ELF kommt vor Zwölf

Die höchste deutsche Spielklasse...
Methadron
OLiner
Beiträge: 473
Registriert: Sa Sep 23, 2017 21:23

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Methadron » So Nov 29, 2020 16:50

Kundenberater hat geschrieben:
So Nov 29, 2020 15:56
Na ja, allen Unkenrufen zum Trotz, hat die EFL eine Chance gut zu werden.
Es hat ja niemand ausgerufen, dass sie von Null auf NFL-Niveau durchstarten und die Spieler nach zwei Spielzeiten Millionäre sind.
Locker bleiben. Es ist halt eine Alternative zur GFL, Football zu spielen und ins Fernsehen zu bringen und einer breiten Masse bekannter zu machen. Woran die GFL scheiterte.
Insofern kann es die EFL nur besser machen. Alles ist besser als scheitern.
Ganz genau das. Und es ist typisch deutsch, erstmal alles madig zu reden und alles besser zu wissen.
Niemand verliert etwas durch die ELF, wenn sie rund läuft ist sie ein Gewinn für alle.

shiver55
Safety
Beiträge: 1121
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » So Nov 29, 2020 18:20

„Niemand verliert etwas...“

Haha, der war gut! :lol:
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1403
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Kundenberater » So Nov 29, 2020 18:23

Wer verliert was?
Das wüsste ich gern näher?
Schlimmer als die bisherigen Konkurse in der GFL kann es ja wohl nicht sein?
Sponsoren? Das was Fritze Knapp in die Lions investiert ist für ihn kein Verlust.

KarlH
OLiner
Beiträge: 424
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von KarlH » So Nov 29, 2020 18:33

...jup, typisch deutsch. bei insolvenzen regen sich hier komischerweise die am lautesten auf, die keinen cent drin stecken hatten. und jetzt jammern ausgerechnet diejenigen schon vorher über verluste, die auch wieder keinen cent daran verlieren werden... :irre:

informer
Safety
Beiträge: 1237
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von informer » So Nov 29, 2020 19:36

Kundenberater hat geschrieben:
So Nov 29, 2020 18:23
Wer verliert was?
Das wüsste ich gern näher?

Schlimmer als die bisherigen Konkurse in der GFL kann es ja wohl nicht sein?
Sponsoren? Das was Fritze Knapp in die Lions investiert ist für ihn kein Verlust.
Deine Naivität scheint wirklich keine Grenzen zu kennen.
Verlieren könnten (ich würde sogar sagen werden) die Franchisenehmer, die ihr Grundkapital in ein Team versenken
und das, was hinterher noch rein schießen.
Fritze Knapp ist kein Sponsor im engeren Sinne, eher ein Mäzen, da die Gegenleistung für ihn nicht si wichtig ist, er einfach
nur Bock auf Football hat und jede Menge Kohle in seiner Spaß-Kasse.

Wenn die EFL wirklich mit 8 Teams startet, wird sie genauso aussehen wie GFL, kein besseres Niveau bieten und somit
für Sponsoren Fans und TV-Sender nicht interessanter sein.
Ensume betätigt sich derzeit als Schaumschläger, ein Konzept für eine wirklich professionelle Liga hat er nicht.

Ich würde wirklich gerne mal einen 5-Jahres Businessplan für so eine Franchise-GmbH sehen und welche Einnahmen/Ausgaben
dort geplant sind.

shiver55
Safety
Beiträge: 1121
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » So Nov 29, 2020 19:37

Die GFL verliert Spieler, Trainer, Staff, Zuschauer, Sponsoren. Genau genug?
Und ich habe mich auch hier nie über Insolvenzen, egal von wem, aufgeregt.
Was mich aufregt, ist, wenn mir etwas verkauft werden soll, was nicht hält, was es verspricht.
Aber ich lasse mich da gerne eines besseren belehren.
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Inka
Rookie
Beiträge: 33
Registriert: So Sep 30, 2018 17:58

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Inka » So Nov 29, 2020 19:57

"Fritze Knapp ist kein Sponsor im engeren Sinne, eher ein Mäzen, da die Gegenleistung für ihn nicht si wichtig ist, er einfach
nur Bock auf Football hat und jede Menge Kohle in seiner Spaß-Kasse."


