GFL 2 Nord 2012

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Booya
Linebacker
Beiträge: 2772
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Booya » Mo Apr 23, 2012 22:04

Also die grösste Wundertüte, scheint ja Bonn zu sein.
Von Platz 2 bis 8 ... spannend.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

homerunjack
Rookie
Beiträge: 46
Registriert: Sa Sep 18, 2010 20:16

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von homerunjack » Mo Apr 23, 2012 22:36

Mein Tipp

1. Köln
2. Hamburg
3. Hildesheim
4. Cottbus
5. Osnabrück
6. Bonn
7. Essen
8. Troisdorf

Köln hatte super Vorbereitungsspiel. 68 Punkte muss man in einem Spiel erstmal erzielen. Nach einer eher schlechten Saison 2011 gehts hier steil bergauf.

Hamburg - das Spiel bei den Rebels war noch verbesserungswürdig, jedoch waren bei Hamburg auch bestimmt nicht alle Spieler dabei. Die Defense der Hamburger machte viele einfache Fehler (Misstackles in Defense, tiefe Coverage war nicht optimal). Jedoch ein sehr physisches Team was wohl ein großer Vorteil sein wird.

Hildesheim besiegt Leipzig Lions eindeutig mit 34:06. Leipzig eigentlich immer konstant starker Gegner. Daher rechne ich den Sieg von Hildesheim sehr hoch an.

Cottbus - konnten zweimal in Vorbereitung gewinnen.

Osnabrück - keine Ahnung

Bonn - keine Ahnung

Essen - Absteiger aus GFL, eigentlich Top Favorit, aber eine Niederlage gegen Regionalligist zeigt wohl, dass vieles noch nicht rund läuft. Abwarten wie es nach den ersten Spielen aussieht.

Troisdorf - das 20:14 scheint mir nicht sehr überzeugend.
_________________________________________________________________________________________

Aber am Ende wirds eh anders ausgehen :mrgreen:

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2078
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Unwissender » Di Apr 24, 2012 08:13

Und wenn am Wochenende die Testspiele abenteuerliche Ergebnisse zutage fördern werden alle Tipps wieder komplett umgeworfen :keule:

Bonn ist eine, aber bei weitem nicht die einzige Wundertüte: Da wird "man hört nichts neues" so interpretiert, dass sie irgendwo zwischen Platz 2 und 8 eingeschätzt werden. Ich prognostiziere: Wenn die kommendes Wochenende gegen Wiesbaden gewinnen sind sie Topfavorit, falls sie deutlich verlieren sind sie schon sicher abgestiegen.

Oder Troisdorf: Die Jets werden ebenfalls zwischen 2 und 8 eingeschätzt, obwohl man das(im Vergleich zum Vorjahr ausgedünnte) Roster ohne nennenswerte Verstärkungen inzwischen kennt und nachdem man ein dem Vernehmen nach mehr als dürftiges Testspiel hätte sehen können.

Cottbus wird zwischen Platz 3 und 7 so ziemlich alles zugetraut, obwohl sie 4 US-Imports an Bord haben und beide Testspiele gewinnen konnten.

Bei Hildesheim wird zwischen Platz 3 und 8 alles für möglich gehalten, ob wegen der 3 US-Imports, oder weil man sonst nix hört dass sie zum No. 1 Contender macht, wer weiß...

Essen war vor ihrem Testspiel gegen Paderborn unbestrittener Topfavorit mit vielen Verstärkungen und als GFL-Absteiger auf den direkten Wiederaufstieg und ist jetzt maximal noch für Platz 3-8 gut, weil sie im Testspiel nicht so gut ausgesehen haben.

