Flagfootball an Schulen

Die nur fast körperlose Variante - Beulen und Aua gibt´s auch hier...
Antworten
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 13113
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Flagfootball an Schulen

Beitrag von _pinky »

Wir haben hier schon in verschiedenen Threads über Flagfootball an Schulen diskutiert.

Auf die Probleme in Hessen sind wir dabei aber noch nicht gekommen:

https://www.hessenschau.de/nfl-werbung- ... b5nzVLOaaY

Positiv finde ich den Background:
- die Schulen finden es gut
- es gibt Sponsoren dafür
- es gibt (zumindest) eine Liga, die sich dafür engagiert
- es gibt Lehrer mit Interesse dafür
- es gibt Schüler mit Interesse dafür
- es wird gemacht

Die deutsche Problemkultur versucht alles klein zu bringen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.
KarlH
Guard
Beiträge: 1529
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Flagfootball an Schulen

Beitrag von KarlH »

...mal blöde gefragt: wenn deutsche konzerne was für schulen tun, sieht man dann nicht auch meist überdeutlich und omnipräsent deren logos?

die kids hier bei uns haben übrigens eine "schulturnhalle", die nicht zur schule gehört (kommunal, die nutzen ansonsten hauptsächlich vereine) und bei der die werbeschilder an den wänden auch nicht während der sportstunden abgedeckt werden. und auf den die ganzen letzten jahre genutzten schulcomputern prangen fette aufkleber der spendenden firmen. wahrscheinlich ist das aber ok so.

nur die böse nfl ist kommerziell, sagt der gewerkschafter. man sollte stattdessen eher froh sein, wenn die was derartig teures übernehmen und es nicht mehr kostet als dass nur das nfl-logo drauf ist. man kann ideologie auch übertreiben...
Sonny1
Linebacker
Beiträge: 2167
Registriert: Fr Jul 16, 2021 21:07
Wohnort: BaWü

Re: Flagfootball an Schulen

Beitrag von Sonny1 »

_pinky hat geschrieben: Fr Mär 17, 2023 11:13 Die deutsche Problemkultur versucht alles klein zu bringen.
Anstatt froh zu sein, dass die Schüler Spaß und Bewegung haben, muss man sie vor kommerziellem Interesse schützen?
Da fehlen einem echt die Worte :irre:
Antworten