Frankfurt Universe Läster-Thread

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 253
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » So Jun 08, 2014 09:19

gausi hat geschrieben:Die Leute denen das wichtig war, waren da. Es wird nie den richtigen Zeitpunkt für eine MV geben. Bei der Geschichte mit der Briefwahl oder Stimme in Abwesenheit abgeben, gebe ich dir recht das wäre was das man mal aufnehmen könnte bei der nächsten MV.

...also ist es mir nicht wichtig weil ich nicht da sein konnte????...Blödsinn...
...einen richtigen Zeitpunkt kann man aber auch "versuchen" anders zu planen damit mal mehr als 20% der Mitglieder anwesend sind.....
...warum hat man sowas nicht am ende der Saison gemacht und dann den Mitgliedern zeit gegeben sich darüber Gedanken zu machen und dann bis zu tag XY ihre Entscheidungfreiheit zu lassen...damit hätte man mehr als 20% der Mitglieder aktivern können um weit größeres Meinungsbild zu bekommen......
ich möchte Matthias mämpel weder persönlich angreifen(ich kenne ihn ja noch nicht) noch irgendjemand anders...aber viele ehrgeizige ziele wurden in den letzten jahren immer wieder mal "angegangen" aber nie richtig durchgesetzt/ausgeführt....daher wünsche ich ihm viel erfolg dabei.....
...und wenn ich irgendwann mal das Konzept auch zu gesicht bekomme dann kann ich mir auch eine Meinung zur Umsetzung machen........
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2127
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Phorcus » Mo Jun 09, 2014 09:19

Warum nicht nach der Saison? Das ist relativ einfach. Es wird etwas Vorlauf Zeit benötigt um die kommende Saison zu planen. Diese wäre bei einer MV im Oktober halt ein bisschen sehr kurz gewesen.

Texican
OLiner
Beiträge: 486
Registriert: Mo Jan 31, 2005 19:27

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Texican » Mo Jun 09, 2014 13:34

For the years I lived in Germany I always expounded the idea of the Pro Clubs of American Football, owned and operated by Germans. This is and will be the only way that the sport will develope to a larger base than it is now. I congratulate the owner and wish him the best in his new mission and goal.
27,000 fans at the Final in Wien ! German champions, now this... how the future of the Game looks so much brighter.
RL
Make Texican the President of AFVD.
He promises, Beer at all games, Cheerleaders who are Hot and GFL 1-2-3 and players get to be on TV.

Feyd
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: Do Okt 13, 2011 15:53

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Feyd » Mo Jun 09, 2014 15:35


Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2127
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Phorcus » Mo Jun 09, 2014 15:59

Was soll man dazu sagen sieben mal Football in der CoBa und damit gleichzeitig schon mal die alleinige Nummer 1 in Deutschland was Zuschauer angeht. Vielleicht wird es aber auch nur die FSV Bude aber auch nicht schlecht für Deutsche Footballverhältnise.

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 253
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Mo Jun 09, 2014 16:23

...oder auch der bieberer berg wenn es in Frankfurt nicht klappt und wir Rüsselsheim vergrault haben.... :joint:
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

Borg

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Borg » Mo Jun 09, 2014 18:16

LAfootball hat geschrieben:Was ist an den Zielen so falsch?

Sie sind nicht genau definiert. Ohne Zeitangabe. Könnte doch durchaus möglich sein dass in 10 Jahren Universe ganz oben steht, oder nicht? Muss ja nicht in den nächsten drei Jahren passieren...
Mich wundert diese Bescheidenheit! Ziel der Rüsselsheim Universe muß es bei dieser treuen Fanbasis (Jünger) einfach sein, die Spiele der NFL International nach Rüsselsheim zu holen!

Man wird dann der ausländische Standort der NFL und wird dort am Ligabetrieb teilnehmen. Alle 2 Jahre trägt man natürlich den Super Bowl aus. Weil alle anderen Teams in Europa ja VIEL blöde sind als die heilige Sekte aus Rüsselsheim können eben nur die das!

Alle organisatorischen und Finannziellen Mittel dafür hat man bereits schon.

Das ist keineswegs arrogant, sonder.......echt KRANK! ;-)

Ich will auch was von dem Zeug! :joint:

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2127
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Phorcus » Mo Jun 09, 2014 19:31

Das Thema Rüsselsheim ist. Durch und Gausi was hat das mit vergraulen zu tun? Das Universe nicht ewig dort bleiben wollte war ja von vornerein klar.

