Bilder Lübeck Cougars vs. Hamburg Eagles

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Antworten
www.american-football.org
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa Mai 08, 2004 12:58
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Bilder Lübeck Cougars vs. Hamburg Eagles

Beitrag von www.american-football.org » So Jul 18, 2004 00:11

Bilder vom Spiel Lübeck Cougars vs. Hamburg Eagles
sind bei mir (http://www.American-Football.org) online.
Zu finden wie immer unter "Bilder" und dann
"Bilder der Hamburg Eagles".
Die Cougars gewannen übrigens 32:18

Holger

SKOAL
OLiner
Beiträge: 309
Registriert: Fr Jul 16, 2004 16:40
Wohnort: Langen
Kontaktdaten:

Poaah war dat schlecht ...

Beitrag von SKOAL » So Jul 18, 2004 08:31

Ein wirklich grauenvoll schlechtes Spiel auf unterirdischem Niveau (bis zum 3. Quarter).

Kleines Beispiel: Hamburg will die Uhr vor der Halbzeit auslaufen lassen, kniet 3 mal ab und wirft (!!!) im 4. Versuch einen Incomplete Pass. Lübeck kommt in Ballbesitz lange Bombe auf Huggins – TD, war leider ein Holding drauf. So eine unfähige Nummer von Playcalling erlebt man ja nicht mal in der Verbandsliga ....

Das einzig wirklich witzige an dem Spiel, war der etwas ("lol") dicklich geratenen Coach von Hamburg der bei jedem Laufspielzug von Lübeck „Holding“ brüllte ....

jimbob
Rookie
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jun 02, 2004 17:16

Re: Poaah war dat schlecht ...

Beitrag von jimbob » So Jul 18, 2004 12:40

Die erste Halbzeit war in der Tat eine Katastrophe... in der 2. Halbzeit konnte Hamburg Lübeck am Boden zu keiner Zeit mehr stoppen.

Die Aktion mit der auslaufenden Uhr vor der Pause, war allerdings mehr als peinlich....

Der "dickliche" Coach (vielleicht meinst Du Madison?) war im übrigen nicht der einzige auf HH-Seite der jeden Spielzug der Lübecker mit "Holding", "Facemask" oder "Blocking in the Back" kommentierte. Sobald der Ball von den Lübeckern gesnappt wurde, ist von HH-Seite aus sofort eine Strafe gesehen worden !?!? Einfach nur peinlich ...

Auf jedem Fall ist es durch den Sieg der Lübecker an der Spitze noch etwas enger geworden.

Mo
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Fr Jul 16, 2004 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von Mo » So Jul 18, 2004 14:54

Säbelrasseln und in einem gewissen Maße zu versuchen, Einfluss auf die Schiedsrichter zu nehmen, das Gehört sicherlich auch ein Stückweit zu den Aufgaben eines Coaches.
Einige machen dieses geschickter, andere weniger.
Eines muss man den Eagles Coaches lassen, insbesondere in der ersten Halbzeit hatten sie mit dieser „traurigen Taktik“ Erfolg.
Es war als Spieler schon eine kuriose Sache, miterleben zu dürfen, wie „Holding Flaggen“ schon eine Millisekunde nach dem Snap geflogen kamen.
Interessant war auch, wie oft Coach Kirchhoff ein „Helping the Runner“ gesehen haben will.
Vielleicht dachte er, dass diese Strafe in Anlehnung an das Cougars vs. Canes Spiel auf dem Buniamshof immer eine gute Wahl ist.
Auch interessant, wenn es ein Holding gegen den Lübecker OT gibt, der Hamburger DE fairerweise postwendend sagt, dass er nicht gehalten wurde, die Refs dann aber bei ihrer Entcheidung bleiben – naja, es hatte schließlich ja auch einer der Sideline Refs was gesehen…
Wenn die Eagles Coaches die Atmosphäre immer so negativ anheizen, dann wundert es mich auch nicht, dass es im Spiel Canes vs. Eagles mehrfach kurz vor einer Kernschmelze stand...

Naja, zum Glück durfte dann ja wenigstens in der zweiten Halbzeit Football gespielt werden.

