Jugendländerturnier 2019

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Jugendländerturnier 2019

Beitrag von DarkMorgana2 » Mi Okt 30, 2019 21:09

_pinky hat geschrieben:
Mi Okt 30, 2019 13:25
Ausführlicher?

Ich glaube, daß das Budget von Schwäbisch nicht das höchste in der GFL ist, aber sich dennoch zahlenmäßig in der Spitzengruppe aller 16 Teams bewegt. Als Größenordnung Platz 3-6.
Daher würde ich die Aussage von Dark Morgana2 unterschreiben.

Besser?
Bei den Scorpions wurden mal ungefähr 350 000€ veröffentlicht. Ich nehme an, dass Hall da in ähnlichen Regionen unterwegs ist.
Und das dürfte sicher nicht die Spitzengruppe sein.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 566
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Jugendländerturnier 2019

Beitrag von 51'er RK » Mi Okt 30, 2019 23:19

350 000€ :?:
Wie bereits erwähnt das zahlen die Lions
allein fürs Stadion .
Wenn Hall und die Scorps das gleiche
Budget haben , dann ist Stuttgart
tatsächlich nicht besser als die Panther.
Zwischen Hall u. Stuttgart liegen schließlich Welten .
:joint: :popcorn: :joint:

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 364
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Jugendländerturnier 2019

Beitrag von altalanos_igazgato » Do Okt 31, 2019 08:52

Ich glaube vorallem dass beim Thema Stadionmiete und Sponsoreneinnahmen Welten liegen zwischen Hall und Stuttgart.
Az igazi általános ember :mrgreen:

tumor
OLiner
Beiträge: 290
Registriert: Do Jan 05, 2012 15:47

Re: Jugendländerturnier 2019

Beitrag von tumor » Sa Nov 02, 2019 10:11

Auch die deutschen Spieler die man bezahlt, müssen irgendwo mit dem Football anfangen.
Durch reine Jugendarbeit wird man kein deutscher Meister. Der mix macht es doch. Wenn man einen guten Übergang zu den Herren schafft, könnte es am Ende günstiger werden.

Antworten