Regio Nord 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
KarlH
DLiner
Beiträge: 133
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von KarlH » Fr Jan 24, 2020 09:41

Unwissender hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 07:11
Damit, dass einfach bestehende Regeln verletzt wurden hat das natürlich nichts zu tun - wake up, sheeple! :ugly:
für begriffsstutzige wie dich, die auch die zehnte wiederholung ignorieren:
wenn das für alle und immer gleich durchgezogen wird, bin ich aber sowas von für zwangsabstieg. wenn neue regeln via bso eingeführt werden, damit ohne rechtsanspruch und nach freiem ermessen des verbandes eben genau diese gleichbehandlung außer kraft gesetzt werden kann, dann ist das klartextlich gesagt genau die scheisse, die du bemängelst...

was mich bei ritterhude stört ist das timing des verbandes. nicht die entscheidung an sich. erst durch das timing wird es unzumutbar.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10231
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von _pinky » Fr Jan 24, 2020 10:04

Ich hab die Änderung nicht gelesen. Steht da was von "angemessener Gebühr"?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
trust01
OLiner
Beiträge: 468
Registriert: So Apr 11, 2004 18:25

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von trust01 » Fr Jan 24, 2020 16:20

Die meisten die hier schreiben haben Sich doch noch nicht mal die Mühe gemacht und die BSO (Stand: 31.12.2019) gelesen.
http://www.afvd.de/downloads/download-info/?id=1166

Einfach mal downloaden und lesen! Es war für den Verband ja quasi eine Mondlandung diese digital zur Verfügung zu stellen, also nutzt es doch... :D
So etwas müsste es auch von den Landesverbänden geben, also eine Satzung bzw Spielordnung, habe da nichts gefunden.

Dazu kommt das fast niemand, von den hier anwesenden, den Schriftverkehr zwischen Verein und Verband kennt. Aber alle munkeln und klatschen und tratschen.

Gerüchten nach, hat Herr Huber eine Ausbildung zum Juristen hinter sich gebracht. An der BSO arbeitet Herr Huber ja auch mit, so weit ich weiß. Ihr könnt die BSO ja mal einem "richtigen" Juristen zeigen. Der lacht sich tot, das ganze Pamphlet ist sehr stümperhaft zusammen geschrieben. Und hält einem Rechtsanwalt keineswegs stand. Die nimmt jeder Referendariat auseinander! Haben diverse Vereine bereits in der Vergangenheit gezeigt wie das geht.
Hier wäre es sicher Ratsam gewesen ein wenig Geld in Fachleute zu investieren und nicht in die eigene Kasse zu spielen.

In diesem Sinn denke ich, das Ritterhude gute Chancen hat, doch in der Regio zu starten. Ob das jetzt mit der Jugendmannschaft korrekt war oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt!

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20813
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von skao_privat » Fr Jan 24, 2020 16:25

Das steht spätestens nach der Alex Magdeburg ohnehin fest. Das Problem ist der Versuch der Badgers sich als Opfer darzustellen. Ohne den eigentlichen Vorwurf zu entkräften. Selbst wenn sie Recht bekamen wären sie so Regelverbieger der Herzen...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
trust01
OLiner
Beiträge: 468
Registriert: So Apr 11, 2004 18:25

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von trust01 » Fr Jan 24, 2020 16:29

Skao auch du dürftest den Schriftwechsel nicht kennen, oder? Also kannst du auch nicht beurteilen wer sich hier verdreht?

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10231
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von _pinky » Fr Jan 24, 2020 16:59

Da lästert man mal nicht über einen Verein, dann ist auch wieder nicht recht...


Stümperhaftes Regelwerk ..... darauf kann man seine Verteidigung durchaus aufbauen.
Rein rechtlich gesehen würde ich mein Geld auf die Badgers setzen.
Moralisch? Bin doch nicht doof.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20813
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von skao_privat » Fr Jan 24, 2020 17:33

trust01 hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 16:29
Skao auch du dürftest den Schriftwechsel nicht kennen, oder? Also kannst du auch nicht beurteilen wer sich hier verdreht?
Also da brauche ich keinen Schirftverkehr. Keine Jugend gehbat ist offensichtlich...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

KarlH
DLiner
Beiträge: 133
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von KarlH » Fr Jan 24, 2020 17:34

Fällt bei einem Verein mit einem über mehrere Spielzeiten bewährten Jugendprogramm in einer Saison eine zum Lizenzerhalt der ErwachsenenMannschaften notwendige Jugendmannschaft aus, dann kann der zuständige Landesverband von der Lizenzverweigerung oder -entzug absehen, wenn der zuständige Landesverband der Überzeugung ist, dass es sich um einen einmaligen Vorgang handelt und nicht um ein strukturelles Versagen des Vereins. Von dieser Regelung sollte nur einmal in fünf Jahren Gebrauch gemacht werden müssen.
...kann, sollte und verbandsüberzeugung. noch fragen?

TwoM
OLiner
Beiträge: 221
Registriert: Do Apr 14, 2016 12:51

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von TwoM » Sa Jan 25, 2020 10:38

So ich lese nun seit Wochen mit und seit Wochen kommt seitens der Badgers leider nicht viel Info. Es werden Texte aus einem ganz anderen Kontext zitiert, um den Eindruck zu vermitteln, man wäre im Recht. Auch wenn wir gerne möchten, dass die Badgers in der Liga bleiben, kam dieses Gerücht, dass die Badgers nicht in der Regio 2020 spielen dürfen, seitens des Verbands, im August 2019 schon auf. Also kam hier nichts plötzlich. Da haben schon viele getuschelt und es wurde offen kommuniziert, dass die Jugendarbeit leider zu kurz kam und dies seitens des Verbandes nicht mehr positiv bewertet wird.
Dass der Verband nun sich gütig zeigt und kein Abstieg in die 6 Liga oder sonst wo vorgibt, sollte auch mal betrachtet werden. Und ja es kann so wirken, als würde der Verband pro Blue Devils agieren, aber dies sind Unterstellungen, die haltlos sind.

Gehen wir die Fakten durch und betrachten die Sache easy.
Haben die Badgers innerhalb von 2 Wochen Widerspruch eingereicht? Wieso wird argumentiert, man habe ja schon in das neue Team investiert, obwohl man damit zurechnen hatte, dass es so kommt?

Die Teams planen alle nun ohne die Badgers, so vermute ich es zuweilen und ihr liebe Badgers, solltet nun eine solide Jugend aufbauen und nicht immer rum weinen, dass ihr ein Dorfverein seid und daher schwerer viel Jugendliche an euch binden könnt.
So ein Unfug.
In Bremen gibt es kein hochklassiges Team und jeder Teenager der in Bremen lebt und gute Trainer und eine gute Vereinsarbeit möchte, wäre bei euch an der richtigen Stelle, wenn ihr wie andere Vereine, in die Jugend investieren würdet.
„für die, die nicht aus Bremen und Umzu kommen, Ritterhude ist 4 Minuten von der Stadtgrenze Bremens entfernt“

So und nun lasst uns das Ergebnis abwarten und wir werden mit der Entscheidung des Verbandes leben müssen.
Mit tun die Spieler der Badgers leiht, da sie seitens des Vorstands im unklaren gehalten werden.

Auf eine positive Entwicklung und dennoch viel Erfolg. :popcorn:

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2105
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von Unwissender » Mo Jan 27, 2020 08:53

trust01 hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 16:29
Skao auch du dürftest den Schriftwechsel nicht kennen, oder? Also kannst du auch nicht beurteilen wer sich hier verdreht?
Dann kennst Du ihn offenbar?
Anders kann man sich solch amüsante Aussagen kaum erklären...
trust01 hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 16:20
In diesem Sinn denke ich, das Ritterhude gute Chancen hat, doch in der Regio zu starten. Ob das jetzt mit der Jugendmannschaft korrekt war oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt!
Erhelle uns doch, wenn Du mehr weißt...
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20813
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von skao_privat » Mo Jan 27, 2020 09:28

