Relegation Ba-Wü

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 300
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Relegation Ba-Wü

Beitrag von observemode » Do Aug 30, 2018 14:36

da es einen threat zur GFL2 relegation schon gibt aber es noch ein paar mehr spannende spiele im september in baden württemberg gibt dachte ich mir mache ich mal noch diesen threat auf. müssen ja auch das forums sommerloch stopfen :ugly:

Relegation für die Regionalliga

23.09.18 Tübingen Red Knights - Weinheim
30.09.18 Weinhein Longhorns - Tübingen Red Knights

Tübingen letzte 3 Spiele: Arrows (loss), Ostalb (win), greifs (loss)
Weinheim letzte 3 Spiele: Freiburg (loss), KIT (win), Pforzheim (win)

Wobei Tübingen vs greifs ja wohl nur die backups gespielt haben, das also mit vorsicht zu geniessen ist. tübingen für viele sicher überraschend vor bad mergentheim mit ihren drei imports, aber auch überraschend mit relativ knappen ergebnissen gegen backnang und ostalb
weinheim sehr überraschend in der relegation. gegen ende hin gefangen als sich der qb in den dienst der mannschaft gestellt hat und nicht mehr auf db gespietl hat.

mein tipp: hier gewinnt weinheim aufgrund des starken neuen alten qbs und der allgemein höheren erfahrung aus paar jahren regionalliga. wobei man sagen muss das tübingen vor allem gegen die starken bad mergentheimer wohl mit die besten spiele absolivert haben und eher gegen vermeintlich schwache gegner (ostalb, backnang) etwas federn gelassen haben.
das werden wirklich zwei verdammt knappe spiele und da werde ich mir sicher das spiel in weinheim anschauen :trink:

Relegation für die Oberliga

15.09.18 Reutlingen - Ostalb
22.09.18 Highlanders - Reutlingen

Reutlingen letzte 3 Spiele: ludwigsburg (win) fellbach (win), offenburg (loss)
Ostalb letzte 3 Spiele: Bad Mergentheim (loss), tübingen (loss), neckar hammers (loss)

die eagles für mich eine der großen überraschungen in ganz ba wü, hier scheint man wirklich gut zu arbeiten. hatte sie vor der saison auf einem abstiegsplatz eingeordnet nach dem glücklichen aufstieg am grünen tisch :respekt:
auf der ostalb (in welcher stadt spielen die eigentlich? :ugly: ) hat man sicher überhaupt nicht mit der relegation gerechnet, hat man doch eigentlich gut gestartet. anstatt in tübingen den sack zu zu machen hat man doch nochmal knapp verloren, gefolgt vom todesstoß durch die hammers.

auch wenn die eagles wahrscheinlich wieder gut gearbeitet haben im letzten monat denke ich das ostalb gewinnt. die eagles sind relativ neu und ostalb ist erfahren und bestimmt abgezockter und vielleicht auch ein bisschen "unfairer" (nicht negativ gemeint! ganz normale footballscharmützel eben) womit das junge team vielleicht überfordert ist. wenns dumm läuft wird sogar ziemlich eindeutig

Relegation für die Landesliga

09.09.18 Mannheim Bandits - Offenburg Miners
16.09.18 Offenburg Miners - Mannheim Bandits

Mannheim letzte 3 Spiele: Kuchen (win), crailsheim (win), shu2 (loss)
Offenburg letzte 3 Spiele: Heidelberg (win), Reutlingen (win), kornwestheim (loss)

Mannheim wirklich verdammt schwer einzuschätzen, denn sie haben bisher nur gegner weit unter ihrem niveau gehabt (sollen ja noch enige aus gfl zeiten dabei sein) oder halt gegen hall verloren, das kann man auch nur schwer werten. habe es seit dem abstieg aus der gfl auch nicht mehr nach mannheim geschafft zum zuschauen. was aber auffällt sind die relativ hohen siege gegen ravensburg 2, die ja sicher auch einige kadetten im team haben. ich denke mannheim ist auf jeden fall stark einzuschätzen

Offenburg ist sehr schlecht in die saison gestartet. das einzige spiel was ich gesehen habe war aber ein sehr hoher, eindrucksvoller win gegen die heidelberger, die aber selbst starke probleme in der offensive hatten in diesem jahr. denke die miners sind sehr enttäuscht mit dem ausgang der saison und der anspruch ist mit der anzahl an (auch erfahrenen) coaches höher.

Kann es nicht einschätzen, aber mein gefühl sagt mir dass Mannheim hier deutlich demonstriert dass sie schnell nach oben möchten

Relegation für die Bezirksliga

Gibts laut Albstadt nicht und Albstadt ist direkt aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch :respekt:
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

muto
OLiner
Beiträge: 454
Registriert: Do Jun 09, 2011 07:59

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von muto » Do Aug 30, 2018 16:04

Zu erwähnen wäre noch, dass wenn Albershausen absteigt (was recht wahrscheinlich ist) und Biberach die Playoffs gegen Fursty und Darmstadt verliert, alle Relegationsspiele vermutlich obsolet sind. Es müssten dann wohl alle Relegationsteilnehmer absteigen bzw. nicht aufsteigen.

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 300
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von observemode » Do Aug 30, 2018 16:16

muto hat geschrieben:
Do Aug 30, 2018 16:04
Zu erwähnen wäre noch, dass wenn Albershausen absteigt (was recht wahrscheinlich ist) und Biberach die Playoffs gegen Fursty und Darmstadt verliert, alle Relegationsspiele vermutlich obsolet sind. Es müssten dann wohl alle Relegationsteilnehmer absteigen bzw. nicht aufsteigen.
vermieß doch nicht allen die vorfreude :joint:
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 300
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von observemode » Mo Sep 03, 2018 22:06

muto hat geschrieben:
Do Aug 30, 2018 16:04
Zu erwähnen wäre noch, dass wenn Albershausen absteigt (was recht wahrscheinlich ist) und Biberach die Playoffs gegen Fursty und Darmstadt verliert, alle Relegationsspiele vermutlich obsolet sind. Es müssten dann wohl alle Relegationsteilnehmer absteigen bzw. nicht aufsteigen.
Und da hat Albershausen doch nochmal alles selbst in der Hand und könnte damit die Relegationsspiele spannender machen :ugly:
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

#53
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: Di Dez 17, 2013 01:30

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von #53 » Di Sep 04, 2018 06:56

observemode hat geschrieben:
Mo Sep 03, 2018 22:06
muto hat geschrieben:
Do Aug 30, 2018 16:04
Zu erwähnen wäre noch, dass wenn Albershausen absteigt (was recht wahrscheinlich ist) und Biberach die Playoffs gegen Fursty und Darmstadt verliert, alle Relegationsspiele vermutlich obsolet sind. Es müssten dann wohl alle Relegationsteilnehmer absteigen bzw. nicht aufsteigen.
Und da hat Albershausen doch nochmal alles selbst in der Hand und könnte damit die Relegationsspiele spannender machen :ugly:
Wie das? :roll:
AC kann noch auf maximal 7 von 28 möglichen Pluspunkten kommen, da das Spiel GGD vs. MFF nicht nachgeholt werden wird, bleiben sie selbst bei einem loss aus dem letzten Spiel bei 7 von 26 möglichen Pluspunkten, also besserer Quotient. Auch wenn mir persönlich das Lokalderby AC vs. Scorpions nächstes Jahr echt gefallen hätte :D , AC ist leider abgestiegen. (Oder seh ich das falsch?)
observemode hat geschrieben:
Do Aug 30, 2018 14:36
da es einen threat zur GFL2 relegation schon gibt aber es noch ein paar mehr spannende spiele im september in baden württemberg gibt dachte ich mir mache ich mal noch diesen threat auf. müssen ja auch das forums sommerloch stopfen :ugly:

...

Relegation für die Bezirksliga

Gibts laut Albstadt nicht und Albstadt ist direkt aufgestiegen. Herzlichen Glückwunsch :respekt:
Auch das seh ich anders:

Albstadt muss in die Relegation gegen Crailsheim (da Pattonville direkt runter muss)

Frank Ha.
Rookie
Beiträge: 41
Registriert: Di Feb 18, 2014 15:55

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von Frank Ha. » Di Sep 04, 2018 16:44

Gibts da zu Albstadt dann irgendwas Offizielles ?

