Corona-Virus

Die höchste deutsche Spielklasse...
Kundenberater
Safety
Beiträge: 1139
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Corona-Virus

Beitrag von Kundenberater » So Mär 29, 2020 10:37

In den jüngsten Radiomeldungen wird nachgedacht, wann die Kontaktverbote aufgehoben werden können. Ob der seinerzeit angedachte Zeitraum bis Ostern ausreichend ist.
So wie ich die Politik einschätze, wird jetzt drüber nachgedacht, in der nächsten Woche wird es diskutiert und nach Ostern werden die Maßnahmen gelockert bis aufgehoben. Das kann sich die kapitalistische Marktwirtschaft nicht leisten, noch länger die Maßnahmen durchzuhalten. Die Bundesregierung wird dem Rechnung tragen.

Ich denke, nach Ostern werden die Maßnahmen gelockert bis ganz aufgehoben. Pfingsten könnte die Saison beginnen :up:

51'er RK
OLiner
Beiträge: 350
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Corona-Virus

Beitrag von 51'er RK » So Mär 29, 2020 12:00

Auf keinen Fall darf man die Sache den Virologen überlassen ,
die sich vollkommen uneins sind .
Der eine warnt vor italienischen Verhältnissen , der
Andere möchte mehr Ansteckungen zulassen .
Die Zahl der Todesopfer in NRW lässt sich selbst im
Promillebereich kaum darstellen :!:
In meinen Augen sollten da Psychologe , Soziologen ,
und selbstverständlich auch Wirtschaftsfachleute ein
gewichtiges Wort mitreden .

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1139
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Corona-Virus

Beitrag von Kundenberater » So Mär 29, 2020 12:36

Werden sie auch. Die bisherigen Maßnahmen waren präventiv angemessen. Aber nicht für immer
ich denke hier trifft das Motto wie 1972, Olymp. Spiele München nach dem Attentat: "The games must go on".
Leben geht weiter ...

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10101
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Corona-Virus

Beitrag von _pinky » So Mär 29, 2020 13:05

Ich würde eine Beraterfirma aus dem Umfeld der Wirtschaftslobby engagieren. Die sagen mir dann, ob es für Banken und Konzerne lukrativer ist, den Betrieb wieder hochzufahren oder die Angestellten weiter zu Hause zu lassen um mehrere Rettungspakete abgreifen zu können.
Je nachdem, ob die Beraterfirma nach Zeitaufwand oder nach Ergebnis bezahlt wird, wird es länger dauern.
Am Ende werden die Daten gelöscht.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

QB#83
DLiner
Beiträge: 146
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Corona-Virus

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 15:34

51'er RK hat geschrieben:
So Mär 29, 2020 12:00
Die Zahl der Todesopfer in NRW lässt sich selbst im
Promillebereich kaum darstellen :!:
Welche Zahl der Todesopfer?
Auf die Gesamtbevölkerung gesehen? Ja
Auf die Zahl der Positiv getesteten gesehen? 8 Promille, das ist knapp 1%. Bei 50-60 Mio Infizierten bei "Durchseuchung" wären das 400.000 - 500.000 Tote (Wenn die Zahl bei Überbelastung des Gesundheitssystems konstant bleibt)
Auf die Zahl der Genesenen gesehen? Knapp 6% (0,059981). Das wären dann 3 Mio Tote. Ja das ist die "worst case" Zahl und die wird mit Sicherheit nicht erreicht aber die Wahrheit liegt wohl irgendwo zwischen den beiden Zahlen.
(Stand 30.03.2020 14:00)

Natürlich kann man sagen: "Hey die 400.000-500.000 Menschenleben, wir wollen Football spielen!"
Oder man muss man halt schauen, dass man das Virus jetzt stoppt, alle übrigen Infizierten identifiziert und unter Quarantäne stellt und Vorkehrungen treffen, um einen neuen Ausbruch zu verhindern oder zumindest die "Curve flatten" bis es ein Medikament oder Impfstoff gibt (also bis zum Ende des Jahres).

Und im Ernst, das überleben des einen oder anderen Football Vereins und das schützen der vielleicht 100-200 Vollzeit-Arbeitsplätze, die in Deutschland am Football hängen hat da wohl eine ziemlich niedrige Priorität.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10101
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Corona-Virus

Beitrag von _pinky » Mo Mär 30, 2020 16:11

Mathe ist geil, oder? Du suchst dir die Bemessungsmenge raus, die dir passt und du hast immer Recht.

