Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Auch das "schwache" Geschlecht lässt es manchmal richtig krachen...
Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von skao_privat » Sa Mär 19, 2016 14:41

Nicht für den Verband. Für den Frauenfootball...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1173
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von kielersprotte » Sa Mär 19, 2016 15:04

skao_privat hat geschrieben:Nicht für den Verband. Für den Frauenfootball...
Auch.

Benutzeravatar
Woodworm
OLiner
Beiträge: 239
Registriert: Mi Dez 01, 2004 23:18
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von Woodworm » Sa Mär 19, 2016 15:17

Du meinst also die Männer und die Jugend werden im Verband genau so Scheiße behandelt?

Das wäre echt übel..

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1173
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von kielersprotte » Sa Mär 19, 2016 16:03

Woodworm hat geschrieben:Du meinst also die Männer und die Jugend werden im Verband genau so Scheiße behandelt?

Das wäre echt übel..
Hast Du denn nicht das regelmässige Wehklagen ob der Zuzahlungen wahrgenommen? Ist alles hier im Forum nachzulesen, quasi historisch archiviert. :!:

Der AFVD kann eben nicht, so wie die schwarze Null in Berlin, notfalls beliebig viel Geld nachschieben. Schulden machen ist nicht.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von skao_privat » Sa Mär 19, 2016 16:12

Für Reisen zu unsinnigen IFAF/EFAF Veranstaltungen ist aber immer Geld drin...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Woodworm
OLiner
Beiträge: 239
Registriert: Mi Dez 01, 2004 23:18
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von Woodworm » Mo Mär 21, 2016 07:55

@Kielersprotte:
Das mit dem Verein im Verein hat vielleicht für Außenstehende so ausgesehen. Allein das Aussehen hat uns damals vom ASC Kiel etwas abgesetzt, da wir halt unsere Spiel-Jerseys und -Hosen über einen Sponsor bekommen haben, der darauf bestanden hat, dass wir seine Firmenfarben (Blau/Weiß) nutzen und nicht das Grün/Orange/Weiß der Canes. Das wurde ja aber vor ein paar Jahren angepasst. Genau wie der Name. Wir wollten eigentlich von Anfang an Canes Ladies heißen, der damalige Vorstand wollte das aber 1999 nicht, da es irgendwann Afang der 90'er schon mal Witches gab.
Ansonsten waren wir schon in den Verein integriert - nur coachen wollte man uns nicht!

Zum Verband kann ich nur abschließend sagen .... wir hatten umsetzbare Ideen, wir hatten genügend Mitstreiter um die Ideen auch umzusetzen. Aber man hat es uns seitens des AFVD schlichtweg nicht erlaubt.

Der jetzt einzuschlagende Weg ist sich in allen Landesverbänden zu engagieren um einen Fuß in die Tür zu bekommen. Nur das wird Jahre dauern.
Ich war davon ausgegangen, dass das heutzutage so nicht mehr notwendig ist und man sich freut, dass der Verband und Vereine durch die neuen Mitglieder(innen) wächst und das man es dort nicht nur nutzt, weil man im DOSB anerkannt werden will.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9778
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von _pinky » Mo Mär 21, 2016 09:22

Woodworm hat geschrieben: @Pinky: Welches System hat sich denn in den letzten Jahren bewährt? Und ja, ich bin gespannt auf die Antwort, denn
in den Jahren, in denen ich in der Natio dabei war, war das System echt Scheiße!!
Praktisch keine Try-Outs möglich (außer bei der ersten WM 2010), weil sich zuwenig Spielerinnen der Reisegruppe finanziell anschließen konnten.
Das ist der falsche Weg und der AFVD konnte oder wollte nichts daran ändern, weil keine Gelder zur Verfügung gestellt werden konnten.

Und wo wurden Weichen für eine glorreiche Zukunft gestellt?
Ist da vielleicht was geplant, was bisher noch nicht veröffentlicht wurde?

Der Liga-Betrieb jedenfalls, kann es nicht sein. Ja stimmt ... 12 Teams in der DBL 2. Toll ... schade nur,
dass sich einige Teams trotz eines entsprechend großen Kaders da nicht heraustrauen.
So war das eigentlich nicht geplant - geplant wurde die DBL 2 eigentlich als Aufbauliga, in der sich Teams
für eine oder zwei Jahre finden können und nicht zum dauerhaften Verbleib.

Solange in der DBL 1 nicht dauerhaft 10-12 Teams vorhanden sind, sehe ich keine glorreiche Zukunft im Frauenfootball.

