Kritik wird lauter?

Die höchste deutsche Spielklasse...
pantheroff
Safety
Beiträge: 1188
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von pantheroff » Do Sep 03, 2020 16:31

:lol: :lol: :lol:

Ihr seid alle witzig..
Erst beschweren sich alle "der Hubabuam" muss weg...

Dann macht ein LV den ersten großen Schritt um das zu bewerkstelligen und schon sind die, die über den Hubabuam am meckern sind, die ersten die das Vorgehen auch wieder verteufeln :twisted:

So geil und typisch deutsch :trink: :joint:

:popcorn:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Do Sep 03, 2020 16:48

Echt jetzt? Wer macht das?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Do Sep 03, 2020 19:53


 Für die vom Bundestag beschlossenen „Coronahilfen“ für die Vereine der Top-Sportligen Deutschlands gab es bis einen Tag vor der Beschlussfassung von maßgeblicher Seite die Bereitschaft, den Wunsch des AFVD-Präsidiums zu erfüllen, die GFL-Vereine dabei mit zu berücksichtigen. Derzeit steht das Präsidium im Kontakt mit den verantwortlichen Stellen, um nachträglich noch eine solche oder zumindest eine ähnliche finanzielle Kompensation der durch die Veranstaltungsverbote verursachten Einnahmeverluste zu erreichen.


War dann doch nichts. Aber fast wären die Millionen geflossen. Vielleicht kann man ja Fördermittel einklagen.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » Sa Sep 05, 2020 16:43

_pinky hat geschrieben:
Do Sep 03, 2020 19:53

 Für die vom Bundestag beschlossenen „Coronahilfen“ für die Vereine der Top-Sportligen Deutschlands gab es bis einen Tag vor der Beschlussfassung von maßgeblicher Seite die Bereitschaft, den Wunsch des AFVD-Präsidiums zu erfüllen, die GFL-Vereine dabei mit zu berücksichtigen. Derzeit steht das Präsidium im Kontakt mit den verantwortlichen Stellen, um nachträglich noch eine solche oder zumindest eine ähnliche finanzielle Kompensation der durch die Veranstaltungsverbote verursachten Einnahmeverluste zu erreichen.


War dann doch nichts. Aber fast wären die Millionen geflossen. Vielleicht kann man ja Fördermittel einklagen.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Die Palastrevolte läuft doch. Wer danach kommt, kann sich das ja auf die Fahnen schreiben - nachdem man den Status Quo erreicht hat.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Sa Sep 05, 2020 19:10

Die Interessengemeinschaft geht stramm auf die 1000 zu. Potential ist da.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » Sa Sep 05, 2020 23:10

_pinky hat geschrieben:
Sa Sep 05, 2020 19:10
Die Interessengemeinschaft geht stramm auf die 1000 zu. Potential ist da.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Ich persönlich denke, dass sich eine ganze Weile nichts tun wird, weil man erstmal Verbindungen aufbauen und sich einarbeiten muss. So einen Verband übernimmt man nicht von heute auf morgen.

Die setzen sich hoffentlich vor der Wahl mit der Materie auseinander. Und präsentieren ihre Programme vorher. Ich würde die gewählten auf das festnageln, was sie da erzählt haben.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » So Sep 06, 2020 02:15

So wie bisher?
Da hat's auch keinen gejuckt.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10616
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Mi Sep 09, 2020 06:21

Tacheles

https://www.football-aktuell.de/cgi-bin ... &rubrik=50

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

baschdi
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do Jun 18, 2015 09:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von baschdi » Mi Sep 09, 2020 07:32

_pinky hat geschrieben:Tacheles

https://www.football-aktuell.de/cgi-bin ... &rubrik=50

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Leider wird die Rolle die Peter Springwald im System Huber gespielt haben muss nur ungenügend hinterfragt....

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk


RobGin
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: Sa Mär 31, 2018 13:15

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von RobGin » Mi Sep 09, 2020 11:11

baschdi hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 07:32
_pinky hat geschrieben:Tacheles

https://www.football-aktuell.de/cgi-bin ... &rubrik=50

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Leider wird die Rolle die Peter Springwald im System Huber gespielt haben muss nur ungenügend hinterfragt....
Das ist wirklich mehr als albern, wenn Peter Springwald jetzt so tut, als würde er gerne dabei helfen, das System transparenter und besser zu gestalten. Wie lange hat der Mann neben Huber gesessen und mit profitiert? 10 Jahre? 15 Jahre?

Peter Springwald gehört genau so wie Huber aus allen Ämtern entfernt, nicht nur auf Bundesebene. Wenn er irgendeine Rolle spielt bei einem Neuaufbau, kann man es eigentlich auch direkt sein lassen.

ich bins
Rookie
Beiträge: 47
Registriert: Mo Jan 02, 2006 18:46

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von ich bins » Mi Sep 09, 2020 11:41

............ jagt doch einfach alle Funktionäre weg - wird bestimmt super klappen, wenn keiner mehr für Ordnung und Einhaltung von Regeln sorgt - gibt ja auch so viele die für ´nen Appel und Ei für den Sport arbeiten !
.......... mitleid gibts für lau aber neid muss man sich erarbeiten !

shiver55
Safety
Beiträge: 1025
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von shiver55 » Mi Sep 09, 2020 11:58

Ordnung und Regeln können andere auch einhalten.
Aber vielleicht sollte man nicht einfach alle in den Wind schießen. Manche Erfahrung durch langjährige Verbandsarbeit könnte man auch in einem veränderten System garantiert gut brauchen.
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

ich bins
Rookie
Beiträge: 47
Registriert: Mo Jan 02, 2006 18:46

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von ich bins » Mi Sep 09, 2020 12:23

............ zumindest soll Springwald mit seinem Umfeld und seinen Helfern in NRW einen guten Job machen !
.......... mitleid gibts für lau aber neid muss man sich erarbeiten !

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » Mi Sep 09, 2020 20:07

shiver55 hat geschrieben:
Mi Sep 09, 2020 11:58
Ordnung und Regeln können andere auch einhalten.
Aber vielleicht sollte man nicht einfach alle in den Wind schießen. Manche Erfahrung durch langjährige Verbandsarbeit könnte man auch in einem veränderten System garantiert gut brauchen.
Du kannst davon ausgehen, dass wenn Huber geht die Vizepräsidenten auch alle gehen werden. Und mit ihnen vermutlich auch der größte Teil der Personen die im Hintergrund zu arbeiten.
Mich würde es auch nicht wundern, wenn der ein oder andere den Nachfolgern nur die Aktenordner hinstellt - dann macht Mal.

Benutzeravatar
Partycrasher
OLiner
Beiträge: 281
Registriert: Do Mai 10, 2018 13:57
Wohnort: bei mir

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Partycrasher » Mi Sep 09, 2020 21:28

... und um damit auf ihr Einkommen zu verzichten?
Ich denke eher, jeder wird ersuchen an seinem Stuhl zu kleben.
https://schlussmachen.jetzt/

Antworten