Um ein bisschen vom Worstcaseszenario wegzukommen:
- Mind. 20% merken gar nicht, daß sie Corona haben.
- die Zielgruppe Ü60 geht kaum zum Football, sondern schaut zu Hause Silbereisen
- Wir nehmen belastbar an, daß in NRW gar keine 50-60 Mio Leute leben
Ändert natürlich nichts an deiner Grundaussage

Vielleicht könnte man wieder eine Kategorie a la 'Wir-sind-die-Geilsten-weil-wir-haben-die-Minimalste-Infizierungsrate-die-je-bei-einem-German-Bowl-in-Frankfurt-festgestellt-wurde' unters Volk bringen. Das wird viele Gemüter beruhigen.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

51'er RK
OLiner
Beiträge: 350
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Corona-Virus

Beitrag von 51'er RK » Mo Mär 30, 2020 16:46

Mein Gott QB#83 :!:
Du hast den Preis für den größten BLÖDSINN
hier im Thread gewonnen :!: -
Hoffe nur das die Zahl der Forumsteilnehmer begrenzt ist .
Sonst machen womöglich noch mehr Leute Suizid .
:down: :keule: :keule: :down:

QB#83
DLiner
Beiträge: 146
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Corona-Virus

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 17:22

Die 50-60 Mio sind Natürlich auf Deutschland gerechnet, weil in ganz Deutschland gespielt werden muss um die GFL spielen zu können. Das sind die 60%-70%, die Immun (also bereits infiziert gewesen sein müssen) sind damit sich der Virus im Deutschland-Normalbetrieb nicht mehr weiter verbreitet.
Mindestens 20% merken gar nicht, dass sie Corona haben, genauso wie mindestens 20% derer die jetzt Infiziert sind aber noch daran sterben noch nicht tot sind. (In den letzten 5 Tagen hat sich die Zahl der Infizierten verdoppelt, zwischen dem Zeitpunkt der Entdeckung der Infektion und dem Tod vergeht eine gewisse Zeit. Die Leute die daran sterben husten nicht 2 Mal und fallen dann tot um sondern werden zum großteil erstmal in einem Krankenhaus behandelt und sterben da nach Tagen zum Beispiel an Lungenversagen)
Kann sein, dass ihr keinen Kontakt zu Menschen der Zielgruppe Ü60 habt. Also den Verein, bei dem niemand Kontakt mit Personen der "Zielgruppe" Ü60 (oder Vorerkrankung) hat kannst du mir mal zeigen. Bei uns dürften HC, Filmer und die Dame die den Verkauf macht schonmal nicht mehr ins Stadion.
Aber hey, vielleicht habt ihr ja ein Konzept mit dem die Zahl der Toten in Deutschland nicht in die 100-Tausende gehen würde. Die Bundesregierung wäre da sicher heiß drauf. Die fahren nicht zum Spaß die Wirtschaft des Landes an die Wand. Genauso wie Trump und Johnson realisiert haben, dass "Die Wirtschaft laufen lassen und hoffen, dass es nicht so schlimm wird" wohl keine gute Idee ist. Denkt ihr ein Land würde das öffentliche Leben komplett runterfahren und Milliarden an Gelder in die Wirtschaft stecken um Firmenpleiten zu verhindern, wenn man das einfach aussitzen könnte?

Falls jemand angesichts der Aussichten, dieses Jahr kein Football zu spielen ernsthaft Suizid erwägt, das sind die Nummern der Telefonseelsorge:
0800/111 0 111
0800/111 0 222
116 123

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10101
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Corona-Virus

Beitrag von _pinky » Mo Mär 30, 2020 17:52

Bei CumEx, PanamaPapers und ParadisePapers konnte man zig-Milliarden aussitzen, damit niemand blöd da steht und pleite geht.
Der Vergleich ist schonmal nicht gut.

Ansonsten bist du ziemlich pinzig, wenn man dir nicht recht gibt.
Ich glaube, keiner will eine Altersbeschränkung der Zuschauer oder Akteure beim Football oder was auch immer. Das mußt du nicht unterstellen.

Locker durch die Hose atmen, dann klappts auch mit dem vorgelagerten Stoff als Aerosolschutz.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

QB#83
DLiner
Beiträge: 146
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Corona-Virus

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 18:34

Im Ernst mal angenommen wir machen jetzt bis Ostern "Quarantäne" und dann Ende Mai gibt es sagen wir mal 30 Infizierte in ganz Deutschland, die nicht bekannt sind und deswegen nicht in Quarantäne. Und dann geht es wieder los: Läden, Restaurants, Sportanlagen, Parks... alles wieder geöffnet.
Wisst ihr wann wir 30 Fälle hatten? Vor einem Monat. Und was wäre Ende Mai anders? Ok, wir hätten knapp 100.000 Menschen in Deutschland die gegen die Krankheit Immun sind. Dann stecken wir statt 3 Personen pro Infiziertem halt nur noch 3-(100.000/80.000.000) = 2,99875 Menschen an. Dadurch wird es sich viel langsamer ausbreiten! Und dann machen wir Ende Juni wieder 6 Wochen Quarantäne, bis wieder nur noch 30 Fälle in Deutschland unterwegs sind, damit wir im Oktober wieder Quarantäne machen können.