Die Kohle hält er aber zusammen. Auszug aus einem Artikel über die ELF aus der BZ vom 25.11.2020:

Es gab Verhandlungen, die in Vertretung von Hauptsponsor New Yorker geführt wurden. Das Braunschweiger Unternehmen stieg jedoch Ende Oktober aus kaufmännischen Gründen aus den Gesprächen aus.

Sonst stand nix wesentlich Neues in dem Artikel.

informer
Safety
Beiträge: 1237
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von informer » So Nov 29, 2020 20:31

Inka hat geschrieben:
So Nov 29, 2020 19:57
"Fritze Knapp ist kein Sponsor im engeren Sinne, eher ein Mäzen, da die Gegenleistung für ihn nicht si wichtig ist, er einfach
nur Bock auf Football hat und jede Menge Kohle in seiner Spaß-Kasse."


Die Kohle hält er aber zusammen. Auszug aus einem Artikel über die ELF aus der BZ vom 25.11.2020:

Es gab Verhandlungen, die in Vertretung von Hauptsponsor New Yorker geführt wurden. Das Braunschweiger Unternehmen stieg jedoch Ende Oktober aus kaufmännischen Gründen aus den Gesprächen aus.

Sonst stand nix wesentlich Neues in dem Artikel.
Sicher hat das Grenzen, die auch ein Gönner nicht überschreiten will.
Sehr interessant aber für die "EFL Fans" hier:
Einer, der das Football-Geschäft n bisschen kennt, beendet die Gespräche zur EFL aus kaufmännischen Gründen.
Vielleicht merken es einige jetzt.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 646
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von 51'er RK » So Nov 29, 2020 20:36

Knapp ist ein erfolgreicher
Geschäftsmann !
Kein Hasardeur !

informer
Safety
Beiträge: 1237
Registriert: Mo Apr 12, 2004 18:47

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von informer » So Nov 29, 2020 20:58

51'er RK hat geschrieben:
So Nov 29, 2020 20:36
Knapp ist ein erfolgreicher
Geschäftsmann !
Kein Hasardeur !
Ganz genau.
Deshalb lässt er auch die Finger von der EFL.

Methadron
OLiner
Beiträge: 473
Registriert: Sa Sep 23, 2017 21:23

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Methadron » So Nov 29, 2020 21:04

Na wenn es die BZ schreibt wird es schon stimmen.

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 902
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Last Minute Fan » So Nov 29, 2020 21:27

Alles nur Fake News. Der kaufmännische Grund ist nur vorgeschoben. Die Wahrheit ist, dass die Lions und auch Hall für ELF nicht in Frage kommen, da perspektivisch die Stadiengrößen für die Zuschauermassen nicht ausreichen. :D
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 646
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von 51'er RK » So Nov 29, 2020 21:45

Also doch
OLYMPIASTADION

:lol: :lol: :lol:

Inka
Rookie
Beiträge: 33
Registriert: So Sep 30, 2018 17:58

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Inka » So Nov 29, 2020 22:35

:idea: Jetzt habe ich es verstanden. Das Stadion ist zu klein. Dadurch können die Zuschauermassen nicht kommen. Die werden aber gebraucht damit es kaufmännisch interessant ist. :D

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1591
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von clydefrog » Mo Nov 30, 2020 10:24

Manche Leute haben hier die utopische Vorstellung, dass die ELF von Anfang an alles besser machen soll/kann als eine Liga, die schon 20 Jahre Vorsprung hat. Erinnert mich an Tesla Diskussionen im Bekanntenkreis, wenn Tesla regelmäßig mit Mercedes oder Porsche verglichen wird. Man muss auch einfach mal machen und nicht immer nur rumquatschen.

Wenn die ELF scheitern sollte, aber ein wenig Druck auf den AFVD ausüben konnte, was zu positiven Veränderungen im Verband führt werte ich diese gesamte Geschichte schon als großen Erfolg.

"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht." :up:

Antworten