NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Die Mutter aller Ligen & deren Kaderschmieden
Feyd
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: Do Okt 13, 2011 15:53

NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Feyd » Fr Mär 27, 2015 06:02


Destruktiv
OLiner
Beiträge: 457
Registriert: Di Apr 01, 2014 10:09

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Destruktiv » Fr Mär 27, 2015 08:41

Es wäre so toll :cuinlove: :cuinlove: :cuinlove:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21013
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von skao_privat » Fr Mär 27, 2015 09:55

Na ja solange alle brav und artig nach London fahren, wird das wohl eher London werden.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Torbinho
Rookie
Beiträge: 75
Registriert: Di Feb 03, 2015 18:26

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Torbinho » Fr Mär 27, 2015 10:02

skao_privat hat geschrieben:Na ja solange alle brav und artig nach London fahren, wird das wohl eher London werden.
Es geht auch nicht um ein NFL-Team in Deutschland...
Kurz zusammengefasst:
- Man will einzelne Spiele auch nach Mexiko, Kanada, China und Deutschland geben
- Man plant bis 2022, ein festes NFL-Team in London zu installieren

Besonders witzig finde ich übrigens den Aspekt, dass ein Nachteil von Deutschland ist, dass bisher kein flächendeckendes TV-Angebot für die Regular Season besteht. Ich hätte ja gerne die Gesichter der NFL-Verantwortlichen gesehen, als SAT1 denen erzählt hat, dass man die Championship Games erst ab der 2. Hälfte zeigt, weil vorher NavyCIS läuft :roll:
Erstaunlich daher, dass man der NFL in Deutschland überhaupt eine Chance geben will...

Wobei ich ja Optimist bin und den Text jetzt mal so deute, dass die NFL durchaus an einem breiteren FreeTV-NFL-Angebot im deutschen Fernsehen interessiert wäre. Das wäre ich auch :up:

Destruktiv
OLiner
Beiträge: 457
Registriert: Di Apr 01, 2014 10:09

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Destruktiv » Fr Mär 27, 2015 10:32

Mir würde schon der Gamepass für Lau reichen 8)

TemplateR
Rookie
Beiträge: 47
Registriert: So Mai 05, 2013 22:54

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von TemplateR » Fr Mär 27, 2015 14:45

Torbinho hat geschrieben:
Es geht auch nicht um ein NFL-Team in Deutschland...
Kurz zusammengefasst:
- Man will einzelne Spiele auch nach Mexiko, Kanada, China und Deutschland geben
- Man plant bis 2022, ein festes NFL-Team in London zu installieren
Es gibt auch Plannungen, dass man den Pro Bowl im Februar 2017 in Brasilien stattfinden zu lassen.
Torbinho hat geschrieben:Besonders witzig finde ich übrigens den Aspekt, dass ein Nachteil von Deutschland ist, dass bisher kein flächendeckendes TV-Angebot für die Regular Season besteht. Ich hätte ja gerne die Gesichter der NFL-Verantwortlichen gesehen, als SAT1 denen erzählt hat, dass man die Championship Games erst ab der 2. Hälfte zeigt, weil vorher NavyCIS läuft :roll:
Erstaunlich daher, dass man der NFL in Deutschland überhaupt eine Chance geben will...
Deutschland wird wahrscheinlich Aufgrund der damaligen Erfolg vom NFL Europe eine Chance bekommen einen Spiel der Regulär-Saison auszustragen.
Torbinho hat geschrieben:Wobei ich ja Optimist bin und den Text jetzt mal so deute, dass die NFL durchaus an einem breiteren FreeTV-NFL-Angebot im deutschen Fernsehen interessiert wäre. Das wäre ich auch :up:
Glaube die NFL zwar an einem breiteren FreeTV in Deutschland interessiert, aber nicht in dieser jetztigem Form. Denke die NFL will, dass eine Art "Grundverschlüsselung" im privaten FreeTV gibt, wie es in anderen Ländern auch der Fall ist.

Urgestein
Linebacker
Beiträge: 2658
Registriert: Do Jan 18, 2007 12:09

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Urgestein » Fr Mär 27, 2015 15:58

Sorry, aber diese Aussage der NFL wiederholt sich leider bereits seit mehreren Jahren. Und das zufällig immer in der Offseason !
" Gerüchte - von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt "

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21013
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von skao_privat » Sa Mär 28, 2015 04:39

Destruktiv hat geschrieben:Mir würde schon der Gamepass für Lau reichen 8)
Der müsste ja theoretisch komplett wegfallen.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1264
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Exillöwe » Sa Mär 28, 2015 09:12

TemplateR hat geschrieben: Glaube die NFL zwar an einem breiteren FreeTV in Deutschland interessiert, aber nicht in dieser jetztigem Form. Denke die NFL will, dass eine Art "Grundverschlüsselung" im privaten FreeTV gibt, wie es in anderen Ländern auch der Fall ist.
Ich vermute eher, die NFL erwartet Einnahmen aus den TV Übertragungsrechten, wie sie sie aus den USvA gewohnt sind - aber derlei Beträge werden Sender in Deutschland sicher nicht zahlen.
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Benutzeravatar
Corpsegrinder
Guard
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jul 08, 2005 13:01
Wohnort: Bad Blutbad

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Corpsegrinder » Di Mär 31, 2015 08:31

Erstens das, und zweitens welcher Sender zerschießt sich schon für NFL das sonntägliche Abendprogramm? Da beisst sich nämlich die Katze in den Schwanz - die großen, finaziell Potenten Sender werden Sonntag ab 19 Uhr nicht für die NFL frei machen, und die kleinen, ärmeren, flexibleren Sender können es sich nicht leisten.