Benutzeravatar
fördefeger
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: So Apr 25, 2004 11:35

Beitrag von fördefeger » So Jul 18, 2004 15:08

Haha..., da schmeiss ich mich ja nur in die Ecke, wenn ich so etwas höre..., aber der "Dicke" war doch sicherlich der Dannehl, oder nicht?? Naja, die Eagles (Huskies) scheinen sich scheinbar redlich Mühe zu geben, ihren Ruf als -unfreiwilligen- Komödiantenstadl weiterhin erhalten zu wollen. Naja, was man sich über die Jahre mühevoll aufgebaut hat, sollte man erhalten, steckt ja schon eine gewisse Tradition dahinter :P Schade, dass die Cougars wohl insgesamt so nachgelassen zu scheinen haben, sie haben die Saison ja doch sehr beeindruckend begonnen, aber wat solls, a win is a win...

jimbob
Rookie
Beiträge: 43
Registriert: Mi Jun 02, 2004 17:16

Beitrag von jimbob » So Jul 18, 2004 18:09

ob die Cougars insgesamt nachgelassen haben, wird sich noch zeigen... denn wie bereits ja auch oben mehrfach beschrieben, war durch die "Flaggenparade" in der 1. Halbzeit mehr wohl nicht möglich...

Man sollte nicht vergessen, dass in den letzten Spielen diverse Stammspieler, in Köln waren "immerhin" 27 Mann anwesend, verletzt gefehlt haben oder noch fehlen. Gestern konnte man zumindest einmal wieder auf ein paar dieser Leute zurückgreifen... Außerdem sollte man mal nicht vergessen, dass auch Köln, die immerhin bekanntlicherweise Kiel schlagen konnten, sich gegen HH und Weyhe mehr als schwer getan haben...

Im übrigen beschreibst Du mit dem "Komödiantenstadl" die Sideline der Eagles zumindest in der 1. Halbzeit genau...

MFG

SKOAL
OLiner
Beiträge: 309
Registriert: Fr Jul 16, 2004 16:40
Wohnort: Langen
Kontaktdaten:

Beitrag von SKOAL » Mi Jul 21, 2004 08:25

Wenn man sich die Ergebnisse so anschaut, glaube ich dass es zum großen Showdown am letzten Spieltag in Kiel kommt, obwohl im Großen und Ganzen Kiel wohl eher gefährdet ist schon vorher mal zu verlieren.

Die Offense von Köln hat einfach zu viele Waffen – sollte sich Drane, Moore und Green nicht verletzen, kann die in der 2. Liga keiner stoppen.

Allerdings ist die Verteidigung ja auch nicht gerade das gelbe vom Ei bei den Falcons.

Mein Tip :

Falcons > gewinnen auch die Relegation gegen Hannover

Canes
Cougars

Vikings
Eagles
Langenfeld > könnten noch in Gefahr kommen

Bulldogs > mal sehen wie der neue WR einschlägt, wird aber sehr eng !
Cardinals > und Tschööö

redbaron

Beitrag von redbaron » Fr Jul 23, 2004 10:08

zur Spitze sag ich nichts, das wird ne richtig enge Nummer, und ob der Meister besser ist als der Letzte der GFL?? mal sehen..

aber für mich ist Langenfeld raus. Die werden beide SPiele höher verlieren als die Hinspielergebnisse waren.
Den Bulldogs muß eine Überraschung gelingen gegen eins der Teams, die Essen und Langenfeld geschlagen haben, ein SIeg gegen die andern Kellerkinder wird nicht reichen.

Ich denke sogar daß Essen drin bleibt.

nordfootball
DLiner
Beiträge: 142
Registriert: Mi Apr 14, 2004 00:58
Wohnort: Rellingen
Kontaktdaten:

Beitrag von nordfootball » Di Jul 27, 2004 22:54

Was man aus dem Beitrag "Bilder aus dem Spiel....." nicht so alles entnehmen kann......
Ich lach mich schlapp!

Aber es ist schon gewagt, Falcons im direkten Durchmarsch von der Regionalliga in die GFL zu tippen, Herr SKAO....

Antworten