ELF kommt vor Zwölf

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » Sa Nov 07, 2020 23:15

Kurz: Fresse halten und huldigen.

Läuft halt nicht mehr.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

shiver55
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » So Nov 08, 2020 00:02

Ich sehe das so: Soll die ELF funktionieren, muss die GFL sterben. In einer Randsportart wie American Football ist kein Platz für zwei Ligen, die sich irgendwie selbst tragen können. Es macht auf mich den Eindruck, dass das allen Beteiligten auch klar ist. Der Verteilungskampf hat begonnen und die Querelen der letzten Zeit plus die Corona-Krise lassen den Zeitpunkt für die EFL günstig erscheinen.
Jetzt wird man vielleicht nie erfahren, ob die GFL mit einer Umstrukturierung nicht vielleicht die bessere Alternative gewesen wäre.
Aber wie hat Peter Fox mal gesungen: „Wenns Dir nicht gefällt, mach‘ neu. Steig‘ auf den Berg aus Dreck, weil oben bess‘re Luft ist“
Könnte sein, dass unserem Sport harte Zeiten bevor stehen...
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

PeterPan
OLiner
Beiträge: 260
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von PeterPan » So Nov 08, 2020 00:39

Warum soll sich die GFL nicht tragen können neben der ELF ? Sie trägt sich ja in Hall und die kommen nie in den Bereich den die ELf "beansprucht".
Die ELF will da statt finden wo die viele GFL-Vereine gar nicht hin wollen, weil sie es nicht können. Noch weis keiner wer bei der ELF mit im Boot sitzt und woher da Geld fließt. College Football hat mehr mediale Aufmerksamkeit als die GFL je hatte. Foottball ist jeden Sonntag Abend im Fernsehen.

shiver55
Safety
Beiträge: 1102
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von shiver55 » So Nov 08, 2020 01:15

Welchen Bereich will denn die EFL deiner Meinung nach beanspruchen? Die Ran-NFL-Fans? Internationale Sponsoren? Mit Top-Athleten wie im Fernsehen aus... - ja woher jetzt eigentlich? Dann bleiben für die GFL nur noch ein paar Krümel übrig. Das freut Sponsoren und Zuschauer sicher!
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Benutzeravatar
bobu
Rookie
Beiträge: 94
Registriert: Mi Nov 27, 2013 13:13

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von bobu » So Nov 08, 2020 06:33

Mmhhh... also wenn das alles eh eine Totgeburt ist, weshalb der große Trubel? Weshalb Gegendarstellungen und Gegenmeinungen von den Vereinen?? Oder hat man nur Angst ? Fast alle erfolgreichen GFL ‚‘VEREINE‘ laufen unter GmbHs mit Geschäftsführern weshalb... ach, es werden Leute vertraglich angestellt und bezahlt( natürlich nur die US importspieler/klar ) gerade hall und bs sind ja kaum mit importspielern aus Europa bestückt. Da steht der gemeinnützige Gedanke ja immer als Verein im Vordergrund. Doch jetzt kommt etwas Neues eventuell und da man nicht dabei ist oder darf, na dann muss es ja schlecht sein. Sollten sich, bis auf einige schämen, gerade die GFL1 Truppen über Vereine und deren Aufgaben zu sprechen. Kauft weiterhin halb Europa zusammen oder auch deutsche Spieler von weit her und wundert euch weshalb es nur quasi 3 Topteams in Deutschland gibt 🥳

philip
Safety
Beiträge: 1031
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von philip » So Nov 08, 2020 09:42

shiver55 hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 01:15
Welchen Bereich will denn die EFL deiner Meinung nach beanspruchen? Die Ran-NFL-Fans? Internationale Sponsoren? Mit Top-Athleten wie im Fernsehen aus... - ja woher jetzt eigentlich? Dann bleiben für die GFL nur noch ein paar Krümel übrig. Das freut Sponsoren und Zuschauer sicher!
Wovon reden wir hier ? Sponsorengeld oder Spieler ? Die meisten GFL-Vereine haben kleine regionale Sponsoren. Sparkasse Schwäbisch Hall ist in der ELF nicht gefragt, auch nicht die örtlichen Bäcker. Beim Sponsoren dürften sich GFL und ELF kaum in die Quere kommen.
Das New Yorker vielleicht in Richtung ELF wechselt ist doch das was die meisten Nicht Lions-Fans immer gefordert haben wegen der Chancengleichheit. Hildesheim wurde auch immer deswegen angefeindet, jetzt haut der Sponsor ab und wieder heulen alle rum.
Geld mäßig wird die GFL nicht viel verlieren. Die meisten Vereine haben keine Sponsoren die für die ELF interessant sind.
Der Wunschtraum der GFL nach Ligasponsor und ähnlichen war eh immer nur ein Wunschtraum der sich nie wirklich erfüllen wird. Da hat die Randsportveranstalltung GFL zu wenig zu bieten. Und das wird sie auch ohne Huber nicht ändern, weil sich da Vereine wie Hall selber abschießen würden.
Bei Spielern, Trainern und andrem Personal sieht das anders aus, da wird die GFL wohl bluten.

Duc
OLiner
Beiträge: 386
Registriert: Fr Sep 05, 2014 08:53

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Duc » So Nov 08, 2020 09:48

Warum sollten EFL Vereine lokale Sponsoren ausschliessen ?
Kommt doch nur auf das jeweilige Sponsorpaket an.
Man nimmt was man bekommen kann und da wird man bestimmt nicht sagen oh der ist mir zu klein.

