Deutsche Meisterschaft Flag U15

Die nur fast körperlose Variante - Beulen und Aua gibt´s auch hier...
Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 984
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von zusel » Mo Sep 28, 2015 08:56

Herr K. hat geschrieben:Eine einheitliche Spielordnung wäre vermutlich auch nicht ganz so verkehrt, hätte man wahres Interesse daran den Sport zu fördern
Genau dieses Interesse fehlt aber ja seitens des AFVD.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9757
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von _pinky » Mo Sep 28, 2015 09:41

Das Thema pauschal auf den Verband zu schieben ist zu kurz gesprungen. Wenn der Veranstalter des GJFB weder einen Vorbericht noch einen Nachbericht, noch nicht mal eine Ergebnismeldung auf seine Homepage bringt, dann liegt mehr im Argen. Dass von Seiten des Verbandes nichts kommt, ist dann nicht mehr als das Sahneschnittchen auf der Buttercremetorte.

Leider ist es so daß die Halbwertszeit von aktiven Funktionären verhältnismäßig gering ist, während die von Aussitzern gegen unendlich geht. Der 5er-Bowl ging genauso in die Hose wie der 9er Bowl.

Als Fazit kann stehenbleiben: Wenn nicht irgendwo jemand neu (erneut) aufsteht und das Ganze aktiv in die Hand nimmt dann wird es auf absehbare Zeit keine German Junior Flag Bowls mehr geben. Von Verbandseite fehlt offensichtlich das Interesse, die Vereine liefern keinen Macher.

Da hilft auch eine einheitliche Spielordnung wenig.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
BlindSide21
Rookie
Beiträge: 22
Registriert: Mo Jun 15, 2015 20:16
Wohnort: Karlsruhe

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von BlindSide21 » Mo Sep 28, 2015 10:28

Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Die Schuld alleine beim AFVD zu suchen, halte ich für etwas zu einseitig. Zweifelsohne trifft auch den AFVD eine Teilschuld - wenn man es so nennen mag - da eindeutig zu wenig Aufmerksamkeit und Unterstützung im U15 Flag Bereich zu verzeichnen ist.
Einen weiteren Part müssen sich aber auch die Landesverbände ankreiden lassen. Auch hier ist meines Erachtens zu wenig zu verzeichnen. Zu viele Länder machen ihr eigenes Ding und es findet wohl über die Landesgrenzen hinaus zu wenig Kommunikation statt. Wenn die Infos stimmen, dann treffen sich auch zu den Landesverbandstreffen der Jugend auch immer nur wenige Länder, und meist auch die gleichen (NRW, BW, Hessen).
Ich muss daher meinen Vorrednern teilweise Recht geben und die Personalien in den unterschiedlichen Landesverbänden sehr stark in Frage stellen.

Das Argument, dass viele ihr Augenmerk eher auf den Tackle Bereich legen ist für mich dabei unsinnig. Zur Philosophie sollte der FootballSport im Ganzen gelten und nicht nur Teilbereiche davon. Und gerade für die Teams, die sich mitunter keine 2-4 Tackle Junior Teams leisten können (Equipment, Refs, Coaches, uvm.) bietet Flag Football die perfekte Alternative.
Andere Sportarten wie z.B. Basketball pumpen aktuell jede Menge Geld in den Grundschulbereich (bezogen auf die Altersklasse), davon ist der Footballsport noch weit entfernt. Gerade aber im Flag Football Bereich U15 habe ich dieses Jahr tolle Spiele und viel Emotion gesehen, teilweise mehr als bei so manchem Oberliga oder GFL Spiel.

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn die Landesverbände nicht ab und zu mal hier reinschauen oder die Situation auch ohne uns Eierköpfe erkennen, sehe ich mittel-/langfristig dunkelgrau bis schwarz für eine Expansion in die Breite im American Football. NFL im TV, GFL und was auch immer bringen unseren Sport (leider) nicht voran. Die Arbeit der Coaches in den Vereinen, die Unterstützung der Vereine durch die Landesverbände und zu guter Letzt, die Unterstützung und Koordination des AFVD bringen uns meiner Meinung nach weiter. So, jetzt ziehe ich meine rosarote Brille wieder ab und wünsche Euch einen schönen Tag.

Lizzard50
Safety
Beiträge: 1445
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Lizzard50 » Mo Sep 28, 2015 21:24

Im Footballforum einen Abstimmungsbereich zum Thema Jugendflagfootball aufzumachen ist unsinnig. Argumente Zusammentragen und dann in seinem Landesverband im ersten Schritt etwas zu bewegen, ist der richtige Weg.

Wie ist den der Status Quo bei dieser Sache? Welche Landesverbände spielen den noch 9on9, damit sich eine Ausrichtung einer deutschen Meisterschaft lohnt ohne das zwei Plätze durch Ausrichter und Titelverteidiger besetzt werden?

Für Hessen gesprochen ist ein 9er Bowl inzwischen uninteresannt. Im Ligabetrieb spielen wir mit RPS 5on5. Unser Landesmeister ist zwar für den GJFB qualifiziert, müsste aber auf 9on9 umstellen - da ein Teil der U15 Spieler evtl. Deckungsgleich im Frühjahr Tackle spielt, zwar machbar, aber gleichzeitig spielt man im Herbst U17 Tackle.

Gibt es Bundesweit ein Gleichgewicht 9on9 und 5on5 Team, dann sollte man überlegen die Meisterschaft in beiden Modi auszutragen und evtl, wie bei den offenen deutschen Meisterschaften im 5er Flag, an den German Bowl zu koppeln. Großevent, inkl. Highlightspiel an einem Wochenende in Berlin.

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 984
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von zusel » Di Sep 29, 2015 09:09

Dann müsste man aber auch anfangen, in allen Verbänden die Spielkalender zu synchronisieren. In Bayern wird z.B. im Frühjahr Flag gespielt und nach den Sommerferien sind dann die Tackle-Jugendligen dran (Ausnahme A-Jugend). Dies wurde glaube ich so gewählt, um den Ausscheidern aus dem Flag einen besseren Übergang zum reinen Tackle zu ermöglichen, und weil man eben im Winter in der Halle auch nur Flag spielt und die Jungs dann aus den Hallenturnieren im Januar/Februar direkt mit dem Flagtraining am Feld weiter machen können.

Wenn ich den Post von Lizzard richtig interpretiere, dann spielt Hessen im Frühjahr U15 und dann im Herbst U17.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Lizzard50
Safety
Beiträge: 1445
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Lizzard50 » Di Sep 29, 2015 12:01

Wenn ich den Post von Lizzard richtig interpretiere, dann spielt Hessen im Frühjahr U15 und dann im Herbst U17.
Das ist aktuell noch richtig. Die Frage für 2016 ist nun, welche Entwicklung nimmt der Spielverbund Hessen/RPS. Folgt man der Entscheidung der NRW Vereine würde es in Zukunft U19 und U16 paralell geben, dann entfällt eine U17.

In Hessen haben wir die Herbstliga 2004 eingeführt, damals wurde im Frühjahr noch U15 9er Flag gespielt und das ganze sollte den Übergang der 15-jährigen zur U19 Tacklemannschaft erleichtern. Am Anfang U17, dann mal U16, jetzt wieder U17. 2011 fiel dann die U15 9er Flag weg und es wurde U15 Tackle angeboten, seitdem nur noch 5er Flag paralell.

Synchronisieren ist das Zauberwort, diese Disskussion wird jedes Jahr im Bundesjugendtag geführt. Da aber jeder Landesverband auf Grund seiner Größe, Anzahl der Mannschaften und Ferien eigene Wege gehen muss, kann dies noch dauern.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Anderl » Di Sep 29, 2015 17:16

Was aber schon mal nicht schlecht wäre, wenn der "große" Verband mal konkrete Altersklassen vorgeben würde, an die sich dann jeder zu halten hätte!
Manchmal hat man das Gefühl, daß in den Regionalverbänden Leute das Sagen haben, die vereinsmäßig ein Interesse daran haben, ständig an der Altersschraube zu drehen ("Sch****, meine U15 ist rausgealtert, schaun mer doch mal, ob ich beim Jugendverbandstag für nächstes Jahr nicht 'ne U16 durchdrücken kann, im darauffolgenden Jahr ist dann meine jetzige U13 dann schon wieder konkurrenzfähig!").
U11, U13, U15, U17 und U19 wären durchaus nachvollziehbar, mit strengen Regeln/Maßstäben für jüngere Spieler in der darüber liegenden Altersklasse und keine Möglichkeit für Ältere weiterzuspielen (außer vielleicht, daß man die Saison im Landesverband zu Ende spielen darf in dem Jahr, in dem man die "magische" Grenze erreicht; auf Bundesebene ist eh mit dem Geburtstag Ende Gelände!).
Diesen Flickerlteppich gibt es in keiner anderen Sportart, die ernst genommen werden will!

BTW: Gerade für Jugendliche in der "Selbstfindungsphase", die häufig an einem Tag "Hurra, geiiiiilll" schreien und am anderen "Mönsch, is das ätzend", also genau im Alter zwischen 11 und 16 (gemeinhin auch als "Pubertät" berüchtigt), finde ich 9er-Flag (Semi-Contact) eine tolle Alternative, ohne die Eltern für eine Laune der Pubertierenden von ein paar Monaten in große Unkosten zu stürzen!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Jugend
Safety
Beiträge: 1277
Registriert: Di Aug 31, 2004 14:09
Wohnort: NRW

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Jugend » Di Sep 29, 2015 18:42

Für NRW gesprochen gibt es kein Ligabetrieb bei den Vereinen im Flagfootball, da ausschließlich Tackle gespielt werden will.
Dafür gibt es ein funktionierendes und subventioniertes Schulflagprogramm.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Anderl » Di Sep 29, 2015 18:52

Das mit den Altersstufen war von mir nicht ausschließlich auf Flag bezogen!
(Nur zur Klarstellung)
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Boni
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jul 18, 2018 13:20

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von Boni » Mi Jul 18, 2018 13:58

Ja!
Nicht richtig:
Das ist eine bayerische Ausnahmeregelung, die für "die Deutsche" bislang m.W. nicht gegolten hat!
Wer am Spieltag 15 (bei Mädels: 16) ist, ist "raus"!

Der Schwache kann nicht verzeihen. Verzeihen ist ladbrokes casino eine Eigenschaft des Starken.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9757
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Deutsche Meisterschaft Flag U15

Beitrag von _pinky » Mi Jul 18, 2018 17:48

Das ist auch drei Jahre später immer noch falsch.

Die Altersklassen gehen in Deutschland nach Jahrgängen und nicht nach Geburtstag.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten