Verbandsliga Hessen/Rps

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Mean machine 21
Rookie
Beiträge: 60
Registriert: Mo Sep 02, 2013 18:28

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Mean machine 21 » Di Jun 28, 2016 13:59

Erstens, Glückwunsch nach Pirmasens! Das ist ein großer Sieg für Euch.

Zweitens, haha Bad Homburg!
Das denkt sich echt jeder, der nicht in Bad Homburg spielt oder Fan ist.

Vielleicht war der wahre MVP doch PS QB Kevin Johnston? So hatte es zumindstens am Sonntag ausgesehen, meiner Meinung nach ...

PS sollten die Underdogs sein und BH hatte seit dem ersten Season Spiel schon gedacht, dass sie locker Meister werden würden.
Sie hatten diese Season aber auch noch nie gegen eine Mannschaft gespielt, die sich gewehrt hat. Glaube das hat BH ein bisschen überrascht und ich meine sie hätten auch nie hinten gelegen von den Punkten her.

Zu den Schiedsrichtern kann man sagen was man will, aber am Ende war
BH selbst Schuld mit Turnovers, Ballverlusten, schlechtem Tackling, vielen dummen Strafen z.B als die O-Line downfield wareb während eines Passspielzugs.

Das sind jetzt nur mal meine Gedanken zum Spiel
War auf jeden Fall ein sehr geiles Spiel und Glückwunsch wieder nach Pirmasens!

wall76
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Do Apr 28, 2011 12:22

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von wall76 » Di Jun 28, 2016 18:06

Ich will jetzt auch mal was schreiben zum Spiel: das Problem bei den strafen war, dass das die DB's sehr gut gecovert haben und die o-line von Bad Homburg ein wenig über motiviert war. Deswegen die illegale man downfield strafen. Der QB ist dann rausgerollt und die o line hat run geblockt. Trotzdem wurde gepasst.

Viele strafen waren gerechtfertigt (wahrscheinlich nicht alle) aber die die TD verhindert haben auf jeden Fall.

Generell denke ich BH hatte einen verbesserungswürdigen gameplan in der offenese. Die langen pässe waren zwar gut, jedoch nicht das richtige Mittel.
Der erste Drive in der 2. Halbzeit zeigte was zu tun ist. Erst ein Lauf dann ein Pass.

Ich denke BH hätte ihrem MVP öfters den Ball geben sollen. PP hatte im ganzen Spiel die selbe DL auf dem Feld. Vlt hätte der QB nicht den Spiel Entscheider machen sollen.
Die D von BH war gut. PP hat eine explosive O und die bei 20 Punkte zu halten ist stark.

Alles in allem war es ein richtig gutes Spiel auf einem hohen Niveau dass auch locker eine Klasse höher stattfinden könnte.

Sportliche grüße :up:

S46
Defensive Back
Beiträge: 588
Registriert: Fr Jul 09, 2010 21:01
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von S46 » Di Jun 28, 2016 19:37

Mean machine 21 hat geschrieben:Erstens, Glückwunsch nach Pirmasens! Das ist ein großer Sieg für Euch.

...
Sie hatten diese Season aber auch noch nie gegen eine Mannschaft gespielt, die sich gewehrt hat. Glaube das hat BH ein bisschen überrascht und ich meine sie hätten auch nie hinten gelegen von den Punkten her.
...
Doch, allerdings nur im Testspiel vor der Saison gegen die Bad Kreuznach Thunderbirds. Überrascht waren sie trotzdem.

Ich hätte der O allerdings auch mehr zugetraut, nachdem sich die D von PP in den vorherigen Spielen viel mehr Punkte und auch gegen schwächere Gegner eingefangen hatte.
Die D von BH war für mich auch gut und drei Scores für PP hatte ich vorher auch kalkuliert.
"Einmal dachte ich, ich hätte unrecht. Aber ich hatte mich ausnahmsweise getäuscht."

