GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
Pikes50
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mi Jun 29, 2011 10:06

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Pikes50 » Mo Jul 02, 2012 19:24

Nur ein paar Sachen.
Gratulation an die Comets. Ich habe das Gefühl, dass hier schon sehr viel zusammen passt. Klar, murmelt man als gegnerisches Team beim Einlauf des Heimteams immer, wie großspurig das alles ist, aber wer würde denn zu Hause nicht gerne vor 1000+ Fans bei Feuerwerk und Pyro einlaufen? Hier ganz klar :up:

Wir hatten, glaube ich, kein akkurates Mittel gegen deren Pass, aber sie auch sicherlich keins gegen unseren Lauf. Klar läuft alles über Eric und Greg, das hatten wir doch schon letzte Saison ausführlich diskutiert. Die fünf davor und die vier drumrum stehen nur auf dem Feld, damit die neuen Jerseys nicht ungenutzt im Schrank liegen. :ugly:

Was hat abknien mit Respekt zu tun? Ich weiß jetzt nicht, wer geschrieben hat, dass die Pikes bisher das unsympathischste Team seien, aber der scheint uns glaube ich nicht zu kennen. Wir knien nunmal nicht. Nicht im Abschlusshuddle, nicht bei verletzten Spielern, nicht unter der Dusche, und schon gar nicht, wenn uns das 1000+ Fans der Gegner "vorschreiben" wollen.

Kuhglocken, Vuvuzelas, Schreie, Pfiffe: Weiter so! Lärm dient mMn dazu, die O aus dem Konzept zu bringen, und das machen die Comets sehr gut :)
Nur über das Auspfeiffen der ach so unfairen Pikes sollten wir noch mal reden ;)

Schiedsrichter... gibt es pro Spiel 7. Einer hat einen weißen Hut auf und in Besprechungen immer 7 Stimmen. Kein Ref ist dazu berechtigt, einen TD zu fangen, ein FG zu kicken oder einen Safety zu holen... das müssen schon die Spieler tun.

Abschließend: Ich denke der realistische Fan hat im Allgäu schon gesehen, dass es eng war. Wir wurden nicht abgewatscht, wie andere Teams, und solche Spiele kann man halt auch verlieren... oder man küsst seine Schwester.

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1533
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von clydefrog » Mo Jul 02, 2012 19:28

Tricky hat geschrieben:ein bisschen schön geredet - aber insgesamt sachlich und fair:

http://youtu.be/EU63F04kJKU
helmangriff auf den ballträger? lächerlich!!!!
sauberer hit mit der schulter und dem helm/oberkörper auf der richtigen seite.
die entscheidung ist sicher grenzwertig, allerdings sieht der receiver auch nicht so aus, als hätte er den ball wirklich sicher.

Benutzeravatar
DasBamBam
Defensive Back
Beiträge: 679
Registriert: Di Jul 28, 2009 11:24
Kontaktdaten:

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von DasBamBam » Mo Jul 02, 2012 19:36

Pikes50 hat geschrieben:Nur ein paar Sachen.
Gratulation an die Comets. Ich habe das Gefühl, dass hier schon sehr viel zusammen passt. Klar, murmelt man als gegnerisches Team beim Einlauf des Heimteams immer, wie großspurig das alles ist, aber wer würde denn zu Hause nicht gerne vor 1000+ Fans bei Feuerwerk und Pyro einlaufen? Hier ganz klar :up:

Wir hatten, glaube ich, kein akkurates Mittel gegen deren Pass, aber sie auch sicherlich keins gegen unseren Lauf. Klar läuft alles über Eric und Greg, das hatten wir doch schon letzte Saison ausführlich diskutiert. Die fünf davor und die vier drumrum stehen nur auf dem Feld, damit die neuen Jerseys nicht ungenutzt im Schrank liegen. :ugly:

Was hat abknien mit Respekt zu tun? Ich weiß jetzt nicht, wer geschrieben hat, dass die Pikes bisher das unsympathischste Team seien, aber der scheint uns glaube ich nicht zu kennen. Wir knien nunmal nicht. Nicht im Abschlusshuddle, nicht bei verletzten Spielern, nicht unter der Dusche, und schon gar nicht, wenn uns das 1000+ Fans der Gegner "vorschreiben" wollen.

