Kritik wird lauter?

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Di Sep 15, 2020 18:09

Es kommen aber auch echt keine neuen Ideen. Das System 'Wählergruppen korrigieren' ist doch schon international durchgezogen worden.

Bekommen die neuen Posten ein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung?

Fehlt noch ein neuer Landesverband, der aufgenommen werden kann. Kann man einen splitten?


Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

da_Strizzi
OLiner
Beiträge: 272
Registriert: Fr Jun 11, 2010 17:24
Wohnort: wo die Sonne scheint

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von da_Strizzi » Di Sep 15, 2020 18:19

pantheroff hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 13:31
Keek hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 09:43
https://www.touchdown24.de/gfl/zeichen- ... osten.html

Lasst mich raten, "Direktor Nationalmannschaften" wird Andreas Kegelmann?
Es bleibt alles beim alten Brei.....
Neuer "Direktor Nationalmannschaften" > Jean Marc Tappy, der schon Mitläufer im alten System war. Wird dem Hubabuam nur keinen Einfluss in NRW bringen, da Tappy im NRW Verband nichts zu sagen hat.

Und mit Bublitz und Langer versucht sich der Hubabuam die Seilschaften mit Bayern und Hamburg gegen seine Entmachtung zu sichern.

Aber wieso wird das Thema Natio so groß aufgehängt? Solange der Hubabuam an der Macht ist, wird Deutschland international isoliert bleiben.


:popcorn:
jetzt muss ich Dich mal korrigieren: Buam = bayerisch, Mehrzahl für junger Mann, Bua wäre der korrekte Singular.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Di Sep 15, 2020 19:38

Tja da war der Rücktritt des Ex Hauptgegners ein strategischer Fehler...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » Di Sep 15, 2020 21:47

Vielleicht kommt aber auch ein Fax mit dem Verzicht des Gegenkandidaten.

Wer weiss?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Bibo
Defensive Back
Beiträge: 611
Registriert: Mo Jun 08, 2009 18:02
Wohnort: Berlin

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Bibo » Mi Sep 16, 2020 00:05

Partycrasher hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 14:08
Beinahe hätte ich "Schmierenkomödie" geschrieben.... :keule:
So hoch ist das Niveau nun auch wieder nich!
Man muss immer mit allem rechnen!

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 530
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » So Sep 20, 2020 09:40

MisionAufstieg hat geschrieben:
Mo Sep 14, 2020 16:36
Ja NRW und BaWü sind schon auf der Suche nach dem 3. Landesverband. Ich bin gespannt wie diese Vollversammlung ablaufen wird.

Dürfen alle Mitglieder zu dieser Versammlung? Oder nur pro Landesverband X Personen?
Woher hast du deine Infos, dass BaWü da mitmacht?

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 530
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » So Sep 20, 2020 09:49

shiver55 hat geschrieben:
Di Sep 15, 2020 12:34
Wann fließen denn eigentlich die Coronamittel?
Gibts da schon was Neues?
Wenn die Vereine sie beantragen. Das muss nicht der AFVD übernehmen, sondern die Vereine selber.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » So Sep 20, 2020 13:44

Nur mal so. Nach Handball-Ergebnissen gesehen. Aus Gründen. Da dann eine D-Jugend in einer unteren Liga gesehen. War die einzige ohne Spielbericht. Ist ja doch was wie beim Football. Auf einmal verändert sich das Ergebnis. Live Score. Mit allen Angaben. PDF Liste sofort nach Abpfiff. Status: noch nicht bestätigt. Ein paar Momente später bestätigt. Offensichtlich „angefertigt“ durch am Spieltag angelernte Eltern, die in die Halle wollten.

D-Jugend. Stadtliga. Zuschauerzahl 20. Einnahmen null. Kosten?

Wofür andere ihre Gelder verwenden.
Nur mal so...

Ach so: Pässe natürlich auch digital...
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1399
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von Kundenberater » So Sep 20, 2020 17:30

Und was hat das mit dem Thema zu tun?
Gerade im Kinderbereich, speziell D-Jugend, haben die meisten Vereine "nur" Kosten ... Warum die Kosten mit Fragezeichen?

@skao_privat: Möchtest Du genau wissen, wofür andere Ihre Gelder verwenden, wenn sie Kinder haben :mrgreen: ???

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » So Sep 20, 2020 18:20

Das ist in Deutschland so nicht möglich. Football ist eine Randsportart.

