Berlin Adler 2017

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » Fr Apr 14, 2017 14:48

Wie wird die Saison 2017 verlaufen? Was meint ihr?

2015 und 2016 war ja leider nur der vorletzte Platz in der GFL Nord drinne.. aber vielleicht ist das Tal ja jetzt durchschritten?

Das Vorbereitungsspiel am vergangenen Wochenende gegen die Paderborn Dolphins haben die Adler immerhin 29:17 gewonnen. Einen Link zum Full Game bei Youtube gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=BaLCXyxvtYs

Nächste Woche Samstag geht es schon zum ersten Saisonspiel gegen die Hamburg Huskies
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20752
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von skao_privat » Sa Apr 15, 2017 06:06

Prime?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » Sa Apr 15, 2017 09:41

Was ist ein Prime?
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

twolf
Linebacker
Beiträge: 2051
Registriert: So Aug 13, 2006 12:54

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von twolf » Sa Apr 15, 2017 10:19

Doch ein blutiger Anfänger!

Bitte erst die Grundlagen lernen, es weissnicht was ein Prime ist :popcorn:

Borg
Guard
Beiträge: 1911
Registriert: Mo Mai 19, 2008 18:21

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Borg » Sa Apr 15, 2017 14:09

Stephan_Yeah hat geschrieben:Was ist ein Prime?
Ein kleiner Nazizroll, der in seiner geistigen Verwirrung glaubt, das Zählen von Menschen auf einem Foto würde ihn zum Wissenschaftler machen.

Benutzeravatar
Kalefeld2
OLiner
Beiträge: 288
Registriert: Do Dez 24, 2015 10:01
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Kalefeld2 » Sa Apr 15, 2017 20:16

Was ist nun wieder ein " Nazizroll "

Das Wort gibt es nicht mal bei google ! :keule:
BERLIN bleibt STARK - Eisern BERLIN !!!
United we stand - Divided we Fall !

celemas
Rookie
Beiträge: 88
Registriert: Fr Feb 24, 2017 09:09
Wohnort: westerwald

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von celemas » Sa Apr 15, 2017 20:34

also ich von dicken fingern beim schreiber aus und denke mir ein T noch in das wort rein dann passt das schon irgendwie :mrgreen:

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 964
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von emmitt22 » Sa Apr 15, 2017 23:35

celemas hat geschrieben:also ich von dicken fingern beim schreiber aus und denke mir ein T noch in das wort rein dann passt das schon irgendwie :mrgreen:
So wie man sich bei Dir noch "gehe" und diverse Satzzeichen reindenken muss, nicht wahr?

celemas
Rookie
Beiträge: 88
Registriert: Fr Feb 24, 2017 09:09
Wohnort: westerwald

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von celemas » So Apr 16, 2017 01:46

emmitt22 hat geschrieben:
celemas hat geschrieben:also ich von dicken fingern beim schreiber aus und denke mir ein T noch in das wort rein dann passt das schon irgendwie :mrgreen:
So wie man sich bei Dir noch "gehe" und diverse Satzzeichen reindenken muss, nicht wahr?
GENAU !!! :keule:

Borg
Guard
Beiträge: 1911
Registriert: Mo Mai 19, 2008 18:21

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Borg » So Apr 16, 2017 11:09

celemas hat geschrieben:also ich von dicken fingern beim schreiber aus und denke mir ein T noch in das wort rein dann passt das schon irgendwie :mrgreen:
Yep. Da fehlte tatsächlich ein "t". Sorry.

Hier nochmal komplett, damit keiner basteln muß: Nazitroll. Also quasi ein Prime. Den Wissenschaftler unter den Burger King Mitarbeitern.

deckard1984
OLiner
Beiträge: 260
Registriert: Di Jun 28, 2016 19:25

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von deckard1984 » So Apr 16, 2017 12:02

Stephan_Yeah hat geschrieben:Wie wird die Saison 2017 verlaufen? Was meint ihr?

2015 und 2016 war ja leider nur der vorletzte Platz in der GFL Nord drinne.. aber vielleicht ist das Tal ja jetzt durchschritten?

Das Vorbereitungsspiel am vergangenen Wochenende gegen die Paderborn Dolphins haben die Adler immerhin 29:17 gewonnen. Einen Link zum Full Game bei Youtube gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=BaLCXyxvtYs

Nächste Woche Samstag geht es schon zum ersten Saisonspiel gegen die Hamburg Huskies
Ich bin mal gespannt wie der Abstiegskampf im Norden abläuft. Jetzt wo Düsseldorf weg ist, wird es ernst für die Anderen. Ich denke Hamburg und Berlin werden das unter sich ausmachen, von daher schon ein sehr wichtiges Spiel für beide am ersten Spieltag. Bei Hildesheim bin Ich mir nicht sicher, da sie in der Offseason wohl Finanzprobleme hatten, ob sie die gleiche Qualität wie letzte Saison liefern können. Die Crocos haben bei der Relegation einen super Eindruck gemacht. Darum glaube ich dir werden sich hinter den Playoff Plätzen einreihen.

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » So Apr 16, 2017 12:10

Ich finde es zwar etwas verfrüht, wenn man noch vor dem ersten Saisonspiel schon vom Abstiegskampf spricht, aber wenn ich die Tabellen der letzten Jahre sehe, gebe ich dir recht.

Die Huskies haben ihr Testspiel gegen den GFL2-Aufsteiger Rostock Griffins immerhin auch gewonnen, also sollten beide Teams halbwegs einsatzbereit sein.

Mir fehlt zwar etwas GFL-Hintergrundwissen aber wenn ich im Zu-Abgängethread so die übersichten studiere, dann wird das Spiel Huskies vs. Adler noch aus einer anderen Perspektive heraus interessant. Beide Teams haben nämlich sehr viele Spieler in der Offseason abgegeben. Die Adler an die Rebels und Royals, und die Huskies jede Menge spieler an die Kieler. Bei den Adlern gibt es zudem ziemlich viele neue Spieler. Ich würde daher sagen man kann nicht zu 100% davon ausgehen, dass die Teams wie im Vorjahr spielen. Irgendetwas muss sich ja geändert haben, wenn so viele Spieler weggehen.
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

deckard1984
OLiner
Beiträge: 260
Registriert: Di Jun 28, 2016 19:25

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von deckard1984 » So Apr 16, 2017 12:23

Das stimmt, aber ich fürchte, dass es eher schlimmer wird, weil sowohl Kiel als auch die Rebels bessere Teams sind, werden wohl eher die Leistungsträger gegangen sein. Gerade bei Hamburg könnte ich mir nach den Querelen der letzten Saison vorstellen, dass die Spieler die die Sache sehr ernst nehmen, gehen und Hamburg das neue Düsseldorf werden könnte.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20752
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von skao_privat » So Apr 16, 2017 16:14

Na ja da ist nicht die "Elite" gewechselt. Nur wieder die üblichen Sticheleien. Aber letztlich gibt es (noch) keine echten Cracks in den beiden Berliner Mannschaften. Die Rebels haben mit dem lautstarken QB einen wichtigen Spieler verloren und es ist mit McCoy die ein Mann-Offense wieder am Start. Mit Hager einen wichtigen O-Liner verloren. Ansonsten wie immer: ohne Imports kein Team. Gilt in diesem Jahr auch für die Adler. Die letzten Spieler aus der Erfolgszeit dürften aufgehört haben. Aus der Jugend kommt (leider) erst langsam etwas nach. Die guten wollen ans College, danach kommt erst mal wenig hoch. Das war früher die Stärke der Adler. Immerhin scheint sich mit dem NFL Boom da etwas zu entwickeln. Leistungsmässig dürfte man da immer noch weit von den "guten alten Zeiten" entfernt sein. Aber nach dem sportlichen Desaster im letzten Jahr dürfte die Talsohle durchschritten sein. Besonders im Umfeld hat sich da einiges getan, während bei den Rebels da alles beim alten geblieben ist. Das darf jetzt jeder selbst bewerten...
Selbst wenn man beide Mannschaften zusammen werfen würde und die Berlin All-Stars in der GFL ins Rennen schicken würde, wäre das immer noch Lichtjahre von der erfolgreichen Berliner Zeit entfernt. Daher: Imports sichern bei beiden den Spielbetrieb. Mit McCoy haben die Rebels den entscheidenden Unterschied am Start. Adler gleich gegen Hamburg das entscheidende Spiel der Hinrunde. Rebels werden wie im letzten Jahr mit etwas Glück in die Play-Offs kommen und das war es. Adler könnten wieder etwas näher an die Play-Off-Plätze ran rücken, alles andere wäre ein Überraschung. Für beide Mannschaften dürften die sportlich wertlosen internationalen Wettbewerbe die angespannte Kadersituation erheblich belasten. Da sind die Reihen einfach viel zu dünn. Da versucht man auf skorten der Spieler Fördermittel für den Etat abzugreifen. Ob sich das am Ende bezahlt macht, wage ich mal zu bezweifeln. Ansonsten ist die Wechselnummer die alljährliche Berliner Nummer. Die anderen Mannschaften profitieren dabei von der geringer werdenden Strahlkraft der Adler. Erfolg ist eben Sexy... zumindest gibt etwas Licht am Ende des Tunnels.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Stephan_Yeah
DLiner
Beiträge: 177
Registriert: Fr Apr 14, 2017 09:11
Wohnort: Berlin

Re: Berlin Adler 2017

Beitrag von Stephan_Yeah » So Apr 16, 2017 16:51

Für beide Mannschaften dürften die sportlich wertlosen internationalen Wettbewerbe die angespannte Kadersituation erheblich belasten.
Okay, aber für mich aus der Perspektive des Eventbesuchers, der durch die aktuelle Footballhype-Welle, zur GFL gespült wurde :mrgreen: ist die Perspektive auch ein Internationales Match gegen eine französische Mannschaft zu sehen (oder umgekehrt auch bei den Rebels mal ein Spiel gegen Frankfurt zu sehen, der einzigen GFL-Mannschaft, die ich schon vorher bzw. überhaupt kannte) ein großer Anreiz mir das Spiel anzuschauen. Schon allein um die mal gesehen zu haben.
Mein Football-Blog: outofbounds030.wordpress.com

Antworten