Also entweder wir haben ein eingeschränktes Leben, bis das Virus in Deutschland komplett besiegt ist oder bis ein Medikament oder Impfstoff in Aussicht ist... oder wir hätten uns die Quarantäne von Anfang an sparen können und lassen Darwin sein ding machen. Ich bin eigentlich dagegen Darwin sein Ding machen zu lassen.

KarlH
DLiner
Beiträge: 129
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Corona-Virus

Beitrag von KarlH » Mo Mär 30, 2020 18:47

...pinky, er ist nicht pienzig, er hat einfach nur recht. bring einfach fakten statt besserwisserei...

todesrate? in italien 10% der erkannt infizierten. in der altersgruppe 70 hast du dort nicht mal mehr ne fifty/fifty-chance, darüber kannst du schon mal den priester informieren. gerade auch weil es wegen hohen andrangs kein beatmungsgerät mehr für alte gibt. triage und so. da könnten wir hier auch noch hinkommen, wenn man trump-like gar nicht eingreift und alles bisherige rückgängig macht...

altergrenze? in bergamo/mailand war es gegen valencia auch kein ausflug des altersheims ins stadion. da waren hauptsächlich junge. aber dort geht dummerweise die anzahl der "alten" opfer gerade durch jede decke. ist halt blöd, dass der virus nicht bei den stadionbesuchern bleibt.

aussitzen? bei cum-ex, panama-papers etc. haben die anderen unternehmen weiterverdient, arbeitsplätze erhalten und steuern generiert. da kann man gelassen bleiben. aktuell siehts hier bei uns irgendwie anders aus...

51'er RK
OLiner
Beiträge: 350
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Corona-Virus

Beitrag von 51'er RK » Mo Mär 30, 2020 19:23

Vom NRW-Gesundheitsministerium bestätigte :
Corona-Infektionen : 14.442 Todesfälle : 130
Einwohner : 17 000 000
DAS sind die Zahlen von NRW :!:

QB#83
DLiner
Beiträge: 146
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Corona-Virus

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 19:30

Und nochmal ich will hier keine Panik machen aber man sollte sich gerade nicht unbedingt auf den Best-Case vorbereiten.
Was ich damit sagen will:
Wenn es dir als Football-Mannschaft Finanziell so "schlecht" geht, dass du angst haben musst pleite zu gehen wenn die Saison Anfang Mai abgesagt wird, dann triff jetzt Maßnahmen!
Wenn du in der Gastro oder im Einzelhandel arbeitest, dann überleg dir ob jetzt der Zeitpunkt ist nen Ultra-HD-Fernseher zu kaufen oder ob das vielleicht noch ein halbes Jahr warten kannst.
Sei nicht überrascht, wenn die "Quarantäne" länger geht, als bis jetzt geplant.
Rechne nicht damit, dass nur weil das Kontaktverbot aufgehoben wird, sofort wieder Großveranstaltungen (mit mehr als 50 Menschen!) stattfinden können.

QB#83
DLiner
Beiträge: 146
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Corona-Virus

Beitrag von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 19:32

51'er RK hat geschrieben:
Mo Mär 30, 2020 19:23
Vom NRW-Gesundheitsministerium bestätigte :
Corona-Infektionen : 14.442 Todesfälle : 130
Einwohner : 17 000 000
DAS sind die Zahlen von NRW :!:
Oh sorry dann sind es 9 Promille der bekannten Infektionen die gestorben sind. Mein Fehler.
Und da 2084 genesen sind, waren Stand jetzt 6,2% der beendeten bekannten Infektionen tödlich.

51'er RK
OLiner
Beiträge: 350
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Corona-Virus

Beitrag von 51'er RK » Mo Mär 30, 2020 19:42

von QB#83 » Mo Mär 30, 2020 19:32

51'er RK hat geschrieben: ↑Mo Mär 30, 2020 19:23
Vom NRW-Gesundheitsministerium bestätigte :
Corona-Infektionen : 14.442 Todesfälle : 130
Einwohner : 17 000 000
DAS sind die Zahlen von NRW :!:
Oh sorry dann sind es 9 Promille der bekannten Infektionen die gestorben sind. Mein Fehler.


Na dann rechne mal aus wie viel Einwohner NRW's gestorben sind :!:
:down: :down: :down: :down:
458 Verkehrstote in NRW im Jahr 2019

Antworten