GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1021
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » Sa Jun 22, 2019 21:50

Hamburg - Solingen 34:40
Langenfeld - Lübeck 39:45

Langenfeld mit dem Fail des Jahres - Cougars mit zwei Touchdowns in den letzten zehn Sekunden des Spiel:
https://www.luebeck-cougars.de/news/the ... ld-miracle

diezyseis
DLiner
Beiträge: 157
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von diezyseis » So Jun 23, 2019 13:21

Was ist denn eigentlich bei den Huskies los? Schon wieder hintenraus das Spiel verloren trotz zwischenzeitlicher, üppiger Führung. Zu viele verletzte Stammkräfte? Zu dünner Kader? Mentales Problem? Der HC muss da mal einen Lösungsansatz finden, sonst wird es schwer, die Kurve zu kriegen in dieser Saison. Finde die "Erklärungen" der Niederlagen recht eindimensional und dünn. Seit Wochen "müsse man die Spiele gewinnen" und "die Spiele auch mal zu Ende spielen". Nächste Woche gibt's gegen Elmshorn mal richtig auf die Nase. In der aktuellen Verfassung gewinnt man höchstens noch das Spiel in Hannover und kann vom Glück sagen, dass Troisdorf mit Abstand die schlechteste Truppe im Norden der GFL2 ist.

I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » So Jun 23, 2019 15:07

Hmm...,
Schon komisch wovon du da redest :irre:
Mit einer Prise Glück an der richtigen Stelle könnten die Jungs genauso gut 6:1 stehen.

... tatsächlich sollte man hier mal nicht vergessen, dass die Jungs aus einer hässlichen Saison 2018 kommen und sich auch erstmal wieder finden müssen.
Wenn der Knoten erstmal wirklich platzt und man das erste mal solche Spiele mit einem Punkt gewinnt, dann kommt der Rest von ganz alleine.

diezyseis
DLiner
Beiträge: 157
Registriert: Mo Mai 12, 2014 10:14

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von diezyseis » So Jun 23, 2019 17:05

I_am_Taz hat geschrieben:
So Jun 23, 2019 15:07
Hmm...,
Schon komisch wovon du da redest :irre:
Mit einer Prise Glück an der richtigen Stelle könnten die Jungs genauso gut 6:1 stehen.

... tatsächlich sollte man hier mal nicht vergessen, dass die Jungs aus einer hässlichen Saison 2018 kommen und sich auch erstmal wieder finden müssen.
Wenn der Knoten erstmal wirklich platzt und man das erste mal solche Spiele mit einem Punkt gewinnt, dann kommt der Rest von ganz alleine.
Da hast du Recht - mit Glück. Aber hier reden wir nicht von Glück, sondern von einem wiederkehrenden Phänomen. Du startest bärenstark in die Spiele, und hinten raus geht dir die Puste aus. Das hat mit Glück nun mal gar nichts zu tun. Nach der Pause kam bislang in den letzten Spielen immer ein Einbruch. Zu einer Zeit, wo du eigentlich gut auf der Siegerstraße warst und mich interessiert halt, warum das so ist.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2711
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » So Jun 23, 2019 18:53

Schwierig zu analysieren.

Teilweise ist das halt eine sehr, sehr junge Truppe (gerade im Backfield) und ja sie leiden auch stark unter Verletzungen.
Oliner mitten in der Saison auf Starting Dline umzuschulen oder die Dline mit LB aufzufüllen ist nie ideal.

Und sowas macht sich halt gerade hintenraus bemerkbar. Und schlussendlich ist eine Sache halt auch wieder fakt.
Es sind die US Amerikaner der anderen Teams, die am Ende die Spiele gedreht haben.
Die Huskies spielen zur Zeit mit 1nen Import auf der MLB Position. Der spielt auch Lights out.

Da kann man halt ne Zeitlang, als guter Deutscher mithalten aber wenn die jahrzehntelange Erfahrung fehlt und die Müdigkeit hinzukommt, wird man Sloppy in seinen Bewegungen und verfällt in alte Muster und genau dann erkennt man die Unterschiede zwischen den lokals und den Imports.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » So Jun 23, 2019 19:10

Was ist denn mit dem RB?
Der hat doch gegen Lübeck auch gespielt...
(Gestern habe ich noch nicht auf Tape gesehen )

Booya
Linebacker
Beiträge: 2711
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » So Jun 23, 2019 19:33

Auch gegen Lübeck hat er nur sehr wenig gespielt.
Was genauer mit ihm ist, kann ich dir aber nicht sagen.
I don't know.

