GFLJ 2019

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
Booya
Linebacker
Beiträge: 2795
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFLJ 2019

Beitrag von Booya » Mo Aug 12, 2019 22:31

pantheroff hat geschrieben:
Mo Aug 12, 2019 15:36
Romalk hat geschrieben:
Mo Aug 12, 2019 11:50

Und selbst wenn es ein hoher Sieg von den Crocos wird, du hast einfach nur die NRW Brille auf. Für dich ist alles andere Schwach.
Zolle einfach dem Rest von Football Deutschland Respekt und gut. Es gibt außerhalb von NRW Coaches und Spieler die was können.
:trink:
Von 37 Junior Bowls gingen 24 (65%) an Teams aus NRW.....

Dagegen 8 nach Berlin, 2 nach Hessen und jeweils 1 nach BaWü, Saarland und Hamburg.....

:popcorn:
Jo klar ist NRW stark... 18 Millonen auf verhältnissmässigen kleinsten Raum.

Und alle mit ner sehr starken Bereitschaft zum Flavor of the Year team zu wechseln, um auch nen Junior Bowl Titel zu bekommen und dank kurzer Wege ist, das auch vergleichsweise easy machber.

Da ist es nicht easy mitzuhalten, aus den anderen Bundesländern, trotz auch ebenso sehr guter Programme.

In Berlin z.b. wechselt so gut wie nie Spieler von den Rebels zu den Adlern und vice versa um ein vielversprechendes Team noch stärker zu machen.

Eigentlich müsste NRW auch den Seriensieger auch im Herrenbereich stellen, wenn die Coaches etc wirklich alle so viel besser sind...
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1132
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2019

Beitrag von pantheroff » Di Aug 13, 2019 07:05

Booya hat geschrieben:
Mo Aug 12, 2019 22:31
[

Eigentlich müsste NRW auch den Seriensieger auch im Herrenbereich stellen, wenn die Coaches etc wirklich alle so viel besser sind...
Im Herrenbereich ist es eine Frage von Geld, nicht von Talent......zumindest in den meisten Fällen..... :wink:

:popcorn:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20811
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFLJ 2019

Beitrag von skao_privat » Di Aug 13, 2019 13:13

In Berlin wechselt so gut wie.... Ja nee is klar. Inzwischen mag das mangels der Strahlkraft der Adler so sein. Aber in der Vergangenheit ist so mancher naive Jüngling auf die Schleimkanonade der anderen Mannschaft reingefallen. Generationen von Tingeltangel-Bobs wurden so geschaffen. Mit ein Grund, dass in Berlin aktuell Totentanz ist. Sieht man dann am Ende im Männerbereich. Die Rebels werden ihr Image als frühere zweite Mannschaft der Adler nicht los. Obwohl der ehemalige Platzhirsch nur noch den großen Namen von einst trägt und in der dritten Liga herumgurkt, gelingt es nicht wirklich, den Charakter einer Spitzenmannschaft zu entwickeln. Potsdam kann nicht mehr unter dem Radar fliegend ordentliche Berliner Footballspieler abgreifen. In der GFL fliegt man nicht unter dem Radar und es wachsen kaum GFL taugliche Spieler nach. Eigentlich müssten Spieler selbst ausgebildet werden. Allerdings scheint es so, dass dem „Hoffnungsträger“ der Region die Luft oder besser die „frischen Locals“ ausgeht.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Defensive Back
Beiträge: 611
Registriert: Mi Jul 07, 2010 09:14
Wohnort: Frankfurt

Re: GFLJ 2019

Beitrag von Pittiplatsch » Mi Aug 14, 2019 20:12

Freut mich für die Wiesbaden Phantoms, deren ausgezeichnete Jugendarbeit damit belohnt wird. Und deren QB drücke ich ganz persönlich die Daumen. Und Grüße von Flo aus längst vergangenen Flag-Zeiten !

51'er RK
OLiner
Beiträge: 368
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2019

Beitrag von 51'er RK » Sa Aug 24, 2019 19:23

Nun ist es also doch so gekommen ,
wie die alten weis(s)en Männer aus NRW vorhergesagt hatten.
Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Vizemeister .
18 Pkt. sind mehr als ich erwartet hätte.
:popcorn:

Future20
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Sa Aug 24, 2019 21:05

Re: GFLJ 2019

Beitrag von Future20 » Mo Aug 26, 2019 14:02

Weiß hier jemand was mit dem Wiesbadener Running Back los ist? Ich hoffe es war nichts ernstes??

Romalk
DLiner
Beiträge: 199
Registriert: Do Mai 04, 2006 07:01

Re: GFLJ 2019

Beitrag von Romalk » Mo Aug 26, 2019 19:21

Rippenprellug nur
<LSD^afk> wat hat romi wat ich net hab? wenn jetzt einer sagt skill ....
<Hansen>der mann, der aus jedem teambus den ballermann macht...
<DrCraZy^Hdmal> er isn hesse!!


