GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » Fr Jun 28, 2019 14:43

Du hast du etwas aus dem Zusammenhang gerissen...
Als Du geschrieben hast, dass HH nur mit einem Import gespielt hat, habe ich einfach nur gefragt, was denn mit dem RB ist (Du hast nur von dem Import-LB geschrieben), da ich weiß, dass HH auch einen Import-RB hat.

Ob/welche anderen Verletzten ein Team hat entzieht sich meiner Kenntnis, daher keine Nachfrage nach einem anderen Spieler.

Letztlich bezog sich mein Kommentar auch nicht alleine auf den Import ( vermutlich haben die meisten Teams schon Spiele gehabt, in denen Imports aussetzen mussten/eingeschränkt spielen konnten), sondern auf die Gesamtaussage! OL als DL (oder vice versa)... LB als DE (oder umgekehrt) usw usw... ist irgendwie der normale Lauf einer Saison :mrgreen:

Das allerdings als Begründung für Niederlagen anzuführen- sehe ich einfach nicht! Das Schicksal wird vermutlich jedes Team teilen...
(Übrigens hier nochmal: ich bin ganz bei Dir, dass HH mit einer Prise mehr Fortune einen deutlichen positiveren record haben könnte)

Und ob Du Jugend trainierst oder Herren... ist ebenfalls nur bedingt wichtig für mich, da Du ja auch regelmäßig Position beziehst.
Niemand wurde von mir angegangen oder herabgewürdigt- ist also alles gut :ugly:

Booya
Linebacker
Beiträge: 2803
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Fr Jun 28, 2019 14:46

Nordishfootball hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 13:59
Booya hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 13:00
I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 10:16


... echt jetzt?
Das ist doch nun wirklich eine schmale Aussage!
Als ginge das nicht über den Verlauf der Saison jedem anderen Team ebenfalls so.

Ich sehe es ja ähnlich, dass Ihr einen besseren record haben könntet- aber das als Grund anzuführen... seh´ich nicht!


?

Klar gibts es keine Garantie und auch mit ihm können Spiele verloren gehen aber du willst jetzt nicht wirklich behaupten, das der Verlust des starting RB eines solchen Formats keine Rolle für das Gewinnen eines Spiels spielt?
Und das gerade wenn ein Game one the line ist und man durch gutes Laufspiel einfach die Zeit runterlaufen lassen könnte?

Weiter oben hast Du selber noch grosses Interesse bekundet, ob Javonte Hence spielt oder nicht.
Wieso hast Du dich z.b. nicht nach D. Naumov (Deutscher RB) erkundet, der auch zeitweilig nicht gespielt hat?

Stats:
Game 1
J.Hence 235 yards rushing by 19 carries = 11.7 per carry und 3 TD

Danach hat er zwar noch ein wenig gespielt aber war schon angeschlagen und dann ganz raus.
Klär mich doch mal auf, was sind deiner Meinung nach die Gründe, wenn es dieser gar nicht ist?



Ach ja eins noch:
Ich coache "nur" Jugend, deswegen passt das mit "IHR" nur begrenzt.
Ist es aber nicht grade Merkmal eines guten Teams das es Verluste einstecken kann?
In Jedem Footballteam verletzen sich in jeder Saison Schlüsselspieler.. Wenn man nur einen hat ist es dann halt schwierig..
Sicher doch, stehen ja auch immer 11 auf dem Feld.

Nur ist es halt auch normal das es Starting und Backups gibt und diese sind selten gleich gut.
Sonst wäre der Backup, Starter und vice versa.

Und im deutschen American Football ist es noch zusätzlich so, das man sich über landesfremde Importe verstärkt.
Die bekommen/kosten Geld. Also sollten die besser deutlich besser sein, als der Deutsche Backup sonst lohnt es sich nicht, für die Geld auszugeben....ausser man hat hinter den deutschen Starter gar keine halbwegs guten Backups im Team.

