GFLJ 2018

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
51'er RK
DLiner
Beiträge: 192
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2018

Beitrag von 51'er RK » Mo Aug 06, 2018 20:32

Mein Sohn gehört der Goldene Generation an und
hat von 04 - 07 gespielt .
Inflationsbereinigt habe ich in etwa dasselbe bezahlt.
Das ist allerdings nur ein Grundbetrag.
Eine Ausrüstung und ab und zu neue Schuhe gehören
auch dazu. Pro Saison waren es in etwa 750,-€
Mein Sohn war aurüstungstechnisch bescheiden.
WR-Handschuh können schon mal 50 Euronen kosten.
Bei manchen halten die nur eine Saison.
Irgendwie hatte ich immer Ebbe im Portemonaie.
Wahrscheinlich habe ich eiinige Kosten vergessen.
Es hat immer Spieler gegeben die von Haus aus
sehr wenig Geld hatten.
Dehnen wurde von den Panthern SEHR DISKRET geholfen.

50 - 70 € halte ich für einen Witz.
Die reichen nicht mal für die 3 Auswärtsfahrten die
Paderborn in den Playoff's absolvieren mussten.
Herzlichen Glückwunsch übrigens.
Ihr seid ein würdiger Juniorbowlsieger :!: :!:
:popcorn:

Benutzeravatar
Unwissender
Linebacker
Beiträge: 2079
Registriert: Sa Apr 18, 2009 19:02

Re: GFLJ 2018

Beitrag von Unwissender » Di Aug 07, 2018 07:31

Sowasaberauch hat geschrieben:
Mo Aug 06, 2018 17:51
Naja, die U19 Teammanagerin schreibt ja auch etwas, was sich nach ziemlich krassen Missmanagement anhört.
Lass das einfach einen Moment sacken. Nimm dir alle Zeit, die Du brauchst. :popcorn:
:guru: :guru: :guru: skao_privat-Fanclub Mitglied Nummer 000001! Schließt Euch dem skao_privat-Fanclub an! :guru: :guru: :guru:

Arbeiter
OLiner
Beiträge: 455
Registriert: Fr Mai 28, 2010 09:56

Re: GFLJ 2018

Beitrag von Arbeiter » Di Aug 07, 2018 10:52

Sowasaberauch

Hiermit bescheinige ich Dir, dass Du keine Ahnung hast!
Es ist zu wahr um schön zu sein!

#53
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: Di Dez 17, 2013 01:30

Re: GFLJ 2018

Beitrag von #53 » Di Aug 07, 2018 13:43

Unwissender hat geschrieben:
Di Aug 07, 2018 07:31
Sowasaberauch hat geschrieben:
Mo Aug 06, 2018 17:51
Naja, die U19 Teammanagerin schreibt ja auch etwas, was sich nach ziemlich krassen Missmanagement anhört.
Lass das einfach einen Moment sacken. Nimm dir alle Zeit, die Du brauchst. :popcorn:
:lol: :lol: :lol:

Killermikrowelle
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: So Jun 15, 2014 19:22
Wohnort: Solingen

Re: GFLJ 2018

Beitrag von Killermikrowelle » Di Aug 07, 2018 13:49

Unwissender hat geschrieben:
Di Aug 07, 2018 07:31
Sowasaberauch hat geschrieben:
Mo Aug 06, 2018 17:51
Naja, die U19 Teammanagerin schreibt ja auch etwas, was sich nach ziemlich krassen Missmanagement anhört.
Lass das einfach einen Moment sacken. Nimm dir alle Zeit, die Du brauchst. :popcorn:
Die Sache mit dem Missmanagement war ja auch der Grund für den Weggang des HCs des First Teams und für den kompletten(!) Abgang der Prospects-Coaches und Staff

Panther Pride!

pantheroff
Safety
Beiträge: 1087
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2018

Beitrag von pantheroff » Mi Aug 08, 2018 08:12

Unwissender hat geschrieben:
Di Aug 07, 2018 07:31
Sowasaberauch hat geschrieben:
Mo Aug 06, 2018 17:51
Naja, die U19 Teammanagerin schreibt ja auch etwas, was sich nach ziemlich krassen Missmanagement anhört.
Lass das einfach einen Moment sacken. Nimm dir alle Zeit, die Du brauchst. :popcorn:
Das hat nicht die U19 Teammanagerin geschrieben sondern eine Spielermama.
Von daher ist Missmanagement wieder passend :-)

