Düsseldorf Panther Läster Thread

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9763
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von _pinky » Mi Nov 06, 2019 16:14

informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 09:36
Dickes Ding aus B. hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 09:04
Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Vorstand soll gestern der gesamte Coaching Staff samt TM der U16 nach Ende des ersten Wintertrainings zurückgetreten sein. Deja Vu.
Na ja, dann kriegt der neue HC ja direkt den richtigen Eindruck der "traditionsreichen Panther Familie".
Musser erstmal alles alleine machen.
:lol: :lol: :lol:

Aber er ist rechtzeitig da. Damit ist das Hauptproblem des letzten Jahres schon gelöst.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20591
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von skao_privat » Mi Nov 06, 2019 17:33

Da hätte er vor acht Jahren da sein müssen...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

informer
Safety
Beiträge: 1066
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von informer » Mi Nov 06, 2019 17:46

_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 16:14
informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 09:36
Dickes Ding aus B. hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 09:04
Aufgrund unüberbrückbarer Differenzen mit dem Vorstand soll gestern der gesamte Coaching Staff samt TM der U16 nach Ende des ersten Wintertrainings zurückgetreten sein. Deja Vu.
Na ja, dann kriegt der neue HC ja direkt den richtigen Eindruck der "traditionsreichen Panther Familie".
Musser erstmal alles alleine machen.
:lol: :lol: :lol:

Aber er ist rechtzeitig da. Damit ist das Hauptproblem des letzten Jahres schon gelöst.


Das Training haben dann eben die anderen Coaches solange übernommen- Die, die nicht gegangen sind.
Bei dem Ruf der Panther (der offenbar nicht bis zum neuen HC durch gedrungen ist), wird es zurecht schwer, neue Coaches
zu finden.
Das neue Hauptproblem ist also schon da.

Orakel von Delphi
DLiner
Beiträge: 197
Registriert: Di Mär 06, 2007 12:17

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Orakel von Delphi » Mi Nov 06, 2019 19:39

Das wird ma ' :ugly: ne spannende Akquise

Dudeson
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 05, 2019 09:33

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Dudeson » Do Nov 07, 2019 10:03

informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 17:46
_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 16:14
informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 09:36


Na ja, dann kriegt der neue HC ja direkt den richtigen Eindruck der "traditionsreichen Panther Familie".
Musser erstmal alles alleine machen.
:lol: :lol: :lol:

Aber er ist rechtzeitig da. Damit ist das Hauptproblem des letzten Jahres schon gelöst.


Das Training haben dann eben die anderen Coaches solange übernommen- Die, die nicht gegangen sind.
Bei dem Ruf der Panther (der offenbar nicht bis zum neuen HC durch gedrungen ist), wird es zurecht schwer, neue Coaches
zu finden.
Das neue Hauptproblem ist also schon da.
Welche Coaches sind denn nicht gegangen? Figlia raus, "Hollywood" (wieder) raus. Beide kein Verlust und wenn man den Stimmen Glauben schenken darf, sind darüber einige sehr glücklich. Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden. Den Spielern erzählt man sicher wieder, es sei alles für die nächste Saison geplant. :irre:
Wenn man nicht wie in der vergangenen Saison, mit 3-4 Coaches aufkreuzen will, sollte man schnellstmöglichst kompetente Leute ans Land ziehen.
Wäre da nicht der mehr als schlechte Ruf. :keule:

informer
Safety
Beiträge: 1066
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von informer » Do Nov 07, 2019 11:06

Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 10:03
informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 17:46
_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 16:14



Aber er ist rechtzeitig da. Damit ist das Hauptproblem des letzten Jahres schon gelöst.


