Kritik wird lauter?

Die höchste deutsche Spielklasse...
Kundenberater
Safety
Beiträge: 1344
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Kundenberater » Di Mär 10, 2020 08:46

zumindest zuletzt war Huber der einzige Kandidat.
Weil alle einsahen, dass Huber der geeignetste für den Posten ist :D
Ich finde Huber super.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20952
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Di Mär 10, 2020 09:32

Oder: diesen Sumpf auszuheben und zu bereinigen erfordert ein komplettes Umkrempeln der Verbandslandschaft. Über Jahrzehnte verrottet
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1344
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Kundenberater » Di Mär 10, 2020 09:41

@ skao
Gründe doch einen eigenen Footballverband. Da kannst Du gleich Präsident sein.
Schare genügend Teams um Dich herum und beginne mit dem Spielbetrieb. Auch eine super Idee :up:

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20952
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Di Mär 10, 2020 20:01

Also du hast immer richtig tolle Ideen. Immer. Und toll....
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

derverband
Newbie
Beiträge: 17
Registriert: Do Mär 29, 2018 15:24

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von derverband » Di Mär 10, 2020 20:15

Bald wir es in der Commerzbank Arena bei jedem Bundesligaspiel so aussehen xD
Schaun wir mal wie sich die ganze Thematik entwickelt und ob bis zum Saisonstart wieder etwas Ruhe eingekehrt ist.

seppmaster56
Rookie
Beiträge: 49
Registriert: Sa Mai 05, 2018 10:30

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von seppmaster56 » Mi Mär 11, 2020 08:46

Huber ist und bleibt der Grund, warum der deutsche Football sich nicht weiterentwickelt. Deswegen finde ich es unfassbar, warum man diesen Mann einstimmig (!) wählen kann. :keule: :keule:

Benutzeravatar
ProBowler
Defensive Back
Beiträge: 567
Registriert: Mo Feb 11, 2008 19:37

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von ProBowler » Mi Mär 11, 2020 09:00

seppmaster56 hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 08:46
Huber ist und bleibt der Grund, warum der deutsche Football sich nicht weiterentwickelt. Deswegen finde ich es unfassbar, warum man diesen Mann einstimmig (!) wählen kann. :keule: :keule:

Ja nee, is klar und immer weiter druff hauen, Belege schuldig bleiben.

20.000 beim GB, Commerzbankarena, 16 Spiele live im TV - alles Scheiße, keine Weiterentwicklung in Sicht

Schon x mal geschrieben: BRING DICH EIN - und wenn Du es nicht machst: halt Dich einfach mal an DIeter Nuhr
Wo gestern meine Leber war ist heute eine Minibar.

seppmaster56
Rookie
Beiträge: 49
Registriert: Sa Mai 05, 2018 10:30

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von seppmaster56 » Mi Mär 11, 2020 09:14

ProBowler hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 09:00
seppmaster56 hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 08:46
Huber ist und bleibt der Grund, warum der deutsche Football sich nicht weiterentwickelt. Deswegen finde ich es unfassbar, warum man diesen Mann einstimmig (!) wählen kann. :keule: :keule:

Ja nee, is klar und immer weiter druff hauen, Belege schuldig bleiben.

20.000 beim GB, Commerzbankarena, 16 Spiele live im TV - alles Scheiße, keine Weiterentwicklung in Sicht

Schon x mal geschrieben: BRING DICH EIN - und wenn Du es nicht machst: halt Dich einfach mal an DIeter Nuhr
Ich bringe mich ein, also solltest du mit solchen Aussagen vorsichtig sein. Und nur weil es kleine Fortschritte gibt, sollte man nicht vergessen, dass Huber sich vor allem selbst die Taschen voll macht. Das hat mit der SPORT1-Kooperation aber nicht funktioniert, weil die Vereine dort nicht mitgemacht haben.

T_Dowg
Rookie
Beiträge: 35
Registriert: So Jun 02, 2019 21:24

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von T_Dowg » Mi Mär 11, 2020 09:36

ProBowler hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 09:00
seppmaster56 hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 08:46
Huber ist und bleibt der Grund, warum der deutsche Football sich nicht weiterentwickelt. Deswegen finde ich es unfassbar, warum man diesen Mann einstimmig (!) wählen kann. :keule: :keule:

Ja nee, is klar und immer weiter druff hauen, Belege schuldig bleiben.

20.000 beim GB, Commerzbankarena, 16 Spiele live im TV - alles Scheiße, keine Weiterentwicklung in Sicht

Schon x mal geschrieben: BRING DICH EIN - und wenn Du es nicht machst: halt Dich einfach mal an DIeter Nuhr

Diese 16 Spiele live im TV bedeutet:

-480p Auflösung auf Sport1 (Livestream im Internet bei 720p oder 1080p)
-Viel Werbung
-Die Qualität der Kameras und Kameraführung sowie "schlechte" Kommentatoren ist für viele Neulinge abstoßend. -> siehe Düsseldorf im letzten Jahr, die haben ja mit gefühlt 140p gestreamt. (Hier muss ich aber sagen, dass es anders nicht geht. Die Vereine machen alles Ehrenamtlich, dafür großen Respekt!)

