Regionalliga BaWü 2018

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Jack3D
DLiner
Beiträge: 116
Registriert: Di Nov 24, 2015 09:10

Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Jack3D » Mi Okt 25, 2017 08:54

Die Ligenaufteilung in BaWü steht vorerst.

Regionalliga

Biberach Beavers
Freiburg Sacristans
Heilbronn Miners
Holzgerlingen Twisters
KIT Engineers
Pforzheim Wilddogs
Weinheim Longhorns

Zaungast
Rookie
Beiträge: 34
Registriert: Di Dez 20, 2011 20:54

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Zaungast » So Nov 05, 2017 18:17

Mir ist langweilig. Ich tippe einfach mal die Liga.

KIT Engineers
Biberach Beavers
Weinheim Longhorns
Pforzheim Wilddogs
Freiburg Sacristans
Heilbronn Miners
Holzgerlingen Twisters

AngeloP
OLiner
Beiträge: 381
Registriert: So Jun 10, 2012 10:31
Wohnort: Heilbronn

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von AngeloP » Mo Nov 06, 2017 08:59

@Zaungast

einfach so im Raum oder hast du nach Stärke und Erfahrung getippt?

Interessant zu wissen warum du Team x auf Platz 1 gesetzt hast,oder Team B auf dem letzten.

1. Weinheim.
Starke Offenseline und Defense.Dazu die Erfahrung in der Regio und der große Kader.Sehr gut gecoacht.Sehr gutes Managemant.
2. KIT
Großer Platzvorteil.Gut gecoacht,Athletisch,großer zugriff auf neue Spieler.(Studenten)
3. Heilbronn
Starker QB,gutes Coaching,flinke Spieler,gute WR.
4.Pforzheim.
Erfahrung,großer Kader,aber ohne Imports nicht besser als HN.
5.Twisters
Traditionsteam mit Problem 2016-17.Strucktur im Verein änderte sich ( Coaches weg,Spieler...u.s.w).Jetzt mit neuem erfahrenen Coach.
6. Beavers.
Geben alles,da sie zeigen wollen das sie in der Regio gehören.Großes Team,starke Finanzpartner,Sportart Nr 1 in Biberach.Tolles Publikum und Stadion.Eventuell mit Importe für 2018.
7. Freiburg
Team mit abwärtstrend.Wenn sie gas geben,dann könnten sie die Beavers abfangen.Wenn nicht,dann steigen sie 2018 ab.

Benutzer 13644 gelöscht

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Benutzer 13644 gelöscht » Mo Nov 06, 2017 10:33

AngeloP hat geschrieben: 6. Beavers.
Geben alles,da sie zeigen wollen das sie in der Regio gehören.Großes Team,starke Finanzpartner,Sportart Nr 1 in Biberach.Tolles Publikum und Stadion.Eventuell mit Importe für 2018.
QB und DB Imports vom letzten Jahr sind auch 2018 wieder dabei. Wurde schon auf der Beavers Facebook Page angekündigt

Benutzeravatar
MrEgg
Rookie
Beiträge: 74
Registriert: Di Jul 25, 2017 16:26
Wohnort: Württemberg

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von MrEgg » Mo Nov 06, 2017 12:39

Sollten die Imports ihre Leistung von letzter Saison bestätigen, denke ich mal das sie auf jeden Fall oben ein Wörtchen mitsprechen können.

Man muss neidlos anerkennen das vor allem Van Deripe im Laufspiel ziemlich schwer zu schlagen ist. Wenn dazu noch die Defense das Niveau halten kann, geht da bestimmt einiges.

Aber Weinheim ist zumindest auf dem Papier klarer Favorit.

Benutzer 13644 gelöscht

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Benutzer 13644 gelöscht » Mo Nov 06, 2017 13:23

Weinheim Longhorns
KIT Engineers
Holzgerlingen Twister_ :)
Pforzheim Wilddogs
Biberach Beavers
Heilbronn Miners
Freiburg Sacristans

Fan77
DLiner
Beiträge: 137
Registriert: Mo Jun 02, 2014 23:02
Wohnort: Mosbach

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Fan77 » Mo Nov 06, 2017 14:47

Freiburg würde ich nicht unterschätzen. Gebt dem QB noch ein bisschen und lasst die Jungs sich einspielen, dann sieht das auch wieder ganz anders aus.

Zieht man die Imports ab, könnte man Biberach und Pforzheim natürlich keine Favoritenrolle zugestehen. Aber die US Boys sind nunmal da und bringen entsprechenden Schwung in die Bude.

Holzgerlingen im Umschwung, wirkt sich sicher positiv aus.