#53
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: Di Dez 17, 2013 01:30

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von #53 » Di Sep 04, 2018 16:55

Frank Ha. hat geschrieben:
Di Sep 04, 2018 16:44
Gibts da zu Albstadt dann irgendwas Offizielles ?
Mea culpa!

"Offiziell" würd ich jetzt nicht sagen.
Auf FA http://football-aktuell.de/cgi-bin/sche ... rik=501511 sind die Partien geplant.

Auf der Ref-Seite ist allerdings kein Spiel angesetzt.

Lass mich. Ich weiß doch auch nicht. :keule:

Die Season macht mich schon wirr genug... :irre:

me2d2
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do Jun 29, 2017 09:35

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von me2d2 » Di Sep 04, 2018 18:09

#53 hat geschrieben:
Di Sep 04, 2018 06:56
AC kann noch auf maximal 7 von 28 möglichen Pluspunkten kommen, da das Spiel GGD vs. MFF nicht nachgeholt werden wird, bleiben sie selbst bei einem loss aus dem letzten Spiel bei 7 von 26 möglichen Pluspunkten, also besserer Quotient. Auch wenn mir persönlich das Lokalderby AC vs. Scorpions nächstes Jahr echt gefallen hätte :D , AC ist leider abgestiegen. (Oder seh ich das falsch?)
Hey,
die Frage habe ich mir auch gestellt. Einen aktuellen Regelsatz habe ich nicht gefunden, aber zumindest die Spielordnung des AFVD von der Saison 2017:
http://www.afvd.de/download/BSO_2017ff_ ... 334%2C0%5D

disee besagt auf Seite 24:
2 Tabellenführung / Platzierung
Für jede Spielgruppe ist von der zuständigen Stelle eine Tabelle zu führen, die regelmäßig offiziell bekannt zu machen ist und die Grundlage für den Auf- und Abstieg bildet.

Sieger in ihrer Gruppe ist die Mannschaft, die nach Abschluss der Spielsaison die meisten Wertungspunkte erzielt hat.

Bei Punktgleichstand mehrerer Teams derselben Liga wird nach Abschluss der Saison der direkte Wertungspunktvergleich der jeweiligen Teams untereinander herangezogen. Wurde eines der für diesen Vergleich relevanten Spiele gewertet, so erhält die in diesem Spiel als Sieger gewertete Mannschaft die bessere Platzierung.

Ist der direkte Wertungspunktvergleich gleich, zählt die Spielpunkte-Differenz untereinander.
Ist die ebenfalls gleich, zählt die Spielpunkt-Differenz der gesamten Saison.

Folgende Punkte sind natürlich nur valide, wenn sich die Regeln nicht geändert haben.

So wie ich das interpretiere, hat die Winpercentage keinen Einfluss auf die Tabelle, sondern nur die gewonnen Punkte.
Sollte Albershausen gegen Gießen am Wochenende gewinnen, sind beide Teams punktgleich bei 7 Punkten.
Den direkten Vergleich gewinnt Albershausen, da das Hinspiel ein Unentschieden war.

Somit würde Gießen absteigen, wenn das Spiel gegen Montabaur nicht nachgeholt wird.

borg-cube
Rookie
Beiträge: 71
Registriert: Do Dez 06, 2012 13:22

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von borg-cube » Di Sep 04, 2018 23:57

Du hast aber aufgehört zu lesen wo es interessant wird (Seite 25)
Bei unterschiedlicher Gruppenstärke und/oder unterschiedlicher Anzahl von Pflichtspielen ist zur Ermittlung der Abschlusstabelle der Quotient aus erzielten und möglichen Wertungspunkten heranzuziehen.
GGD und AC spielen noch gegeneinander. Bei Unentschieden oder Sieg GGD ist sowieso alles klar.
Gewinnt AC dann sieht es folgendermaßen aus:
GGD hat 7:19 Punkte (7 von 26 möglichen Punkten erreicht: 0,269)
AC hat 7:21 Punkte (7 von 28 möglichen Punkten erreicht: 0,25)

Damit hat AC den schlechteren Quotienten und ist sicher abgestiegen.

BSO 2018
http://www.afvd.de/download/BSO_2018ff_31122017.pdf

Benutzeravatar
MrEgg
DLiner
Beiträge: 116
Registriert: Di Jul 25, 2017 16:26
Wohnort: Württemberg

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von MrEgg » Mi Sep 05, 2018 01:18

Hoffentlich, alles nachher graue Theorie, weil Biberach hoffentlich aufsteigt, und somit die Macht im Gleichgewicht hält.

#53
DLiner
Beiträge: 159
Registriert: Di Dez 17, 2013 01:30

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von #53 » Mi Sep 05, 2018 06:31

MrEgg hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 01:18
Hoffentlich, alles nachher graue Theorie, weil Biberach hoffentlich aufsteigt, und somit die Macht im Gleichgewicht hält.
Und das hat mit dem Abstieg von AC genau was zu tun? :irre:
Ich gönne den Beavers den Aufstieg und bin auch sicher, dass sie es packen werden. :up: Ändert aber nix dran, dass die Crusaders abgestiegen sind.

Benutzeravatar
MrEgg
DLiner
Beiträge: 116
Registriert: Di Jul 25, 2017 16:26
Wohnort: Württemberg

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von MrEgg » Mi Sep 05, 2018 08:19

#53 hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 06:31
MrEgg hat geschrieben:
Mi Sep 05, 2018 01:18
Hoffentlich, alles nachher graue Theorie, weil Biberach hoffentlich aufsteigt, und somit die Macht im Gleichgewicht hält.
Und das hat mit dem Abstieg von AC genau was zu tun? :irre:
Ich gönne den Beavers den Aufstieg und bin auch sicher, dass sie es packen werden. :up: Ändert aber nix dran, dass die Crusaders abgestiegen sind.

Natürlich sind die abgestiegen, aber dieses ganze Albershausen-Gewäsch hier, kommt daher, dass nun mal alle Ligen von einem Abstieg von Albershausen, und eventuellen Nichtaufstieg Biberachs betroffen sind. Sonst würde sich doch kaum jemand die Mühe machen und in 5 Threads gleichzeitig das selbe Thema, und den selben Verein zu diskutieren.
Und da BC hoffentlich aufsteigt, ist die ganze Quasselei hoffentlich bald erledigt, und ad acta gelegt. Dann juckt nämlich niemand mehr, ob die jetzt absteigen oder nicht.

Also spar dir deinen :irre:-Smiley, wenn du Zusammenhänge nicht gleich verstehst.

me2d2
Newbie
Beiträge: 19
Registriert: Do Jun 29, 2017 09:35

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von me2d2 » Mi Sep 05, 2018 08:26

Da war ich wohl etwas zu voreilig, tut mir leid.
Dann sieht es wohl wirklich schlecht für Albershausen aus.
Außer man versucht zu argumentieren, dass das abgesagte Spiel von Gießen und Montabaur trotzdem ein Pflichtspiel ist, auch wenn es nicht ausgetragen wurde und Gießen und Albershausen damit die gleiche Anzahl an Pflichtspielen in der Saison hatten :keule:

Hoffen wir mal, dass Gießen am Wochenende das Spiel gewinnt, damit die Lage schön eindeutig ist.

marvv
DLiner
Beiträge: 139
Registriert: Mi Mai 14, 2014 13:08

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von marvv » Mi Sep 05, 2018 10:16

Ich habe leider nicht mitbekommen warum das Spiel zwischen Montabaur und Gießen abgesagt wurde. Aber aus welchem Grund sollte es denn nicht nachgeholt werden?

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 300
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Relegation Ba-Wü

Beitrag von observemode » Sa Sep 08, 2018 18:27

Mannheim gewinnt gegen Offenburg mit 28 zu 12, beziehungsweise sollte ich sagen Offenburg verliert gegen sich selber
150? 200 yards strafen? Dabei einige 15 yards strafen. Sah undiszipliniert oder vll auch einfach über motiviert aus.
Dazu noch sehr sehr viele turnovers.
Wenn Offenburg die strafen und ball Verluste bis in ner woche abbestellt bekommt ist noch alles offen.

Schade dass bei meinem zweiten Besuch in Offenburg wieder relativ wenig los war für das das es ein so wichtiges Spiel ist da kam selten richtig tolle Stimmung auf
Zuletzt geändert von observemode am Sa Sep 08, 2018 20:17, insgesamt 1-mal geändert.
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Antworten