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20952
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Mi Mär 11, 2020 09:38

Der Sport hat sich über Jahre hinweg nicht entwickelt, weil Veränderung nicht das Ziel ist. Ein sich selbsterhaltendes System, das nicht „einem großen Ganzen“ dient. Eher einer überschaubaren Gruppe, die sich unauffällig wie möglich durchwurstelt. Will eh keiner machen, da reicht es keinen zu verärgern. Eigenständig Programme Fehlanzeige. Nationalmannschaft? Viel wichtiger: landesweite Entwicklungsprogramme? Über Jahre hinweg keine internationale Meisterschaft die unsinnigerweise finanzielle Ressourcen frisst. Aber nichts davon ist dann für sinnvolle Entwicklung ausgegeben worden. Gezielte Talentsuche und - Förderung? Fehlanzeige. Die Nationaltrainer hätten hunderte von Camps abhalten können. Am Ende nur semi-kommerzielle Eigeninitiativen. Talente verlassen nach wie vor Deutschland, weil es hier keine Entwicklungsmöglichkeiten gibt. CFL als Alibiveranstaltung. Weil die NFL Buber längst abgelatschteres hat. Bis heute ungenügende Darstellung der GFL. Da hilft auch kein Pseudo „Fernsehvertrag“. GFL-TV rackert und ackert sich noch immer eher auf privater Ebene mit den „üblichen Verdächtigen“ ab. Noch immer stellen private Einzelaktivitäten das beste Bildmaterial zur Verfügung. Is heute kann nicht offen nachgesehen werden, wer welchen Status bei den Pässen innehat. Keine zentrale Live-Ergebnistafel (nur eine einzige Seite, die aktuell alle Ergebnisse erfasst) Aber nee is klar. Und Nuhr ist dann nicht die einzige Alternative.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 364
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Mär 11, 2020 10:05

ProBowler hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 09:00
Schon x mal geschrieben: BRING DICH EIN - und wenn Du es nicht machst: halt Dich einfach mal an DIeter Nuhr
"Nuhr die Wahrheit"?!
Az igazi általános ember :mrgreen:

Benutzeravatar
ProBowler
Defensive Back
Beiträge: 567
Registriert: Mo Feb 11, 2008 19:37

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von ProBowler » Mi Mär 11, 2020 10:23

Zitat Dieter Nuhr: "Einfach mal die Fresse halten"
Wo gestern meine Leber war ist heute eine Minibar.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10641
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Mi Mär 11, 2020 11:08

seppmaster56 hat geschrieben:
Mi Mär 11, 2020 09:14
...
Das hat mit der SPORT1-Kooperation aber nicht funktioniert, weil die Vereine dort nicht mitgemacht haben.
Gibts da Infos? Wurde die Streamingaufforderung in TV-Qualität offiziell abgelehnt?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1344
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Kundenberater » Mi Mär 11, 2020 11:11

Na ja … gemessen an dem Amateurstatus des Footballs hier in Deutschland, finde ich die Situation angemessen.
Kritiker sind immer schnell dabei.
Ich würde die Ansprüche nicht so hoch ansiedeln. Für mich war da beispielhaft die Teilnahme der "Nationalmannschaft" an den World Games in Polen (oder wo das immer auch war).
Da fehlte die komplette Elite der GFL. Da tummelten sich für mich unbekannte Drittligaspieler.
Wenn noch nicht mal die aktiven GFL-Spieler Lust auf Nationalmannschaft haben, wie soll der Sport dann vorankommen.
Diese Außendarstellung war mehr als mäßig.
Da hätte sich "Football-Deutschland" besser darstellen können. War offensichtlich nicht wichtig.

Und jetzt bitte keine Ausreden, die mussten arbeiten, die Saison ist anstrengend, das ach-so-hohe-Verletzungsrisiko, sind im Verein unentbehrlich … blablabla.

Urgestein
Linebacker
Beiträge: 2658
Registriert: Do Jan 18, 2007 12:09

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Urgestein » Mi Mär 11, 2020 11:34

Der AFVD-Präsident Robert Huber ist für vier weitere Jahre gewählt worden. Somit gibt es auch in den kommenden Jahren keine Hoffnung darauf, dass der deutsche Football aus seinem Schattendasein heraustreten und der Verband an Glaubwürdigkeit gewinnen wird.

www.touchdown24.de/gfl/kommentar-vier-w ... arenz.html
" Gerüchte - von Neidern erfunden, von Dummen verbreitet und von Idioten geglaubt "

Antworten