Osnabrück, von denen man ähnlich wenig gehört hat wie anderswo wird allerdings nicht 2 - 8 geschätzt, sondern irgendwo zwischen Platz 5, keine Ahnung und gar nicht im Tipp drin :popcorn:

Nur bei Köln sind sich alle einig, dass die selbstverständlich erster werden, weil sie gegen unterbesetzte Longhorns deutlich gewinnen konnten. Daran ändert auch die 17-2 (eigentlich zu 0!) Niederlage gegen Düsseldorf nichts mehr, denn sie haben ja gegen Langenfeld gut ausgesehen(auch wenn sie gegen Langenfeld ohne Daniel Berg genau so viele Punkte kassiert haben wie Troisdorf gegen LL mit Berg :trink: )
Von daher schonmal Glückwunsch nach Köln, verdienter Aufsteiger in die GFL nach einer langen harten Saison...vorbereitung!

Der einzige Kaffeesatz-Tipp, der auch morgen noch Bestand hat ist meiner:
Unwissender hat geschrieben: In den nächsten 2 Wochen gibt es also eine Menge neuen Stoff zum Maul zerreißen, spekulieren und daneben liegen :mrgreen:
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Booya
Linebacker
Beiträge: 2772
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Booya » Di Apr 24, 2012 09:54

Also was Köln und Troisdorf angeht hat ein "Wissender" mal folgendes gesagt:
Unwissender hat geschrieben:Nach dem Spiel von Troisdorf gegen die Horns wird man sicher mal absehen können, was der Sieg der Kölner wirklich wert war. Sie haben gegen die Langenfelder gut ausgesehen, aber Langenfeld ist auch nur ein (wenn auch sehr starker) Verbandsligist. Alles andere als ein deutlicher Sieg wäre eine herbe Enttäuschung für die Jets.
Ähnlich aufschlussreich wird der Test der Falcons bei den Düsseldorf Panthern sein. Ich gehe zwar von einem sicheren Sieg der Panther aus, aber vielleicht setzen die Falcons ein erstes Ausrufezeichen...
Beide Spiele sind meanwhile gespielt worden und beide Spiele haben temporäre Erkenntnise gebracht.
Und da Köln nur relativ eng gegen die Panther verloren hat, spricht wenig dagegen die nach den derzeitigen "Wissens(*hüstel* )stand" auf 1 zu setzen.

Bezüglich der sonstigen grossen Variation der Tipps:

NORMAL! Die meisten die hier tippen, sind irgendeinen Team besonders Positiv verbunden oder einen anderen Team eben besonders Negativ gegenüber oder aber sie haben vergessen 1 bzw 2 Fakten mit einfliessen zu lassen.
Wie ich z.b. das Hildesheim ein Testspiel hatte und dort gut aus sah und das sie 2 neue US-Boys haben. War mir nicht klar.

Deswegen hab ich z.b. auch eine Bandbreite von Möglichkeiten einfliessen lassen.
Kann auch alles ganz anders kommen. Die Stärke eines Teams ist oft abhängig von einer einzigen Verletzung.
Will z.b. nicht wissen was Troisdorf macht, wenn Tony Moore plötzlich ausfällt.

Aber so ist es nun mal...deswegen heisst es ja auch TIPPEN und nicht WISSEN. :mrgreen:
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

JSeau55
Defensive Back
Beiträge: 905
Registriert: Do Nov 24, 2005 20:43

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von JSeau55 » Di Apr 24, 2012 09:57

Köln
Bonn
Cottbus
Hamburg
Troisdorf
Essen
Hildesheim
Osnabrück

Köln wird die GFL Nord klar für sich entscheiden. Das Vorbereitungsspiel hat uns schonmal einen kleinen Vorgeschmack beschert.

Bonn der große Unbekannte. Jedoch schon einiges an GFL 2 Erfahrung. Mein Bauchgefühl sagt, dass sie gegen viele der GFL 2 Neulingen siegen werden.

Cottbus mit 4 Amis scheint sich die Schwachstellen mit US Importen ausgleichen zu können.

Hamburg: Schwer zu sagen, die Frage ist, wieviel gute GFL 2 Spieler bleiben übrig, wenn in Hamburg (Blue Devils), Lübeck und Kiel GFL gespielt wird?

