Landesliga BaWü 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Benutzeravatar
F.Ö.T.Z.
Rookie
Beiträge: 83
Registriert: Mo Dez 17, 2007 08:27
Wohnort: Kornwestheim

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von F.Ö.T.Z. » Sa Mär 14, 2020 11:11

LuluWH hat geschrieben:
Sa Mär 14, 2020 08:54
Mannheim & Heidelberg haben sowohl spiel als auch Trainings Betrieb bis Mitte April eingestellt.
Der Landesverband hat auch alles bis zum 15.04 untersagt. Und bittet von Kontakt Training abzusehen.
Problem was ich hier sehe die Saison ist im Arsch.
Neutralisierte spiele usw. eigentlich kann man die Saison wenn es sich weiter so entwickeln sollte nur ohne Wertung laufen lassen.

Schade aber so ist es halt in der heutig globaliesierten Welt, trifft es einen, trifft es alle!
Alle Vereine haben sich wohl abgesprochen.
Und folgen den Empfehlungen. Wie es danach weiter geht. Aktuell keine Ahnung, eigentlich bleibt nur ein Freundschaftsspielbetrieb, weil um einen Monat in allen Ligen nachzuholen fehlen einfach die gestreiften Savannentiere.

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2505
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von MIB #65 » Sa Mär 14, 2020 14:16

Mittlerweile sind es keine Empfehlungen mehr sondern klare Verbote durch die spielleitende Stelle.
Richtig so!
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

floech
Defensive Back
Beiträge: 957
Registriert: So Jan 27, 2008 12:01

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von floech » Sa Mär 14, 2020 16:05

F.Ö.T.Z. hat geschrieben:
Sa Mär 14, 2020 11:11
LuluWH hat geschrieben:
Sa Mär 14, 2020 08:54
Mannheim & Heidelberg haben sowohl spiel als auch Trainings Betrieb bis Mitte April eingestellt.
Der Landesverband hat auch alles bis zum 15.04 untersagt. Und bittet von Kontakt Training abzusehen.
Problem was ich hier sehe die Saison ist im Arsch.
Neutralisierte spiele usw. eigentlich kann man die Saison wenn es sich weiter so entwickeln sollte nur ohne Wertung laufen lassen.

Schade aber so ist es halt in der heutig globaliesierten Welt, trifft es einen, trifft es alle!
Alle Vereine haben sich wohl abgesprochen.
Und folgen den Empfehlungen. Wie es danach weiter geht. Aktuell keine Ahnung, eigentlich bleibt nur ein Freundschaftsspielbetrieb, weil um einen Monat in allen Ligen nachzuholen fehlen einfach die gestreiften Savannentiere.
nicht nur die anzahl refs ist/wird ein problem sondern auch spielstätten bzw termine dafür.

Benutzeravatar
LuluWH
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: So Jan 20, 2019 23:21

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von LuluWH » Sa Mär 14, 2020 16:28

Die Frage der Wertung ist tatsächlich interessant.
Eine Idee wäre noch einfach im suddendeath zu spielen.
Also nur ein Spiel gegen jeden.
Heim und auswärts Recht ergibt sich entsprechend nach Spielplan der besteht.

floech
Defensive Back
Beiträge: 957
Registriert: So Jan 27, 2008 12:01

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von floech » Fr Jun 05, 2020 12:00

gibt es eigentlich schon eine entscheidung des verbands zu den ligen in ba-wü? abbruch der saison, verkürzte saison, absteiger/aufsteiger,...???
die letzte meldung auf der verbands-hp ist ja vom 16.4. :?

LumiPa
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Sa Jul 14, 2018 19:21

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von LumiPa » Sa Jun 27, 2020 17:03

Laut unserer Tageszeitung werden in BaWü im September und Oktober nur Spiele in der Bezirksliga, der Landesliga und in der Regionalliga stattfinden. Ohne Absteiger und mit der Empfehlung, dass auch der Erstplatzierte nicht aufsteigt.

In der Landesliga wird eine Einfachrunde mit fünf Teams gespielt (ohne Backnang und den Ostalb Highlanders).

