Entwicklung American Football in Franken

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Phantom_Fan
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Mo Sep 05, 2011 21:00

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Phantom_Fan » Mo Mär 14, 2016 11:23

Till Eulenspiegel hat geschrieben:
Phantom_Fan hat geschrieben:Was man so hört, sind die Hawks das einzige Team in Franken, das eine gute Trainingsbeteiligung hat (50 plus X).
Der Rest kann sich da nur verstecken.

Ansbach Grizzlies ca. 25 Mann
Rams und Timberwolves 15 bis 20 Mann
Bamberg Phantoms selten über 15 Mann

Bin gespannt, wie sich das langfristig weiterentwickelt :joint:
gibt es schon wieder einen neuen rekord?
sind es schon 70?
momentan ist es recht ruhig auf der fb seite der hawks,
erste abnutzungserscheinungen?
Glaube ich nicht. Die hatten doch am Samstag ein solides Training :trink:

Phantom_Fan
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Mo Sep 05, 2011 21:00

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Phantom_Fan » Di Mär 29, 2016 07:58

Wird in der Region überhaupt noch American Football gespielt?

Momentan hört und liest man ja gar nichts mehr.

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Till Eulenspiegel » Di Mär 29, 2016 11:03

Phantom_Fan hat geschrieben:Wird in der Region überhaupt noch American Football gespielt?

Momentan hört und liest man ja gar nichts mehr.
sind halt alle am trainieren
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

Phantom_Fan
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Mo Sep 05, 2011 21:00

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Phantom_Fan » Di Mär 29, 2016 12:30

Till Eulenspiegel hat geschrieben:
Phantom_Fan hat geschrieben:Wird in der Region überhaupt noch American Football gespielt?

Momentan hört und liest man ja gar nichts mehr.
sind halt alle am trainieren
Einige Vereine sind doch normalerweise sehr mitteilsam. :guru:

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Till Eulenspiegel » Fr Apr 01, 2016 12:58

der preis für den besten aprilscherz 2016 geht an



die hawks :respekt: :laola:
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

mahlzeit
Rookie
Beiträge: 80
Registriert: Mo Jun 08, 2009 13:59

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von mahlzeit » Fr Apr 01, 2016 13:14

Grüße

Mahlzeit
______________________________
Signatur ist mir zu Teuer

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Till Eulenspiegel » Do Aug 18, 2016 12:34

es bewegt sich doch was in der region:

habe eben gelesen, dass die rams 2017 mit einem zweiten team antreten! :respekt:
echte neugründung oder zusammenschluss mit den hawks?
welche trainer? eventuell die, die sich bei den timberwolves zur ruhe gesetzt haben?

fragen über fragen
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2500
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von MIB #65 » So Aug 21, 2016 13:53

Heldcoach der Rams 2 wird James Miller. Dann kann er im Falle von Straubings GFL2 Aufstieg gleich ein Derby von der anderen Seite miterleben.
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Benutzeravatar
Pamp
Safety
Beiträge: 1117
Registriert: So Mai 31, 2009 18:24

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Pamp » Mo Aug 22, 2016 07:42

MIB #65 hat geschrieben:Heldcoach der Rams 2 wird James Miller. Dann kann er im Falle von Straubings GFL2 Aufstieg gleich ein Derby von der anderen Seite miterleben.
Nur wird die zweite Mannschaft nicht gleich in der GFL2 spielen, also dann auch nur als Zuschauer.

Benutzeravatar
Till Eulenspiegel
DLiner
Beiträge: 132
Registriert: Di Sep 15, 2015 11:20

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Till Eulenspiegel » Mo Aug 22, 2016 10:31

jetzt geht richtig die post ab!

rams gründen laut facebook noch ein damenteam
Wer kriecht, kann nicht stolpern.

bipperspoon
Rookie
Beiträge: 27
Registriert: Di Okt 20, 2015 19:32

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von bipperspoon » Mo Aug 22, 2016 12:02

Gibt keinen Zusammenschluss mit den Rams...

Phantom_Fan
DLiner
Beiträge: 102
Registriert: Mo Sep 05, 2011 21:00

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Phantom_Fan » Mo Aug 22, 2016 12:30

Feindliche Übernahme?

Benutzeravatar
Schmidt
OLiner
Beiträge: 375
Registriert: Di Mai 29, 2012 00:57

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Schmidt » Mo Aug 22, 2016 14:09

Phantom_Fan hat geschrieben:Feindliche Übernahme?
DASSSSSS....... kommt wohl eher in Bamberg vor....... :popcorn:
“Gewinnen heißt, dass Du bereit bist länger zu laufen, härter zu arbeiten und mehr zu geben als alle anderen.”
Vince Lombardi

overseer
Rookie
Beiträge: 22
Registriert: Mo Mai 16, 2011 03:12

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von overseer » Di Aug 23, 2016 19:29

Till Eulenspiegel hat geschrieben:es bewegt sich doch was in der region:
habe eben gelesen, dass die rams 2017 mit einem zweiten team antreten! :respekt:
Super, da baut sich gerade ein zweites Team in der Gegend auf (Hawks) und dann muss man gegensteuern und gegen das neue Team schiessen indem man "zufällig" auch eine Mannschaft aufmacht.
Dh drei Teams für Nürnberg und gesamt 5 für den Grossraum (Nürnberg Fürth Erlangen). Das wird interessant, wer da überlebt.

Und Ausbildung der Spieler lass ich nicht gelten. Die Rams 1 hatten in den letzten Spielen 34 bzw 35 Spieler an der Sideline stehen. Wozu man da eine zweite Mannschaft braucht ist mir schleierhaft. Die wenigen Auswechselspieler kann man auch locker in der ersten spielen lassen.

Hauptsache dem Konkurrenten eins ausgewischt.....

Benutzeravatar
Rams Präsident
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: Di Dez 22, 2009 17:35
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung American Football in Mittelfranken

Beitrag von Rams Präsident » Mi Aug 24, 2016 08:49

@ overseer

Das möchte ich nicht unkommentiert lassen:

Zunächst einmal sind aktuell ca. 20 Spieler, Verletzt, Krank oder im Urlaub und es gibt auch den einen oder anderen der an einem Sonntag arbeiten muss.
Dann hatten wir am Anfang der Saison so viele Spieler und Spielerpässe ausgestellt, dass wir locker sofort eine zweite Mannschaft hätten gründen können. Das haben wir im Übrigen bereits im Herbst letzten Jahres angekündigt. Warum es nicht bereits damals dazu gekommen ist kannst Du ja gerne beim Info-Abend erfahren.
Außerdem finde ich es sehr gut, dass es in unserer direkten Umgebung 5 Vereine gibt und in ganz Mittelfranken 7 Vereine. Wenn man Football aus der Nische Randsportart herausbekommen will, dann muss man sich engagieren und nicht nur meckern.

Alleine die Rams werden nächste Saison wohl folgende Teams an den Start bringen:
2 x Flag Jugend U15 & U13
2 x Tackle Jugend GFL-J U19 & Bayernliga U16 oder GFL-J U19 & Bayernliga U19
1 x Flag Erwachsenen Team das in der deutschen Flag Football Liga (DFFL) spielt
2 x Tackle Herren GFL-2 & Aufbauliga
1 x Ladies Football – Gerne, wenn sich genügend Spielerinnen melden
1 x ? - Da haben wir eventuell noch eine kleine Überraschung

Auf die Lokalderbys gegen die Hawks freut sich sicherlich ganz Nürnberg und wir uns auch. Das wird sicherlich eine ganz tolle Sache für die Öffentlichkeit.

Antworten