Oberliga Bawü 2019

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Generalmanager5
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Di Mai 22, 2018 16:47

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von Generalmanager5 » Sa Mär 16, 2019 22:27

Kann jemand berichten, wie sich denn die Aufstiegsfavoriten so geschlagen haben?
Ehemals Generalmanager6

JManziel2
Rookie
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 29, 2018 21:01

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von JManziel2 » Sa Mär 16, 2019 22:40

Fellbach verdient verloren gegen Leonberg.

Ab ca dem zweiten Quarter mit Ersatz oder Emergency QB (Nummer 33) da ging Offense technisch kaum mehr was. Was mit dem Starter war weiß ich nicht.

Defense Line am Anfang noch extrem stark, hat dann aber wie die gesamte Defense nicht mehr viel dagegen halten können.

Hatte auch das Gefühl, dass es nicht gerade viele Spieler waren. Dazu kamen mehrere Verletzungen.

JManziel2
Rookie
Beiträge: 35
Registriert: Do Mär 29, 2018 21:01

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von JManziel2 » Sa Mär 16, 2019 22:40

Ach so Ergebnis war glaub 26:7

altalanos_igazgato
Rookie
Beiträge: 54
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von altalanos_igazgato » So Mär 17, 2019 09:59

Ich lach mich tot.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 225
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von observemode » So Mär 17, 2019 12:37

altalanos_igazgato hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 09:59
Ich lach mich tot.
Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

AndreasGiese
Rookie
Beiträge: 53
Registriert: So Feb 20, 2011 22:31
Wohnort: Allmersbach im Tal
Kontaktdaten:

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von AndreasGiese » So Mär 17, 2019 13:29

Um mal etwas Klarheit rein zu bringen von einer zuverlässigen Quelle! :mrgreen: Ja man sollte ein Freundschaftsspiel in dem viel getestet wird nicht überbewerten. Aber nur drei Wochen vor Saisonbeginn muss mehr kommen!Ich suche nie nach Ausreden, natürlich gibt es Gründe für die keiner von uns verantwortlich ist. Aber es ändert nix an der Tatsache das wir eine Saison zu spielen haben. Auch mit den Problemen, ergo Arbeiten und versuchen die Fehler zu beheben ... Als Abschluss bleibt nur zu betonen das Aussagen wie“Maul stopfen „ „Spacko“ und andere Beleidigungen nur eure persönliche Schwäche dokumentieren! Stellt euch aufs Feld, trainiert und spielt so hart wie die guten Jungs (für mich gibt’s die unabhängig in jedem Team)und dann schauen wir doch mal ob eure Eier genauso groß wie eure Fresse sind oder eher dem Format eures Hirnes genügen?
observemode hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 12:37
altalanos_igazgato hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 09:59
Ich lach mich tot.
Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
Respekt ist eine Tugend die mit dem Alter wächst, während der Zipfel schrumpft!!!

Benutzeravatar
F.Ö.T.Z.
Rookie
Beiträge: 76
Registriert: Mo Dez 17, 2007 08:27
Wohnort: Kornwestheim

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von F.Ö.T.Z. » So Mär 17, 2019 20:01

observemode hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 12:37
altalanos_igazgato hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 09:59
Ich lach mich tot.
Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
Undefeatet
Äh nicht ganz, die letzten beiden Spiele gingen an Reutlingen und Kornwestheim, Schlussendlich sind sie Meister geworden weil Lubu für das letzte Spiel zurückgezogen hat, und es ihnen so nicht möglich wurde auf heimischen Platz die Meisterschaft zu besiegeln.
Verdient war die Meisterschaft allemal aufgrund ihrer Vorrunde 2018.

QB#83
Rookie
Beiträge: 48
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 18, 2019 02:29

Zum Spiel in Tübingen:
Es war auf jeden Fall geil endlich wieder auf dem Feld zu stehen.
Der Endstand war TRK 9:33 SSA wobei der wenig aussagekräftig ist. So wie ich das verstanden habe war der starting-QB von Tübingen nicht dabei. Beide Offenses hatten einige Anlaufschwierigkeiten (man hat gesehen, dass noch Preseason ist) und die Defenses haben die Fehler ausgenutzt. Von dem was sie gezeigt haben spielt Tübingen sehr ähnlich wie letztes Jahr:
Powerfootball in der Offense und eine disziplinierte defense die Fehler der Offense gnadenlos ausnutzt.
Ich glaube zum zuschauen war es ein super Spiel weil von allem was dabei war:
Ein Safety, ein geblocktes FG, ein langes FG gegen den Torpfosten, ein geblockter Punt zum TD, Interceptions, Fumbles und Bigplays der Offenses.