Heilbronn einfach solide und damit für Überraschungen gut.

Weinheim fehlte letzte Saison nicht viel zur Meisterschaft. Die müssen jetzt „einfach" eins drauf packen.

KIT sehe ich ebenfalls oben drin, wenn gleich ich mir keine extreme Steigerung zur letzten Saison vorstellen kann. Aber da fehlte ja nicht mehr viel.
Zu deren Platz: der ist für alle gleich kurz ;-)

Eine Reihenfolge festzulegen ist da sehr schwer also 3x 3€ fürs Phrasenschwein:
- Jeder kann jeden schlagen.
- Man muss die ersten Spiele abwarten.
- Der Beste wird das Rennen machen

AngeloP
OLiner
Beiträge: 381
Registriert: So Jun 10, 2012 10:31
Wohnort: Heilbronn

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von AngeloP » Mo Nov 06, 2017 15:25

Fan77 hat geschrieben: Zu deren Platz: der ist für alle gleich kurz ;-)
ja,aber sie haben ein Vorteil und das musste jedes Team spüren.Special Teams haben da kein Einfluss bzw Beitrag zum Spiel.Für manche ein Nachteil :mrgreen:
Kenne kaum ein Team das dort gespielt hat der nicht über den Platz kotzte.

T-Dawg
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jul 01, 2017 23:52

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von T-Dawg » Di Nov 07, 2017 08:09

AngeloP hat geschrieben: Kenne kaum ein Team das dort gespielt hat der nicht über den Platz kotzte.
Und trotzdem bist du der einzige, der in jedem zweiten Kommentar darüber jammert :wink:


1. Weinheim , weil sie im Moment eine extrem gut aufgestellte und eingespielte Mannschaft haben.

2. Biberach, weil die Amis schon eine Weile da sind und das weiter Wirkung zeigen wird.

3. KIT, sofern sie den Kader halten können, wegen Fluktuation der Studenten und so.

4. Pforzheim, weil sie wieder mit Amis am Start sein werden, aber vermutlich nicht noch einmal so viel Glück wie im letzten Jahr damit haben. Die Frage ist auch, was mit deren Running Back im nächsten Jahr passiert.

5. Heilbronn, weil sehr abhängig von einem Spieler, aber wenn der da ist immer gefährlich.

6. Holzgerlingen, weil Gründe. Haben übrigens einen sehr kurzen Platz.

7. Freiburg, weil sie streng genommen nichts in der Liga zu suchen haben, aber vielleicht beweisen sie uns ja 2018 das Gegenteil :popcorn:

AngeloP
OLiner
Beiträge: 381
Registriert: So Jun 10, 2012 10:31
Wohnort: Heilbronn

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von AngeloP » Di Nov 07, 2017 08:43

@T-Dawg
Und trotzdem bist du der einzige, der in jedem zweiten Kommentar darüber jammert
memberlist.php?mode=viewprofile&u=14779

Ist eine Feststellung. Egal welches Team es ist die dort gespielt haben.Sei es Testspiele ( Landesliga,Oberliga Teams )oder offizielle Spiele.Wenn man KIT erwähnt,dann kommt das erste " mein Gott der Platz........" Aber wenn du das anderst sieht,ist das OK. Von 10 Teams die da gespielt haben sagen 8 das gleiche. 2 enthalten sich.
Bestes Beisspiel war wo KIT gegen Biberach bei KIT gespielt hat. Ein Fieldgoal brachte KIT den Sieg in letzter Sekunde.Auf einem normalen Platz waren es etwa 60- 65YRD Kick.Bei ihren Platz entsprach es 48YRD ( kann mich nicht genau erinnern).Kick war gut,und KIT gewinnt.Der Kicker hätte ein 60YRD Fieldgoal nicht so einfach gemacht. :mrgreen:

Aber wie gesagt...deine Meinung :mrgreen:

Earthquake
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So Jul 02, 2017 22:34

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von Earthquake » Di Nov 07, 2017 09:11

@AngeloP
Natürlich ist der Platz kürzer und man hat davon einen Vorteil, aber den haben beide Teams. Denn der Platz ist für alle gleich lang, also haben beide Teams einen Vorteil.
Den einzigen Vorteil den die Engineers alleine haben wäre das Punkteverhältnis, da auf einem kurzen Rasen ja öfters gescored werden kann und dadurch unter Umständen höhere Scores erzielt werden.
Zu den Special Teams: Vor dem Fieldgoal gegen biberach gab es einen Return bis fast an die Mittellinie.
Außerdem hatte selbige Person in der abgelaufenen Season einen Kickoff-Return Touchdown gegen Weimheim. Es ist also nicht unmöglich auf diesem Platz mit Special Teams Einfluss auf das Spielgeschehen zu nehmen.

