Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Von Spielern über Spieler für Spieler...
Antworten
Footballnewbie
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Do Aug 16, 2018 02:48

Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von Footballnewbie » Do Aug 16, 2018 02:52

Hallo,

Ich merke, dass ich mich in letzter Zeit mehr und mehr für American Football interessiert habe. Sogar so viel, dass ich vielleicht spielen möchte. Allerdings frage ich noch ein paar Dinge über diesen Sport, und ich hoffe, dass Sie mir dabei helfen können.

Ist es schwierig, mit diesem Sport anzufangen, wenn Sie in den letzten 4 Jahren aufgrund von Schule und Beruf keine Zeit zum Sport hatten?

Was ist mit den Muskelschmerzen, wie intensiv ist es nach einem ersten Training und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen? (dann kann ich berücksichtigen, was ich am nächsten Tag machen muss)

Was gehört zur Schutzkleidung und ist es ein bisschen bequem? Bietet die Kleidung vollständigen Schutz oder besteht die Gefahr von Schmerzen / Verletzungen?

Was sind die schwarzen Streifen, die man manchmal unter den Augen der Spieler sieht und wie heißt das Zeug? Ist es ratsam, das zu benutzen?

Gibt es noch Dinge, die ich aufgrund der vielen Jahre praktizieren kann, die ich kaum gemacht habe, bevor ich zu einem Probetraining gehe? Und was sollte ich nach diesem Training und den folgenden Tagen beachten? Kann jemand diesen Sport ausüben oder sind bestimmte Eigenschaften für die Ausübung des Sports entscheidend?

Dann etwas über mich selbst, ich bin 19 Jahre alt, wieder 75kg und bin 1m80 lang und habe die letzten 4 Jahre wenig bis gar keinen Sport. Dafür schwimme ich seit einigen Jahren.

Ich höre oft, dass ich gute Einsichten habe und dass meine Reaktionsgeschwindigkeit früher besser war als heute, als ich noch schwamm. Gibt es noch Dinge, die ich im Voraus üben kann?

Buegelflasche
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: So Apr 24, 2016 20:39

Re: Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von Buegelflasche » Do Aug 16, 2018 10:01

Ist es schwierig, mit diesem Sport anzufangen, wenn Sie in den letzten 4 Jahren aufgrund von Schule und Beruf keine Zeit zum Sport hatten?
Relativ. Würde behaupten einfacher als mit Fußball anzufangen...
Was ist mit den Muskelschmerzen, wie intensiv ist es nach einem ersten Training
Kommt auf die Intensität des Trainings an. Finds raus.
und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen?
Drölf Prozent Wahrscheinlichkeit.
Was gehört zur Schutzkleidung und ist es ein bisschen bequem? Bietet die Kleidung vollständigen Schutz oder besteht die Gefahr von Schmerzen / Verletzungen?
Von oben nach unten: Helm, Mundschutz, Shoulderpad, 7 Schutzpads für die Beine. Ja ein bisschen bequem. Nein, leider kein Schutz vor Verletzungen. Gottseidank kein Schutz vor Schmerzen.
Was sind die schwarzen Streifen, die man manchmal unter den Augen der Spieler sieht und wie heißt das Zeug? Ist es ratsam, das zu benutzen?
Soll angeblich die Blendung durch Flutlicht reduzieren. Ist eher ein Styleding. Styler kauften auch: Eyeshield, Bizepsbändchen.
Gibt es noch Dinge, die ich aufgrund der vielen Jahre praktizieren kann, die ich kaum gemacht habe, bevor ich zu einem Probetraining gehe? Und was sollte ich nach diesem Training und den folgenden Tagen beachten? Kann jemand diesen Sport ausüben oder sind bestimmte Eigenschaften für die Ausübung des Sports entscheidend?
Geh zum Training und frag die Coaches.

Mach dir nicht so viele Gedanken. Such dir einen Verein in deiner Nähe. Geh mit Sportsachen und ner Kiste Bier zum Training und du wirst alle deine Fragen beantwortet sehen. :trink:

Uprising
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Mi Aug 01, 2018 12:49

Re: Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von Uprising » Do Aug 16, 2018 10:39

Im Grunde hat mein Vorredner Recht: Such dir einen Verein in deiner Nähe und geh einfach mal hin, sieh es dir an und sprech mit einem Coach.

Das Gute beim Football ist, dass du mit jeder Statur etwas findest was du tun kannst. Erwarte nicht dass du direkt alles kannst und dass du direkt Starter wirst. Manche Bewegungsabläufe im Football sind eigen und in keiner anderen Sportart zu finden. Je länger du mitmachst, desto mehr wird es "normal" für dich.

Vor Verletzungen kannst du dich nie komplett schützen. Aber ich kann dir sagen dass ich in >15 Jahren Football nicht einmal ERNSTHAFT verletzt war. Je trainierter du bist desto weniger wirst du dich verletzen. Zu Beginn wirst du auch nicht direkt VOLL tacklen oder so. Mach dir da keine Sorgen. Du wirst da schon langsam rangeführt.

Sei dir aber noch bewusst dass die Ausrüstung nicht gerade günstig ist. Man kann zwar gebrauchte Sachen günstiger bekommen, aber rechne mal so ~300€+- ein. Manche Vereine bieten Leihausrüstungen an, damit du erst einmal schauen kannst ob Football was für dich ist, ehe du die Kohle raus haust.

Hoffe das hilft etwas.

Redfield
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo Aug 13, 2018 14:50

Re: Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von Redfield » Fr Aug 17, 2018 09:51

Die Gefahr sich zu verletzen besteht immer!
Wer Football spielt muss schmerzen vertragen. Ohne geht's nicht!

Mit deiner Statur wäre Safety oder Cornerback drin. (allerdings schwierige Positionen)
Da bekommt man nicht so viel ab und ist eher einer der den Fang des Recievers verhindert oder bereits den Lauf stoppt. Aber auch da kann ein Fullback oder ein Liner im Second Level daher kommen und dir eine ballern. Ist aber eher selten.

Ich bin hauptsächlich O-Liner und komm auch relativ gut weg, da ich eher austeile und die D-Liner eher an mir vorbei wollen als dass sie mir eine knallen wollen. Aber dafür bist du zu leicht.

Bei 1,80m denke ich, dass du als CB oder WR aufgestellt werden wirst.

Aber geh erstmal zu Training, gewinne Eindrücke.

der Le'
OLiner
Beiträge: 219
Registriert: Mo Apr 02, 2007 18:24
Wohnort: Nord-Bayern

Re: Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von der Le' » Mi Sep 12, 2018 10:44

Ist es schwierig, mit diesem Sport anzufangen, wenn Sie in den letzten 4 Jahren aufgrund von Schule und Beruf keine Zeit zum Sport hatten?
am Anfang mußt du mit schmerzhaften Muskelkater rechnen (auch abhängig davon in welcher Liga dein neuer Verein spielt)
in manchen Teams gibt es im Training Anfängergruppen um "die Neuen" langsam heranzuführen
Was ist mit den Muskelschmerzen, wie intensiv ist es nach einem ersten Training und wie groß ist die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen? (dann kann ich berücksichtigen, was ich am nächsten Tag machen muss)
nach vier Jahren ohne Sport, kannst du damit rechnen das du nach dem Training Muskelschmerzen hast
die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen ist nicht höher als z.B. beim Handball oder Fußball
Was gehört zur Schutzkleidung und ist es ein bisschen bequem? Bietet die Kleidung vollständigen Schutz oder besteht die Gefahr von Schmerzen / Verletzungen?
laut Regeln sind zwingend notwendig: Erwachsenen Helm, Mundschutz mit Befestigung (mouthguard/mouthpiece), shoulderpad für deine Position (es gibt für fast jede Position das entsprechend geschnittene/gepolsterte shoulderpad), Tiefschutz (Eierbecher), Hüftschutz, Steißbeinschutz, Oberschenkelschutz (thigh pads), Knieschutz (knee pads), Schuhe ohne Schraubstollen (Fußballschuhe mit Gumminoppen gehen)
ansonsten sollstest du dir zulegen: wichtig football Handschuhe (Positionsbezogene Version, nur kicker und quaterback brauchen eigentlich keine)
optional: Schienbeinschützer, Ellbogenschützer, Schweißbändchen, Knöchelschutz und zusätzliche Knieschützer
insgesamt solltest du mit Ausrüstungskosten von 600€ aufwärts rechnen, gebrauchte Ausrüstung ist eine Option billige Ausrüstung ist keine Option
Was sind die schwarzen Streifen, die man manchmal unter den Augen der Spieler sieht und wie heißt das Zeug? Ist es ratsam, das zu benutzen?
die schwarzen Streifen sind ein Schutz gegen Sonnestrahlenblendung, es gibt sie als fertige strips zu kaufen z.B. Mueller no glare strips aber auch als "Schminkstift" :) ich habe auch schon Teamkollegen erlebt die einen Sektkorken angekohkelt haben und damit ihre Streifen unter die Augen gemalt hatten
Gibt es noch Dinge, die ich aufgrund der vielen Jahre praktizieren kann, die ich kaum gemacht habe, bevor ich zu einem Probetraining gehe?
joggen gehen, Liegestütz und situps machen, Krafttraining im Fitnessstudio oder daheim, von allem reichlcih :wink:
Kann jemand diesen Sport ausüben oder sind bestimmte Eigenschaften für die Ausübung des Sports entscheidend?
die wichtigste Eigenschaft um football zu spielen ist Wille, alle Körperformen und -größen werden beim football gebraucht z.B. riesig und dünn = widereceiver oder safety, riesig und schwer/dick = center, oline, dline, linebacker, fullback, klein und dünn = cornerback, runningback, klein und dick = oline,dline
Ich höre oft, dass ich gute Einsichten habe und dass meine Reaktionsgeschwindigkeit früher besser war als heute, als ich noch schwamm. Gibt es noch Dinge, die ich im Voraus üben kann?
du kannst z.B. kurze Sprints trainieren, auf Kommando aus der Liegestützposition kurze Sprints, aus der Hocke auf Kommando kurze Sprints, auf Kommando aus vollem Sprint plötzliche Richtungswechsel und was nie falsch ist fangen und werfen eines footballs üben
*HOPP ETZ*

Benutzeravatar
Fieldgoal-Returner
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo Okt 01, 2018 14:55

Re: Ich bin 19 möchte gern anfangen, und habe schon etwas fragen

Beitrag von Fieldgoal-Returner » Mo Okt 01, 2018 15:10

Probieren geht über Studieren :trink: :trink: :trink:

Antworten