Gewidment vom anonymen Funktionär.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von _pinky » So Sep 20, 2020 18:34

Das Warten hat ein Ende, die Interessengemeinschaft mit Ihrer offiziellen Facebook Seite.

https://www.facebook.com/Interessengeme ... 3588409022

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 530
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von DarkMorgana2 » Mo Sep 21, 2020 00:05

_pinky hat geschrieben:
So Sep 20, 2020 18:34
Das Warten hat ein Ende, die Interessengemeinschaft mit Ihrer offiziellen Facebook Seite.

https://www.facebook.com/Interessengeme ... 3588409022

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Super Sach - nicht.
Dann überlegen sie hoffentlich gut, was sie dort posten, denn Nicht-Mitglieder gehen Vereinsinterna nichts an. Dass kann nach hinten losgehen. :keule:

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1232
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von kielersprotte » Mo Sep 21, 2020 08:44

DarkMorgana2 hat geschrieben:
Mo Sep 21, 2020 00:05
_pinky hat geschrieben:
So Sep 20, 2020 18:34
Das Warten hat ein Ende, die Interessengemeinschaft mit Ihrer offiziellen Facebook Seite.

https://www.facebook.com/Interessengeme ... 3588409022

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Super Sach - nicht.
Dann überlegen sie hoffentlich gut, was sie dort posten, denn Nicht-Mitglieder gehen Vereinsinterna nichts an. Dass kann nach hinten losgehen. :keule:
:up:
Ebenfalls genial: sie schreiben was von Transpararenz lalala, aber wer sie selbst sind konnte ich da nirgendwo finden.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 21075
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von skao_privat » Mo Sep 21, 2020 14:32

Na steht doch da: Face Book der alte Hallodri
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

shiver55
Safety
Beiträge: 1103
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Kritik wird lauter?

Beitrag von shiver55 » Di Sep 22, 2020 23:20

„AFVD und GFL Vereine beschließen gemeinsames Zukunftskonzept
Die German Football League (GFL) sowie die German Football League 2 (GFL 2) sollen innerhalb des American Football Verbandes Deutschlands (AFVD) künftig mit einer eigenen Struktur entsprechend ihrem Stellenwert als „Aushängeschilder“ Football-Deutschlands gestärkt und mit mehr Mitverantwortung ausgestattet werden. Darauf verständigten sich auf Initiative der Vertreter der GFL Vereine im Ligadirektorium diese mit dem AFVD Präsidium in gemeinsamen Beratungen. Analog zum Beispiel anderer Sportverbände soll damit sichergestellt werden, dass die medialen Zugpferde in den Top-Ligen der Sportart direkter als bisher auf die Ligapolitik Einfluss nehmen können. Weiterhin sollen die beteiligten Vereine über alle Belange, die vor allem den Spitzensport in den Bundesligen berühren, eigenständiger entscheiden können.
Bislang sind die Vereine der GFL und der GFL 2 wie alle Vereine Mitglied ihrer Landesverbände und über diese im AFVD repräsentiert. Über die Lizenzverträge mit dem AFVD und durch die Arbeit des Bundesligaausschusses und des Ligadirektoriums gab es bisher bereits zwar auch eine direkte Zusammenarbeit zwischen den Lizenzvereinen und dem Bundesverband. Nicht zuletzt durch die Arbeit der gemeinsamen „AG Zukunft“, die bereits in 2016 ihre Arbeit aufgenommen hat, wurde dann ein Prozess angestoßen, der nun in die nächste Stufe übergeht. Denn AFVD-Präsidium und GFL-Vereine sind der Auffassung, dass aufgrund des steigenden Anforderungs- und Aufgabenspektrums angesichts des Wachstums von GFL und GFL 2 in Zukunft die Verwaltung, Steuerung und Weiterentwicklung der Ligen besser durch ein ständiges und mit dafür wichtigen Verantwortlichkeiten ausgestattetes Gremium als durch Beschlussfassungen auf über das Jahr verteilte Tagungen verschiedener Verbandsorgane erfolgen sollte.
In Vorbereitung befindet sich daher die Gründung einer „Arbeitsgemeinschaft GFL“. In dieser sollen die jeweiligen Vereine aus GFL und GFL 2 Mitglied werden und einen Ligavorstand bestimmen. Die Arbeitsgemeinschaft soll als mitbestimmende Vertretung der GFL- und GFL2-Vereine eine angemessene Rolle im Verband übernehmen, gleichzeitig wird der AFVD die Vereine wie bisher in ihrer gemeinsamen Arbeit für die Ligen unterstützen.
Bis zur kommenden Saison wollen AFVD und die Vereine in einem ersten Schritt gemeinsam die Aufgabenverteilung zwischen dem Bundesverband und der Arbeitsgemeinschaft festlegen. Beispielsweise sollen Vermarktung der Liga, die Spielplanerstellung und eine zentrale Unterstützung der organisatorischen und strukturellen Entwicklung der GFL-Vereine zu den Aufgabenbereichen des Ligavorstands zählen. Auch über den Etat und damit die Finanzierung der Maßnahmen werden die Vereine eigenverantwortlich und damit transparent für sich und ihre Mitglieder beschließen. Entsprechend der Aufgabenverteilung zwischen AFVD und GFL / GFL 2 wird dazu der bisher vom AFVD für die Ligen verwaltete Etat schrittweise in die Verantwortung der Arbeitsgemeinschaft GFL übertragen werden. Darüber hinaus soll in 2021 daran gearbeitet werden, die Struktur der Arbeitsgemeinschaft zu stabilisieren und weiterzuentwickeln.“

Quelle: FB-Account der GFL
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Antworten