Musst deine Defense wohl bist zum Spiel abwarten, ob sie wenigstens ein bisschen zittern muss. :D
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

I_am_Taz
DLiner
Beiträge: 151
Registriert: Mi Jan 26, 2005 02:36

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von I_am_Taz » So Jun 23, 2019 20:01

Ne stimmt...
Fahrlässigerweise tun wir immer so, als wären wichtige Spieler des Gegners verletzt :ugly:

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1021
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » So Jun 23, 2019 20:56

Das Final-Play aus Langenfeld jetzt im Video:
https://www.youtube.com/watch?v=SlSx4ePkclo

Booya
Linebacker
Beiträge: 2711
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » So Jun 23, 2019 23:24

I_am_Taz hat geschrieben:
So Jun 23, 2019 20:01
Ne stimmt...
Fahrlässigerweise tun wir immer so, als wären wichtige Spieler des Gegners verletzt :ugly:

Ich sehe du beherrscht die Tricks, damit deine Jungs am Vorabend des Spiels genug Schlaf bekommen und sich eben nicht in den Schlaf weinen müssen. :D
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
Henni
Defensive Back
Beiträge: 587
Registriert: So Jan 22, 2006 21:03

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Henni » Mo Jun 24, 2019 08:28

nach knapp der hälfte der saion:

1. Elmshorn völlig ungefährde

2. Rostock werden elmshrn nicht gefährden


3.-6. Lübeck, Hamburg, solingen und langenfeld alle auf ungefähr einem Level


7. und 8. Hannover und Troisdorf steigen wieder ab


was meint ihr?
Eat Shit

groev
DLiner
Beiträge: 187
Registriert: Fr Jul 20, 2007 13:33

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von groev » Mo Jun 24, 2019 12:02

North Light hat geschrieben:
So Jun 23, 2019 20:56
Das Final-Play aus Langenfeld jetzt im Video:
https://www.youtube.com/watch?v=SlSx4ePkclo
War das ein angesagtes Play oder eine Entscheidung der Spieler?

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1021
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » Di Jun 25, 2019 15:38

Kann mir schwer vorstellen, dass Coach Hap sagt "Abknien" - und die Spieler ziehen dann so ein Ding durch....

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 8971
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Fighti » Di Jun 25, 2019 16:19

North Light hat geschrieben:
Di Jun 25, 2019 15:38
Kann mir schwer vorstellen, dass Coach Hap sagt "Abknien" - und die Spieler ziehen dann so ein Ding durch....
Könnte man unter Umständen dann daran erkennen, ob die Spieler beim nächsten Spiel noch da sind oder nicht. :lol:
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
Medro75
Rookie
Beiträge: 87
Registriert: So Okt 12, 2014 19:10

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Medro75 » Mi Jun 26, 2019 12:28

Booya hat geschrieben:
So Jun 23, 2019 18:53
Schwierig zu analysieren.
Teilweise ist das halt eine sehr, sehr junge Truppe (gerade im Backfield) und ja sie leiden auch stark unter Verletzungen. Oliner mitten in der Saison auf Starting Dline umzuschulen oder die Dline mit LB aufzufüllen ist nie ideal.
Tatsache ist auch, dass es unheimlich schwer ist, nach dem Abstieg aus der GFL1 oder auch GFL2 ein Team auf die neue Situation einzustellen. Ich habe das selbst mal mitgemacht, nach Jahren in der zweiten Bundesliga aufgrund einer Insolvenz in der Kartoffel Liga neu starten. Unheimlich schwierig.

Bei Hamburg kam dazu, dass man bei der hohen Führung zu Beginn der 4. Quarters offensichtlich im Kopf das Spiel doch durch war. Und im gleichen Moment hat bei uns auf einmal alles zusammen gegriffen.

Da konnte selbst der Einsatz des Line Judges nicht mehr helfen, der wirklich alles dafür getan hat, dass sich das Blatt nicht wendet. Manche Leute sollten wirklich keine Spiele pfeifen dürfen. Aber das Thema hatten wir ja schon.
Eine..Bewilligungsbehörde..muss..keine Zuwendung gewähren, wenn der Fördergegenstand beim Subventionsantragsteller selbst keine prioritäre Bedeutung hat und bei diesem eine gegenüber der Vergütung seiner Funktionärsebene nachrangige Stellung einnimmt.

Antworten