher gegen:

Solingen:
Hannover WIN
Lübeck LOST
Huskies WIN

Langenfeld:
Jets WIN
Huskies LOST
Griffings Lost
Huskies Win

Sind jetzt also die Jets, Hannover und die Huskies für Dich, die reichen 3 der Liga mit den vielen Importen und die 3 Großen von denen du redest?
Also ich glaube das die Huskies ihre Kassen nicht schlecht gefüllt haben.. Mussten sich ja auf schnell n Team zusammenkaufen und stellen jede Woche n neuen Sponsor vor

Schön wäre es was die Kassen angeht. Das glaube ich aber nicht, das da viel oder überhaupt Geld fliesst.
Ich glaube die meisten vorgestellten Sponsoren in den letzten Monaten waren lokale Hamburger Restaurants oder Bars.

Bei solchen Deals gibts meistens maximal Futter auf lau bzw stark vergünstigt.


Was die Spieler angeht, das sind fast alles Ex-Young Huskies die wieder zurückgekommen sind, nachdem sie verstreut waren (Kiel oder Elmshorn) bzw. eigentlich aufgehört haben und sich jetzt wieder zusammengefunden haben.
Plus einige aus eigentlich unterklassigen Teams, die Lust auf den nächsten Step hatten.
Ich wüsste z.b. von nicht 1nen Spieler den die Huskies von nen anderen GFL/GFL2 Team bekommen haben, der nicht vorher bei den Young Huskies gespielt hat. Kann mich da aber auch irren aber viel werden es nicht sein.

Ich hab da keinen Einblick bei den Herren aber wenn da viel Geld wäre... hätten die nicht nur 2 US Importe und würden sich freuen, das sie das Trainingsequipment das wir für die Young Huskies besorgt haben, mitbenutzen können.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Di Mai 28, 2019 09:21

Booya hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:35
Nordishfootball hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:21
Booya hat geschrieben:
Mo Mai 27, 2019 16:19
@D-Cedi#17

Also ich habe den Spass nicht verloren und freu mich über leicht frotzelige aber auch sinnige Dikussionen mit nen bischen zusätzlichen Hintergrund.

Hab keine Lust nur geschönte Presserepots zu lesen, um zu wissen, was wonders so passiert.
Das ist immer der gleiche Rotz:
"Wir toll die anderen doof. Wenn verloren, weil wir zuviele Fehler und nie der Gegner zu gut war."


Und jo auch ich finde es gut, wenn vermeintliche Underdogs sich behaupten können.

Nur was mich halt verwirrt hat, ist das im Raum stellen das diese "armen Teams" Langenfeld und Solingen, gegen die grossen & Reichen mithalten können.

Gespielt haben sie bisher gegen:

Solingen:
Hannover WIN
Lübeck LOST
Huskies WIN

Langenfeld:
Jets WIN
Huskies LOST
Griffings Lost
Huskies Win

Sind jetzt also die Jets, Hannover und die Huskies für Dich, die reichen 3 der Liga mit den vielen Importen und die 3 Großen von denen du redest?
Also ich glaube das die Huskies ihre Kassen nicht schlecht gefüllt haben.. Mussten sich ja auf schnell n Team zusammenkaufen und stellen jede Woche n neuen Sponsor vor

Schön wäre es was die Kassen angeht. Das glaube ich aber nicht, das da viel oder überhaupt Geld fliesst.
Ich glaube die meisten vorgestellten Sponsoren in den letzten Monaten waren lokale Hamburger Restaurants oder Bars.

Bei solchen Deals gibts meistens maximal Futter auf lau bzw stark vergünstigt.


Was die Spieler angeht, das sind fast alles Ex-Young Huskies die wieder zurückgekommen sind, nachdem sie verstreut waren (Kiel oder Elmshorn) bzw. eigentlich aufgehört haben und sich jetzt wieder zusammengefunden haben.
Plus einige aus eigentlich unterklassigen Teams, die Lust auf den nächsten Step hatten.
Ich wüsste z.b. von nicht 1nen Spieler den die Huskies von nen anderen GFL/GFL2 Team bekommen haben, der nicht vorher bei den Young Huskies gespielt hat. Kann mich da aber auch irren aber viel werden es nicht sein.

