World Games in Polen 2017 mit Deutschland

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
Benutzeravatar
ProBowler
Defensive Back
Beiträge: 566
Registriert: Mo Feb 11, 2008 19:37

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von ProBowler » Sa Jul 22, 2017 21:13

[

Das Spiel war doch eine einzige Farce.

Sag ich doch. Ihr Generalmiesmacher merkt aber auch gar nix. Kann man das eigentlich ohne ärztliche Betreuung aushalten???
Wo gestern meine Leber war ist heute eine Minibar.

pantherfan_xxxl
Guard
Beiträge: 1795
Registriert: Mo Apr 12, 2004 09:57

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von pantherfan_xxxl » Sa Jul 22, 2017 21:36

Moin Zusammen,

Endstand POL 2 FRA 28

Damit kommt es am 24.7. zu folgenden Partien:

13:00 POL - USA
19:00 GER - FRA

Ronald
Safety
Beiträge: 1275
Registriert: Mo Jun 27, 2005 17:31

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Ronald » Sa Jul 22, 2017 23:24

Wie wurde eigentlich der 30:24 Sieg der Braunschweig Lions gegen das Team USA eingeordnet/bewertet?

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20812
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von skao_privat » Sa Jul 22, 2017 23:37

skao_privat hat geschrieben:Wenn ich das so mitverfolge, wäre alles andere als ein deutlicher Sieg der deutschen NM eine riesige Blamage für den deutschen, ja den europäischen Football. Eine lustig zusammen gewürfelte Truppe kommt mal eben ohne große Vorbereitung rüber gejettet und startet in einem in den USA kaum wahrgenommenen Wettbewerb. Es heißt zwar "it's about the X's and O's, its about the Jimmys and Joes" (auch wenn das einige Kollegen manchmal vergessen, wenn der Erfolg eintritt. Bei Misserfolg gilt obiger Satz selbstverständlich!) Aber einfach so aus dem Flieger heraus auflaufen und dann trotzdem gewinnen - das wäre peinlich. Ein Sieg der deutschen NM hingegen wäre dann keine Sensation (als die sie dann mit sehr großer Wahrscheinlichkeit verkauft wird). Nur jemand der annimmt, das eine US-Waldundwiesen-Truppe immer noch besser ist als die Ansammlung der besten deutschen(x) Spieler würde sich über einen deutschen Sieg wundern. Also es nicht "eigentlich keine Verlierer geben" sondern eigentlich keine Gewinner.
So geht schon los. http://www.gfl.info/2017/07/22/team-deu ... gegen-usa/

Historisch, Sensation. Mann wie bescheurt kann man denn sein? War die Erwartungshaltung echt so gering? Das war keine "Auswahl" der besten Spieler, die da auf dem Platz standen. Die als "Nationalmannschaft" zu bezeichnen ist völliger Quatsch. Und auch eine Geringschätzung der deutschen Spieler. Die dürften den Wert auch realistisch einordnen können. Lustiges Spiel. Schön mit den Jungs in Polen einen drauf machen. Aber einen Sieg gegen eine Thekenmannschaft als Sensation feiern, nur weil die US-Pässe haben? Blamiert haben sich diese Jungs nicht. Wohl aber ein Weltverband, der nicht in der Lage gewesen ist, zumindest eine repräsentative Auswahl der Junior Colleges oder Div3 zu einer Teilnahme zu bewegen. Der "richtige" American Football findet offensichtlich ohne den Weltverband statt egal welche IFAF nun. Die Umstände um die Teilnahme von Spielern mit US-Pässen ist eine Beleidigung aller, die ihre Sportart bei den World Games repräsentieren.
Immerhin gibt es jetzt etwas von der europäischen Variante. Doch auch die ist abgespeckt, solange Österreich nicht im Endspiel auf Deutschland trifft. World Games. Mit einer US-Theken-Mannschsft, ohne Mexico, ohne Japan. Noch nicht mal Österreich. Eine sehr beschränkte Welt.
Deutschland wird das Finale gegen Frankreiche gewinnen. Pflichtsieg. Was das dan bedeutet, das darf dann jeder beurteilen. Dann gibt es endlich wieder GFL-Football in Streams. Besser als das WG Niveau. Aber warte da war doch noch was. Aufblähung, 40 Punkte Differenz.

Aber nee is klar schön die rosarote Brille Aufsetzen. GFL besiegt NFL... Deutschland besiegt Amerika. Yesss........
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Promenadenmischung
Safety
Beiträge: 1372
Registriert: Mo Mai 07, 2007 09:19
Wohnort: Tief im Süden

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Promenadenmischung » Sa Jul 22, 2017 23:47

A Win is a Win :D
Hätten sie jetzt schwarzen Binden tragen müssen weil es ein angeblich unwürdiges US Team war?
Und wenn wir das Finale gewinnen kommen dann Themen auf, dass die Bergtürken nicht dabei waren?
Sorry! Man kann alles todreden!

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Stephan_Yeah » So Jul 23, 2017 06:40

Das war einfach ein tolles Spiel! Und bis zum letzten Moment spannend. Man konnte es schon sehen, wie selbst mit den Spielern die Nerven durchgingen. Z.B. bei den beiden Fehlstarts gegen Ende.

Zudem war die Kulisse großartig, das Stadion ist wunderbar, das Feld ist in einem guten Zustand (entgegen vieler GFL-Spielplätze) und es waren auch einige amerikanische Fans und sonstige da. Da die nächsten World Games wohl in Birmingham (USA) stattfinden, gabs noch einige zusätzliche Supporter für die USA. Vielleicht gibts dann ja wieder Football? Die Mehrheit der polnischen Zuschauer hat ebenfalls die USA angefeuert, was es um so reizvoller gemacht hat für das Team in den schwarzen Jerseys zu jubeln. Und zwischenzeitlich sah es ja nach einer Niederlage aus, aber das habt ihr bestimmt auch im Stream gesehen. Wirklich echt ein spannendes Spiel.

Das für die USA jetzt kein Profiteam am Start war hat sicherlich auch einiges zum Erfolg beigetragen, aber so ist das nunmal. Wenn dort ehemalige NFL-Profis gespielt hätten, wäre es wohl deutlich langweiliger geworden.

Aber mal eine Regelfrage, nach welchen Regeln wird denn bei den World Games gespielt? Es gab da eine Situation bei der Team Germany eine Strafe für illegal Formation bekommen hat, aber anstatt den Versuch zu wiederholen und die Strafyards dort anzusetzen, wurde zum nächsten Drive übergegangen und die Strafe dort angelegt. Muss das so?

Außerdem und das war mit das Beste: endlich konnte man auch mal die Spieler anfeuern, die sonst immer in der GFL nur für die Gegner auf dem Feld stehen! :up:

Bild

Bild
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20812
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von skao_privat » So Jul 23, 2017 09:29

Promenadenmischung hat geschrieben:A Win is a Win :D
Hätten sie jetzt schwarzen Binden tragen müssen weil es ein angeblich unwürdiges US Team war?
Und wenn wir das Finale gewinnen kommen dann Themen auf, dass die Bergtürken nicht dabei waren?
Sorry! Man kann alles todreden!
Es wird aber nicht totgeredet, es wird unnötig aufgebläht. Es war ein Spiel in einem sportlich bedeutungslosen Wettbewerb. Ein Miniturnier, das aus pragmatischen Gründen nicht mit den besten Teams der Welt stattfindet. Eine schöne Fahrt. Aber seine Wert erhält ein Sieg erst durch einen respektablen Gegner. Jetzt wird es Gold. Tja. Das ist kein Titel mit dem man im WWW angeben sollte.
Und genau das macht man offiziell.

Immerhin. Deutschland verliert nicht automatisch gegen irgendeine US-Truppe, die wahllos zusammengestellt wird und erst einen Tag vor Turnierbeginn anreist.

Was weniger etwas über die Qualität der NM sagt als vielmehr einen "Weltverband" witzlos aussehen lässt. Statt sich in irgendeiner IFAF vor den Verbandskollegen aufzuplustern, sollten da kleinere Brötchen gebacken werden. Im Football stehen die USA noch über Jahre hinweg meilenweit vor dem Rest der Welt. Zumindest dort....
Und dann von einer Sensation zu sprechen, ist lächerlich. Würdigt auch die NM herab.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

twolf
Linebacker
Beiträge: 2052
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von twolf » So Jul 23, 2017 11:24

skao_privat hat geschrieben:
Promenadenmischung hat geschrieben:A Win is a Win :D
Hätten sie jetzt schwarzen Binden tragen müssen weil es ein angeblich unwürdiges US Team war?
Und wenn wir das Finale gewinnen kommen dann Themen auf, dass die Bergtürken nicht dabei waren?
Sorry! Man kann alles todreden!
Es wird aber nicht totgeredet, es wird unnötig aufgebläht. Es war ein Spiel in einem sportlich bedeutungslosen Wettbewerb. Ein Miniturnier, das aus pragmatischen Gründen nicht mit den besten Teams der Welt stattfindet. Eine schöne Fahrt. Aber seine Wert erhält ein Sieg erst durch einen respektablen Gegner. Jetzt wird es Gold. Tja. Das ist kein Titel mit dem man im WWW angeben sollte. J
Und genau das macht man offiziell.

Immerhin. Deutschland verliert nicht automatisch gegen irgendeine US-Truppe, die wahllos zusammengestellt wird und erst einen Tag vor Turnierbeginn anreist.

Was weniger etwas über die Qualität der NM sagt als vielmehr einen "Weltverband" witzlos aussehen lässt. Statt sich in irgendeiner IFAF vor den Verbandskollegen aufzuplustern, sollten da kleinere Brötchen gebacken werden. Im Football stehen die USA noch über Jahre hinweg meilenweit vor dem Rest der Welt. Zumindest dort....
Und dann von einer Sensation zu sprechen, ist lächerlich. Würdigt auch die NM herab.
Also ich freue michf ür die Spieler der Natio, für die Trainer, Betreuer und alle die da für diesen Sieg gearbeitet haben.
Und das Uneingeschränkt! Punkt. Die haben es genomen wie es kommt.. unddie Herausforderung Angenommen.
Und über die Gold können die sich auch freuen und Stolls zeigen!

Wasder Verband daraus macht und wie das Abläuft haben die Jungs keinen Einfluss.
Und ja Österreich hätte ja auch gekonnt, hatt wohl aber nicht gewohlt, wie auch immer.
Und ja es waren immer schon viertklassige USA teams am Start, weil es keinen Amerikanner kratzt, solange da kein Geld verdiehnt wird.
Und sein wir Ahrlich, es kratzt auch keine NFL oder Ncaa wasda mit Worldgames in weit entfernten Europa passiert..

Und das dir lieber Sako alles nicht passt ist ja auch nix neues und macht es mir schwer die für voll zunehmen. :joint: weil alles ist nicht schlecht am Deutschen Football.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20812
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von skao_privat » So Jul 23, 2017 12:09

Da hast du aber eine komplett falsche Wahrnehmung. Ist dir genauso überlassen. Was da jetzt am Start war, ist nichtmal viertklassig gewesen. Ob du jemand anderen für voll nimmst ist halt deine Sache. Und nein, nicht alles ist schlecht. Schlecht ist die Selbstüberhöhung, die es dem Deutsch Football schwer macht, ernst genommen zu werden. Das die Jungs Spasss hatten steht außer Frage. Die Frage ist, ob dass das Ziel der World Games war. Immerhin konnte die GFL eine "Best-of-Einheimsch" an den Start schicken. Die finanziellen Hürden waren gering. Denen wären Gegner zu wünschen gewesen, die das nicht nur so ernst genommen hätten, sondern auch auf gleichem Niveau spielen. So ist das mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20812
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von skao_privat » So Jul 23, 2017 12:17

Was nebenbei gezeigt worden ist: Imports werden in der GFL auf Jahre hinweg ein probates Mittel zum Erfolg sein. Eine beliebige Auswahl unbekannter Footballspieler aus dem Football-System der USA ist ohne Vorbereitung auf dem gleichen Niveau wie eine Auswahl der besten einheimischen GFL Spieler. Statt Selbstüberhöhung Entwicklung der Spieler. Ohne Auswahlmannschaften.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

twolf
Linebacker
Beiträge: 2052
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von twolf » So Jul 23, 2017 12:47

skao_privat hat geschrieben:Was nebenbei gezeigt worden ist: Imports werden in der GFL auf Jahre hinweg ein probates Mittel zum Erfolg sein. Eine beliebige Auswahl unbekannter Footballspieler aus dem Football-System der USA ist ohne Vorbereitung auf dem gleichen Niveau wie eine Auswahl der besten einheimischen GFL Spieler. Statt Selbstüberhöhung Entwicklung der Spieler. Ohne Auswahlmannschaften.
Unsere Jungs hatte eine Vorbereitung ? :joint:

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1192
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Kundenberater » So Jul 23, 2017 13:20

zwei zusammengewürfelte Mannschaften, bei Minimum an Vorbereitung.
Egal, Deutschland hat sich durchgesetzt - gute Leistung für die Jungs

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9065
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Fighti » So Jul 23, 2017 14:28

skao_privat hat geschrieben:Was nebenbei gezeigt worden ist: Imports werden in der GFL auf Jahre hinweg ein probates Mittel zum Erfolg sein. Eine beliebige Auswahl unbekannter Footballspieler aus dem Football-System der USA ist ohne Vorbereitung auf dem gleichen Niveau wie eine Auswahl der besten einheimischen GFL Spieler. Statt Selbstüberhöhung Entwicklung der Spieler. Ohne Auswahlmannschaften.
Ist aber jetzt auch eine bahnbrechende Erkenntnis, dass 4 Jahre College on top auf High School Football zu einem anderen Leistungsstand führen als 2 Mal die Woche trainieren. Und ja, das College-System spuckt Jahr für Jahr aus Div I / I-FCS / II ca. 6000 solcher Spieler aus. Das wird es in Europa auch in 50 Jahren kaum geben.
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20812
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von skao_privat » So Jul 23, 2017 14:34

Nein ist es nicht. Aber dem ein oder anderen ist das offensichtlich entfallen...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Yamamoto
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: So Jun 11, 2017 11:21

Re: World Games in Polen 2017 mit Deutschland

Beitrag von Yamamoto » So Jul 23, 2017 17:12

Da hast du aber eine komplett falsche Wahrnehmung. Ist dir genauso überlassen. Was da jetzt am Start war, ist nichtmal viertklassig gewesen. Ob du jemand anderen für voll nimmst ist halt deine Sache. Und nein, nicht alles ist schlecht. Schlecht ist die Selbstüberhöhung, die es dem Deutsch Football schwer macht, ernst genommen zu werden. Das die Jungs Spasss hatten steht außer Frage. Die Frage ist, ob dass das Ziel der World Games war. Immerhin konnte die GFL eine "Best-of-Einheimsch" an den Start schicken. Die finanziellen Hürden waren gering. Denen wären Gegner zu wünschen gewesen, die das nicht nur so ernst genommen hätten, sondern auch auf gleichem Niveau spielen. So ist das mit Kanonen auf Spatzen schießen.
Typisch Deutsch - alles mies und schlecht reden/schreiben... :keule:
Freu dich doch auch mal u. repektiere das Ergebnis.Die Jungs haben es geschafft und gut ist es. :respekt:

Antworten