Kritik wird lauter?

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1591
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von clydefrog » Fr Nov 27, 2020 20:24

Anderl hat geschrieben:
Mo Nov 23, 2020 09:51
In der Kürze liegt die Würze.
Damals, als es noch nicht Bachelorarbeit, sondern Abschluß-, Studien- oder Facharbeit, habe ich mehr Zeit darauf verwenden müssen, den Text, der durch Quellenstudium, entstanden ist, so auf die geforderten "35 Seiten plus/minus 10%" zu kürzen, ohne etwas zu vernachlässigen.
Hunderte Seiten rumlabern kann jeder!
Anderl hat geschrieben:
Mo Nov 23, 2020 13:02
Richtig, ging ja auch darum, dass Clydefrog anscheinend meint, dass Bachelorarbeiten Bibelumfang haben müssten!
Das meine ich 'anscheinend' nicht. Laber mir kein Vesper in die Tasche.
Ich wundere mich einfach darüber, dass in manchen (Laber-)Studiengängen sowas möglich ist.

In technischen Studiengängen kann man auf 35-40 Seiten kaum einen komplexen Sachverhalt schildern, auf mehrere Lösungsmöglichkeiten eingehen, eine Lösung erarbeiten und wissenschaftlich ausreichend dokumentieren. Das Verhältnis zwischen Zeit (3-6 Monaten) und Outcome (30-40 Seiten) steht da nicht im Verhältnis, meiner Meinung nach.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Sa Nov 28, 2020 10:36

Dauert heutzutage die Bachelorarbeit so lange? Als ich jung war hat eine Diplomarbeit max. 3 Monate dauern dürfen. Und wissenschaftlich arbeiten? Bei einer Bachelorarbeit? In puncto eigene Ergüsse? Mit verschiedenen Lösungsmöglichkeiten auf 40 Seiten?
Ääähhh.
Vielleicht, wenn du Zahlenreihen für den Prof in einem technischen Studium ausgewertet hast. Aber in einem Laberfach?

Vielleicht das Ding einfach stehen lassen und sich freuen, dass einer was in diese Richtung zusammengetragen hat.
Kennt jemand eine solche Zusammenstellung von offizieller Seite, die über das Blabla von 3h Gedankenarbeit hinausgeht?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

fallingdown
OLiner
Beiträge: 336
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:39
Wohnort: BS

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von fallingdown » Mo Nov 30, 2020 11:48

Schon die Formulierung des erste Satzes "Heute stellen wir das mehrseitige Konzept zur zukünftigen Ausrichtung der German Football League vor.", hat mich sofort befremdet. Trotzdem habe ich mir alles durchgelesen. Für jemanden, der das Ganze seit 1997 verfolgt, kommt da nur eine Gähnen auf. Aber immerhin "mehrseitig" .....
aka mgri

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Mo Nov 30, 2020 13:31

Wäre ein einseitiges Konzept besser?



Ich mag das Wortspiel.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1051
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von zusel » Di Dez 01, 2020 16:46

_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 25, 2020 18:42
Nach dem Verbandstag: Bayern geht mit NRW.
Dazu muss man aber auch erwähnen, dass Bayern erst noch das Konzept von Restart21 vorgestellt haben möchte, was bisher nicht geschehen ist.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Di Dez 01, 2020 19:19

zusel hat geschrieben:
_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 25, 2020 18:42
Nach dem Verbandstag: Bayern geht mit NRW.
Dazu muss man aber auch erwähnen, dass Bayern erst noch das Konzept von Restart21 vorgestellt haben möchte, was bisher nicht geschehen ist.
Die Logik habe ich nicht verstanden. Bayern ist dafür eine AMV des AFVD zur Abwahl des Präsidiums einzuberufen, aber dagegen, gegen das bisherige Präsidium zu stimmen.
Heisst das, dass Bayern nicht en bloc stimmen würde? Und wer entscheidet, welche Stimme für wen ist? Oder würde man brüderlich aufteilen?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1051
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von zusel » Mi Dez 02, 2020 17:19