Bei dem 3-Way scrimmage mit den Hammers muss ich folgendes dazu sagen:
ich selbst war gegen die Hammers nur bei den Goalline plays ein bisschen auf dem Feld und von ihrer Offense gegen unsere Defense habe ich auch wenig mitbekommen. Aber auch hier hatte ich den selben Eindruck wie letztes Jahr. Gefühlt sind die Hammers die einzige Mannschaft in Baden-Württemberg die kein Problem hat Kandidaten für die Line zu finden. Wahrscheinlich werden sie wieder viel auf den Lauf setzen und gegen ihre Defense wird es schwierig zu laufen. Aber auch das wird man erst dann sicher sagen wenn die Saison endlich anfängt.

In dem Sinne freue ich mich auch schon darauf die eine oder andere Oberliga-Begegnung dieses Jahr zu pfeifen, der Sportplatz von Fellbach ist für mich ja näher als das Stadion Festwiese und Tübingen ist auch nicht wirklich weit weg. Ich wünsche euch allen eine verletzungsfreie Saison und viel Spaß :D

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 225
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von observemode » Mo Mär 18, 2019 11:04

F.Ö.T.Z. hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 20:01
observemode hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 12:37
altalanos_igazgato hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 09:59
Ich lach mich tot.
Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
Undefeatet
Äh nicht ganz, die letzten beiden Spiele gingen an Reutlingen und Kornwestheim, Schlussendlich sind sie Meister geworden weil Lubu für das letzte Spiel zurückgezogen hat, und es ihnen so nicht möglich wurde auf heimischen Platz die Meisterschaft zu besiegeln.
Verdient war die Meisterschaft allemal aufgrund ihrer Vorrunde 2018.
:keule: mein fehler habe fellbach und arrows verwechselt
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Cowboycollar99
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 14, 2018 19:02

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von Cowboycollar99 » Di Mär 19, 2019 12:09

Generalmanager5 hat geschrieben:
Mi Mär 13, 2019 08:23
Cowboycollar99 hat geschrieben:
Fr Dez 14, 2018 20:18
....
Klang so vielversprechend und nun kommt nichts mehr? Schade schade....
Ich muss mich für meine Abwesenheit entschuldigen. Jetzt starten wir aber mit den finalen Analysen durch!

Vorweg: wer hätte es gedacht? In Bad Mergentheim liegt der Hund definitiv nicht begraben. Die Saison hat noch nicht einmal begonnen und die Küche brodelt. Wollen die Imports dort überhaupt spielen? Wie gut sind die Coaches wirklich? Haben Sie überhaupt Coaches? Fragen über Fragen. Die Zeit wird es uns zeigen und ich freu mich um so mehr das erste Saison Spiel der Wölfe daheim gegen Tübingen und darauf folgend gegen die Eagles - zwei weite Wege für die Gegner. Das könnte den Wölfen zu gute kommen!

Nun aber zur Analyse Fellbach!

Ich konnte mir am Wochenende das Testspiel der Warriors in Leonberg anschauen und war wirklich erstaunt - zum einen von der Klasse der Alligators und zum anderen von der mangelhaften Leistung der Warriors. Das Leonberg nicht in die Liga gehört, in welcher sie derzeit spielen hat sich klar gezeigt und das wissen alle die Football verständnis haben. Allen voran #3 und #87 sind herausragende Spieler.
Fellbach hingegen hat wieder geglänzt mit einem äußerst unausgeglichenen Spiel: 90% Rund über #2 und den Wildcat QB #33. Was ist mit #12 passiert? Sollte er sich verletzt haben wünsche ich ihm natürlich, wie auch den anderen Fellbachern die oft auf dem Boden lagen, alles erdenklich Gute und eine schnelle Genesung. Vor allem eine Verletzung sah nicht wirklich gut aus - hoffe das Knie ist heile. #90 war wieder sehr stark und hat gefühlt alle Tackles gesetzt. Die eigentlich starke Defense der Warriors konnte aber letztlich kein Mittel gegen die Alligators finden die wirklich schönen Football gezeigt haben. Hervorzuheben sind auch interessante Formationen. Wildcat QB under Center mit einer Empty Formation und Motion. :joint:

Ich sehe keine Steigerung gegnüber der vergangenen Saison. Dort konnten sie noch zunächst glänzen. Als sich dann dei Gegner aber auf das Spiel eingestellt hatten versiegte der Angriff schnell. Der erste Spieltag führt die Krieger zu den Greifs die keiner unterschätzen sollte. Meine Einschätzung für die Fellbach Warriors in der Season 2019: Kampf um den Klassenerhalt.