Essen und Troisdorf noch nicht eingespielt werden aber wohl im Mittelfeld landen.

Hildesheim und Osnabrück sehe ich um den Abstieg kämpfen.

Vako
Rookie
Beiträge: 27
Registriert: Di Jan 25, 2011 09:01

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Vako » Mi Apr 25, 2012 11:14

Köln: Also ich sehe die Kölner ähnlich stark wie die meisten. Sehr tiefer Kader mit Mischung aus alten erfahrenen spielern und jungen jugendspieler. die jugend wird sich vielleicht noch umgucken das es ein wenig schneller ist, aber generell rechne ich mit einem starken gut aufgestelltem team. Das spiel gegen die Horns habe ich gesehen, finde ich war schon sehr überzeugend und lässt auf einiges in der Saison hoffen.

Hamburg mit einem ordentlichen Kader und ich glaube eine wirklich sehr guten organisation. hier sind sponsoren gut aufgestellt und der finanzplan steht. so ne struktur wirkt sich aufs training aus und das auf die quali.

Hildesheim und Cottbus habe ich als erstes etwas schwächer eingeschätzt. Es klang so als ob da noch nciht alles rund läuft, aber nach den letzten berichten und neuzugängen rechne ich diese beiden teams klar im mittelfeld ein. hoffen wir mal das das geld reicht um die amis zu vergnügen ;)

Essen schätze ich leider sehr schwach ein. Keine amis und die großen neuzugänge Fabian Schorn (endlich mal ein QB in Essen) und Patrick Klein werden alleine das Ding nicht machen. Und man hört auch dass die 22 mann marke beim training nur selten geknackt wird. Das running game wirds auch nciht bringen, auch wenn ein sehr schneller Matthias Kuhr (laut cardinals mitteilung NFL Zeit) und ein erfahrener Manuel Mesmer (zuvor beim attierenden meister)das team verstärken. Eine nicht existente O-Line wird der offense das genick brechen

Die jets denke ich werden noch stärker aber nciht ganz oben dabei sein. das spiel der horns war schon ordentlich und lies platz nach oben. die punkte der horns gehen alleine auf das konto von RB Daniel Berg (der eig. in die GFL gehört). Die defense der jets war an für sich solide. Ich hätte aber mit mehr punkten für die jets gerechnet.

Bonn und Osna kann ich nur schwer einschätzen und wo ich mir kein urteil erlauben kann schweige ich lieber ;)

meine einschätzung:

Köln
Hamburg
Cottbus
Hildesheim
Troisdorf
Osna
Essen
Bonn


aber geil is Köln, Bonn, Troisdorf und Essen alle auf engstem raum :) kann man viele spiele gucken :)

Unnötig
Rookie
Beiträge: 70
Registriert: Mi Mai 12, 2010 07:50

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Unnötig » Mi Apr 25, 2012 15:52

Ich denke, dass Köln und Bonn die Meisterschaft unter sich aus machen werden.
Warum? Köln wie schon des öfteren und ausführlich erwähnt ein Team, mit dem man rechnen muss. Gutes Scrimmage gegen Wiesbaden, sowie zwei sehr solide Spiele gegen LL und die Panther. Wobei ich das Spiel gegen Düsseldorf sehr gerne gesehen hätte, um mir dazu eine eigene Meinung zu bilden.
Bonn hingegen hat in seinen 3 Jahren GFL2, die die Mannschaft bisher gespielt hat bewiesen, dass sie immer gefährlich sind. Bisher eher Stolpersteine für Teams wie Düsseldorf oder Berlin und Köln zu starken Zeiten, aber mittlerweile sollten die Jungs wissen, woher der Wind in der GFL2 weht. Dazu bleiben sie von großartigen Abgängen verschont und konnten 2 gute Spieler aus Gladbach rekrutieren. Dazu nen DB coach mit GFL- und Natioerfahrung. Wenn sie das Jahr in der Regio gut genutzt haben, um sich zu konsolidieren, würde ich ihnen zutrauen oben mit zu mischen. Bleibt abzuwarten, wie sie am WE gegen Wiesbaden spielen.

