Gelöschter User mit mehreren Accounts

Fragen/ Anmerkungen/ Hinweise zum Content auf footballforum.de

Moderator: Admins

Benutzeravatar
DasBamBam
Defensive Back
Beiträge: 679
Registriert: Di Jul 28, 2009 11:24
Kontaktdaten:

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von DasBamBam » Do Feb 20, 2014 19:55

Das unterhaltsamste "Zeug" seit langem.... Bitte weitermachen... :mrgreen:

Rumpelkapellenmajor
OLiner
Beiträge: 445
Registriert: Di Mär 13, 2012 15:59

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Rumpelkapellenmajor » Do Feb 20, 2014 20:44

Karsten hat geschrieben: Das jemand auf den Vergleich "anspringt" war vorherzusehen und das habe ich auch bewusst in Kauf genommen.

Denn - so leid es mir auch tut, das sagen zu müssen - es ist nun mal mein Club hier. Jeder darf unentgeltlich rein, darf sich amüsieren, darf nackt auf der Tanzfläche rumhüpfen und von mir aus auch mal auf dem Klo kotzen (und hinterher nicht sauber machen).

Dafür, das ich die Location bereit stelle, für die Formalitäten sorge, ab und an mal beruhigend mit den Behörden spreche, wenn mal wieder einer über die Stränge geschlagen hat und wir regelmässig hinterher aufräumen, erwarte ich einen gewissen Respekt den "Türstehern" gegenüber.

Und ich denke auch, das das nachvollziehbar sein sollte.
Es ist halt der typische Vergleich, der in einem solchen Fall angeführt wird. Er passt aber hier, wie in vielen Fällen, nun mal nicht.
Ein Türsteher, als solcher du dich siehst, bist du nicht, weil du dich ganz offensichtlich nicht auf die Tätigkeiten eines Türsteher beschränkst. Diese Tätigkeiten wären, dass du schaust, wer in den Club geht und an der Stelle schon eventuelle unliebsame Personen vom Betreten (also Teilnehmen) fernhältst und im gegebenen Fall bestimmte Leute, die sich nicht an die vom Club gegebenen Statuten halten, wieder vor die Tür setzt.
Ein Türsteher hat sicherlich nicht mit den inhaltlichen Dingen eines Clubs zu tun und genauso wenig gibt er vor, was für ein Programm im Club läuft.

In meinem Verständnis bist du/seid ihr eher Gastgeber einer Diskussionsrunde und euer Hauptaugenmerk sollte darauf liegen, dass ihr die bestehende/n Diskussion/en moderiert (was ja wiederum im Titel Moderator steckt). Im Idealfall bedeutet das nämlich begleiten einer Diskussion und dem Vermitteln zwischen den Standpunkten der unterschiedlichen Parteien. Das ist, wiederum im Idealfall, ein neutraler Akt, in dem für keine der beteiligten Parteien Positionen bezogen wird (es gibt sogar in der freien Natur den Beruf des Mediators/Schlichters, dessen Hauptaufgabe ist, Parteien in einen Dialog zu (hineinzu)begleiten, der im idealen Fall in einer Win/Win-Situation für die Beteiligten endet).
Nun ist es nun mal sehr deutlich, dass ein jeder von euch Verantwortlichen Unterstützer eines bestimmten Vereins ist. -- Geschenkt -- Aber, wenn jeder von euch in Bezug auf den unterstützten Verein mit härteren Bandagen und wesentlich weniger Gelassenheit "kämpft" als es bei anderen Themen zu anderen Vereinen der Fall ist, dann schmeckt der Anspruch des "Türsteher/Gastgebersein" dann doch ziemlich schal, jedenfalls für mich.
Es lassen sich hier im Forum garantiert etliche Diskussionen finden, in denen ähnlich scharf gegen einen Verein geschossen wurde, wie es jetzt gegen BS passiert ist und wo dann aber so ein Eingreifen nicht, wie es jetzt geschehen ist, stattgefunden hat.
Ich kann mich noch an ein Thema aus dem letzten Jahr erinnern, in dem es um den Rücktritt Wanja Müllers bei den Adlern ging, wo von einigen Personen unterstellt wurde, dass dieser Rücktritt nicht gesundheitlicher Natur war, sondern teilweise doch sehr blühende Phantasien preis gegeben wurden und das entgegen der offiziellen Darstellung des Vereins. Auch so ein Gesundheitsthema … interessanterweise ist aber keiner von euch "Türstehern" da auf die Barrikaden gesprungen und hat die entsprechenden Leute mal "eingenordet". Eigenartig …
Von daher ist es sicherlich verständlich, dass sich hier der ein oder andere daran stößt, dass doch ziemlich offensichtlich mit zwei unterschiedlichen Maßen gemessen wird.

Barfly
Guard
Beiträge: 1574
Registriert: Mo Okt 11, 2004 22:01

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Barfly » Do Feb 20, 2014 21:10

Jesus!

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 803
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von MarthaH » Do Feb 20, 2014 21:31

Wird Zeit, daß die Saison langsam losgeht...

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1221
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Exillöwe » Do Feb 20, 2014 21:42

Kann man den Teil des Threads, der inzwischen ja kilometerweit am eigentlichen Thema vorbeigeht, nicht mal in den Bereich verschieben, in dem er passend wäre?

Da könnte dann ja auch weitreichend weiter darüber diskutiert werden, wer was warum und unter welchen Umständen ggf. oder ggf. auch nicht als Beleidigung empfinden mag.