T-Dawg
Newbie
Beiträge: 10
Registriert: Sa Jul 01, 2017 23:52

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von T-Dawg » Di Nov 07, 2017 09:18

AngeloP hat geschrieben: Aber wie gesagt...deine Meinung :mrgreen:
Stimmt :wink: Aber am Wahrheitsgehalt meiner Aussage ändert das trotzdem nichts.

Wie angedeutet, der Platz in Holzgerlingen kommt mir auch nicht länger vor.
Unterschied ist, KIT gewinnt. Das scheint das größere Problem zu sein.

Benutzeravatar
GreenGoblin
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Mo Dez 15, 2014 18:43

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von GreenGoblin » Di Nov 07, 2017 09:43

AngeloP hat geschrieben: ja,aber sie haben ein Vorteil und das musste jedes Team spüren.Special Teams haben da kein Einfluss bzw Beitrag zum Spiel.Für manche ein Nachteil :mrgreen:
Kenne kaum ein Team das dort gespielt hat der nicht über den Platz kotzte.
AngeloP hat geschrieben: Bestes Beisspiel war wo KIT gegen Biberach bei KIT gespielt hat. Ein Fieldgoal brachte KIT den Sieg in letzter Sekunde.Auf einem normalen Platz waren es etwa 60- 65YRD Kick.Bei ihren Platz entsprach es 48YRD ( kann mich nicht genau erinnern).Kick war gut,und KIT gewinnt.Der Kicker hätte ein 60YRD Fieldgoal nicht so einfach gemacht. :mrgreen:
Das ist allerdings schon ein Widerspruch. Oder ist ein Fieldgoal-Team kein Special Team?
Und ist ein Fieldgoal in letzter Sekunde zum Sieg nicht ein Einfluss bzw. Beitrag zum Spiel?
:shock:

AngeloP
OLiner
Beiträge: 381
Registriert: So Jun 10, 2012 10:31
Wohnort: Heilbronn

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von AngeloP » Mi Nov 08, 2017 08:13

GreenGoblin hat geschrieben:
AngeloP hat geschrieben: ja,aber sie haben ein Vorteil und das musste jedes Team spüren.Special Teams haben da kein Einfluss bzw Beitrag zum Spiel.Für manche ein Nachteil :mrgreen:
Kenne kaum ein Team das dort gespielt hat der nicht über den Platz kotzte.
AngeloP hat geschrieben: Bestes Beisspiel war wo KIT gegen Biberach bei KIT gespielt hat. Ein Fieldgoal brachte KIT den Sieg in letzter Sekunde.Auf einem normalen Platz waren es etwa 60- 65YRD Kick.Bei ihren Platz entsprach es 48YRD ( kann mich nicht genau erinnern).Kick war gut,und KIT gewinnt.Der Kicker hätte ein 60YRD Fieldgoal nicht so einfach gemacht. :mrgreen:
Das ist allerdings schon ein Widerspruch. Oder ist ein Fieldgoal-Team kein Special Team?
Und ist ein Fieldgoal in letzter Sekunde zum Sieg nicht ein Einfluss bzw. Beitrag zum Spiel?
:shock:
auf einem normalen Feld hätte er den zu 99,7% nie gemacht.Der Sieg wäre an Biberach gegangen.Special Team überwiegend Kick OFF,Kick Off Return.Da geht nichts.Aber wie gesagt...ansichtsache. :joint:

marvv
DLiner
Beiträge: 134
Registriert: Mi Mai 14, 2014 13:08

Re: Regionalliga BaWü 2018

Beitrag von marvv » Mi Nov 08, 2017 08:23

All das Gejammer und trotzdem wird KIT nächste Saison wieder auf diesem Platz antreten. Also weniger heulen und sich einfach darauf einstellen, dass man in Holzgerlingen und Karlsruhe einen etwas kürzeren Platz hat.

Ja der Returner der KIT hatte einen Return-TD gegen uns. Find ich jetzt aber nicht tragisch und werde mich deshalb nicht über den Platz aufregen. Liegt aber auch vielleicht daran, dass das der einzige Score blieb und wir gewonnen haben. Also ist es eher so dass wenn Teams verlieren alles einfach hingenommen wird, aber sobald sie gewinnen werden Gründe gesucht warum dass denn so ist. Gute Coaches würden jetzt Gründe im spielerischen suchen. Aus Heilbronn zum Beispiel kennt man es eher dass andere Dinge Grund dafür sind (Schiedsrichter, Platz, ...) :popcorn:

Antworten