:popcorn:

51'er RK
DLiner
Beiträge: 192
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2018

Beitrag von 51'er RK » Mi Aug 08, 2018 09:45

Typ an alle Spielermama's :idea:
Meldet eure Kinder beim Rundballverein um die Ecke an.
Das ist sehr viel preiswerter .
Nach meiner Kenntnis kostet allein die Schiri-Crew
'n TAUSENDER :!: pro Spiel.
Wenn man bedenkt das das 7 Sports-
freunde sind , ist das nur eine Aufwandsentschädigung.
Busfahrer müssen Pausen einlegen ; und das kostet.
usw. usw. usw.
:down: :keule: :down:

Benutzeravatar
ProBowler
Defensive Back
Beiträge: 559
Registriert: Mo Feb 11, 2008 19:37

Re: GFLJ 2018

Beitrag von ProBowler » Mi Aug 08, 2018 10:25

Trotzdem ist es grottenschlechtes Management.

Was die Schiris kosten (ca. 400 € in NRW) kann ich vor der Saison wissen, ebenso die Buskosten, das steht alles bei der Bekanntgabe des Spielplans fest. Dazu kommt was ich den Coaches zahlen will. Wenn ich Ambitionen habe den Junior Bowl zu erreichen schaue ich mir die PlayOff Ansetzungen an, dann ist auch klar dass ich dort 2018 auswärts antreten muss. Offen ist jetzt nur noch der JB, da kann ich eine geschätzte Größe ansetzen.

Dann noch schnell das gleiche fürs Seniorenteam gemacht und schwuppdiewupp hab ich grob meine diesjährigen Ausgaben zsuammengestellt. Jetzt noch schnell die Einnahmen geschätzt (vorzugsweise realistisch) und fertig ist der Haushaltsplan. Und daran kann ich dann auch messen ob ich eine Beitragserhöhung brauche oder ob ich ohne auskomme. - und das bereits im März. (mal abgesehen davon dass ich für die Zweitligalizenz das schon im Oktober dem AFVD einreichen muss, aber das könnte man ja ggf. anpassen)

"Sonderumlagen" zu erheben ist Vorstandsversagen.

Vielleicht färbt aber die Arbeitsweise der NRW-Landesregierung, die ja im gleichen Dorf seinen Sitz hat zu sehr ab....
Wo gestern meine Leber war ist heute eine Minibar.

51'er RK
DLiner
Beiträge: 192
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2018

Beitrag von 51'er RK » Mi Aug 08, 2018 12:19

Ach Probowler wenn das so einfach wäre .
Die PANTHER sind nun mal kein Karnickelzüchterverein.
Unter der halbprofessionelle Herrenmannschaft existieren
noch 6 andere Teams.
Nicht zu vergessen die 4 Cheerleaderteams .
Die haben alle ihre Problem(chen) .

Killermikrowelle
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: So Jun 15, 2014 19:22
Wohnort: Solingen

Re: GFLJ 2018

Beitrag von Killermikrowelle » Mi Aug 08, 2018 14:17

51'er RK hat geschrieben:
Mi Aug 08, 2018 12:19
Ach Probowler wenn das so einfach wäre .
Die PANTHER sind nun mal kein Karnickelzüchterverein.
Unter der halbprofessionelle Herrenmannschaft existieren
noch 6 andere Teams.
Nicht zu vergessen die 4 Cheerleaderteams .
Die haben alle ihre Problem(chen) .
und alle wohl dieselben Probleme

Benutzeravatar
zusel
Defensive Back
Beiträge: 985
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: GFLJ 2018