Das Training haben dann eben die anderen Coaches solange übernommen- Die, die nicht gegangen sind.
Bei dem Ruf der Panther (der offenbar nicht bis zum neuen HC durch gedrungen ist), wird es zurecht schwer, neue Coaches
zu finden.
Das neue Hauptproblem ist also schon da.
Welche Coaches sind denn nicht gegangen? Figlia raus, "Hollywood" (wieder) raus. Beide kein Verlust und wenn man den Stimmen Glauben schenken darf, sind darüber einige sehr glücklich. Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden. Den Spielern erzählt man sicher wieder, es sei alles für die nächste Saison geplant. :irre:
Wenn man nicht wie in der vergangenen Saison, mit 3-4 Coaches aufkreuzen will, sollte man schnellstmöglichst kompetente Leute ans Land ziehen.
Wäre da nicht der mehr als schlechte Ruf. :keule:
Welche "Stimmen" waren das denn ? Figlia kenne ich nicht, aber der Roland ("Hollywood") sollte doch über genügend Know How verfügen.
Sollten die "Stimmen" der aktuelle Vorstand sein, so würde darauf nichts geben.
Diese Gurkentruppe ist übrigens das zweite Hauptproblem.
Diese Blindgänger werden die Panther leider nicht los, weil keiner sich den Verein antut will.
Abgesehen davon, dass es überhaupt kein Gremium gibt, das den Vorstand austauschen könnte.

Dudeson
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 05, 2019 09:33

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Dudeson » Do Nov 07, 2019 11:29

informer hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 11:06
Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 10:03
informer hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 17:46

[/b]
Das Training haben dann eben die anderen Coaches solange übernommen- Die, die nicht gegangen sind.
Bei dem Ruf der Panther (der offenbar nicht bis zum neuen HC durch gedrungen ist), wird es zurecht schwer, neue Coaches
zu finden.
Das neue Hauptproblem ist also schon da.
Welche Coaches sind denn nicht gegangen? Figlia raus, "Hollywood" (wieder) raus. Beide kein Verlust und wenn man den Stimmen Glauben schenken darf, sind darüber einige sehr glücklich. Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden. Den Spielern erzählt man sicher wieder, es sei alles für die nächste Saison geplant. :irre:
Wenn man nicht wie in der vergangenen Saison, mit 3-4 Coaches aufkreuzen will, sollte man schnellstmöglichst kompetente Leute ans Land ziehen.
Wäre da nicht der mehr als schlechte Ruf. :keule:
Welche "Stimmen" waren das denn ? Figlia kenne ich nicht, aber der Roland ("Hollywood") sollte doch über genügend Know How verfügen.
Sollten die "Stimmen" der aktuelle Vorstand sein, so würde darauf nichts geben.
Diese Gurkentruppe ist übrigens das zweite Hauptproblem.
Diese Blindgänger werden die Panther leider nicht los, weil keiner sich den Verein antut will.
Abgesehen davon, dass es überhaupt kein Gremium gibt, das den Vorstand austauschen könnte.
Das ist, so denke ich, eines der eigentlichen Probleme. Die Panther haben sich festgefahren und es gibt einfach keine Alternativen mehr. Die "Stimmen" sind Spieler der Panther. Das Know How hat Roland 100%, scheint aber etwas zwischenmenschliches vorgefallen zu sein, mehr hab ich aber auch nicht mitbekommen.

Die nächsten Monate werden für die Panther und deren Organisation sehr spannend. Der aktuelle Vorstand wird einzig und alleine der Vorstand bleiben, weil niemand ein sinkendes Schiff übernehmen möchte. Was bleibt den Düsseldorfern für Möglichkeiten? Die Stadt? Die Fans und Mitglieder?

Benutzeravatar
Busty
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mi Okt 18, 2006 10:41
Wohnort: Berlin

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Busty » Do Nov 07, 2019 14:10

Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 10:03
Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden.
Das war Johnson doch letztes Jahr schon. Merkwürdigerweise genau bis er als Lückenfüller-HC installiert wurde. Davor hat er, dem Vernehmen nach, etliche Trainings und Spiele gefehlt und kam bei einem auch erst kurz vor Kick-Off.
Sicher, dass Hahn und Krüll dabei sind/bleiben? Weiß ja nicht, wie es im Training aussah, aber in Elmshorn waren beide nicht mehr mit dabei. Da ist man ja nur noch mit Johnson, Hollywood und Figlia angereist. Und Krüll ist ja "hauptamtlich" in einer der Jugendabteilung tätig. So eine Doppelbelastung innerhalb des Vereins kenne ich selber und die ist nicht ohne.
Zuletzt geändert von Busty am Do Nov 07, 2019 16:01, insgesamt 3-mal geändert.
"Pain heals. Chicks dig scars. Glory lasts forever." - Shane Falco

Dudeson
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 05, 2019 09:33

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Dudeson » Do Nov 07, 2019 14:37

Busty hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:10
Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 10:03
Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden.

Sicher, dass Hahn und Krüll dabei sind/bleiben? Weiß ja nicht, wie es im Training aussah, aber in Elmshorn waren mehr beide nicht mit dabei. Da ist man ja nur noch mit Johnson, Hollywood und Figlia angereist. Und Krüll ist ja "hauptamtlich" ja in einer der Jugendabteilung tätig. So eine Doppelbelastung innerhalb des Vereins kenne ich selber und die ist nicht ohne.
Bis jetzt habe ich nichts gegenteiliges mitbekommen. Krüll ist für die Jugend in der U10 & U13 unterwegs. Dort scheint er soweit auch eine gute Arbeit zu machen, wäre also verständlich wenn er das "Projekt erste Mannschaft", so nicht weiterführen kann/will.
Über Hahn ist mir nichts bekannt.

So oder so, scheinen die Panther versprengt. Da hilft nur ein neuer Neuaufbau.. schon wieder. :popcorn:

informer
Safety
Beiträge: 1066
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von informer » Fr Nov 08, 2019 09:41

Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:37
Busty hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:10
Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 10:03
Johnson ist beruflich, jedenfalls momentan, in den USA. Damit bleibt LB Coach Hahn und D-Line Coach Krüll die letzten verbleibenden.

Sicher, dass Hahn und Krüll dabei sind/bleiben? Weiß ja nicht, wie es im Training aussah, aber in Elmshorn waren mehr beide nicht mit dabei. Da ist man ja nur noch mit Johnson, Hollywood und Figlia angereist. Und Krüll ist ja "hauptamtlich" ja in einer der Jugendabteilung tätig. So eine Doppelbelastung innerhalb des Vereins kenne ich selber und die ist nicht ohne.
Bis jetzt habe ich nichts gegenteiliges mitbekommen. Krüll ist für die Jugend in der U10 & U13 unterwegs. Dort scheint er soweit auch eine gute Arbeit zu machen, wäre also verständlich wenn er das "Projekt erste Mannschaft", so nicht weiterführen kann/will.
Über Hahn ist mir nichts bekannt.

So oder so, scheinen die Panther versprengt. Da hilft nur ein neuer Neuaufbau.. schon wieder. :popcorn:
Der 18. Neuaufbau in 20 Jahren wird wieder scheitern.
Es gibt schlicht und einfach kein geeignetes Personal.
Im Vergleich zu früher fehlen auf der sportlichen Seite jetzt auch noch die Coaches.
Der Klassenerhalt in der GFL2 wäre eine mittleres Wunder.

shiver55
Defensive Back
Beiträge: 827
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von shiver55 » Fr Nov 08, 2019 14:14

defregger hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 13:23
Kann das hier nicht langsam mal in den GFL2-Thread verschoben werden?
Es wird ja zumindest noch auf GFL-Niveau gelästert...
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

informer
Safety
Beiträge: 1066
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von informer » Fr Nov 08, 2019 15:59

shiver55 hat geschrieben:
Fr Nov 08, 2019 14:14
defregger hat geschrieben:
Mi Nov 06, 2019 13:23
Kann das hier nicht langsam mal in den GFL2-Thread verschoben werden?
Es wird ja zumindest noch auf GFL-Niveau gelästert...
Ich finde es alles im allem recht sachlich.
Den Panthern eigentlich völlig unangemessen.
:lol:

Benutzeravatar
Pitti
OLiner
Beiträge: 443
Registriert: Mo Okt 01, 2012 13:00

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Pitti » So Nov 10, 2019 08:23

Man darf Samstag Nachmittag auf die Resonanz potentieller Coaches und Spieler gespannt sein. - "Everybody is welcome."

CYOU
Pitti

Dudeson
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 05, 2019 09:33

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Dudeson » Mi Nov 13, 2019 12:35

Informer hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:10
Der 18. Neuaufbau in 20 Jahren wird wieder scheitern.
Es gibt schlicht und einfach kein geeignetes Personal.
Im Vergleich zu früher fehlen auf der sportlichen Seite jetzt auch noch die Coaches.
Der Klassenerhalt in der GFL2 wäre eine mittleres Wunder.
Ich erinner mich da an die große Nachricht als John Leijten HC werden sollte. Man hatte mit Kontinuität geworben.
Ob der neue HC der Panther diesesmal was reißen kann, ist eher fragwürdig. Sah eher aus wie ein Notfallsigning :mrgreen:

Sämtliche andere Coaches hatten wahrscheinlich keine Interesse, mit diesem Vorstand zusammen zu arbeiten
Zuletzt geändert von Dudeson am Do Nov 14, 2019 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Busty
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mi Okt 18, 2006 10:41
Wohnort: Berlin

Re: Düsseldorf Panther Läster Thread

Beitrag von Busty » Mi Nov 13, 2019 14:07

informer hat geschrieben:
Fr Nov 08, 2019 09:41
Dudeson hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:37
Busty hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:10



Sicher, dass Hahn und Krüll dabei sind/bleiben? Weiß ja nicht, wie es im Training aussah, aber in Elmshorn waren mehr beide nicht mit dabei. Da ist man ja nur noch mit Johnson, Hollywood und Figlia angereist. Und Krüll ist ja "hauptamtlich" ja in einer der Jugendabteilung tätig. So eine Doppelbelastung innerhalb des Vereins kenne ich selber und die ist nicht ohne.
Bis jetzt habe ich nichts gegenteiliges mitbekommen. Krüll ist für die Jugend in der U10 & U13 unterwegs. Dort scheint er soweit auch eine gute Arbeit zu machen, wäre also verständlich wenn er das "Projekt erste Mannschaft", so nicht weiterführen kann/will.
Über Hahn ist mir nichts bekannt.

So oder so, scheinen die Panther versprengt. Da hilft nur ein neuer Neuaufbau.. schon wieder. :popcorn:
Der 18. Neuaufbau in 20 Jahren wird wieder scheitern.
Es gibt schlicht und einfach kein geeignetes Personal.
Im Vergleich zu früher fehlen auf der sportlichen Seite jetzt auch noch die Coaches.
Der Klassenerhalt in der GFL2 wäre eine mittleres Wunder.
Dudeson hat geschrieben:
Mi Nov 13, 2019 12:35
Busty hat geschrieben:
Do Nov 07, 2019 14:10
Der 18. Neuaufbau in 20 Jahren wird wieder scheitern.
Es gibt schlicht und einfach kein geeignetes Personal.
Im Vergleich zu früher fehlen auf der sportlichen Seite jetzt auch noch die Coaches.
Der Klassenerhalt in der GFL2 wäre eine mittleres Wunder.
Ich erinner mich da an die große Nachricht als John Leijten HC werden sollte. Man hatte mit Kontinuität geworben.
Ob der neue HC der Panther diesesmal was reißen kann, ist eher fragwürdig. Sah eher aus wie ein Notfallsigning :mrgreen:

Sämtliche andere Coaches hatten wahrscheinlich keine Interesse, mit diesem Vorstand zusammen zu arbeiten
Der Korrektheit halber möchte ich nur darauf hinweisen, dass dieses Zitat nicht von mir sondern von Informer stammt. Siehe oben
"Pain heals. Chicks dig scars. Glory lasts forever." - Shane Falco

Antworten