Wobei... wenn man den letzten Teil des Threads als repräsentativen Schnitt durch die US Footballgemeinde in Deutschland - Fans & Aktive - betrachtet, sieht man ja, warum es mit dem Sponsoring in der GFL nix wird.. so ein Kaspertheater will ja wohl kein ernsthafter Sponsor auch noch fördern :mrgreen:
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Prime » Do Feb 20, 2014 22:09

Und alles nur, weil Rollo keinen Stoff mehr liefert...

osirisdd
Defensive Back
Beiträge: 884
Registriert: Di Mai 15, 2012 20:04
Wohnort: DoubleD-Town

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von osirisdd » Do Feb 20, 2014 22:25

Sponsert New Yorker eigentlich auch das Footballforum? :mrgreen:
Und was passiert dann, wenn "danger" mit seinem Gerücht nah an der Wahrheit liegt? Fragen über Fragen, Fortsetzung folgt 8)

Benutzeravatar
TIMI
Safety
Beiträge: 1255
Registriert: Do Jan 26, 2006 14:27
Wohnort: irgendwo zw KI und NMS
Kontaktdaten:

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von TIMI » Do Feb 20, 2014 22:39

alter osiris, das sollte ne überaschung zum 1.April sein. das NewYorkerFootballforum :mrgreen:
Wenn man im Wald spazieren geht und einem ein Reh begegnet, das sofort wieder verschwindet, dann ist das entweder Zauberei oder Bambijumping.....

osirisdd
Defensive Back
Beiträge: 884
Registriert: Di Mai 15, 2012 20:04
Wohnort: DoubleD-Town

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von osirisdd » Do Feb 20, 2014 23:32

Ich finde sowieso, dass es langsam an der Zeit ist, "American Football" in Deutschland in "New Yorker Football" umzubenennen...man muss ja diesen einzigartigen Förderer und Gönner auch mal vernünftig würdigen!

Benutzeravatar
Karsten
B.O.F.H
Beiträge: 3332
Registriert: Fr Jun 25, 2004 10:19

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Karsten » Fr Feb 21, 2014 00:08

Rumpelkapellenmajor hat geschrieben:Es lassen sich hier im Forum garantiert etliche Diskussionen finden, in denen ähnlich scharf gegen einen Verein geschossen wurde, wie es jetzt gegen BS passiert ist und wo dann aber so ein Eingreifen nicht, wie es jetzt geschehen ist, stattgefunden hat.
Ich kann mich noch an ein Thema aus dem letzten Jahr erinnern, in dem es um den Rücktritt Wanja Müllers bei den Adlern ging, wo von einigen Personen unterstellt wurde, dass dieser Rücktritt nicht gesundheitlicher Natur war, sondern teilweise doch sehr blühende Phantasien preis gegeben wurden und das entgegen der offiziellen Darstellung des Vereins. Auch so ein Gesundheitsthema … interessanterweise ist aber keiner von euch "Türstehern" da auf die Barrikaden gesprungen und hat die entsprechenden Leute mal "eingenordet". Eigenartig …
Von daher ist es sicherlich verständlich, dass sich hier der ein oder andere daran stößt, dass doch ziemlich offensichtlich mit zwei unterschiedlichen Maßen gemessen wird.
Beim Rest stimme ich Dir weitgehend zu.

Aber zu diesem (oben zitierten) Bereich noch ein - letztes - Mal in aller Deutlichkeit: nemo_1 alias danger_12 ist für das Verhalten in den PNs geflogen, nicht für die Spekulation über den Gesundheitszustand! WAS genau ist daran nicht zu verstehen?!

Er hatte die Wahl, welchen Account er behalten wollte. Seine Antwort auf die Frage ist irgendwo früher nachzulesen.
osirisdd hat geschrieben:Und was passiert dann, wenn "danger" mit seinem Gerücht nah an der Wahrheit liegt? Fragen über Fragen, Fortsetzung folgt 8)
Dann sind die Lions pleite, spielen im GB mit Walter, dem Office und dem WebTeam und die Monarchs können in der dritten Verlängerung endlich das entscheidende Fieldgoal zum Titel erzielen.
Das Ende der Welt ist nah!

Benutzeravatar
Bibo
Defensive Back
Beiträge: 567
Registriert: Mo Jun 08, 2009 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von Bibo » Fr Feb 21, 2014 00:23

Wer will hier den Mod entnerven?! :popcorn:
Man muss immer mit allem rechnen!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20239
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von skao_privat » Fr Feb 21, 2014 01:09

geistfrei und DrMorti ähneln sich in vielen Dingen. Anmeldedatum, Zielrichtung. Ein Schelm wer...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

MarthaH
Defensive Back
Beiträge: 803
Registriert: Di Jun 26, 2012 09:48
Wohnort: Im Land der grünen Einhörner

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von MarthaH » Fr Feb 21, 2014 06:52

Es gibt Dinge, die nur die NSA weiss....

geistfrei
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Do Feb 20, 2014 18:12

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von geistfrei » Fr Feb 21, 2014 06:57

skao_privat hat geschrieben:geistfrei und DrMorti ähneln sich in vielen Dingen. Anmeldedatum, Zielrichtung. Ein Schelm wer...
Du meinst, es kann nicht sein, dass sich hier ungefähr gleichzeitig zwei anmelden und beteiligen, die nicht ständig Fremdwörter googeln müssen?
Im Übrigen ist meine (erneute) Anmeldung einem vergessenen Passwort geschuldet...

Benutzeravatar
DasBamBam
Defensive Back
Beiträge: 679
Registriert: Di Jul 28, 2009 11:24
Kontaktdaten:

Re: Sponsoring & Geld in der GFL

Beitrag von DasBamBam » Fr Feb 21, 2014 06:57

Nein, ich bin Brian....... :mrgreen:

Antworten