PeterPan
OLiner
Beiträge: 260
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von PeterPan » So Nov 08, 2020 10:23

Um bei dem Beispiel zu bleiben, die Sparkasse Schwäbisch Hall ist jetzt kein lokaler Sponsor für das ELF-Team Hildesheim/ Hannover. Mit der Sparkasse Hannover würde man sich vielleicht einig. Aber die ELF plant eher überregional, und und das ist für regionale Sponsoren eher uninteressant, zmal sie auch von den großen überregionalen verdeckt werden. Und in Hannover haben die "kleinen" Sportvereine auch noch genug Sponsoren trotz Hannover 96.
Ich denke schon das die ELF etwas größer denkt und nicht so sehr im Sponsorpool der GEL-Vereine wildert.
Beim Personal wird das anders aussehen. Wo sollen die sonst herkommen.

philip
Safety
Beiträge: 1031
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von philip » So Nov 08, 2020 10:28

Für kleine regionale Sponsoren macht es nicht viel Sinn groß überregional aufzutauchen. Für das gleiche Geld bekommen sie regional viel mehr.

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 898
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Last Minute Fan » So Nov 08, 2020 10:58

Es wird nationale/länderübergreifende Ligasponsoren geben und nationale sowie regionale Sponsoren bei den Franchise Nehmern.

Trikot, Helm, Banden alles national denkbar. Dann auch regionale Pakete für den Standort. Warum nicht?

Ran Werbepartner könnten Synergieeffekte nutzen und auch im EFL Umfeld werben.

Das macht schon Sinn und kann funktionieren. Es hängt vom Produkt ab, ob die Zielgruppe das Thema ELF ernst nimmt. Da habe ich meine Zweifel und bin gespannt, wo die Teams mit welcher Qualität spielen.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 11014
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von _pinky » So Nov 08, 2020 11:22

Zuerst schreit ihr, dass die ELF finanziell scheitert und dann meint ihr, dass die freiwillig auf bereits footballaffine Sponsoren verzichtet.

Die nehmen alles, was sie kriegen. Die wollen überleben. Warum sollte ein Verein wie die Scorpions jetzt auf mühsam zusammengekratzte Sponsoren verzichten?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1398
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von Kundenberater » So Nov 08, 2020 11:30

_pinky hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 11:22

Warum sollte ein Verein wie die Scorpions jetzt auf mühsam zusammengekratzte Sponsoren verzichten?
Scorpions? Wer sind die Scorpions? Niemand kennt die Scorpions :lol:
Langenhagen ist nicht Hannover.
Hannover ist Indianerland

philip
Safety
Beiträge: 1031
Registriert: Mo Sep 21, 2009 00:00
Wohnort: Hannover

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von philip » So Nov 08, 2020 11:57

_pinky hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 11:22
Zuerst schreit ihr, dass die ELF finanziell scheitert und dann meint ihr, dass die freiwillig auf bereits footballaffine Sponsoren verzichtet.

Die nehmen alles, was sie kriegen. Die wollen überleben. Warum sollte ein Verein wie die Scorpions jetzt auf mühsam zusammengekratzte Sponsoren verzichten?

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk
Die Sponsoren der GFL sind nicht fottballafin, die sind lokalaffin. Beim größtenteils der Sponsoren. Warum sind in Hannover nicht alle Sponsoren bei 96 sondern bleiben bei den regionalen Vereinen ? Die ELF versucht ein Umfeld ab, wo die GFL samt ihren Sponsoren im Großteil nicht hin kann und nicht hin will. Das war ja schon immer das Problem der GFL, auch ohne Huber.

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 400
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von altalanos_igazgato » So Nov 08, 2020 12:37

Kundenberater hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 11:30
_pinky hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 11:22

Warum sollte ein Verein wie die Scorpions jetzt auf mühsam zusammengekratzte Sponsoren verzichten?
Scorpions? Wer sind die Scorpions? Niemand kennt die Scorpions :lol:
Langenhagen ist nicht Hannover.
Hannover ist Indianerland
Kein Mensch redet hier von Eishockey :roll:
Az igazi általános ember :mrgreen:

emmitt22
Defensive Back
Beiträge: 982
Registriert: Mi Apr 25, 2007 19:00

Re: ELF kommt vor Zwölf

Beitrag von emmitt22 » So Nov 08, 2020 12:52

philip hat geschrieben:
So Nov 08, 2020 11:57
Die Sponsoren der GFL sind nicht fottballafin, die sind lokalaffin. Beim größtenteils der Sponsoren. Warum sind in Hannover nicht alle Sponsoren bei 96 sondern bleiben bei den regionalen Vereinen ? Die ELF versucht ein Umfeld ab, wo die GFL samt ihren Sponsoren im Großteil nicht hin kann und nicht hin will. Das war ja schon immer das Problem der GFL, auch ohne Huber.

Es gab noch nie eine GFL ohne Huber. Und seine NFL-Aversion ist mit Sicherheit eine der Ursachen, dass das - im Vergleich zur GFL - riesige Fan-Potential, welches seit Ende der NFL-E für den Football hierzulande großteils brach liegt, nie aktiv angegangen wurde. Und zu diesen Fans hat Coach Esume dank seiner entsprechenden TV-Präsenz einen direkten Zugang, weshalb ich durchaus die Chance sehe, dass bei einer ELF mehr Fans in die Stadien kommen als bisher zur GFL.

Antworten