Die Herren Huskies hatten nur Geld oder den Willen (genaues weiss ich nicht) für jeweils 1nen in der Offense und 1nen in der Defense.
50% sind also weg.

Der Rest der Liga läuft mit... hmmm 4 bis X Importen auf.
Was hat Elmshorn z.b. oder Rostock?

Fällt da einer aus, fällt das weniger ins Gewicht.
Jo du hast recht, das macht ein gutes Team aus...Ausfälle kompensieren zu können.
Also rechnerisch übertragen wäre das bei Elmshorn... 50% weniger Import Power = Ohne Sample und Dickson.

Am Wochenende spielen die beiden Teams gegeneinander...wäre also der perfekte Moment zu zeigen, ob Elmshorn besser kompensieren kann.
Dann aber bitte von Anfang an, wenn man erst nen bequemen Vorsprung hat und den Gegner demotiviert hat zählt das nicht.

:D :D :ugly:
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1041
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » Fr Jun 28, 2019 15:42

Rostock hat exakt zehn Imports im Team.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2803
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Fr Jun 28, 2019 15:45

I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 14:43
Du hast du etwas aus dem Zusammenhang gerissen...
Als Du geschrieben hast, dass HH nur mit einem Import gespielt hat, habe ich einfach nur gefragt, was denn mit dem RB ist (Du hast nur von dem Import-LB geschrieben), da ich weiß, dass HH auch einen Import-RB hat.
Kann sein das ich deine ursprüngliche Intention missverstanden habe, dein Post direkt nach meiner Antwort spricht allerdings wieder dafür das es vielleicht doch korrekt verstanden war.
I_am_Taz hat geschrieben:
So Jun 23, 2019 20:01
Ne stimmt...
Fahrlässigerweise tun wir immer so, als wären wichtige Spieler des Gegners verletzt :ugly:
I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 14:43

Ob/welche anderen Verletzten ein Team hat entzieht sich meiner Kenntnis, daher keine Nachfrage nach einem anderen Spieler.

Letztlich bezog sich mein Kommentar auch nicht alleine auf den Import ( vermutlich haben die meisten Teams schon Spiele gehabt, in denen Imports aussetzen mussten/eingeschränkt spielen konnten), sondern auf die Gesamtaussage! OL als DL (oder vice versa)... LB als DE (oder umgekehrt) usw usw... ist irgendwie der normale Lauf einer Saison :mrgreen:
Jo ist bei einigen Teams passiert so z.b. Hannover als sie gegen die Huskies gespielt haben. Der US QB war raus.
Da hatten die von 6 A Imports, plötzlich nur noch 5. :shock:

Ergebniss: 47:11 für die Huskies.
I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 14:43
Das allerdings als Begründung für Niederlagen anzuführen- sehe ich einfach nicht! Das Schicksal wird vermutlich jedes Team teilen...
(Übrigens hier nochmal: ich bin ganz bei Dir, dass HH mit einer Prise mehr Fortune einen deutlichen positiveren record haben könnte)
Sicherlich das Dline Problem alleine ist es nicht. Das lässt sich halbwegs kompensieren..
Es addiert sich aber zu dem US IMport Ausfall.
Beides zusammen ist wohl zuviel, um 4 knappe Spiele anders ausgehen zu lassen.
I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 14:43
Und ob Du Jugend trainierst oder Herren... ist ebenfalls nur bedingt wichtig für mich, da Du ja auch regelmäßig Position beziehst.
Niemand wurde von mir angegangen oder herabgewürdigt- ist also alles gut :ugly:
Hab mich auch nicht herabgewürdigt gefühlt. :D
Wollte nur für weniger "wissende" hier klar stellen, das ich mehr Beobachter als Interner bin.

Ich verfolge/Supporte die Herren unter anderen deswegen, weil sie auf dem gleichen Feld trainieren und man sich häufiger sieht aber auch weil sicherlich über 60% aus ehemaligen Young Huskies bestehen und du weisst ja aus allererster Hand wie stark mein Footballherz an Jugendprogrammen und diesen insbesondere hängt.