Gruß, da Corpse
"Unser David Bowie heisst Heinz Schenk." - Rodgau Monotones
RIP Heinz Schenk (1924-2014)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10826
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von _pinky » Di Mär 31, 2015 08:48

Wer glaubt, daß in Deutschland Patriots vs 49ers Rosamunde Pilcher schlägt? 8)
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Torsten
OLiner
Beiträge: 206
Registriert: So Jul 26, 2009 20:43
Wohnort: Kassel

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Torsten » Di Mär 31, 2015 19:25

Urgestein hat geschrieben:Sorry, aber diese Aussage der NFL wiederholt sich leider bereits seit mehreren Jahren. Und das zufällig immer in der Offseason !
All das glaube ich auch erst, wenn es wirklich so kommt. Große Ankündigungen in Sachen weltweiter Expansion hat die NFL schon immer gemacht, draus geworden ist selten etwas (und wenn, dann oft nicht gutes, Stichwort NFL Europe). Fakt ist, dass die NFL bislang nie viel Glück und Erfolg bei der Vermarktung im Rest der Welt hatte. Während NBA und NHL schon deutlich weiter sind und schon seit Jahr(zehnt)en regelmäßig Spiele in anderen Teilen der Welt (insb. Europa und Asien) austragen, ist die NFL bislang über ein paar Spiele in Mexiko und London nicht hinausgekommen. Warten wir also ab, ob was dran ist oder es in der Tat mal wieder nur ein (Offesason-)Sommerloch-Füller der NFL ist.

TemplateR
Rookie
Beiträge: 47
Registriert: So Mai 05, 2013 22:54

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von TemplateR » Mi Apr 01, 2015 10:52

Torsten hat geschrieben:
Urgestein hat geschrieben:Sorry, aber diese Aussage der NFL wiederholt sich leider bereits seit mehreren Jahren. Und das zufällig immer in der Offseason !
All das glaube ich auch erst, wenn es wirklich so kommt. Große Ankündigungen in Sachen weltweiter Expansion hat die NFL schon immer gemacht, draus geworden ist selten etwas (und wenn, dann oft nicht gutes, Stichwort NFL Europe). Fakt ist, dass die NFL bislang nie viel Glück und Erfolg bei der Vermarktung im Rest der Welt hatte. Während NBA und NHL schon deutlich weiter sind und schon seit Jahr(zehnt)en regelmäßig Spiele in anderen Teilen der Welt (insb. Europa und Asien) austragen, ist die NFL bislang über ein paar Spiele in Mexiko und London nicht hinausgekommen. Warten wir also ab, ob was dran ist oder es in der Tat mal wieder nur ein (Offesason-)Sommerloch-Füller der NFL ist.

Das letzte Gastspiel der NHL außerhalb Nordamerika war im Jahre 2011. Ab 2012 wird nicht mehr "International" gespielt.

Benutzeravatar
Corpsegrinder
Guard
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jul 08, 2005 13:01
Wohnort: Bad Blutbad

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Corpsegrinder » Mi Apr 01, 2015 12:45

Es müssen ja nicht mal Gastspiele der nordamerikanischen Profiteams sein. Basketball und Hockey werden in nicht unerheblichen Maße auch außerhalb Nordamerikas erfolgreich gespielt, sogar Baseball ist weltweit populärer als Football. Football ist und bleibt hier eine Nische, die unter'm Strich bis auf ein paar tausend Fans und Sympathisanten keine Sau interessiert.

Gruß, da Corpse
"Unser David Bowie heisst Heinz Schenk." - Rodgau Monotones
RIP Heinz Schenk (1924-2014)

Torbinho
Rookie
Beiträge: 75
Registriert: Di Feb 03, 2015 18:26

Re: NFL evtl. bereit zur Expansion (auch in Deutschland)?

Beitrag von Torbinho » Mi Apr 01, 2015 13:52

Corpsegrinder hat geschrieben:Es müssen ja nicht mal Gastspiele der nordamerikanischen Profiteams sein. Basketball und Hockey werden in nicht unerheblichen Maße auch außerhalb Nordamerikas erfolgreich gespielt, sogar Baseball ist weltweit populärer als Football. Football ist und bleibt hier eine Nische, die unter'm Strich bis auf ein paar tausend Fans und Sympathisanten keine Sau interessiert.

Gruß, da Corpse
Das würde ich so nicht unterschreiben wollen. Sicherlich wird Eishockey und Basketball in Deutschland in wesentlich größerem Ausmaß aktiv gespielt bzw. die nationale Liga als Zuschauer verfolgt als das im Football der Fall ist.
Aber vom generellen Interesse her muss sich der NFL-Football hinter den anderen US-Sportarten nicht verstecken, zumindest was die Finalspiele angeht. Über Stanley-Cup, Baseball World Series oder die NBA-Finalspiele wird hier kaum berichtet, wenn nicht gerade Nowitzki mitspielt. Die Regular Season interessiert nur eingefleischte Fans, aber das ist in allen diesen Sportarten so.
Der potentielle Interessentenkreis ist hierzulande glaube ich recht groß. Nur ist AF nicht sooo populär, dass eine breite Masse bereit ist, 30€+ im Monat zu zahlen, um Spiele im TV sehen zu können. Aber wenn es die NFL darauf anlegen würde, den Sport in D populärer zu machen, würde man nicht auf taube Ohren stoßen.

Antworten