Und an die die hier die Negativen Beispiele des Deutschen Footballs (Hamburg, Gladbach, Braunschweig u.s.w.) nenne. Ja es gab da durchaus den ein oder anderen Fehlschlag aber wenn da nie jemand eine Idee / Visionen gehabt hätte, dann hätte es auch keine Amateur Footballspiele in Deutschland mit +10.000 Zuschauern gegeben. Und ich erinnere mich da gerne an die Spiele der Lions vs. HBD.
Andere Vereine haben nichts gewagt und damit auch nichts gewonnen außer das es sie noch gibt.

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 253
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Mo Jun 09, 2014 19:47

...vergraulen dann wenn es nicht klappt und wieder ein neues Stadion gesucht werden muss.....und Rüsselsheim uns dann ja ganz bestimmt wieder gerne annimmt.....auch die Politiker die uns wohl gesonnen sind halten sich nicht ewig...das meinte ich damit....
..wie schon gesagt wenn ich die unterlagen/konzept auch mal zu gesicht bekomme kann man sich ein besseres bild davon machen wie das alles bewältigt werden soll....

...zu mal eine GmbH & Co KG ja auch den einen oder anderen Arbeitsplatz schaffen wird.....
...wohin muss ich jetzt meine Bewerbungsunterlagen schicken????
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

premiere
Defensive Back
Beiträge: 521
Registriert: So Aug 26, 2007 15:34

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von premiere » Mo Jun 09, 2014 20:07

gausi hat geschrieben: ...zu mal eine GmbH & Co KG ja auch den einen oder anderen Arbeitsplatz schaffen wird.....
...wohin muss ich jetzt meine Bewerbungsunterlagen schicken????
Bewerbungsfrist dürfte bereits abgelaufen sein - war mit Sicherheit eine "interne Stellenausschreibung" :irre: :up:
Bin ja mal gespannt, wie viele Vorstandsmitglieder bei der nächsten regulären MV aus "persönlichen und beruflichen" Gründen zurück treten werden - wieso soll man was ehrenamtlich machen, wenn man auch Kohle abgraben kann :mrgreen:
Aber Hauptsache, der GmbH & Co. KG bleiben die kostenlosen Arbeitskräfte am Gameday erhalten, die sowohl Mitgliedsbeitrag und Dauerkarten zahlen und denen man dafür noch die Essens- und Getränkekosten vorrechnet :laola: :joint:

GUSTAV
DLiner
Beiträge: 147
Registriert: Mo Mai 20, 2013 15:07

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von GUSTAV » Mo Jun 09, 2014 20:08

godouw hat geschrieben:
GUSTAV hat geschrieben:
godouw hat geschrieben:
Und noch was, was mich optimistisch stimmt. Die Summe, die Mämpel in den Raum stellte, beläuft sich seinen Aussagen zufolge auf 500.000 bis 750.000 Euro.

Und wenn er Erfolg hat, wird Universe insgesamt doch noch eine Erfolgsgeschichte (über das bereits erreichte hinaus).
ZU 1.
Das wären eine 4 bis 6 fache kurzfristige bzw. mittelfristige Umsatzsteigerung zu dem derzeitigen FU Jahresumsatz. Wieviel der FU Lämmer haben den mal genau nachgefragt, wie er bzw. der Vorstand das machen möchte? Wenn ja, wurde konkret geantwortet oder nur wieder mal pauschaliert?

ZU 2. Hört sich eher wie: "Der letzte Strohhalm" an.

1. Wer hat denn gesagt, dass die in den Raum gestellte Zahl etwas mit dem beabsichtigten Umsatz zu tun hat? Noch irgendeiner hier außer dir?

2. Wo soll denn da der letzte Strohhalm sein, wenn man schlimmstenfalls da weitermacht, wo man aufgehört hat?

3. Warum bezeichnest du die Mitglieder, die alle volljährig und in der Lage sind, sich eine Meinung zu bilden, abwertend als Lämmer?

Deiner Fragestellung entnehme ich, dass du gestern abend gar nicht da warst. Und das wiederum erklärt ja Einiges.
Ja, ich war bei der MV nicht vor Ort! Ich gehörte zu denjenigen die arbeiten mussten!