Das hat sich in all den Jahren nie geändert und ich freu mich einfach, wenn die gut performen und dem Sport erhalten bleiben nach ihrer Jugendzeit.
Sei es als Spieler oder später wie im falle von Elmshorn oder Kiel als Coaches.
Und auch deswegen ist es gut, wenn das Herren Huskies Team eine gute direkte Anlaufstelle für die ist und sie dem Sport eben direkt erhalten bleiben.

Übrigens auch spannend zu sehen, das 2, deiner 3 Leading Tackler + alle 3 leading Receiver in der Offense alles ehemalige Young Huskies sind.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Solinger12
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 27, 2019 23:12

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Solinger12 » Fr Jun 28, 2019 15:56

Warum jammert hier eigentlich kein Hannoveraner? Dort fällt einerseits der Import-Quarterback seit längerer Zeit aus und andererseits seit einigen Spielen der Tackling-Leader der Liga.

Dort scheint man einfach zu probieren, das Beste aus der schwierigen Lage zu machen. Keine Zeit für Mimimimi.

I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 163
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » Fr Jun 28, 2019 16:00

Nope... mein „fahrlässig“ bezog sich lediglich auf dein „zittern“ (quasi Deinen Spaß fortgesponnen).

... und das die Huskies eine exzellente Jugendarbeit haben und diverse Talente hervorgebracht haben, ist eh unbestritten!

Deswegen wird Sonntag ja auch so ein geiles Spiel ( für viele sicherlich das Highlight des Jahres), weil hier gefühlt jeder jeden irgendwie kennt und schonmal miteinander gespielt hat... ob bei den Huskies, in Kiel oder bei uns... ist dabei vollkommen egal!
Ist ein bisschen wie früher mit HBD vs KBH

paddyDL
Newbie
Beiträge: 18
Registriert: Fr Mär 22, 2013 08:04

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von paddyDL » Fr Jun 28, 2019 16:03

Zumindest mal wieder was los im Forum :up:

Booya
Linebacker
Beiträge: 2803
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Fr Jun 28, 2019 16:40

Solinger12 hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 15:56
Warum jammert hier eigentlich kein Hannoveraner? Dort fällt einerseits der Import-Quarterback seit längerer Zeit aus und andererseits seit einigen Spielen der Tackling-Leader der Liga.

Dort scheint man einfach zu probieren, das Beste aus der schwierigen Lage zu machen. Keine Zeit für Mimimimi.

Hier macht keiner Mimimimi... ausser vielleicht nen Solinger der Refs nicht mochte...

Hannover hat doch noch 4 weitere Imports..also alles dufte...oder doch nicht?
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2803
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Fr Jun 28, 2019 16:43

I_am_Taz hat geschrieben:
Fr Jun 28, 2019 16:00
Nope... mein „fahrlässig“ bezog sich lediglich auf dein „zittern“ (quasi Deinen Spaß fortgesponnen).

... und das die Huskies eine exzellente Jugendarbeit haben und diverse Talente hervorgebracht haben, ist eh unbestritten!

Deswegen wird Sonntag ja auch so ein geiles Spiel ( für viele sicherlich das Highlight des Jahres), weil hier gefühlt jeder jeden irgendwie kennt und schonmal miteinander gespielt hat... ob bei den Huskies, in Kiel oder bei uns... ist dabei vollkommen egal!
Ist ein bisschen wie früher mit HBD vs KBH

Jo wäre auch gerne dabei das zu sehen aber ich konnte bei meiner besseren Hälfte gerade so noch erwirken, das wir den Urlaub 1nen Tag später beginnen, weil ich natürlich den anderen Klassiker nicht verpassen wollte der am Samstag stattfindet.

