German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Die nur fast körperlose Variante - Beulen und Aua gibt´s auch hier...
Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » So Mär 15, 2015 19:22

Same Same hat geschrieben:Danke Ruudster!

Bayern scheint hier mal wieder ein eigenes Ding zu fahren. Die BSO gilt wohl bundesweit. In bayerischen Ligen wird es scheinbar anders gehandhabt.
Mal sehen ob so etwas gemäß der BSO gleichgestellt werden kann.
Mmmhm, bislang war es so, daß in Bayern Spieler, die während des laufenden Jahres 15 werden, die Saison (in Bayern!) zu Ende spielen durften. Bei der "Deutschen" mußten sie dann gem. BSO zuschauen (bei Mädels eben +1 Jahr, also 16). Ewig durchgeführt und regelmäßig zu Frust bei den dann nicht Teilnahmeberechtigten geführt!
Außerdem hat "SameSame" über ein BaWü-Team geschrieben, keine Ahnung, was das mit "Bayerns eigenem Ding" zu tun hätte! :roll:
Wie das dieses Jahr gelaufen ist: Keine Ahnung!
Ich weiß nur, daß bei der GJFB 2012 in Rothenburg Spieler dabei waren (z.B. von der Stuttgartern, da fiel es besonders auf, aber auch von anderen Teams), die "Vollbart" (oder was man mit knapp 15 dafür hält) getragen haben. Es gab Proteste anderer Teams, aber mehr, als die Spielberechtigung zu prüfen, bleibt den Schiris auch nicht!
Geh' mal davon aus, daß die Paßstellen ihren Job getan haben!
Die 14-Jährigen von heute sehen anders aus, als die 14-Jährigen vor 40 Jahren (als ich 14 war - aufs Jahr genau!)!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Same Same
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Mär 15, 2015 15:02

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Same Same » So Mär 15, 2015 22:33

Anderl hat geschrieben:
Same Same hat geschrieben:Danke Ruudster!

Bayern scheint hier mal wieder ein eigenes Ding zu fahren. Die BSO gilt wohl bundesweit. In bayerischen Ligen wird es scheinbar anders gehandhabt.
Mal sehen ob so etwas gemäß der BSO gleichgestellt werden kann.
Mmmhm, bislang war es so, daß in Bayern Spieler, die während des laufenden Jahres 15 werden, die Saison (in Bayern!) zu Ende spielen durften. Bei der "Deutschen" mußten sie dann gem. BSO zuschauen (bei Mädels eben +1 Jahr, also 16). Ewig durchgeführt und regelmäßig zu Frust bei den dann nicht Teilnahmeberechtigten geführt!
Außerdem hat "SameSame" über ein BaWü-Team geschrieben, keine Ahnung, was das mit "Bayerns eigenem Ding" zu tun hätte! :roll:
Wie das dieses Jahr gelaufen ist: Keine Ahnung!
Ich weiß nur, daß bei der GJFB 2012 in Rothenburg Spieler dabei waren (z.B. von der Stuttgartern, da fiel es besonders auf, aber auch von anderen Teams), die "Vollbart" (oder was man mit knapp 15 dafür hält) getragen haben. Es gab Proteste anderer Teams, aber mehr, als die Spielberechtigung zu prüfen, bleibt den Schiris auch nicht!
Geh' mal davon aus, daß die Paßstellen ihren Job getan haben!
Die 14-Jährigen von heute sehen anders aus, als die 14-Jährigen vor 40 Jahren (als ich 14 war - aufs Jahr genau!)!

Danke Anderl für die Antwort!
Die bayerische Handhabe habe ich auch genau so verstanden. Leider verstehe ich nicht Deine Aussage, dass "sie bei der Deutschen dann zuschauen mussten".
Ich glaube natürlich auch, dass die Schiris alles getan haben, was sie denn haben tun können.
Ich warte jetzt erstmal ein paar Tage ab. Dann klärt sich sicher so einiges.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » Mo Mär 16, 2015 16:30

Same Same' hat geschrieben:Die bayerische Handhabe habe ich auch genau so verstanden. Leider verstehe ich nicht Deine Aussage, dass "sie bei der Deutschen dann zuschauen mussten".
Ganz einfach: In Bayern darfst Du die Saison (innerhalb des Landesverbandes) zu Ende spielen, auch wenn Du mitten in der Saison, das 15. Lebensjahr vollendest. In anderen Landesverbänden bist Du danach "raus".
Diese bayern-interne Regelung gilt nicht für Spiele bzw. Turniere, die länderübergreifend (eben z.B. Deutsche Meisterschaften) sind.
Auf gut deutsch: Du kannst mit Deinem Team die Quali fix machen, darfst aber dann daheim bleiben oder als Waterboy fungieren!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Benutzeravatar
rooster
Guard
Beiträge: 1723
Registriert: Mi Apr 06, 2005 09:34
Wohnort: Stuttgart

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von rooster » Mo Mär 16, 2015 16:52

Anderl hat geschrieben:Ganz einfach: In Bayern darfst Du die Saison (innerhalb des Landesverbandes) zu Ende spielen, auch wenn Du mitten in der Saison, das 15. Lebensjahr vollendest.
BaWü handhabt das auch so.
"Wenn aus dem Auspuff eines Autos so wenig herauskäme wie aus dem EU-Ministerrat, wäre die Welt in Ordnung."
Siegbert Alber

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » Mo Mär 16, 2015 21:53

rooster hat geschrieben:
Anderl hat geschrieben:Ganz einfach: In Bayern darfst Du die Saison (innerhalb des Landesverbandes) zu Ende spielen, auch wenn Du mitten in der Saison, das 15. Lebensjahr vollendest.
BaWü handhabt das auch so.
Okay, habe ich nicht gewußt, bei den 2012er (Outdoor) DM war das m.W. noch nicht so, ist aber auch eigentlich nicht wichtig!
Macht ja m.E. auch Sinn, aber bei "Deutschen" unterliegt man halt den diesbezüglichen Regeln, auch wenn die Junior Indoors heuer ein BaWü/BY-Ländervergleich waren!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

PiKay
DLiner
Beiträge: 195
Registriert: So Nov 19, 2006 19:02
Wohnort: Würzburg

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von PiKay » Di Mär 17, 2015 21:38

Bist du dir mit deinen Ausführungen sicher?
Diese Version kenne ich nur von den Schulflag-Meisterschaften.

Bei Deutschen Meisterschaften wurden bisher nur 16-jährige Mädels, die in den Landesverbänden spielberechtigt waren aussortiert. Die obere Grenze war immer der Jahrgang und nicht der Geburtstag. Bei uns hat noch nie ein 15-Jähriger seine Spielberechtigung verloren.

Ich kann mich nur an ein einziges Jahr (2006 in Berlin) erinnern, in dem der deutsche Verband die Passpflicht für den GJFB aufgehoben und nur die Altersbeschränkung von "Noch nicht 16" eingeführt hat. Das hatte zur Folge, daß Spieler, die im Landesverband gar keinen Spielerpass bekommen hätten, für den GJFB spielberechtigt wurden. Zumindest wurde es so kommuniziert. Ob das die korrekte Auslegung war? Da war nicht durchzublicken. Hat uns nicht interessiert.

Warum ist es so schwer einen Stichtag einzuführen? Dieses Jahr z.B. der 01.01.2000? Dann bleiben keine Fragen offen.

Ruudster
Linebacker
Beiträge: 2308
Registriert: Di Jan 16, 2007 17:10

Re: AW: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Ruudster » Di Mär 17, 2015 22:27

Also die Bestimmung der Altersklassen ist in §13 BSO geregelt. Danach ist für die Altersgrenze nach oben der Jahrgang maßgeblich.
Richtig ist, dass danach die Flag-Einteilung den Landesverbänden obliegt.
Ich kenne aber keinen, der von der Systematik der Altersklasseneinteilung abweicht.
Heißt dann eben, dass ein U15-Spieler gar nicht mehr U15 sein muss, sondern schon 15 sein kann.
Das sollte aber bei einem derartigen Turnier doch für alle gleichermaßen gelten.

Edit: Rechtschreibung korrigiert (Handy mit Autokorrektur)
Zuletzt geändert von Ruudster am Mi Mär 18, 2015 06:37, insgesamt 1-mal geändert.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: AW: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » Di Mär 17, 2015 23:05

Ruudster hat geschrieben:Das sollte aber bei eben derartigen Turnier dich für alle gleichermaßen gelten.
DEN Satz verstehe ich nicht! Handy mit Autokorrektur?

@PiKay: Jetzt wo Du es sagst, ist es mir (erinnerungsmäßig) auch "nur" (nicht abwertend gemeint!!!!) bei weiblichen Flaggies gegenwärtig (ich meine zwar auch, daß Fursty 2012 einen oder zwei Spieler cutten mußte, aber einen Eid würde ich darauf nicht schwören).

Aber wenn es denn so wäre: "Skandal", "Diskriminierung" etc. etc. pp.! (...und das meine ich nicht unernst!)
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Franke59
DLiner
Beiträge: 174
Registriert: Do Mär 05, 2009 20:49

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Franke59 » Di Mär 17, 2015 23:48

So jetzt geb ich mal meinen Senf dazu.

Vielen Dank an die Franken Knights für die Orga. Es hat wie immer alles super gepasst.

Ich denke das es trotz der wenigen Teams eine qualitativ hochwertige Veranstaltung war. Die Knights deutlich stärker als in der 7vs7 Saison. Schön zu sehen.

Die Twister haben sich leider im Spiel gegen die Unicorns deutlich unter Wert verkauft, sonst sehr stark.

Und ja die Unicorns mit einem sehr alten Team so wie es aussah (unter anderem ein Spieler mit Bart). Haben wirklich gut gespielt und waren denk ich zurecht lange zeit der Favorit im Tunier.

Die Schiedsrichter waren im Gegensatz zur Bayerischen sehr gut. Haben konstant gepfiffen (auch wenn mir das mit den Interceptions immer noch nicht ganz aus dem Kopf geht) und ohne irgendwelche makel. Da konnte mann sich auch mal voll auf das Spiel konzentrieren anstatt sich dauernd fragen zu müssen was den da gepfiffen wird.

Schön das es noch Schiedsrichter gibt die hier die regeln intensiv vorher durchlesen und auch fragen kompetent erläutern können.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » Mi Mär 18, 2015 22:05

Franke59 hat geschrieben:(auch wenn mir das mit den Interceptions immer noch nicht ganz aus dem Kopf geht)
Erläutere das doch mal, ist ja u.U. ja auch ein Lerneffekt dabei!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Franke59
DLiner
Beiträge: 174
Registriert: Do Mär 05, 2009 20:49

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Franke59 » Mi Mär 18, 2015 22:40

Im Prinzip wurde nach dem Interception der Ball an der 5 gespottet, da Change of possesion = Ball an der 5.
In der Regel hatte ich das so im 5vs5 noch nie erlebt und ich habe über 10 Jahre Erfahrung im 5er. Is halt net gut und klar formuliert in den Regeln
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 984
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von zusel » Do Mär 19, 2015 08:40

Im 5 on 5 gilt ja glaube ich noch das Flag Football Regeln des AFVD 2011. Darin steht auf Seite 15:
Regel 5 – Down Serie
Artikel 1. Eine Serie zuerkennen
Eine Serie von 4 aufeinanderfolgenden Downs wird dem Team zuerkannt, welches den Ball als nächstes durch einen Snap, zu Beginn jeder Halbzeit, nach einem Touchdown, Touchback oder nach dem Wechsel des Team Ballbesitzes, ins Spiel bringt.

Eine neue Serie wird der Defense, an ihrer eigenen 5 Meter Linie, zuerkannt, wenn die Offense nach 4 Versuchen keinen neuen Ersten Versuch erreicht hat.
Eine neue Serie wird der Defense, nach einer Interception, am Dead Ball Spot zuerkannt.
Der letzte Satz ist entscheidend. Daraus folgt, dass der Spot an der 5 falsch gewesen ist. Allerdings weiß ich gerade nicht welches Regelwerk nun tatsächlich auf der DM zur Anwendung kam. Bei Flag hab ich völlig den Überblick verloren was nun wofür gilt...
When it´s game time, it´s pain time baby!

Lizzard50
Safety
Beiträge: 1445
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Lizzard50 » Do Mär 19, 2015 11:40

Es müssten die AFVD Regeln Flagfootball 2014 gegolten haben, aber auch hier steht dieser Satz.

Wenn die INT in der Endzone war und der Ball dort für Dead erklärt wurde, ist die neue LOS die 5 Meter Linie von Team B.

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2481
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von MIB #65 » Do Mär 19, 2015 12:38

zusel hat geschrieben:Im 5 on 5 gilt ja glaube ich noch das Flag Football Regeln des AFVD 2011. Darin steht auf Seite 15:
Regel 5 – Down Serie
Artikel 1. Eine Serie zuerkennen
Eine Serie von 4 aufeinanderfolgenden Downs wird dem Team zuerkannt, welches den Ball als nächstes durch einen Snap, zu Beginn jeder Halbzeit, nach einem Touchdown, Touchback oder nach dem Wechsel des Team Ballbesitzes, ins Spiel bringt.

Eine neue Serie wird der Defense, an ihrer eigenen 5 Meter Linie, zuerkannt, wenn die Offense nach 4 Versuchen keinen neuen Ersten Versuch erreicht hat.
Eine neue Serie wird der Defense, nach einer Interception, am Dead Ball Spot zuerkannt.
Der letzte Satz ist entscheidend. Daraus folgt, dass der Spot an der 5 falsch gewesen ist. Allerdings weiß ich gerade nicht welches Regelwerk nun tatsächlich auf der DM zur Anwendung kam. Bei Flag hab ich völlig den Überblick verloren was nun wofür gilt...
Den Satz haben wir nicht gefunden.
Unsere Auslegung war: Turnover on Downs, Halbzeit oder sonstwas: Es geht an der 5 los. Für die Zukunft weiß ich es ;)
Es wurden in der Hinsicht aber alle Teams gleich behandelt, und es war auch kein Drive dabei, wo es einen Unterschied gemacht hätte.
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: German Junior Indoor Flag Bowl 2015

Beitrag von Anderl » Fr Mär 20, 2015 14:59

Lizzard und Zusel haben recht, denn eine INT ist KEIN "Turnover on Downs" (ToD), sondern eben eine INT! ToD bedingt, daß das (zuerst) ballbesitzende Team den Down zu Ende spielt und das "gesteckte Ziel" (Line to gain, TD oder FG - im 5er bzw. in der Halle gar nicht möglich) nicht erreicht!
Bei INT ist es vollkommen wurscht, in welchem Down man sich befindet!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Antworten