Beitrag von zusel » Do Aug 09, 2018 08:30

51'er RK hat geschrieben:
Mi Aug 08, 2018 12:19
Ach Probowler wenn das so einfach wäre .
Die PANTHER sind nun mal kein Karnickelzüchterverein.
Unter der halbprofessionelle Herrenmannschaft existieren
noch 6 andere Teams.
Nicht zu vergessen die 4 Cheerleaderteams .
Die haben alle ihre Problem(chen) .
Was ist denn bei 6 Teams schwerer zu kalkulieren als bei einem oder 2? Grundregeln der Mathemathik gelten auch bei 20 Mannschaften, mann muss halt für jeden einzelne Mannschaft kalkulieren und dann bedient man sich des unsagbaren Tools der Addition. Und dann könnte man sogar so verwegen sein und eine Umlage prozentuell zu kalkulieren wenn die Jugend weniger zahlen soll, ein Herrenteam nur 3, das andere vielleicht 6 Auswärtspiele hat usw.
When it´s game time, it´s pain time baby!

51'er RK
DLiner
Beiträge: 192
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2018

Beitrag von 51'er RK » Do Aug 09, 2018 10:38

Die Diskussion ist mir zu blöd,
einen letzte Versuch wage ich noch.
Viele Vereine in der Größenordnung der Panther
haben einen bezahlten Geschäftsführer.
Warum wohl ?
Problemchen der kleinen Mädchen aus der
Cheerleadertruppe und der großen Jungs aus der
O-Line sind nun mal nicht dieselben.
WR-Nr. 1 ist seit Anfang der Saison 'out of saison'
Wie lange müssen bzw. wollen wir diesen Mann bez. ?
Falls man längerfristig zus. arbeiten will, sollte man großzügig sein.
Können wir einen Ersatz finanzieren ?

Das alles scheinen Mitglieder von Dorfsportvereine nicht zu kennen.
:down: :keule: :keule: :down:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9774
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2018

Beitrag von _pinky » Do Aug 09, 2018 10:46

Die meisten Vereine in der Größenordnung der Panther haben keinen bezahlten Geschäftsführer.
Warum geht das dort?

Wenn WR#1 out of season ist und ihr den behaltet, dann hat das nichts mit einem bezahlten Geschäftsführer zu tun. Diese Entscheidung trifft jemand unabhängig von seiner eigenen Entlohnung.
Wenn er ordentlich angemeldet ist, dann bezahlt ihn am Ende mittlerweile der gleiche Club, der auch die Universe bezahlt.
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Killermikrowelle
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: So Jun 15, 2014 19:22
Wohnort: Solingen

Re: GFLJ 2018

Beitrag von Killermikrowelle » Do Aug 09, 2018 15:35

51'er RK hat geschrieben:
Do Aug 09, 2018 10:38
Die Diskussion ist mir zu blöd,
einen letzte Versuch wage ich noch.
Viele Vereine in der Größenordnung der Panther
haben einen bezahlten Geschäftsführer.
Warum wohl ?
Problemchen der kleinen Mädchen aus der
Cheerleadertruppe und der großen Jungs aus der
O-Line sind nun mal nicht dieselben.
WR-Nr. 1 ist seit Anfang der Saison 'out of saison'
Wie lange müssen bzw. wollen wir diesen Mann bez. ?
Falls man längerfristig zus. arbeiten will, sollte man großzügig sein.
Können wir einen Ersatz finanzieren ?

Das alles scheinen Mitglieder von Dorfsportvereine nicht zu kennen.
:down: :keule: :keule: :down:
Wenn man die Diskussion bei FB verfolgte, scheint ja Bezahlen an sich ein Pantherproblem zu sein :roll:

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 962
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: GFLJ 2018

Beitrag von emmitt22 » Do Aug 09, 2018 16:21

zusel hat geschrieben:
Do Aug 09, 2018 08:30
Was ist denn bei 6 Teams schwerer zu kalkulieren als bei einem oder 2? Grundregeln der Mathemathik gelten auch bei 20 Mannschaften, mann muss halt für jeden einzelne Mannschaft kalkulieren und dann bedient man sich des unsagbaren Tools der Addition. Und dann könnte man sogar so verwegen sein und eine Umlage prozentuell zu kalkulieren wenn die Jugend weniger zahlen soll, ein Herrenteam nur 3, das andere vielleicht 6 Auswärtspiele hat usw.

Hallo, das hier ist das Footballforum, Du kannst hier doch nicht mit logischen Argumenten kommen! :mrgreen:

Antworten