Unwissender hat geschrieben:
trust01 hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 16:29
Skao auch du dürftest den Schriftwechsel nicht kennen, oder? Also kannst du auch nicht beurteilen wer sich hier verdreht?
Dann kennst Du ihn offenbar?
Anders kann man sich solch amüsante Aussagen kaum erklären...
trust01 hat geschrieben:
Fr Jan 24, 2020 16:20
In diesem Sinn denke ich, das Ritterhude gute Chancen hat, doch in der Regio zu starten. Ob das jetzt mit der Jugendmannschaft korrekt war oder nicht, steht auf einem ganz anderen Blatt!
Erhelle uns doch, wenn Du mehr weißt...
Auch wenn der Tenor ein anderer ist. Ich befürchte, dass er Recht hat, wenn er sagt, das die Badgers auf dem Klageweg in gewissem Grad Chancen haben, sich in die RL zu drücken. Nur die Rolle des „Opfers“, die sich selbst gerne zuteilen wollen, steht ihnen nicht zu zu.
Das sind nicht die armen, immer regeltreuen Helden, die durch unglaubliche Willkür hinterhältig niedergestreckt worden sind. Es hat sich nur mal jemand erlaubt, doch tatsächlich im Sinne der Regeln (und vor allem des Sports) zu handeln. Die Badgers haben für sich etwas in Anspruch genommen, dass ihnen nie zugestanden hat. Mit ihrem „öffentlichen Marktschreierausbruch“ sind sie schlicht unglaubwürdig geworden, da sie fast ganz auf Information und Fakten verzichten. Strategisch war es eh einFehler sich zu diesem Zeitpunkt in dieser Form zu äußern. Glaube wie oben schon geschrieben, dass sie trotz erheblicher eigner Verantwortung für die Situation bei einer vollständig durchgezogenen Klage Chancen auf einen RL Platz haben. Das wäre dann aber keine Frage der Gerechtigkeit. Da hätten sie schon längst wieder ganz unten anfangen müssen. Es ist eine Frage der Verbindlichkeit der Regeln im deutschen American Football. Ein ewiges Durchwursteln....
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10231
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von _pinky » Mo Jan 27, 2020 10:24

Hugh!

Recht haben und Recht kriegen sind immer noch zwei Paar Stiefel.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2105
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von Unwissender » Mo Jan 27, 2020 11:00

skao_privat hat geschrieben:
Mo Jan 27, 2020 09:28
Es ist eine Frage der Verbindlichkeit der Regeln im deutschen American Football. Ein ewiges Durchwursteln....
Und genau in diesem Sinne würde ich hoffen, dass ein Gericht mal die Gesamtsituation in den Blick nimmt.
Gäbe es jetzt ein Urteil im Sinne der Badgers ("In der Vergangenheit wurde die Regel nie durchgezogen, also kann man das jetzt bei Euch auch nicht"), würde das einen Präzedenzfall schaffen, auf dessen Grundlage man die BSO im Grunde vergessen könnte, weil jeder Verein, der aufgrund von solchen Verstößen bestraft werden soll nur noch hämisch grinsend mit diesem Urteil winkt.
Schlimm genug, dass der Verband das jahrelang nicht durchgezogen hat. Aber käme Ritterhude jetzt damit durch, wenn es der Verband endlich versucht durchzusetzen, braucht man es die nächsten 10 Jahre wieder nichtmal zu versuchen...und dann, da muss man den Verband tatsächlich in Schutz nehmen, sogar zu recht.
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20813
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von skao_privat » Mo Jan 27, 2020 11:12

Nein. Da hat der Verband nicht den geringsten „Schutz“ verdient. Das Durchwurschteln ist ein seit fast von Anbeginn an abhaltendes schädliches Phänomen, das mindestens genau so lange eine positive Weiterentwicklung behindert.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10231
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Regio Nord 2020

Beitrag von _pinky » Mo Jan 27, 2020 11:26

Wenn ich mich an den Fall Magdeburg richtig zurückerinnere, dann ist damals das Gericht gar nicht bis zur eigentlichen Fragestellung durchgedrungen, sondern hat dem Verband gleich sein Regelwerk um die Ohren gehauen. Was ist seitdem passiert? Der Verband hat die Schuld an solchen Fällen auf andere abgewälzt.
Bei den Badgers würde das bedeuten, daß die sich regelkonform selber zurückziehen müssten.

Eine konkrete Klärung der Vorgehensweise würde meiner Meinung nach gar nicht herauskommen. Aber es wäre höchst interessant.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Antworten