Gruß
Cowboycollar99

Benutzeravatar
#75
OLiner
Beiträge: 238
Registriert: Mo Mär 01, 2010 11:30
Wohnort: Kraichgau

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von #75 » Di Mär 19, 2019 14:58

F.Ö.T.Z. hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 20:01
observemode hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 12:37
altalanos_igazgato hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 09:59
Ich lach mich tot.
Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
Undefeatet
Äh nicht ganz, die letzten beiden Spiele gingen an Reutlingen und Kornwestheim, Schlussendlich sind sie Meister geworden weil Lubu für das letzte Spiel zurückgezogen hat, und es ihnen so nicht möglich wurde auf heimischen Platz die Meisterschaft zu besiegeln.
Verdient war die Meisterschaft allemal aufgrund ihrer Vorrunde 2018.
Das letzte Spiel hat Fellbach gegen Heidelberg verloren.
2. ist 1. Verlierer

altalanos_igazgato
Rookie
Beiträge: 54
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von altalanos_igazgato » Di Mär 19, 2019 15:04

#75 hat geschrieben:
Di Mär 19, 2019 14:58
F.Ö.T.Z. hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 20:01
observemode hat geschrieben:
So Mär 17, 2019 12:37


Generalmanager hin oder her ein testspiel sollte man nie überbewerten
Und letztes Jahr waren die Fellbacher immerhin undefeatet, also ganz schlecht werden die sicher nicht abschneiden :respekt:
Undefeatet
Äh nicht ganz, die letzten beiden Spiele gingen an Reutlingen und Kornwestheim, Schlussendlich sind sie Meister geworden weil Lubu für das letzte Spiel zurückgezogen hat, und es ihnen so nicht möglich wurde auf heimischen Platz die Meisterschaft zu besiegeln.
Verdient war die Meisterschaft allemal aufgrund ihrer Vorrunde 2018.
Das letzte Spiel hat Fellbach gegen Heidelberg verloren.
Hat sich doch längst korrigiert :roll:
Az igazi általános ember :mrgreen:

Buegelflasche
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: So Apr 24, 2016 20:39

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von Buegelflasche » Di Mär 19, 2019 18:46

Mein TIpp:
1. Tübingen
2. Freiburg
3. BMW
4. Neckar Hammers
5. Reutlingen
6. Fellbach
7. Greifs

Tübingen, Freiburg und BMW werden das unter sich ausmachen, mit leichtem Vorteil Tübingen. Reutlingen, Fellbach und Karlsruhe machen es hoffentlich untenrum spannend und die Hammers sehe ich im soliden Mittelfeld, evt. sogar vor BMW.

Am Ende des Tages
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mi Mär 20, 2019 09:33

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von Am Ende des Tages » Mi Mär 20, 2019 12:05

Ich war seither stiller Mitleser. Ich bin seit 2013 regelmäßiger Zuschauer beim Wolfpack und muss sagen dass ich es absolut nicht verstehe was gerade passiert. Ich verstehe nicht aus welchem Grund Trainer die den Erfolg brachten, sei es als Spieler oder Trainer so aussortiert werden oder dazu gebracht werden zu gehen. Der letztjährige HC wurde 2 mal Vize und 2 mal Meister hatte einen Coaching Stuff mit Top Leuten. Der DC ist nach den letzten Jahren bei der seine Defense meist mit die beste der Liga war nun laut HP als RB Coach degradiert worden. Nun lese ich hier und es wurde mir von Spielern bestätigt dass der neue OC hingeschmissen hat. Dann muss ich feststellen dass der langjährige Topspieler der nun nach zwei Jahren Abstinenz anstatt von Schwäbisch Hall nach Bad Mergentheim zu wechseln nun in Würzburg ist.
Es gibt weder Informationen noch sonst was. Der Herr der diesen Thread eröffnet hat ist meines Wissens nach der Sportliche Leiter allerdings kommt nun nichts mehr von ihm. Ich finde es schade und mich würde interessieren warum und weshalb die gestanden Trainer gegangen sind oder degradiert wurden.

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 225
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Oberliga Bawü 2019

Beitrag von observemode » Mi Mär 20, 2019 15:29

Spielt vielleicht in Würzburg weil er da auch wohnt?
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Antworten