Die "in den Raum gestellte Zahlen" sind wohl, wenn sie nicht Umsatz sind, wohl Gewinne? Oder ist das die Summe die Herr M. investieren möchte? (wer´s glaubt, wird selig!) :wink:

Da Du Dich eher über die "Lämmer" aufregst, als zu der Frage zu antworten, kann man davon ausgehen, das NIEMAND sich genau über die mögliche
Umsetzung informiert hat. Ach ja, abwertend eher nicht, bewertend ja, wenn man sich die durchgewunkenen MV´s der letzten Jahre betrachtet.

Was mir auffällt, das auf unangenehme Fragen, überhaupt nicht geantwortet wird, sondern nur Gegenfragen gestellt werden.

Ich bleib dabei!
Klein Määäh!
Man beachte das :?: (Wenn es fehlt, bitte mit Edding vermerken)

Phorcus
Linebacker
Beiträge: 2127
Registriert: Mo Jan 04, 2010 22:58

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Phorcus » Mo Jun 09, 2014 21:01

Nein die genannten Zahlen sind nicht der Gewinn oder Umsatz sondern das angestrebte Budget für 2015!
Es wird auch keiner aus dem Vorstand in der neuen GmbH arbeiten. Was durchaus denkbar ist wären 1-2 Hauptamtliche Coachs die aber auch andere Aufgabenfelder in der GmbH übernehmen sollen. Den Rest wird Herr Mämpel wahrscheinlich erst mal aus seinen eigenen Reihen rekrutieren.

Benutzeravatar
gausi
OLiner
Beiträge: 253
Registriert: Sa Feb 19, 2011 21:18
Wohnort: Mörfelden-Walldorf

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von gausi » Mo Jun 09, 2014 21:10

...aus den eigenen reihen...so so.....naja wie schon erwähnt fehlen hier Infos(ich weiß Öffentlichkeit usw.) für die Durchführung....
...denke es werden genug leute ihre "dienste" gegen entsprechende Entlohnung anbieten....
...das Budget von 750.000 euro muss ja irgendwie unter die leute gebracht werden...hoffentlich vergisst man8n) auch nicht entsprechende einnahmen zu generieren......vielleicht könnten die helfer ja ihr essen auch kaufen statt es umsonst zu bekommen???? :ugly: :joint:
...ne mal im ernst....so einfach ist das nicht und wird es auch nicht...denke dass auch der eine oder andere kopf noch herhalten muss...aus dem ganzen eintopf meine ich jetzt(staff, Office, usw.)....
Ein kleines Licht am Horizont und doch ein Fels in der Brandung

GUSTAV
DLiner
Beiträge: 147
Registriert: Mo Mai 20, 2013 15:07

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von GUSTAV » Mo Jun 09, 2014 21:29

Phorcus hat geschrieben:Nein die genannten Zahlen sind nicht der Gewinn oder Umsatz sondern das angestrebte Budget für 2015!
Erkläre mal bitte den Unterschied zwischen Umsatz und Budget. Wo kommt den das Geld her?

Ist das so wie die Aussage vom Vorstand: "Wir haben keine Schulden, wir haben Verbindlichkeiten!" ??? :roll:
Man beachte das :?: (Wenn es fehlt, bitte mit Edding vermerken)

Anderl
Wide Receiver
Beiträge: 4083
Registriert: Sa Mai 09, 2009 07:32
Wohnort: München

Re: Frankfurt Universe Läster-Thread

Beitrag von Anderl » Mo Jun 09, 2014 21:52

Feyd hat geschrieben:Was sagt man dazu?

http://www.football-aktuell.de/cgi-bin/ ... &rubrik=50
"FFB"?
Hoffentlich kommt dann keiner auf die Idee, das als "Marke" eintragen zu wollen und den Landkreis Fürstenfeldbruck aufgrund seines Kfz-Kennzeichens
(= "FFB") zu verklagen (so geschehen von der unbedeutenden Textilmarke GAP und dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen - "GAP" - vor einigen Jahren)!
Ist übrigens vor Gericht gescheitert!
...tho I wander through the valley of the shadows of the death, I shall feel no fear...

....'cause I'm the meanest son of a b**** in the whole damn valley!

Antworten