Ich hab da keinen Einblick bei den Herren aber wenn da viel Geld wäre... hätten die nicht nur 2 US Importe und würden sich freuen, das sie das Trainingsequipment das wir für die Young Huskies besorgt haben, mitbenutzen können.
Zu 80% stimmt das aber die paar etwas besseren Spieler die beispielsweise von Kiel gekommen sind bekommen sicherlich einige Vergütungen.. hätten sie in Elmshorn oder Kiel (vor der Insolvenz) ja auch bekommen.. Ich glaube kaum das die nur aus Nostalgie weil sie die Huskies so toll fanden zurück kamen. 99% der Footballer heutzutage sind Söldner und gehen dahin wo es für sie vermeintlich am besten ist. Die Huskies haben Glück und haben 2-3 Spieler die ihnen seit Jahren durch dick und viel viel dünn treu sind aber das ist sicherlich nicht Standard und vor allem die Zugänge aus Kiel die nicht nach Elmshorn wollten werden irgendwas bekommen..

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Di Mai 28, 2019 10:40

Nordishfootball hat geschrieben:
Di Mai 28, 2019 09:21


Zu 80% stimmt das aber die paar etwas besseren Spieler die beispielsweise von Kiel gekommen sind bekommen sicherlich einige Vergütungen.. hätten sie in Elmshorn oder Kiel (vor der Insolvenz) ja auch bekommen.. Ich glaube kaum das die nur aus Nostalgie weil sie die Huskies so toll fanden zurück kamen. 99% der Footballer heutzutage sind Söldner und gehen dahin wo es für sie vermeintlich am besten ist. Die Huskies haben Glück und haben 2-3 Spieler die ihnen seit Jahren durch dick und viel viel dünn treu sind aber das ist sicherlich nicht Standard und vor allem die Zugänge aus Kiel die nicht nach Elmshorn wollten werden irgendwas bekommen..

Soweit steck ich in der heutigen Zeit nicht mehr im Herrenfootball drin, um das entweder zu bestätigen oder zu verneinen.
Sowas mach ich nur, wenn ich mir 100% sicher bin.

Bei einen bin ich mir aber zu 100% sicher.
Leute erzählen viel Mist um sich wichtiger zu machen, bzw andere madig zu machen und Unfrieden zu stiften.
Das tun Spieler, Coaches, Vorstände, Fans, alle.

Da gibts Back-Ups aus unterklassigen Teams die zu GFL Teams gehen und behaupten, ein anderes GFL Team hätte ihm die Summe X angeboten.
Da gibts Vereinsvorstände oder Coaches die nen Spieler den sie haben wollen, erzählen bei seinen Team wird er verarscht, weil er der einzige ist der kein Geld bekommt und sie wüssten das genau.
Da gibts Fans, die glauben das jemand der bei einen GFL Team gespielt hat und nicht aus der Stadt kommt, natürlich immer und automatisch hunderte bis tausende an € im Monat bekommt und ihm nicht glauben wenn er sagt:
"Nö nur geiles Training, coole Leute, erstklassigen Football, Coaches die ich mag und ansonsten nur Beitragsfreiheit und ne Fahrgemeinschaft und vielleicht Hilfe bei Jobsuche oder Ausbildung."

Wenn du also dein Wissen, von solchen Quellen hast, dann hast Du kein Wissen.


Klar gibt es auch echte Söldner, nur sind das keine 99% der Spieler heutzutage.

Du würdest dich wundern, wie stark bei einigen noch die Liebe zu ihrem Heimverein und ihren Jungs ausgeprägt ist.
Und das ist in jeden Verein so und bildet die Basis.

Ich wundere mich aber wie Du dir da so sicher sein kannst, das Du mit solchen Prozent Zahlen und vor allem den Tenor der absoluten "IST SO" Überzeugung argumentieren kannst.
Wenn Du nicht selber führendes Mitglied in einen Verein bist, kannst Du sowas nie wissen.
Ich bins auch nicht, ich bin nur Coach in der Jugend und bekomme 0€ und das ist auch gut so!
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2820
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Di Mai 28, 2019 11:11

Mal was anderes.

Ich hatte weiter vorne, ganz vergessen aufzuzählen, das auch Solingen 4 Spiele hat und die Griffins knapp besiegt hat.

Hat dazu jemand nen Spielbericht bzw weiss genaueres?
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 140
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Di Mai 28, 2019 15:40

Booya hat geschrieben:
Di Mai 28, 2019 10:40
Nordishfootball hat geschrieben:
Di Mai 28, 2019 09:21


Zu 80% stimmt das aber die paar etwas besseren Spieler die beispielsweise von Kiel gekommen sind bekommen sicherlich einige Vergütungen.. hätten sie in Elmshorn oder Kiel (vor der Insolvenz) ja auch bekommen.. Ich glaube kaum das die nur aus Nostalgie weil sie die Huskies so toll fanden zurück kamen. 99% der Footballer heutzutage sind Söldner und gehen dahin wo es für sie vermeintlich am besten ist. Die Huskies haben Glück und haben 2-3 Spieler die ihnen seit Jahren durch dick und viel viel dünn treu sind aber das ist sicherlich nicht Standard und vor allem die Zugänge aus Kiel die nicht nach Elmshorn wollten werden irgendwas bekommen..

Soweit steck ich in der heutigen Zeit nicht mehr im Herrenfootball drin, um das entweder zu bestätigen oder zu verneinen.
Sowas mach ich nur, wenn ich mir 100% sicher bin.

Bei einen bin ich mir aber zu 100% sicher.
Leute erzählen viel Mist um sich wichtiger zu machen, bzw andere madig zu machen und Unfrieden zu stiften.
Das tun Spieler, Coaches, Vorstände, Fans, alle.

Da gibts Back-Ups aus unterklassigen Teams die zu GFL Teams gehen und behaupten, ein anderes GFL Team hätte ihm die Summe X angeboten.
Da gibts Vereinsvorstände oder Coaches die nen Spieler den sie haben wollen, erzählen bei seinen Team wird er verarscht, weil er der einzige ist der kein Geld bekommt und sie wüssten das genau.
Da gibts Fans, die glauben das jemand der bei einen GFL Team gespielt hat und nicht aus der Stadt kommt, natürlich immer und automatisch hunderte bis tausende an € im Monat bekommt und ihm nicht glauben wenn er sagt:
"Nö nur geiles Training, coole Leute, erstklassigen Football, Coaches die ich mag und ansonsten nur Beitragsfreiheit und ne Fahrgemeinschaft und vielleicht Hilfe bei Jobsuche oder Ausbildung."

Wenn du also dein Wissen, von solchen Quellen hast, dann hast Du kein Wissen.


Klar gibt es auch echte Söldner, nur sind das keine 99% der Spieler heutzutage.

Du würdest dich wundern, wie stark bei einigen noch die Liebe zu ihrem Heimverein und ihren Jungs ausgeprägt ist.
Und das ist in jeden Verein so und bildet die Basis.

Ich wundere mich aber wie Du dir da so sicher sein kannst, das Du mit solchen Prozent Zahlen und vor allem den Tenor der absoluten "IST SO" Überzeugung argumentieren kannst.
Wenn Du nicht selber führendes Mitglied in einen Verein bist, kannst Du sowas nie wissen.
Ich bins auch nicht, ich bin nur Coach in der Jugend und bekomme 0€ und das ist auch gut so!
Hast Recht die Zahlen sind etwas an den Ohren herbeigezogen. Ich hab keine Quellen aber ich bin mir trotzdem Sicher das die neuen Spieler bezahlt werden. Die letzten Jahre als die Huskies sogar in der GFL gespielt haben hat es die nicht interessiert.. warum jetzt?

diezyseis
DLiner
Beiträge: 170
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von diezyseis » Di Mai 28, 2019 19:00

Nordishfootball hat geschrieben:
Di Mai 28, 2019 15:40
Hast Recht die Zahlen sind etwas an den Ohren herbeigezogen. Ich hab keine Quellen aber ich bin mir trotzdem Sicher das die neuen Spieler bezahlt werden. Die letzten Jahre als die Huskies sogar in der GFL gespielt haben hat es die nicht interessiert.. warum jetzt?
Vielleicht, weil GFL2 was anderes ist als GFL? Es sind eine Menge Sponsoren, die letztes Jahr noch am Start waren, dieses Jahr nicht mehr dabei (z.B. Fitness First). Wie kannst Du Dir mit deinen Angaben sicher sein, wenn Du keine Quellen hast? Versteh ich nicht. Für mich sind das Sch.. hausparolen, solange man nicht Roß und Reiter nennen kann. Wer sagt, dass Spieler bezahlt werden? Vielleicht ist der Verein an anderer Stelle für die Jungs interessant, z.B. wenns um Vermittlung von Ausbildungs- oder Arbeitsplätzen o.ä. geht. Weiß man's? Nur als Insider. Ansonsten bleiben das Vermutungen!

Antworten