Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...

Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

NEIN niemals, du brauchst Erfahrung!
1
6%
Mir egal.
2
12%
Ja, du kannst es schaffen!
9
53%
Überstehe erst mal die Rookie-Taufe!
5
29%
 
Abstimmungen insgesamt: 17

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von _pinky » Mi Okt 31, 2018 16:08

Dann trainier in Crailsheim mit. Besser als nix.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Macaluda
Rookie
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 30, 2018 19:06

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Macaluda » Mi Okt 31, 2018 19:43

So Leudde!

Ich danke für die Antworten. Ich werde mein Vorhaben ein Jahr lang dokumentieren und am Ende ein Video auf YouTube hochladen. Außerdem werde ich Monatlich meine Erfolge in diesem Forum weitergeben!

Möge das Experiment beginnen- :laola:

twolf
Linebacker
Beiträge: 2050
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von twolf » Sa Nov 03, 2018 09:39

]wäre doch ein schöne Gelegenheit zu schauen wie weit du Aktuel bist https://m.facebook.com/events/2328219310540135

Kylar
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mo Nov 19, 2018 20:25

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Kylar » Mo Nov 19, 2018 20:36

Hallo,
Nachdem ich jetzt einige Zeit nur als Leser hier war, musste ich mir jetzt doch einen Account basteln.
Also um auf dein Thema zu kommen.
Ich habe selbst dieses Jahr im Januar mein erstes Footballtraining absolviert und bin nach ca 2 Monaten in der zweiten Mannschaft direkt in das Training der GFL2 Mannschaft eingestiegen. Ich habe anfangs eigentlich nur special teams gespielt und vielleicht 1-4 snaps pro spiel als DB. Im Laufe der Season wurde unsere kaderdicke immer dünner und meine spielanteile regelmäßig größer. Die letzten drei spiele durfte ich tatsächlich sogar starten (zum einen ging es um nichts mehr und zum anderen waren wir auch nur noch ne Handvoll DBs).
Es ist also definitiv möglich!

Meine Voraussetzungen waren ähnlich wie deine, auch wenn ich etwas älter war (28) und bereits gute zwanzig Jahre kontaktreichen Mannschaftssport gemacht habe und auch ansonsten relativ fit bin.
Wichtig ist tatsächlich nur, dass du vollkommen hinter deiner Entscheidung stehst, dementsprechend deine Prioritäten setzt (ich trainiere aktuell 6 Tage die Woche, verzichte auf Alkohol und sonstigen ungesunden Kram und quäle mich auch gerne nach langen Arbeitstagen an denen jeder andere auf der Couch landet noch mal 1-2 Stunden im kraftraum)
Wenn du fragen hast, schreib mich gerne an.

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2078
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Unwissender » Mi Nov 21, 2018 15:28

Naja gut, DB ist ja auch nicht richtig Football :ugly: :P
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9759
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von _pinky » Mi Nov 21, 2018 17:19

Hübsch farbige, offen getragen Handschuhe, einseitig Ärmelstulpe, halblange Leggins und Schlabbershirt, das über die Hose hängt .... schon ist du bei den Hungerhaken Starter.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2480
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von MIB #65 » Mi Nov 21, 2018 20:08

Findet denn in Nürnberg aktuell bei den Rams ein Training statt? Nicht, dass das Projekt an so einer Kleinigkeit scheitert.
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Till Eulenspiegel » Mi Nov 21, 2018 21:32

MIB #65 hat geschrieben:
Mi Nov 21, 2018 20:08
Findet denn in Nürnberg aktuell bei den Rams ein Training statt? Nicht, dass das Projekt an so einer Kleinigkeit scheitert.
sorry,
ich verstehe die frage nicht
hier geht es ausnahmsweise mal nicht um nuernberg

die rams haben noch keine neuen trainer
was man so hört werden wohl die ehemaligen coaches der rams 2 übernehmen
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 984
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von zusel » Mi Nov 21, 2018 22:18

Till Eulenspiegel hat geschrieben:
Mi Nov 21, 2018 21:32
MIB #65 hat geschrieben:
Mi Nov 21, 2018 20:08
Findet denn in Nürnberg aktuell bei den Rams ein Training statt? Nicht, dass das Projekt an so einer Kleinigkeit scheitert.
sorry,
ich verstehe die frage nicht
hier geht es ausnahmsweise mal nicht um nuernberg
Bist du dir sicher den Thread gelesen zu haben?

Guggst du:
Macaluda hat geschrieben:
Di Okt 30, 2018 19:31
Hallo Community!
Forum- Neuling sucht Meinungen! Bitte nicht steinigen, falls ich im falschen Forum bin. :roll:
Meine Frage: Ist es möglich innerhalb eines Jahres in die GFL2 als Spieler einzusteigen?
Macaluda hat geschrieben:
Mi Okt 31, 2018 10:28
Ich grenze mein Vorhaben mal weiter ein.
Nun zum Verein:

Ich wohnen in Schwäbisch Hall und dort gibt es auch ein Verein. Ich denke jeder weiß, welchen Verein ich meine :D Doch mir ist er sportlich gesehen zu weit weg! Generell ist mir jeder GFL1- Verein "zu weit weg".

Da ich demnächst nach Nürnberg umziehe, kommen mir die Rams sehr nahe. Hat jmd Erfahrungen oder ein paar Infos über diesen Verein?
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Till Eulenspiegel » Mi Nov 21, 2018 22:46

sorry, das hatte ich nicht gelesen
:shock:
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

Macaluda
Rookie
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 30, 2018 19:06

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Macaluda » Fr Nov 23, 2018 12:44

Kylar hat geschrieben:
Mo Nov 19, 2018 20:36
Wenn du fragen hast, schreib mich gerne an.
Alles klar, wenn ich Fragen habe melde ich mich! Derzeit bin ich noch im ersten Monat (1/12) Sprich: Masse aufbauen und solide Grundfitness herstellen. Da gibts nun noch keine Fragen!

Ich dokumentiere derzeit auch alle Erfolge die ich habe sowie die typischen Combine Drills jeden Monat.

Noch bin ich ganz am Anfang, dennoch habe ich noch keine Sekunde daran gedacht aufzuhören. Jetzt im Winter wirds ein wenig kalt und einsam auf dem Fußballfeld für meine Drills und Sprints. :lol:

Thendre1960
Rookie
Beiträge: 21
Registriert: Di Jul 31, 2018 07:49

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Thendre1960 » Fr Nov 23, 2018 12:57

Die Abdeckung des Spielers ist in der Regel dünner, aufgrund von Verletzungen,

Phantom_Fan
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Mo Sep 05, 2011 21:00

Re: Innerhalb eines Jahres in die GFL2?

Beitrag von Phantom_Fan » Di Nov 27, 2018 10:33

Muss jetzt ja wohl umbenannt werden: Innerhalb eines Jahres in die Regionalliga Süd :popcorn:

Antworten