Dahinter sehe ich Hamburg und Cottbus. Ist die Frage, als wie tauglich sich die US-Boys für Cottbus erweisen.

Troisdorf und Essen sehe ich eher am Ende der Tabelle mit leichtem Vorteil für Essen.

Bleiben noch Osnabrück und Hildesheim. Denke, dass hier Osnabrück die Nase vorne hat, da Hildesheim für meinen Geschmack in der Vergangenheit einfach nicht konstant genug gespielt hat.

Daraus folgt:

1.Bonn
2.Köln
3.Cottbus
4.Hamburg
5.Osnabrück
6.Hildesheim
7.Essen
8.Troisdorf

Knut.Gut
Rookie
Beiträge: 39
Registriert: Do Jun 30, 2011 09:44

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Knut.Gut » Fr Apr 27, 2012 18:32

Köln Falcons Meister. auf jeden Fall. alter das Scrimmage gegen Wiesbaden war so überzeugend! :keule:

Diocletian
Safety
Beiträge: 1450
Registriert: Sa Aug 07, 2004 07:50
Wohnort: Troisdorf

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Diocletian » Mo Apr 30, 2012 05:30

Ich erinnere nur mal kurz daran, dass Köln in der Saison den letzten Platz belegt hatte.....
Haben die das ganze Team ausgetauscht?
Wenn ich schon auf der Titanic fahre, dann stelle ich nicht auch noch Hein Blöd ans Steuer.

Niveau sieht von unten aus wie Arroganz

Benutzeravatar
Daddy
Linebacker
Beiträge: 2969
Registriert: So Jun 12, 2005 00:43
Wohnort: Düsseldorf

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Daddy » Mo Apr 30, 2012 05:52

Nein, dazu braucht es nur den Glauben und die Motivation.
Wozu hat man denn David O. :mrgreen:

Nein im Ernst, mit den neuen Rookies haben die Herren definitiv mehr Qualität bekommen.
Wenn sie die dann auch noch einigermaßen stabil halten (ist im ersten GFL Jahr nicht einfach aber möglich) werden sie definitiv nicht wieder letzter :wink:
Denken ist wie googlen, nur krasser.

livingonaedge
OLiner
Beiträge: 254
Registriert: Mi Jan 14, 2009 10:57
Wohnort: bei Mamma

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von livingonaedge » Mo Apr 30, 2012 06:53

Diocletian hat geschrieben:Ich erinnere nur mal kurz daran, dass Köln in der Saison den letzten Platz belegt hatte.....
Haben die das ganze Team ausgetauscht?
Im Endeffekt: Ja (Restbestand Seniors 2011: Irgendwas unter 12...) Lassen wir uns doch einfach mal überraschen. Dauert ja nicht mehr lange. Am 5.5. starten die Falken auswärts gegen die Hamburg Huskies.
Denn die Elemente hassen das Gebilde der Menschenhand...

Benutzeravatar
Count Dooku
DLiner
Beiträge: 129
Registriert: Sa Mai 08, 2010 20:45
Wohnort: Serenno

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Count Dooku » Mo Apr 30, 2012 08:19

Gibt es Stimmen zu Bonn vs. Wiesbaden?

Würde mich mal interessieren! :popcorn:
Ich würde mich ja wirklich gerne geistig mit Dir auseinandersetzen,aber leider bist Du ja unbewaffnet.

