Eurobowl

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Eurobowl

Beitrag von Fighti » Mo Jun 20, 2011 09:26

Also wenn das vor 2 Jahren 6500 waren, dann waren es dieses Jahr 6000, das Stadion war in den Kurven nicht voller als 2009 und erst recht nicht zu 60 % besetzt (passen ja nur 16000 rein). Das Wetter wird natürlich einen Riesenstrich durch die Rechnung gemacht haben (die Autogrammstunde mit den Raiderettes wurde ja glaub ich auch abgesagt, weil es so geschifft hat), was natürlich schade ist, trotzdem muss man nicht gleich die Kelle auspacken.
Luck is when opportunity meets preparation.

Urgestein
Linebacker
Beiträge: 2656
Registriert: Do Jan 18, 2007 12:09

Re: Eurobowl

Beitrag von Urgestein » Mo Jun 20, 2011 09:36

Fighti hat geschrieben: (die Autogrammstunde mit den Raiderettes wurde ja glaub ich auch abgesagt, weil es so geschifft hat)
Nö Fighti, die 6 Mädels sassen gut gelaunt, dem wiedrigen Wetter zum Trotz, in dem kleinen Raiderszelt neben dem Tailgatingzelt und haben darauf gewartet, dass jemand Autogramme holt. :(
" Gerüchte - von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt "

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Eurobowl

Beitrag von Fighti » Mo Jun 20, 2011 09:51

Bei dem Wetter andererseits aber auch kein Wunder. Irgendwer hatte mir gesagt, die wäre abgesagt worden. Keine Ahnung was an der Eishalle für eine Veranstaltung war, das sah aus wie ein Zieleinlauf von irgendwas, Rennen bei dem Wetter muss ja auch ein Vergnügen gewesen sein.

Der Platzwart scheint in Innsbruck was von seinem Fach zu verstehen, dafür dass der Platz intensiv geduscht wurde und doch recht oft durch die Mitte gelaufen wurde, sah der nach dem Spiel eigentlich noch ganz gut aus. In Deutschland wär bei so einem Wetter wohl ausnahmslos der Platz gesperrt worden.
Luck is when opportunity meets preparation.

Miket
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Sa Apr 10, 2010 11:06

Re: Eurobowl

Beitrag von Miket » Mo Jun 20, 2011 11:24

Nicht vergessen:
Wer das Spiel noch nicht gesehen hat oder einfach nochmals sehen will...
heute Montag gibt es ab 19.45 auf http://www.raiderstv.at eine Wiederholung der EUROBOWL XXV in einer "as LIVE" Version.

FlagFootballSaint
OLiner
Beiträge: 339
Registriert: Fr Jun 13, 2008 16:42
Kontaktdaten:

Re: Eurobowl

Beitrag von FlagFootballSaint » Mo Jun 20, 2011 12:58

Prime hat geschrieben:
Phorcus hat geschrieben:Denke auch nicht das da irgendwann mal 20.000+ Zuschauer zu einem Footballspiel zu erwarten sind.
Mit der Prognose, dass die an 20.000+ nicht mehr rankommen, würd ich vorsichtig sein... Ganz aktuell für die WM würd ich das z.B. mal gar nicht ausschließen... Mich würds sehr wundern, wenn man für die Platzierungsspiele im Ernst-Happel-Stadion keine 10.000 hinbekommt. ).
Aktuell sind für den Finaltag (Finale plus Spiel um 5/6) bereits an die 10.000 Karten weg, und das obwohl noch 4 Wochen hin sind.

Und medial gehts jetzt erst los.....
<) Gestern WM-Vorschau auf ORF1
<) Letzte Woche kam der WM-Song raus und ORF1 brachte einen Bericht.
<) Die drittgrößte Zeitung des Landes die sonst fast nie was bringt brachte eine große Eurobowl-Vorschau und heute die Nachschau auf Seite 2 des Sportteils
<) Weitere PR diese Woche da Donnerstag (Feiertag) die Austrian Bowl ist.....
<) etc etc....

Schaut gut aus.....

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2108
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Eurobowl

Beitrag von Phorcus » Mo Jun 20, 2011 19:15

Also nicht falsch verstehen ich würde Östereich 20.000+ Zuschauer gönnen kann mir das aber nur schwer vorstellen weil sie dann ja fast den Fußball überholen würde und die damit nach den USA, Kanada und (Japan) höchsten Zuschauerzahlen beim Football hätten.

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4047
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: Eurobowl

Beitrag von Anderl » Mo Jun 20, 2011 22:09

Phorcus hat geschrieben:....weil sie dann ja fast den Fußball überholen würde.....
Wäre aber für Österreich nicht ungewöhnlich bzw. unmöglich!
DEN Stellenwert wie bei uns haben die Rundeivergewaltiger dort nicht!

Wie sagte schon Travnicek (Qualtinger) auf die Aussage seines Freundes "Travnicek, haben Sie schon das neue, aufgestockte Prater-Stadion (Anm.: heute "Ernst-Happel-Stadion") gesehen? Endlich haben wir die Kulisse, die wir für unser Wunder-Team brauchen!"
Antwort Travnicek: "Jetzt ham mer die Kuliss'n, aba ka Wunder-Team, ein österreichisches Schicksal!"

Kann mir kaum vorstellen, daß ein Football-WM-Endspiel in Deutschland in einer der "guten Stuben des deutschen Rundeis" (nein, Frankfurt zählt nicht - mehr - dazu!) stattfinden könnte!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: Eurobowl

Beitrag von Prime » Mo Jun 20, 2011 23:51

Phorcus hat geschrieben:Also nicht falsch verstehen ich würde Östereich 20.000+ Zuschauer gönnen kann mir das aber nur schwer vorstellen weil sie dann ja fast den Fußball überholen würde[...]
Fast den Fußball erholen? :shock: Weil sie dann einmal bei einem WM-Finale mal eine fünfstellige Zuschauerzahl hätten??

Nur mal so zum Vergleich: Bei der Fußball-EM war jedes Spiel restlos ausverkauft und die hatten insgesamt etwa 8,5 Millionen (!) Kartenbestellwünsche (grad bei Wikipedia nachgeguckt). Also bitte keine irrsinnigen Vergleiche mit König Fußball anstellen :)

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2108
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Eurobowl

Beitrag von Phorcus » Di Jun 21, 2011 07:48

@ prime

Es ging mir dabei auch nicht um den Vergleich der Fussball em mit der Football wm sondern um den Vergleich des österreichischen Fußballs mit dem dortigen Football und da sieht es eben mal ganz anders aus als bei uns. Football hat in Österreich mittlerweile einen hören stellenwert als bei uns.
Und mit fast überholt meine ich die zuschauerzahlen der jeweiligen Liga. Da haben nämlich einige Football vereine jetzt schon mehr als der ein oder dortige fussballverein.

Urgestein
Linebacker
Beiträge: 2656
Registriert: Do Jan 18, 2007 12:09

Re: Eurobowl

Beitrag von Urgestein » Di Jun 21, 2011 08:58

Phorcus hat geschrieben: Football hat in Österreich mittlerweile einen hören stellenwert als bei uns.
Yepp und ist dort weiter im Aufwind begriffen, während der Football in unseren Landen weiter bergab geht (siehe Thread im Bereich GFL) .
" Gerüchte - von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt "

amadeus
Defensive Back
Beiträge: 620
Registriert: Mo Okt 16, 2006 12:03
Wohnort: wien

Re: Eurobowl

Beitrag von amadeus » Di Jun 21, 2011 12:26

Phorcus hat geschrieben:Also nicht falsch verstehen ich würde Östereich 20.000+ Zuschauer gönnen kann mir das aber nur schwer vorstellen weil sie dann ja fast den Fußball überholen würde und die damit nach den USA, Kanada und (Japan) höchsten Zuschauerzahlen beim Football hätten.

vergiss net unser Fußball ist ziemlich mies und erfolgreich waren wir da schon lang nimmer, außerdem schrecken auch immer wieder diese Ausschreitungen das normale friedliche Fußball Publikum ( jep das gibts und die haben die Nase von den Hooligans schon ziemlich voll ) ab und die kommen zu uns ( und jetzt auch zur WM weil es ja die geliebten Rundball Stadien sind wo gespielt wird ) weil

a) friedlich und alle miteinander ( Heim und Auswärts Fans ) haben Spaß

b) es ist auch a bisserl mehr los bei unseren GD als beim Fußball

c) wir sind doch noch billiger mit unseren Eintrittspreisen

d) das Catering ist defintiv mit Cocktail Bar ,Coffe Shop ,asiatischer Küche, Kebab, Flammkuchen neben Burger und Bratwurst, Hot Dog, usw auch anspruchsvoller und das Bier schmeckt auch fein :mrgreen:

d) und ab und zu haben wir ja auch in Österreich internationale Erfolge mit Football die es im Fußball gar nicht gibt ...


und drum glaub ich schon ,dass da viell doch noch wir alle miteinander mit den Ohren schlackern werden, weil wir nicht mit so viel Andrang bei der WM gerechnet haben :mrgreen:

viele von uns sehen den AB jetzt im Happel Stadion als Test, dh wenn sich da der afboe zusammenreißt und einen perfekten GD hin kriegt, dann kommen sicher viele auch zur WM , ganz egal wer dann in den Finalspielen dabei ist :wink:
vikings Fire go fight wi(E)n

fuchsteufelswild
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo Jun 20, 2011 23:44

Re: Eurobowl

Beitrag von fuchsteufelswild » Di Jun 21, 2011 19:03

kalefeld1 hat geschrieben:... Ärgerlich '# 32 Ex-Nationalspieler Karl Michel bestritet sei allererstes Spiel nach seinem Kreuzbandriss 2010 und verletzt sich an der Schulter- Ich hoffe nicht zu schwer- gute Besserung.
Wenn man es nicht besser weiß, bekommt man wahrscheinlich den Eindruck, dass du wirklich Ahnung hast. Nur leider stimmt in deinem Satz keine einzige Aussage.

1. Ist Karl Michel immer noch Nationalspieler.
2. Hatte er 2010 keinen Kreuzbandriss und
3. Hat er sich beim Eurobowl-Finale nicht sie Schulter verletzt.


Wenn man keine Ahnung hat, ... :lol:

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Eurobowl

Beitrag von Fighti » Di Jun 21, 2011 20:13

Der EB war trotzdem sein erstes Spiel nach einer Verletzung :wink:
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
Corpsegrinder
Guard
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jul 08, 2005 13:01
Wohnort: Bad Blutbad

Re: Eurobowl

Beitrag von Corpsegrinder » Do Jun 23, 2011 13:34

"Unser David Bowie heisst Heinz Schenk." - Rodgau Monotones
RIP Heinz Schenk (1924-2014)

Antworten