Hamburg Young Huskies vs Hamburg Junior Devils.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

groev
OLiner
Beiträge: 216
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von groev » Fr Jun 28, 2019 23:12

Ich glaube, dass die Huskies ein super talentiertes Team sind, allerdings fehlt in Hamburg irgendwie die Kultur um die knappe Spiele zu gewinnen. Ein Cougars Gameday z.b. hat insgesamt über Team, Fans und Drumerhum einen ganz anderen "Vibe".

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20858
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von skao_privat » Sa Jun 29, 2019 09:29

War da. Ich jemand, der von „Dynastie“ oder ähnlichem gesprochen hat?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Sa Jun 29, 2019 18:17

Boaaa. Was ist denn mit Solingen los.
Wenn ich den Zwischenstand grad richtig gelesen habe gehen die gegen Langenfeld unter. Wie kann das denn sein.
Meine Annahme war eigentlich, dass die Solinger aktuell mit Rostock die stärksten Konkurrenten der Pirates seien.

Exile
DLiner
Beiträge: 154
Registriert: Di Mär 30, 2010 09:11

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Exile » Sa Jun 29, 2019 18:53

Bluemikel hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 18:17
Boaaa. Was ist denn mit Solingen los.
Wenn ich den Zwischenstand grad richtig gelesen habe gehen die gegen Langenfeld unter. Wie kann das denn sein.
Meine Annahme war eigentlich, dass die Solinger aktuell mit Rostock die stärksten Konkurrenten der Pirates seien.
Die Refs... ich sach’s dir!
Eine einzige Katastrophe.
Der Line Judge hat alles dafür getan, dass Solingen keine Chance hatte!

So erzählt man sich jedenfalls in Solinger Coaches Kreisen.

Benutzeravatar
Medro75
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Sa Jun 29, 2019 19:48

Exile hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 18:53
Bluemikel hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 18:17
Boaaa. Was ist denn mit Solingen los.
Wenn ich den Zwischenstand grad richtig gelesen habe gehen die gegen Langenfeld unter. Wie kann das denn sein.
Meine Annahme war eigentlich, dass die Solinger aktuell mit Rostock die stärksten Konkurrenten der Pirates seien.
Die Refs... ich sach’s dir!
Eine einzige Katastrophe.
Der Line Judge hat alles dafür getan, dass Solingen keine Chance hatte!

So erzählt man sich jedenfalls in Solinger Coaches Kreisen.
Nö, die Refs haben heute einwandfrei gepfiffen. Mit unserem Mini Kader hatten wir heute tatsächlich einfach nichts dagegen zu halten.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

D-Cedi#17
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: So Jun 17, 2018 11:56

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von D-Cedi#17 » Sa Jun 29, 2019 21:39

Exile hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 18:53
Bluemikel hat geschrieben:
Sa Jun 29, 2019 18:17
Boaaa. Was ist denn mit Solingen los.
Wenn ich den Zwischenstand grad richtig gelesen habe gehen die gegen Langenfeld unter. Wie kann das denn sein.
Meine Annahme war eigentlich, dass die Solinger aktuell mit Rostock die stärksten Konkurrenten der Pirates seien.
Die Refs... ich sach’s dir!
Eine einzige Katastrophe.
Der Line Judge hat alles dafür getan, dass Solingen keine Chance hatte!

So erzählt man sich jedenfalls in Solinger Coaches Kreisen.
Man seid ihr anstrengend. Ich wette, ihr seid einer von denen, die dann heute in der wahren Welt freundlich lächelnd vor uns standen ... davon gibt’s ja genug und ich würde es schätzen, wenn man nicht nur hier seine Meinung vertritt.

Langenfeld hat verdient gewonnen heute.Man kann ne gewisse Anzahl Verletzter irgendwie ersetzen- irgendwann gehts dann halt nicht mehr. So isses nunmal, geht Allen mal so. Diesmal waren wir es . Es bleibt spannend, freu mich aufs Rückspiel. Jetzt heißt es erstmal gesund werden.

Antworten