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2078
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Unwissender » Mo Apr 30, 2012 09:20

Diocletian hat geschrieben:Ich erinnere nur mal kurz daran, dass Köln in der Saison den letzten Platz belegt hatte.....
Haben die das ganze Team ausgetauscht?
Das frage ich mich auch. Natürlich steht außer Frage, dass die Falcons durch die Neuzugänge besser geworden sind, alles andere wäre nach der letzten Saison ja auch kaum möglich gewesen, denn hätte es letzte Saison einen Absteiger gegeben wären es sicher die Falcons gewesen. Deswegen finde ich Aussagen wie "Köln hat viel GFL II-Erfahrung" als Beweis für ihre Qualität unglaubwürdig: Diese GFL II-Erfahrenen Spieler haben letztes Jahr trotz US-Verstärkungen, die dieses Jahr fehlen, keinen Blumentopf geholt und sollen jetzt der Rumpf des absoluten Spitzenteams sein? Blödsinn!
Genauso sowas über Bonn:
Unnötig hat geschrieben:Bonn hingegen hat in seinen 3 Jahren GFL2, die die Mannschaft bisher gespielt hat bewiesen, dass sie immer gefährlich sind. Bisher eher Stolpersteine für Teams wie Düsseldorf oder Berlin und Köln zu starken Zeiten, aber mittlerweile sollten die Jungs wissen, woher der Wind in der GFL2 weht. Dazu bleiben sie von großartigen Abgängen verschont und konnten 2 gute Spieler aus Gladbach rekrutieren.
Bonn war in den Jahren in der GFL II immer unten drin. Jetzt sind angeblich 2 Gladbacher und ein GFL- und Natio-erfahrener Coach dazu gekommen und auf einmal sind sie Meisterkandidat? Das passt doch nicht zusammen. Oder hat das Spiel gegen Wiesbaden neue Erkenntnisse geliefert?
Zwar ist die GFL II nicht mehr so stark wie mit M´Gladbach, Düsseldorf, Langenfeld, Lübeck, Berlin etc. aber das macht die Schlechten doch nicht automatisch zu den Guten.
Ich glaube eher, dass trotz der mäßigen Testspiele Essen, Troisdorf und vielleicht ein Aufsteiger, den keiner so recht auf der Liste zu haben scheint, nämlich Osnabrück, zu den Favoriten zählen werden.
Mein Tipp, ohne Gewähr:
1. Troisdorf
2. Osnabrück
3. Essen
4. Köln
5. Hildesheim
6. Cottbus
7. Bonn
8. Hamburg
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Unnötig
Rookie
Beiträge: 70
Registriert: Mi Mai 12, 2010 07:50

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von Unnötig » Mo Apr 30, 2012 13:06

Naja, also zum einen habe ich meinen post VOR dem Spiel Bonn vs Wiesbaden geschrieben und extra darauf verwiesen, dass dieses Spiel noch abzuwarten sei, zum anderen sagte ich, sie seien immer gefährliuch gewesen. Nicht, dass sie immer oben mit gespielt haben. Wer als Tabellenletzter oder Vorletzter einen Tabellenführer besiegt oder an den Rande der Niederlage traibt, den nenne ich gefährlich, ja.

Zum Spiel gegen Wiesbaden:
In der ersten Halbzeit war das ein Duell auf Augenhöhe, was der Halbzeitstand von 21:20 für Wiesbaden sehr gut wieder gibt. Inder zweiten Halbzeit stand fast nur die zweite Garde der Bonner Defensive auf dem Platz, während bei der Wiesbadener Offense außer dem QB, der komplett gewechselt wurde, allerhöchstens punktuelle Veränderungen vorgenommen wurden. Das führte dazu, dass die O von Wiesbaden die Uhr kontrollieren konnte und Bonn nur noch sehr wenige Offense Plays hatte. Tatsächlich waren es bedingt durch einen Fumble beim KO-Return nur zwei Drives, wovon einer zum TD führte.

Benutzeravatar
trust01
OLiner
Beiträge: 465
Registriert: So Apr 11, 2004 18:25

Re: GFL 2 Nord 2012

Beitrag von trust01 » Mo Apr 30, 2012 14:29

Wer spielt den QB in Bonn ?

Antworten