Ein Kluger Mann widerspricht keiner Frau,
er wartet bis Sie es selber tut

pantheroff
Safety
Beiträge: 1132
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2019

Beitrag von pantheroff » Di Aug 27, 2019 08:44

51'er RK hat geschrieben:
Sa Aug 24, 2019 19:23
Nun ist es also doch so gekommen ,
wie die alten weis(s)en Männer aus NRW vorhergesagt hatten.
Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Vizemeister .
18 Pkt. sind mehr als ich erwartet hätte.
:popcorn:
Jo, man kann sich auch alles schön reden :lol:

Fakt ist Wiesbaden hat sich ne Ohrfeige links und rechts abgeholt und wurde (um die Worte eines grossen deutschen Schauspieles zu verwenden) auf seinen Platz verwiesen. :mrgreen:

:popcorn:

numero nove
Rookie
Beiträge: 22
Registriert: Mi Mai 15, 2019 15:00

Re: GFLJ 2019

Beitrag von numero nove » Di Aug 27, 2019 09:07

pantheroff hat geschrieben:
Di Aug 27, 2019 08:44
51'er RK hat geschrieben:
Sa Aug 24, 2019 19:23
Nun ist es also doch so gekommen ,
wie die alten weis(s)en Männer aus NRW vorhergesagt hatten.
Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Vizemeister .
18 Pkt. sind mehr als ich erwartet hätte.
:popcorn:
Jo, man kann sich auch alles schön reden :lol:

Fakt ist Wiesbaden hat sich ne Ohrfeige links und rechts abgeholt und wurde (um die Worte eines grossen deutschen Schauspieles zu verwenden) auf seinen Platz verwiesen. :mrgreen:

:popcorn:
Du bist schon nen True Fanboy...

Fakt ist doch nur eins dein Lieblingsteam hat’s komplett verzockt.

Wiesbaden hat geführt, dann leider sehr schnell ein paar Fehler gemacht. 18 Punkte gegen ein Team was in der Saison sonst nur 22 zugelassen hat. Ohne Fehler wäre es enger geworden, aber Fehler gehören nun mal dazu.

Vielleicht klappt’s ja mit den Panthern nächstes Jahr mal wieder, aber die letzten Endspiele haben die ja nun auch nicht gerockt...

Gegen Köln hätten sie auch verloren, ach haben sie ja 2 mal dies Jahr und sogar wahnsinnige 7 Punkte gemacht.....du bist so verblendet.
Zuletzt geändert von numero nove am Di Aug 27, 2019 11:33, insgesamt 1-mal geändert.

exDB
OLiner
Beiträge: 248
Registriert: Fr Feb 06, 2015 12:47

Re: GFLJ 2019

Beitrag von exDB » Di Aug 27, 2019 10:58

numero nove hat geschrieben:
Di Aug 27, 2019 09:07
pantheroff hat geschrieben:
Di Aug 27, 2019 08:44
51'er RK hat geschrieben:
Sa Aug 24, 2019 19:23
Nun ist es also doch so gekommen ,
wie die alten weis(s)en Männer aus NRW vorhergesagt hatten.
Herzlichen Glückwunsch an den Deutschen Vizemeister .
18 Pkt. sind mehr als ich erwartet hätte.
:popcorn:
Jo, man kann sich auch alles schön reden :lol:

Fakt ist Wiesbaden hat sich ne Ohrfeige links und rechts abgeholt und wurde (um die Worte eines grossen deutschen Schauspieles zu verwenden) auf seinen Platz verwiesen. :mrgreen:

:popcorn:
Du bist schon nen True Fanboy...

Fakt ist doch nur eins dein Lieblingsteam hat’s komplett verzockt.

Wiesbaden hat geführt, dann leider sehr schnell ein paar Fehler gemacht. 18 Punkte gegen ein Team was in der Saison sonst nur 22 zugelassen hat. Ohne Fehler wäre es enger geworden, aber Fehler gehören nun mal dazu.

Vielleicht klappt’s ja mit den Panthern nächstes Jahr mal wieder, aber die letzten Endspiele haben die ja nun auch nicht gerockt...

Gegen Köln hätten sie auch verloren, ach haben sie ja 2 mal dies Jahr...du bist so verblendet.
Naja, es war schon ein recht deutliches Spiel und als Topteam, dürfen einem solche Fehler in der kurzen Zeit auch nicht passieren.
Was das mit Düdo zu tun hat, verstehe ich nicht so ganz...

pantheroff
Safety
Beiträge: 1132
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2019

Beitrag von pantheroff » Mi Aug 28, 2019 09:36

ich auch nicht...verblendet ist der, der von einem nick auf eine sympathie schliesst :lol: :lol: :lol:

aber da wir beim thema sind, die panther werden auch in den nächsten jahren in der GFLJ nix reissen solange diese coaches im amt sind.
da hört man von coaches die lieber tinder dates haben als zum training zu kommen.
eine sperre von 7!! spielen wegen bedrohung eines refs sprechen da auch eine deutliche sprache..
da scheint ein sehr junger unerfahrener HC sein team nicht im griff zu haben.

aber jung und unerfahren sind ja bei den panthern seit jahren die beliebtesten ausreden für missserfolg....


:popcorn:

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1040
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFLJ 2019

Beitrag von North Light » Mo Sep 30, 2019 15:15

Lübeck Cougars auch 2020 in der GFLJ - nach einem klaren 27:0 über Spandau: https://www.luebeck-cougars.de/news/u19 ... rstklassig
Hätte nicht gedacht, dass das Loch zwischen den Ligen aktuell doch so groß zu sein scheint.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20811
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFLJ 2019

Beitrag von skao_privat » Di Okt 01, 2019 10:54

Hat das schon „die neue Generation“ ausgespielt und damit (halbwegs) verlässliche Ausblicke auf die neue Saison ermöglicht? Oder nur die „alte Altersgruppe“ und so gar nicht klar ist, wie das Verhältnis zum eigentlich relevanten Zeitpunkt aussieht?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Booya
Linebacker
Beiträge: 2795
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFLJ 2019

Beitrag von Booya » Fr Okt 04, 2019 18:49

Ich weiss das nicht aber ich denke schon das die Lübecker mit ihren (zu diesen Zeitpunkt verfügbaren) besten und somit auch ältesten Jungs angereist sind.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Antworten