Lies hier:
http://www.gfl.info/text.php?Inhalt=newsmeldung&ID=9333

Das System wurde einstimmig bestätigt und fliegt weiter von Erfolg zu Erfolg.
...
Im sportlichen Bereich konnten sich die AFVD Nationalmannschaften erneut steigern:
- Die Frauen Nationalmannschaft konnte bei der dritten internationalen Turnierteilnahme erstmals mit der Bronze-Medaille bei der Frauen EM in Granada eine Podestplatzierung erringen.
Zusammen mit dem Europameisterstitel der Herren Nationalmannschaft im Jahr 2014 hat der AFVD somit einen kompletten Medaillen-Satz zusammen: Gold, Silber und Bronze. Erfolgreicher in dieser Vielfalt ist in Europa derzeit niemand.
Die Damen sind erfolgreich wie noch nie! Und du stellst das Erfolgsmodell in Frage?
...
Vizepräident Finanzen Thomas Meyer konnte den Delegierten einen ausgeglichenen Jahresabschluß präsentieren. Präsidium und Gesamtvorstand wurden einstimmig entlastet.
Ausgeglichener Jahreshaushalt! Da sind keine Reserven für Nationalmannschaften. Wie wäre das gelaufen, wenn die Herrennationalmannschaft zur WM wäre? DAS hätte ein Loch gerissen!
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Woodworm
OLiner
Beiträge: 239
Registriert: Mi Dez 01, 2004 23:18
Wohnort: bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von Woodworm » Mo Mär 21, 2016 09:30

@_pinky:
Natürlich haben die Damen Bronze bei der EM geholt....
Bei den beiden Weltmeisterschaften 2010 und 2013 war man noch zweitbestes europäisches Team.
Merkste selbst, oder?

Zu den Finanzen schweige ich lieber.

Liz
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Di Jul 26, 2016 11:26

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von Liz » Di Jul 26, 2016 11:31

Hallo,

Hoffe ich bin hier nicht komplett falsch in diesem Chat.
Bin auf der Suche nach einen Footballclub für Frauen/Frauenmannschaft in/um Frankfurt am Main.
Habe das Gefühl hier gibt es nur Männer Mannschaften, kann mir jmd weiterhelfen?

Danke!

Benutzeravatar
sick&red
OLiner
Beiträge: 378
Registriert: Mo Okt 22, 2012 09:03
Wohnort: Oberbayern

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von sick&red » Di Jul 26, 2016 11:41

Hallo Liz,

hier mal der Link zur Homepage des AFVD, da gibt es auch eine Seite zu aktuellen und ehemaligen Damenteams:
http://ladiesbowl.de/text.php?Inhalt=pa ... &HP=Ladies

bribie
DLiner
Beiträge: 157
Registriert: So Aug 17, 2008 19:03
Wohnort: Hessen

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von bribie » Do Aug 04, 2016 17:22

Liz hat geschrieben:Hallo,

Hoffe ich bin hier nicht komplett falsch in diesem Chat.
Bin auf der Suche nach einen Footballclub für Frauen/Frauenmannschaft in/um Frankfurt am Main.
Habe das Gefühl hier gibt es nur Männer Mannschaften, kann mir jmd weiterhelfen?

Danke!
Hallo Liz,
leider wirst Du in den sauren Apfel beißen müssen und nach Mainz fahren müssen, wenn Du als Frau Tacklefootball spielen willst.
In ganz Hessen gibt es kein Damenteam. Wieso es keins gibt, kann ich Dir leider nicht sagen.

Benutzeravatar
rooster
Guard
Beiträge: 1723
Registriert: Mi Apr 06, 2005 09:34
Wohnort: Stuttgart

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von rooster » Di Aug 09, 2016 16:31

Liz hat geschrieben:Hallo,

Hoffe ich bin hier nicht komplett falsch in diesem Chat.
Bin auf der Suche nach einen Footballclub für Frauen/Frauenmannschaft in/um Frankfurt am Main.
Habe das Gefühl hier gibt es nur Männer Mannschaften, kann mir jmd weiterhelfen?

Danke!
Hi Liz,
falls Du Dich vorerst mit Flag Football begnügen würdest, da gibt es auch ein paar Möglichkeiten, z.B.
https://zfh-db.sport.uni-frankfurt.de/a ... tball.html
kelkheim lizzards - http://www.lizzards.de/
walldorf wanderers - http://www.walldorf-wanderers.de/
"Wenn aus dem Auspuff eines Autos so wenig herauskäme wie aus dem EU-Ministerrat, wäre die Welt in Ordnung."
Siegbert Alber

Mainzelmännchen
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: Do Okt 04, 2007 15:40
Wohnort: Mainz

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von Mainzelmännchen » Di Sep 27, 2016 17:18

Ist etwas an dem Gerücht dran, dass Hr. H. die Damennatio eingestampft und alle Coaches beurlaubt hat? :irre:
Wäre ein harter Schlag für die Entwicklung im Damenbereich. Und das nach den tollen Finalspielen in der DBL 2 und dem Ladiesbowl.
Beides klasse Werbung für den Damenfootball :up:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20608
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von skao_privat » Di Sep 27, 2016 20:59

Muss man verstehen. Geld für die Berater wird knapp. Wer sichs gefallen lässt...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9778
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Entwicklung des Damenfootballs in Deutschland

Beitrag von _pinky » Mi Sep 28, 2016 07:25

Nicht förderungswürdig. Gerichtlich bestätigt.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten