BIG6 2017

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 786
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: BIG6 2017

Beitrag von Last Minute Fan » Di Jun 13, 2017 22:03

Exillöwe hat geschrieben:
Last Minute Fan hat geschrieben:Eins sollte man als Lions Fan nie vergessen! Wenn NewYorker nicht wäre, dann würden die Lions jetzt auf der Roten Wiese spielen!
Würden sie wohl eher nicht, denn mit den paar Plätzen, die dort für Zuschauer zur Verfügung stehen, kann man glaub ich nichtmal in der Dritten Liga spielen :joint:
Last Minute Fan hat geschrieben:Dieses Glück, über einen Hauptsponsor mit diesem Engagement zu verfügen, haben nicht viele Vereine.
Wobei ich vermute, daß durchaus einige Arbeit erforderlich ist, einen solchen Sponsor auch über Jahre bei der Stange zu halten. Seit... 1988? oder so?
Insofern also nicht nur Glück.
Last Minute Fan hat geschrieben:Der Verein war mindestens zwei mal mehr als halbtot und am Rande der Insolvenz.
Insofern hier den Ball lieber flach halten und sich über die glückliche Fügung freuen!
Jepp... halbtot und fast bankrott. Betonung auf "halb-" und "fast".
Das es inzwischen wieder besser läuft liegt sicher nicht ausschließlich am Hauptsponsor, sondern wohl auch daran, daß man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt hat.

Und die Rundballtreterfloskel "den Ball flachhalten" ist beim Football, mit seinem Paßspiel, wohl eher unpassend :joint:
Ich kenne mich mit den Ligen nicht so aus, aber die Lions II spielt in der Regionalliga und auf der Roten Wiese - 3.Liga?
Nicht nur Glück ist richtig, aber ohne NewYorker wäre alles nichts. Deine zitierte Pickers Sportbar ist übrigens in Lions Hand beerdigt worden.
Ohne den Hauptsponsor wäre, wie geschrieben, Football in der GFL bereits erledigt und aus Fehlern lernt man insofern, dass die Umsetzung der Vermarktungs GmbH in NewYorker Hand liegt.
Zum Thema "Ball flach halten" habe ich extra das Wort "hier" geschrieben, sprich nicht im sportlichen Bereich.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
Karsten
B.O.F.H
Beiträge: 3421
Registriert: Fr Jun 25, 2004 10:19

Re: BIG6 2017

Beitrag von Karsten » Di Jun 13, 2017 23:21

Exillöwe hat geschrieben:... für jedes Spiel ein von (m.E.) Frank Söhlke...
Korrekt. Frank war es... 8)
Das Ende der Welt ist nah!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20520
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: BIG6 2017

Beitrag von skao_privat » Mi Jun 14, 2017 01:03

Immer dieser nervige Fandalismus...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 786
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: BIG6 2017

Beitrag von Last Minute Fan » Mi Jun 14, 2017 13:16

Aus dem Fanforum SFU ein Bericht zum EB Finale/Universe ab 8:22:

http://www.rheinmaintv.de/video/Sport-S ... 4ccd6411c1
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1250
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: BIG6 2017

Beitrag von Exillöwe » Mi Jun 14, 2017 16:01

Last Minute Fan hat geschrieben: Ich kenne mich mit den Ligen nicht so aus, aber die Lions II spielt in der Regionalliga und auf der Roten Wiese - 3.Liga?
Ich sehe mich korrigiert - man KANN also in der 3. Liga auf der Roten Wiese spielen.
Last Minute Fan hat geschrieben: Deine zitierte Pickers Sportbar ist übrigens in Lions Hand beerdigt worden.
M.W.n. hatten die damaligen Braunschweig Lions als Organisation mit dem Pickers nichts zu tun.
M.W.n. war da eine Gruppe von Spielern und Externen in einer Betriebsgesellschaft organisiert, welche den Laden betrieben hat.
M.W.n. war die Wahl eines der externen Mitinhaber nicht unbedingt die Beste gewesen.
M.W.n. hat man sich sowohl bei der Erweiterung - Gründung des Roadhouse" (?) - finanziell und konzeptionell übernommen, da für diese "Nobelbar" wohl keine Kundschaft zu finden war.

Insofern hat die Pleite des Pickers nichts mit den Lions zu tun.

Und was passiert, wenn New Yorker irgendwann vielleicht mal als Sponsor der Lions wegfällt bleibt m.A.n. abzuwarten. Ich hab es mehr mit Spekulatius als Spekulation, gehe aber dennoch davon aus, daß es die (Braunschweig/New Yorker/was auch immer) Lions noch eine ganze Weile geben wird und sie auch noch eine ganze Weile lang im oberen Bereich der GFL angesiedelt sein werden. Ggf. auch ohne New Yorker.
Karsten hat geschrieben:
Exillöwe hat geschrieben:... für jedes Spiel ein von (m.E.) Frank Söhlke...
Korrekt. Frank war es... 8)
Danke für die Bestätigung. Ab einem gewissen Alter, kann man sich ja auf sein Gedächtnis nicht mehr so wirklich verlassen. :joint:
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 786
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: BIG6 2017

Beitrag von Last Minute Fan » Mi Jun 14, 2017 17:28

Exillöwe hat geschrieben:
Last Minute Fan hat geschrieben: Ich kenne mich mit den Ligen nicht so aus, aber die Lions II spielt in der Regionalliga und auf der Roten Wiese - 3.Liga?
Ich sehe mich korrigiert - man KANN also in der 3. Liga auf der Roten Wiese spielen.
Last Minute Fan hat geschrieben: Deine zitierte Pickers Sportbar ist übrigens in Lions Hand beerdigt worden.
M.W.n. hatten die damaligen Braunschweig Lions als Organisation mit dem Pickers nichts zu tun.
M.W.n. war da eine Gruppe von Spielern und Externen in einer Betriebsgesellschaft organisiert, welche den Laden betrieben hat.
M.W.n. war die Wahl eines der externen Mitinhaber nicht unbedingt die Beste gewesen.
M.W.n. hat man sich sowohl bei der Erweiterung - Gründung des Roadhouse" (?) - finanziell und konzeptionell übernommen, da für diese "Nobelbar" wohl keine Kundschaft zu finden war.

Insofern hat die Pleite des Pickers nichts mit den Lions zu tun.

Und was passiert, wenn New Yorker irgendwann vielleicht mal als Sponsor der Lions wegfällt bleibt m.A.n. abzuwarten. Ich hab es mehr mit Spekulatius als Spekulation, gehe aber dennoch davon aus, daß es die (Braunschweig/New Yorker/was auch immer) Lions noch eine ganze Weile geben wird und sie auch noch eine ganze Weile lang im oberen Bereich der GFL angesiedelt sein werden. Ggf. auch ohne New Yorker.
Karsten hat geschrieben:
Exillöwe hat geschrieben:... für jedes Spiel ein von (m.E.) Frank Söhlke...
Korrekt. Frank war es... 8)
Danke für die Bestätigung. Ab einem gewissen Alter, kann man sich ja auf sein Gedächtnis nicht mehr so wirklich verlassen. :joint:
Dann lassen wir dein Wissen und die Vergangenheit ruhen und hoffen, dass sich die Gegenwart auch in Zukunft so darstellt.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9687
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: BIG6 2017

Beitrag von _pinky » Mi Jun 14, 2017 19:41

Exillöwe hat geschrieben:
Danke für die Bestätigung. Ab einem gewissen Alter, kann man sich ja auf sein Gedächtnis nicht mehr so wirklich verlassen. :joint:

Dafür schreibst du aber sehr oft 'm. W. n.'

:ugly:
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1250
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: BIG6 2017

Beitrag von Exillöwe » Mi Jun 14, 2017 23:17

_pinky hat geschrieben: Dafür schreibst du aber sehr oft 'm. W. n.'
Eben... kann sich dann ja jeder selbst einen Limerick drauf machen inwieweit es zutreffend sein könnte. :mrgreen:
Last Minute Fan hat geschrieben: Dann lassen wir dein Wissen und die Vergangenheit ruhen und hoffen, dass sich die Gegenwart auch in Zukunft so darstellt.
G.nau - einfach mal abwarten :mrgreen:
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Antworten