_pinky hat geschrieben:
Di Dez 01, 2020 19:19
zusel hat geschrieben:
_pinky hat geschrieben:
Mi Nov 25, 2020 18:42
Nach dem Verbandstag: Bayern geht mit NRW.
Dazu muss man aber auch erwähnen, dass Bayern erst noch das Konzept von Restart21 vorgestellt haben möchte, was bisher nicht geschehen ist.
Die Logik habe ich nicht verstanden. Bayern ist dafür eine AMV des AFVD zur Abwahl des Präsidiums einzuberufen, aber dagegen, gegen das bisherige Präsidium zu stimmen.
Heisst das, dass Bayern nicht en bloc stimmen würde? Und wer entscheidet, welche Stimme für wen ist? Oder würde man brüderlich aufteilen?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Ja, Bayern wird wohl eine AO-MV mit beantragen, hält sich aber das Abstimmungsergebnis noch offen, eben weil man sich bisher auf Verbandsebene noch kein ausreichendes Bild von Restart21 machen konnte. Die Verantwortlichen beiderseits sind wohl bereits im Austausch, aber man ist eben noch nicht voll im Bilde, dass man eine Abwahl mittragen möchte. Wenn sich die Herren des AFVBy von Restart21 noch überzeugen lassen können, dann kann sich das ändern. Mehr hat der Flurfunk nicht berichtet.
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20977
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Do Dez 03, 2020 11:05

Na ja, es kann ja auch im Hintergrund manipuliert werden und genau jetzt der Zeitpunkt günstig zu sein, eine AMV abzuhalten um die Gunst der Stunde zu nutzen und doch im Amt zu bleiben. Bevor die ganzen Internetmärchen sich als heiße Luft zu erkennen geben.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

AR
Safety
Beiträge: 1338
Registriert: Mo Mär 12, 2007 17:36

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von AR » Do Dez 03, 2020 16:14

skao_privat hat geschrieben:
Do Dez 03, 2020 11:05
Na ja, es kann ja auch im Hintergrund manipuliert werden und genau jetzt der Zeitpunkt günstig zu sein, eine AMV abzuhalten um die Gunst der Stunde zu nutzen und doch im Amt zu bleiben. Bevor die ganzen Internetmärchen sich als heiße Luft zu erkennen geben.
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles... - kannst Du eigentlich reiten? :wink:
Football-Junkie from the Eastside

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » So Dez 20, 2020 18:02

Komplett konträr zum AFVD. Was soll das bringen?

https://www.facebook.com/10103905182255 ... 045553923/

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Lizzard50
Guard
Beiträge: 1562
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Lizzard50 » So Dez 20, 2020 21:59

Naja, wo ist Kegelmanns Heimat? In NRW. Die stellten Jahrelang den AFVD Schulflagbeauftragten, bis Horst aus Altersgründen sich nur noch um seine eigene Liga in NRW kümmert, übrigens meines Wissens nach die einzige Schulflagliga in einem AFVD Landesverband. Der Posten ist seit Jahren im AFVD vakant, es wird seit Jahren gesucht, aber bis heute hatte sich auch aus NRW niemand auf die Nachfolge beworben. Muss also jetzt passieren.
Leider ist Schule Sache der Bundesländer und so sind die Zugangsvorraussetzungen überall anders.

:popcorn:

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 520
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » So Dez 20, 2020 23:29

_pinky hat geschrieben:
So Dez 20, 2020 18:02
Komplett konträr zum AFVD. Was soll das bringen?

https://www.facebook.com/10103905182255 ... 045553923/

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Sehr lustig. Der Flag Beauftragte kommt aus dem Landesverband, die mit U10 Tackle anfangen. Flächendeckend U13 Tackle haben und als eins von zwei Bundesländern eine U15 Tackle Auswahl stellt. :irre:

Es scheitert oft daran, dass wenige Trainer übertags frei haben um eine AG zu machen und nicht jeder Lehrer Lust auf eine Fortbildung machen möchte. Viel Spaß in den einzelnen Bundesländern.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » So Dez 20, 2020 23:59

Weil einer seit Jahren einen Job nicht mehr macht, kommen alle Bemühungen in Richtung Schulsport zum erliegen. Gabs vorher eine Schulsportliga, die nicht die NFLE betreut hat? Nein?
Dann beackert Kegelmann neue Felder.

Aufgemerkt. Wir reden über einen Zeitraum von 10-15 Jahre. Vorsichtig geschätzt.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10741
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Mi Jan 06, 2021 23:36

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Methadron
OLiner
Beiträge: 407
Registriert: Sa Sep 23, 2017 21:23

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Methadron » Do Jan 07, 2021 11:02

Zumindest erkennt man scheinbar (endlich), dass Ehrenamt und Anspruch auf Professionalität nicht zusammen funktionieren können.

Antworten