Kuhglocken, Vuvuzelas, Schreie, Pfiffe: Weiter so! Lärm dient mMn dazu, die O aus dem Konzept zu bringen, und das machen die Comets sehr gut :)
Nur über das Auspfeiffen der ach so unfairen Pikes sollten wir noch mal reden ;)

Schiedsrichter... gibt es pro Spiel 7. Einer hat einen weißen Hut auf und in Besprechungen immer 7 Stimmen. Kein Ref ist dazu berechtigt, einen TD zu fangen, ein FG zu kicken oder einen Safety zu holen... das müssen schon die Spieler tun.

Abschließend: Ich denke der realistische Fan hat im Allgäu schon gesehen, dass es eng war. Wir wurden nicht abgewatscht, wie andere Teams, und solche Spiele kann man halt auch verlieren... oder man küsst seine Schwester.


Jaja ich habs inzwischen verstanden Pikes knien nicht, niemals (wirklich n i e m a l s ??? :lol: ) egal...Und damit ist das Thema nu auch tot.

Wenn Du mal nachliest hab ich nicht von abwatschen gesprochen sondern von der "subjektiv" unsympathischsten Mannschaft, und holder Pike es ist mein gutes Recht das so zu empfinden, wenn ihr Euch so präsentiert. Das ist das Bildchen mit dem Wald und dem Echo.... und für Fans sind eben sympathische Gegner gesünder, gibt schlichtweg weniger Herzinfarkt. Also kniet oder nicht, gewinnt oder nicht, das ist mir absolut schnurzpiepegal. Dass mir nur Nr. 2 und 14 im Gedächtnis bleiben wird ist auch nicht meine Schuld, kannst Dich ja nächstes Mal vor dem Spiel naggelig machen, dann merk ich mir auch Deine Nummer :oops:

Also und nu wart ich auf Vatsug und sein Poem für den 6.7. :cuinlove:
.......dann mach ich mir nen Schlitz ins Kleid und find das wunderbar....

kabumm
OLiner
Beiträge: 237
Registriert: So Aug 24, 2008 20:08
Wohnort: Deutschland

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von kabumm » Mo Jul 02, 2012 20:25

das mit dem weißen hut und den 7 stimmen find ich gut. demokratie ist ja eh scheisse... :up:

wer hätte gedacht, dass zwischen platz 2 und platz 6 alles so knapp wird in dieser liga.
da werden in den nächsten wochen wohl noch einige "4-punkte-spiele" auf viele teams zukommen.
bin mal gespannt wie die comets sich auswärts schlagen werden. und ob die siegesserie da anhält.
genauso gespannt bin ich auf rams und pikes die nächste woche ja direkt aufeinandertreffen. haben jetzt ja beide ein wenig federn lassen.
die frankfurter verhältnisse scheinen auch noch nicht so ganz geklärt zu sein.
diamanten im aufwind, wildcats nicht zu unterschätzen und die twister... joa, sieht nicht gut aus...
passiert..

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2108
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Phorcus » Mo Jul 02, 2012 20:51

mal zu den bösen Gastzuschauern und den bösen Pirates. Viele der Piratsspieler kammen nach dem Spiel noch zum abklatschen zu den lila Fans und die haben das bis auf wenige Ausnahmen auch alle gemacht. Lasst die Jungs doch einfach Football spielen.