Benutzeravatar
Maurice
Newbie
Beiträge: 11
Registriert: So Okt 24, 2010 17:46
Wohnort: Saarbrücken

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Maurice » Mi Jun 29, 2016 09:12

Also alles in allem war es ein sehr geiles Finale. Auf dem Feld und ums Feld. Ich hab mir das Video vom Spiel angesehen und muss sagen. Die Strafen bei den Big Plays waren wie schon geschrieben berechtig. Die o line schaltet wirklich schnell auf run um. Aber spielentscheidenter waren mehr die fallengelassenen Bälle. 2-3 klare Chancen die vergeben wurden und die Turnover.
Ich denke am Ende war es der mix aus allem. Schade finde ich jetzt nur das in den sozialen Netzwerken die Refs zerrissen werden und das überwiegend von Leuten die vermutlich nicht mal die Fouls gesehen haben bzw erkennen, geschweige denn wissen warum sie, ihrer meinen nach, falsch sind.
Ein Punkt den ich auch Schade finde, nach dem Spiel gab es nurnoch essen und trinken gegen Vorlage eines wertbons, diese wurden aber nicht mehr verkauft. Ergo nix mehr zu futtern und zu trinken für die, die in der Halbzeit oder vor dem Spiel (also fast alle Spieler) keine Bons gekauft haben. Erst ganz am Ende konnte man dann doch bar bezahlen bzw haben sie die letzten Sachen verschenkt. Das könnte man verbessern oder einfach so machen wie bei den Spielen davor dass ALLE Spieler auch die des Gegners umsonst was zu trinken bekommen. Kann natürlich auch der Frust gewesen sein wieso wir nix mehr bekommen haben.
Aber abschließend, cooles Team, gute Show und geiles Finale von zwei Teams, die beide nicht in die Verbandsliga gehören.
Life is just a game of inches... and so is American Football

Benutzeravatar
Panzerchen
Rookie
Beiträge: 45
Registriert: Do Jun 05, 2014 07:06

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von Panzerchen » Di Sep 13, 2016 23:40

Nächstes Jahr wird anscheinend wieder etwas Frischfleisch dazukommen, wenn man sich so die Teamgründungen anschaut. Rüsselsheim, Universe2(da lässt sich diskutieren, wie frisch das Fleisch da wirklich ist :mrgreen: )... was ist mit Wetterau? Weiterhin nur Jugend? Steigt eigentlich Koblenz aus der LLM ab? Die diesjährigen Teams werden wohl wahrscheinlich alle wieder an den start gehen, bin zwar bei emmelshausen etwas skeptisch, hoffe aber dass die Jungs noch die Kurve kriegen. Was ist denn aus den Bad Hersfeld Raiders oder der kurzzeitigen Werbung für die benachbarten Bebra Beavers geworden? Alles nur heiße Luft? Was sagt ihr so dazu?

Benutzeravatar
WW54
Linebacker
Beiträge: 2016
Registriert: Mi Jan 02, 2008 08:35
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Verbandsliga Hessen/Rps

Beitrag von WW54 » Mi Sep 14, 2016 06:48

Bebra ist raus. Bad Hersfeld gibt es nicht mehr. Eschwege Legionäre fangen gerade wieder an. Die SW Wolves aus St.Wendel ( Saarland ) wollen melden. die Mosel Tigers auch. Hunsrück Protectors sind auch gut dabei. In Limburg wird wieder auch trainiert. Aber das wird nächstes Jahr wohl noch nichts. Warte....irgendwie hab ich doch noch ein Team vergessen.... :?:
Koblenz will wohl auch absteigen. Hab ich so vernommen. Keine Garantie das dass stimmt.
Könnte also richtig voll werden in der VL. Schätze mal, das die LL auf 8 Teams aufgefüllt wird, wenn wirklich alle VL Teams melden. Aber man weiß es nicht. Abwarten und Eimerweise Kaffee trinken ist hier die Devise...
grüße....

Joeschi

-----------------------------------------------------
Some people think football is a matter of life and death. I assure you, it's much more serious than that.

Antworten