Oberliga BaWü 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Antworten
Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 286
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Oberliga BaWü 2020

Beitrag von observemode » Mo Okt 07, 2019 14:01

Da Relegation von Albershausen nun auch rum ist bin mal so frei und mach das Thema auf

In der Oberliga treten an

Dabei sind:
Heilbronn Saltminers
Tübingen Red Knights
Badener Greifs
Reutlingen Eagles
Tauberfranken Wolfpack
Fellbach Warriors
Schwäbisch Hall Unicorns 2

Was sind eure Tipps?

Ich fang mal an und sage:

Unicorns 2
Eagles
Greifs
Red Knights
Wolfpack
Saltminers
Warriors

U2 profitiert natürlich von der guten infrastruktur und dem guten coaching. auch wenn es gegen mannheim und heidelberg manchmal etwas knapper war, wenns drauf ankommt richten es dann die gfl jungs. die werden es auch dieses jahr nochmal machen und sich dann in der regio festigen
den eagles ist nach sehr starkem start die luft etwas ausgegangen, hatten überraschende siege gegen die greifs, tübingen und auch freiburg, da ist auf jeden fall potenzial vorhanden
greifs natürlich abhängig davon ob brady kelliher wieder kommt oder nicht deshalb mal im oberen mittelfeld. mit brady sollte man vor den eagles landen, ohne evtl hinter den red knights
red knights mit etwas glück dieses jahr 2. geworden. denke da ist nicht so viel potenzial vorhanden, eine u19 gibt es nicht wirklich
beim wolfpack find ich die gebietserweiterung super auch wenn es logistisch natürlich eine große aufgabe ist. aber wer mit 6 imports drittletzter wird wird auch im jahr drauf nicht viel reissen, auch wenn donahue natürlich ein paar spiele im alleingang entscheidet (falls er spielertrainer macht)
saltminers ohne rushing, das könnte der große fall sein
warriors naja, die echte 13 wird wieder angst und schrecken verbreiten :respekt: aber sonst wird da nicht viel gehen
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Generalmanager5
Rookie
Beiträge: 33
Registriert: Di Mai 22, 2018 16:47

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von Generalmanager5 » Mo Okt 07, 2019 15:00

Dann hier auch mal mein Senf, auch wenn es natürlich noch viel zu früh für Spekulatius ist:

Saltminers - Nach dem Abstieg wollen die bestimmt direkt wieder hoch. Denke das sollte dank der Erfahrung klappen.
TRK - Vizekusen, waren schon nicht schlecht letztes Jahr, wird aber nicht weniger spannend.
Eagles - Mal sehen wie man den Abgang von de Pauli verkraftet, da fehlt schon einiges an Erfahrung. Mal sehen wer da als Ersatz kommt.
Greifs - Jou sind halt mittelmäßig.
Hall 2 - Denke eher das sie sich in der Oberliga festigen werden, bin gespannt.
Wolfpack - Denke der Umzug war nötig und richtig, aber wer mit so vielen Imports nichts reißt, der wird sich auch im kommenden Jahr schwer tun.
Warriors - Hatte letztes Jahr viel Hoffnung in die Männer aus Fellbach, aber denke kommendes Jahr wird es einfach nicht reichen.

:popcorn:
Ehemals Generalmanager6

Club2
Rookie
Beiträge: 58
Registriert: Mi Apr 04, 2018 20:24

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von Club2 » Mo Okt 07, 2019 16:32

Ich denke die Miners werden nicht den direkten Aufstieg schaffen. Denke die Mentalität fehlt dazu.
Greifs mit dem QB aus diesem Jahr mit Sicherheit fähig den Sprung zu schaffen.
Reutlingen noch zu Jung.
Tübingen muss man abwarten wer kommt und wer geht.
Fellbach Katastrophe
Wolfpack ist definitiv nicht in der Lage was zu reissen. Hat man dieses Jahr gesehen. Große Klappe halt.
Unicorns werden wenn es eng wird die Backup der GFL spielen lassen. Würde jedes andere Team ebenfalls machen.

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 218
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von altalanos_igazgato » Di Okt 08, 2019 09:07

U2 wird Minimum zweiter, und dann wird sich in der Relegation zeigen, ob sie das Potential für die Regio haben. Tübingen spielt auch dieses Jahr um die Meisterschaft, Fellbach steigt ab.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Liner62
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Mo Sep 23, 2019 17:59

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von Liner62 » Di Okt 08, 2019 10:32

GFL backups können nur spielen wenn sie nicht schon 3x als backup in der GFL auf dem roster waren.
Sonst sind sie gesperrt.
Wollen wir wirklich bei solchen Leuten die zum Ende der Saison noch nicht 3x im roster waren von GFL backup sprechen??


Benutzeravatar
#75
OLiner
Beiträge: 240
Registriert: Mo Mär 01, 2010 11:30
Wohnort: Kraichgau

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von #75 » Di Okt 08, 2019 11:14

Liner62 hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 10:32
GFL backups können nur spielen wenn sie nicht schon 3x als backup in der GFL auf dem roster waren.
Sonst sind sie gesperrt.
Wollen wir wirklich bei solchen Leuten die zum Ende der Saison noch nicht 3x im roster waren von GFL backup sprechen??
Ausser er ist ein Kadett und Hall hat schon gute 21 Jährige ;-)

§55 Spielberechtigung von Spielern innerhalb verschiedener Mannschaften desselben Vereins, die an Pflichtspielen teilnehmen
Spieler einer unteren, aufstiegsberechtigten Mannschaft können grundsätzlich in jeder höheren Mannschaft mitspielen. Auf dem Spielberichtsbogen ist für diese Spieler vor dem Feld A eine 2 einzutragen. Dies gilt auch für zweite Mannschaften von Bundesligisten.
Nimmt ein Spieler dreimal an Pflichtspielen – auch Pokalspielen – einer höheren Mannschaft teil, so ist er für die untere Mannschaft nicht mehr spielberechtigt. Internationale Spiele gelten nicht als Pflicht- oder Pokalspiele im Sinne dieser Vorschrift. Bis zum Jahr der Vollendung des 21. Lebensjahrs können Spieler unbegrenzt in der höheren Mannschaft eingesetzt werden. Dies gilt nicht für Spieler mit A-Kennzeichnung.
Spieler einer unteren Mannschaft können Spielsperren im Sinne des § 147 und Wechselsperren im Sinne des § 60 mit Pflichtspielen der höheren Mannschaft
2. ist 1. Verlierer

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2477
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von MIB #65 » Di Okt 08, 2019 12:54

#75 hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 11:14
Liner62 hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 10:32
GFL backups können nur spielen wenn sie nicht schon 3x als backup in der GFL auf dem roster waren.
Sonst sind sie gesperrt.
Wollen wir wirklich bei solchen Leuten die zum Ende der Saison noch nicht 3x im roster waren von GFL backup sprechen??
Ausser er ist ein Kadett und Hall hat schon gute 21 Jährige ;-)

§55 Spielberechtigung von Spielern innerhalb verschiedener Mannschaften desselben Vereins, die an Pflichtspielen teilnehmen
Spieler einer unteren, aufstiegsberechtigten Mannschaft können grundsätzlich in jeder höheren Mannschaft mitspielen. Auf dem Spielberichtsbogen ist für diese Spieler vor dem Feld A eine 2 einzutragen. Dies gilt auch für zweite Mannschaften von Bundesligisten.
Nimmt ein Spieler dreimal an Pflichtspielen – auch Pokalspielen – einer höheren Mannschaft teil, so ist er für die untere Mannschaft nicht mehr spielberechtigt. Internationale Spiele gelten nicht als Pflicht- oder Pokalspiele im Sinne dieser Vorschrift. Bis zum Jahr der Vollendung des 21. Lebensjahrs können Spieler unbegrenzt in der höheren Mannschaft eingesetzt werden. Dies gilt nicht für Spieler mit A-Kennzeichnung.
Spieler einer unteren Mannschaft können Spielsperren im Sinne des § 147 und Wechselsperren im Sinne des § 60 mit Pflichtspielen der höheren Mannschaft
Dann hat er aber wahrscheinlich einen Pass der zweiten Mannschaft. Davon abgesehen : es steht doch jedem Team frei, ebenfalls sich in die GFL1 hochzuarbeiten, deutscher Meister zu werden, und eine zweite Mannschaft zu gründen, die viermal am Stück aufsteigt.
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Skelly99
Rookie
Beiträge: 67
Registriert: Fr Mär 23, 2018 12:12

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von Skelly99 » Di Okt 08, 2019 15:36

Meine Tipps für 2020:

Unicorns 2
Greifs
Red Knights
Eagles
Saltminers
Warriors
Wolfpack

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 218
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von altalanos_igazgato » Do Okt 10, 2019 12:01

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 09:07
U2 wird Minimum zweiter, und dann wird sich in der Relegation zeigen, ob sie das Potential für die Regio haben. Tübingen spielt auch dieses Jahr um die Meisterschaft, Fellbach steigt ab.
So schnell kanns gehen, nach nur 2 Tagen muss ich meinen Tipp überarbeiten. Nachdem die Greifs Gerüchten zu Folge einen Import-WR/DB geholt haben, sollten sie dieses Jahr um die Meisterschaft mitspielen können.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Benutzeravatar
MrEgg
DLiner
Beiträge: 109
Registriert: Di Jul 25, 2017 16:26
Wohnort: Württemberg

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von MrEgg » Do Okt 10, 2019 13:55

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Do Okt 10, 2019 12:01
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 09:07
U2 wird Minimum zweiter, und dann wird sich in der Relegation zeigen, ob sie das Potential für die Regio haben. Tübingen spielt auch dieses Jahr um die Meisterschaft, Fellbach steigt ab.
So schnell kanns gehen, nach nur 2 Tagen muss ich meinen Tipp überarbeiten. Nachdem die Greifs Gerüchten zu Folge einen Import-WR/DB geholt haben, sollten sie dieses Jahr um die Meisterschaft mitspielen können.
Da gibt es so ein Team - ich meine das kommt aus dem östlichen Teil des Bundeslandes - die haben so ähnlich auch schon argumentiert. Letzten Endes wären die beinahe in der Abstiegsrelegation gelandet...

Knock on wood, if you're with me!

Generalmanager5
Rookie
Beiträge: 33
Registriert: Di Mai 22, 2018 16:47

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von Generalmanager5 » Do Okt 10, 2019 14:01

Naja, wenn man dem Greifs QB ne richtige Waffe zur Seite stellt wird da jede Defense (noch mehr) Probleme bekommen.
Das ein (oder 5) Importspieler kein Selbstläufer sind sollte klar sein :wink:
Ehemals Generalmanager6

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 218
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Oberliga BaWü 2020

Beitrag von altalanos_igazgato » Do Okt 10, 2019 17:20

MrEgg hat geschrieben:
Do Okt 10, 2019 13:55
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Do Okt 10, 2019 12:01
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Di Okt 08, 2019 09:07
U2 wird Minimum zweiter, und dann wird sich in der Relegation zeigen, ob sie das Potential für die Regio haben. Tübingen spielt auch dieses Jahr um die Meisterschaft, Fellbach steigt ab.
So schnell kanns gehen, nach nur 2 Tagen muss ich meinen Tipp überarbeiten. Nachdem die Greifs Gerüchten zu Folge einen Import-WR/DB geholt haben, sollten sie dieses Jahr um die Meisterschaft mitspielen können.
Da gibt es so ein Team - ich meine das kommt aus dem östlichen Teil des Bundeslandes - die haben so ähnlich auch schon argumentiert. Letzten Endes wären die beinahe in der Abstiegsrelegation gelandet...

Knock on wood, if you're with me!
Nur dass die Greifs auch ohne diesen Import letzte Saison schon oben mitgespielt haben.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Antworten