Dym
Rookie
Beiträge: 61
Registriert: Mo Jun 14, 2010 00:06

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Dym » Mo Jul 02, 2012 21:25

clydefrog hat geschrieben:
Tricky hat geschrieben:ein bisschen schön geredet - aber insgesamt sachlich und fair:

http://youtu.be/EU63F04kJKU
helmangriff auf den ballträger? lächerlich!!!!
sauberer hit mit der schulter und dem helm/oberkörper auf der richtigen seite.
die entscheidung ist sicher grenzwertig, allerdings sieht der receiver auch nicht so aus, als hätte er den ball wirklich sicher.
sehr richtig!!!
lustig ist aber auch das ich aus der trebüne aus zb folgende aktion mitbekomme: ein eindeutiger late hit von zwei universe spielern an pirate WR#10...ref wirft ne flagge...und ausgerechnet MARTIN LATKA!!! einer der wohl erfahrensten spieler in deutschland (immerhin ehermaliger NFL EUROPE SPIELER) sagt: "let us play ball"... ich schieß mich echt weg wenn ich dann solche berichte lesen muss wie vom Schüler in Football-aktuel.de oder hier im forum...Pirates würden hart tacklen... refs häten falsche entscheidungen getroffen...so wie vor 2 jahren ausreden gesucht wurden so wird es jetzt auch getan :keule: ... was mich jedoch sehr überrascht ist der bericht des AFC!!! sehr sportlich aufgenommen und eingesehen das es eine relativ klare niederlage war und das universe einiges an fehlern gemacht hat, vorallem die o-line!!!

Benutzeravatar
MoKi #59
OLiner
Beiträge: 315
Registriert: So Feb 19, 2006 12:10
Wohnort: KAISERSLAUTERN

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von MoKi #59 » Mo Jul 02, 2012 22:10

DasBamBam hat geschrieben:
Wenn Du mal nachliest hab ich nicht von abwatschen gesprochen sondern von der "subjektiv" unsympathischsten Mannschaft, und holder Pike es ist mein gutes Recht das so zu empfinden, wenn ihr Euch so präsentiert.
Nur ist auch immer auffällig, dass gerade die, die für sich reklamieren ungestört ihre Meinung äußern zu wollen, plötzlich ungemütlich werden, wenn andere das auch tun.
http://www.pikesnet.de
Alles fit for fun? --> http://www.youtube.com/watch?v=WgyThQ7akVA

Benutzeravatar
DasBamBam
Defensive Back
Beiträge: 679
Registriert: Di Jul 28, 2009 11:24
Kontaktdaten:

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von DasBamBam » Mo Jul 02, 2012 22:21

:mrgreen: ich bin nicht ungemütlich Herzele, unsere Jungs haben gewonnen,

nothing else matters..... :laola:
.......dann mach ich mir nen Schlitz ins Kleid und find das wunderbar....

wristband
DLiner
Beiträge: 193
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:15
Wohnort: Rhein-Main

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von wristband » Mo Jul 02, 2012 22:29

Dym hat geschrieben:...und das universe einiges an fehlern gemacht hat, vorallem die o-line!!!
Die Universe hat klar verloren und die Offense sah richtig "Sch....." aus, aber die Pirates Offense brachte es auch auf immerhin 4 Ballverluste. :down:
Dazu produzierten beide Teams eine wahre Flaggenparade, kaum ein Spielzug ohne Strafe. :down: :down: Der Zuschauer sah Not gegen Elend, keines der beiden Teams kann es sich leisten den Gegner zu kritisieren.
Weder Gelb noch Lila werden in dieser Form unter den oberen Tabellenplätzen wiederzufinden sein! :down: :down: :down:

Übrigens, Derbys sind das Salz in der Suppe, auch in anderen Sportarten. Und nicht jeder Spieler oder Coach kann mit der Anspannung richtig umgehen.

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9049
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Fighti » Mo Jul 02, 2012 23:00

wristband hat geschrieben: Dazu produzierten beide Teams eine wahre Flaggenparade, kaum ein Spielzug ohne Strafe. :down: :down: Der Zuschauer sah Not gegen Elend, keines der beiden Teams kann es sich leisten den Gegner zu kritisieren.
Kombiniert 27 Strafen angenommen für 229 yards...
Luck is when opportunity meets preparation.

stehtdasinderbso
Rookie
Beiträge: 61
Registriert: Mi Feb 11, 2009 12:19

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von stehtdasinderbso » Mo Jul 02, 2012 23:10

http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=50

das ist der grösste Bullshit was ich je gelesen habe, was ist das bitte für ein Artikel.

Ein Football Spiel geht 4x 12 min

er schreibt von vieleicht 5 min was die Schiedsrichter schlecht gemacht haben und jedes mal sind die Schiedsrichter schuld.

Was habt ihr dann vom Rest vom Spiel gemacht, ich tipp mal schlecht gespielt oder der Gegner war besser und Ihr nicht gut genug für die gegner.

Das ist so eine Lachnummer, sorry.

Vieleicht mal die eigenen Fehler suchen das währe das beste, also wenn es nur an diesen Entscheidungen lag, dann frag ich mich wirklich was habt ihr vom rest des Spieles gemacht.

Hört doch auf das Football so traurig zu machen. Ein gewinner muss mal auch ein Verlierer sein, den es ist nicht jeden Tag Weihnachten, ausserdem kommt das Christkind nicht zu jedem.

Benutzeravatar
gonzalez
Defensive Back
Beiträge: 804
Registriert: Fr Jul 16, 2004 08:10

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von gonzalez » Mo Jul 02, 2012 23:22

Pikes50 hat geschrieben:Nur ein paar Sachen.
Gratulation an die Comets. Ich habe das Gefühl, dass hier schon sehr viel zusammen passt. Klar, murmelt man als gegnerisches Team beim Einlauf des Heimteams immer, wie großspurig das alles ist, aber wer würde denn zu Hause nicht gerne vor 1000+ Fans bei Feuerwerk und Pyro einlaufen? Hier ganz klar :up:

Wir hatten, glaube ich, kein akkurates Mittel gegen deren Pass, aber sie auch sicherlich keins gegen unseren Lauf. Klar läuft alles über Eric und Greg, das hatten wir doch schon letzte Saison ausführlich diskutiert. Die fünf davor und die vier drumrum stehen nur auf dem Feld, damit die neuen Jerseys nicht ungenutzt im Schrank liegen. :ugly:

Was hat abknien mit Respekt zu tun? Ich weiß jetzt nicht, wer geschrieben hat, dass die Pikes bisher das unsympathischste Team seien, aber der scheint uns glaube ich nicht zu kennen. Wir knien nunmal nicht. Nicht im Abschlusshuddle, nicht bei verletzten Spielern, nicht unter der Dusche, und schon gar nicht, wenn uns das 1000+ Fans der Gegner "vorschreiben" wollen.

Kuhglocken, Vuvuzelas, Schreie, Pfiffe: Weiter so! Lärm dient mMn dazu, die O aus dem Konzept zu bringen, und das machen die Comets sehr gut :)
Nur über das Auspfeiffen der ach so unfairen Pikes sollten wir noch mal reden ;)

Schiedsrichter... gibt es pro Spiel 7. Einer hat einen weißen Hut auf und in Besprechungen immer 7 Stimmen. Kein Ref ist dazu berechtigt, einen TD zu fangen, ein FG zu kicken oder einen Safety zu holen... das müssen schon die Spieler tun.

Abschließend: Ich denke der realistische Fan hat im Allgäu schon gesehen, dass es eng war. Wir wurden nicht abgewatscht, wie andere Teams, und solche Spiele kann man halt auch verlieren... oder man küsst seine Schwester.
Als erstes muss Ich deinen Beitrag mal "LIKEN"
Ich empfande euch auf dem Feld nicht als Unfair und unsympathisch.
Es gab natürlich ein paar Ausrutscher auf beiden Seiten, aber es ist auch ein emotionaler Sport und nach dem Spiel habe ich mich mit einigen Jungs sehr gut unterhalten.
Das mit dem Abknien ist halt so ne Ansichtssache und bis jetzt haben das halt alle Teams so gehandhabt und unsere Fans haben es halt falsch verstanden.
Ich hätte nicht gedacht das die Sache so eng wird und Eric Walton ist echt ein Hammer RB.
Aber ich zolle auch eurer Oline grossen Respekt, "hell of a job".
Walton konnte die RIESEN Löscher die aufgemacht wurden nutzen und im open field ist er ein Wahnsinn.
Unsere beiden D Abteilungen waren gestern nicht vorhanden.
Ich bin gespannt auf das Rückspiel.

Aber uns stehen auch noch 2 Hammerspiele bevor, Kirchdorf wird nochmal ne ganz harte Nummer und auch die Diamonds sind der Wahnsinn.
Außerdem sind wir als Aufsteiger mehr als im SOLL, wie auch die Pikes.
Nachdem wir und die Pikes ja hinter die RAMS und Universe getippt wurden, aber es ist ja noch nicht aller Tage Abend.

Gruss

Gonzalez

Coach Henn
Rookie
Beiträge: 94
Registriert: Di Apr 04, 2006 10:54
Wohnort: Stelzenberg
Kontaktdaten:

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Coach Henn » Di Jul 03, 2012 05:33

so ....
war ein schönes spiel

was ich eben nicht so verstehe ist das jeder sagt ohne 2 ohne 14 hätte das anders ausgesehen
klar hätte es das aber hätte allgäu die 1 und die 4 nicht nicht wohl auch ^^

und mit dem abknieen das machen wir seit jahren nicht mehr und auch nur wegen mir :mrgreen: ich komm so schlecht hoch wenn ich mal unten bin wisst ihr rücken und knie bin halt alt nur seltsam das sich die letzten jahre nie einer beschwert hat ^^

ich hab das letztes jahr auch schon geschrieben es ist halt so das sie bei uns spielen aber es steht ja jedem verein frei sich zu verstärken es gibt ja genug spieler auf em markt ..... :up:
deswegen net heulen, ist halt so .

und ich fand es sehr schön im allgäu geiles stadion viel tam tam , gute fans
richtig gut - pyro :up:

freu mich aufs rückspiel
in diesem sinne

Snuggels
Rookie
Beiträge: 92
Registriert: Mo Jun 25, 2007 00:32

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Snuggels » Di Jul 03, 2012 10:08

stehtdasinderbso hat geschrieben:http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=50

das ist der grösste Bullshit was ich je gelesen habe, was ist das bitte für ein Artikel.

Ein Football Spiel geht 4x 12 min

er schreibt von vieleicht 5 min was die Schiedsrichter schlecht gemacht haben und jedes mal sind die Schiedsrichter schuld.

Was habt ihr dann vom Rest vom Spiel gemacht, ich tipp mal schlecht gespielt oder der Gegner war besser und Ihr nicht gut genug für die gegner.

Das ist so eine Lachnummer, sorry.

Vieleicht mal die eigenen Fehler suchen das währe das beste, also wenn es nur an diesen Entscheidungen lag, dann frag ich mich wirklich was habt ihr vom rest des Spieles gemacht.

Hört doch auf das Football so traurig zu machen. Ein gewinner muss mal auch ein Verlierer sein, den es ist nicht jeden Tag Weihnachten, ausserdem kommt das Christkind nicht zu jedem.
Der Autor ist bekannt für seine "Nähe" zur Universe und sein Propaganda Geschreibsel wie als wenns die Bams wäre.........

Dafür ist der Bericht aus dem eigenem Hause diesmal richtig gut, was Ich so nicht unbedingt erwartet hatte......

Benutzeravatar
Zozo
Defensive Back
Beiträge: 773
Registriert: Mo Sep 18, 2006 13:35
Wohnort: Franken!

Re: GFL 2 Süd - 30.06. - 01.07.

Beitrag von Zozo » Di Jul 03, 2012 16:56

Dass nenne ich mal eine Ansage... Fast 300 Yards Rushing von E. Walton :)

http://stats.gfl.info/gfl2/2012/alckp.htm
Come across the middle at your own risk!

Antworten