QB#83
DLiner
Beiträge: 167
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von QB#83 » Mi Jul 01, 2020 09:18

Es müsste lauten:
Es wird versucht ein Ligabetrieb in der Bezirks-, Landes- und Regionalliga zu spielen.
Keiner weiß, wie das Infektionsgeschehen bis dahin aussieht und ob man vielleicht schon wieder Einschränkungen hat. Bis jetzt sind im Training Gruppen zu 20 Personen mit Kontakt erlaubt ohne die Gruppen zu vermischen. Das hieße im Spielbetrieb 9 gegen 9 (oder 7 gegen 7), Offense und Defense komplett getrennt voneinander mit jeweils einem (drei) Auswechselspieler(n), keine Specialteams (oder specialteams als eigene Unit ebenfalls mit 9+1 (7+3)). Man hofft natürlich, dass bis zum Ligastart im September auch wieder größere Gruppen erlaubt sind aber es kann halt genauso gut sein, dass es einen größeren Ausbruch in Bawü gibt und plötzlich wieder nur Gruppen <5 Personen erlaubt sind.
Dazu kommt immernoch, dass bis jetzt bei einem positiven Test im Team, alle Spieler und Trainer mit denen derjenige in letzter Zeit Trainiert hat, in Quarantäne gehen müssen, bis sie getestet wurden. Das hält viele Spieler noch davon ab ins Training zu kommen, weil sie sich das bei ihrer Arbeit nicht leisten können.

Benutzeravatar
F.Ö.T.Z.
Rookie
Beiträge: 83
Registriert: Mo Dez 17, 2007 08:27
Wohnort: Kornwestheim

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von F.Ö.T.Z. » Mi Jul 01, 2020 18:04

Bericht von heute
https://www.kornwestheimer-zeitung.de/i ... 9728d.html

Bericht von gestern
https://www.kornwestheimer-zeitung.de/i ... f25cb.html

Hier wird fest geplant.
Und an der Saison gearbeitet.

Heute findet das erste Kontakttraining in Kornwestheim statt.
Nachdem dasTeam sich jetzt durch alle Corona Phasen in den letzten 3 Wochen mit Aufbautraining gearbeitet hat.
Das Spieler nicht kommen können wir aktuell nicht nachvollziehen.
Am Montag habe ich 21 JUNIORS gezählt.

QB#83
DLiner
Beiträge: 167
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von QB#83 » Do Jul 02, 2020 11:19

Jugendspieler sind bei uns aktuell auch extrem viele im Training (bei den Arrows).
Ich meine eher die Herrenspieler. Da sind zwar grade auch viele da aber es gibt halt Spieler die sagen "Ich kann es mir nicht leisten in Quarantäne zu gehen, wenn ein Mitspieler positiv getestet wird." Gerade wenn man selbstständig ist und es gerade so durch die Corona-Schließungen geschafft hat ist das zur Zeit keine Option.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20830
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von skao_privat » Do Jul 02, 2020 13:57

Das mit dem Positiv getesteten Mitspieler und den daraus erfolgenden Auflagen haben die wenigsten Pro-Spielen-Forderer auf dem Radar
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

QB#83
DLiner
Beiträge: 167
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von QB#83 » Fr Jul 03, 2020 13:49

Naja im Idealfall ist man ja "nur" 1-2 Tage in Quarantäne (,wenn alles sofort klappt mit Test-Termin und das negative Ergebnis schnell da ist). Aber auch das musst du erstmal deinem Chef erklären oder den Laden dicht machen wenn du dein eigener Chef bist.

Liner62
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Mo Sep 23, 2019 17:59

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von Liner62 » Mi Jul 08, 2020 09:21

Quarantäne geht mindestens 2 Wochen ab dem letzten Kontakt zum infizierten, da die Inkubationszeit 14 Tage dauert.
Somit bringt ein zu früher test nichts

QB#83
DLiner
Beiträge: 167
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von QB#83 » Mi Jul 08, 2020 10:35

Inkubationszeit ist die Zeit zwischen dem Zeitpunkt der Übertragung und den ersten Symptomen. Der Test wird aber schon Positiv bevor die ersten Symptome auftreten. Deswegen testet man nach dem Ausbruch in Tönnies auch sofort die ganze Belegschaft und nicht erst nach 2 Wochen.

Lineman88
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Di Apr 10, 2018 15:52

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von Lineman88 » Mo Aug 03, 2020 08:55

Scheinbar gibt es nächste Woche ein Scrimmage in Mannheim - Bandits gegen Rettigheim.
Hat dazu jemand genauere Infos oder kann dies bestätigen ?
Sind auch noch weitere Testspiele für die Saisonvorbereitung von anderen Mannschaften geplant ?
:up:
Everything is possible ....

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10327
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Landesliga BaWü 2020

Beitrag von _pinky » Mo Aug 03, 2020 10:54

Interessant.

https://www.swp.de/sport/mehr-lokalspor ... 56760.html

...
So trainieren die Unicorns auf der Grundlage der baden-württembergischen Spitzensportverordnung schon seit Mitte April wieder in stufenweise immer größer gewordenen Gruppen, mehr als 20 Personen sind pro Gruppe aber noch immer nicht erlaubt. Selbst ein normales, auflagenfreies Trainingsspiel mit elf gegen elf Spielern ist in Baden-Württemberg noch nicht möglich.
...


Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten