Landesliga Bayern 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
RepeatXXX
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Mi Jan 08, 2020 18:30

Landesliga Bayern 2020

Beitrag von RepeatXXX » Fr Jan 10, 2020 07:43

Hier kommt alles rein, was die diesjährige Saison in der Landesliga Bayern betrifft :)

Nachdem die Ligen Einteilung stattgefunden hat:

Landesliga Nord-Ost
Bamberg Phantoms
Bayreuth Dragons
Weiden Vikings
Coburg Black Dukes
Hemhofen Gechers
Nürnberg Hawks

Landesliga Nord-West
Neustadt Falcons
Aschaffenburg Stallions
Schweinfurt Ball Bearings
Ansbach Grizzlies
Würzburg Panthers
Herzogenaurach Rhinos

Mitte
Ingolstadt Dukes II
Regenburg Royals
Nürnberg Silverbacks
Kirchdorf Wildcats II
Straubing Spiders II
Cham Raiders
Plattling Black Hawks

Süd
Traunreut Munisier
Königsbrunn Ants
Bad Tölz Capricorns
Allgäu Comets II
Augsburg Storm
Dachau Thunder

Benutzeravatar
RollTideRoll
Rookie
Beiträge: 49
Registriert: Mi Mai 01, 2019 17:26

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von RollTideRoll » Fr Jan 10, 2020 17:31

Dann geb ich mal ne erste Einschätzung. In fast allen Ligen dürfte der Unterschied zwischen den Topteams und gerade den Aufrückern aus der Aufbauliga gewaltig sein. Wird sicherlich einige +60 Punkte Siege geben oder Spieltage an denen gerade so ~25 Leute gegen ~45 spielen "dürfen".

RepeatXXX hat geschrieben:
Fr Jan 10, 2020 07:43
Landesliga Nord-Ost
Bamberg Phantoms
Bayreuth Dragons
Weiden Vikings
Coburg Black Dukes
Hemhofen Gechers
Nürnberg Hawks
Favoriten sicher wieder die Hawks und Weiden, wenn auch beide nicht zu den Topteams aller Landesligen zählen dürften. Bayreuth könnte vorne mitspielen, je nachdem ob der Kader gehalten werden und evtl. was neues geholt wurde. Bamberg trau ich ebenfalls ne solide Rolle zu. Coburg und vorallem Hemhofen dürftens extrem schwer haben.


RepeatXXX hat geschrieben:
Fr Jan 10, 2020 07:43
Landesliga Nord-West
Neustadt Falcons
Aschaffenburg Stallions
Schweinfurt Ball Bearings
Ansbach Grizzlies
Würzburg Panthers
Herzogenaurach Rhinos
Für mich die stärkste Liga. Würzburg mit Sicherheit der klare Favorit und wohl das beste Team aller LL's. Bitter für Aschaffenburg und Neustadt die in jeder anderen Liga wohl problemlos um den ersten Platz mitgespielt hätten. Für Schweinfurt und Ansbach gehts nur um Platz 4. Herzogenaurach außer vlt. gegen Schweinfurt oder Ansbach an nem guten Tag ohne große Chancen.


RepeatXXX hat geschrieben:
Fr Jan 10, 2020 07:43
Mitte
Ingolstadt Dukes II
Regenburg Royals
Nürnberg Silverbacks
Kirchdorf Wildcats II
Straubing Spiders II
Cham Raiders
Plattling Black Hawks
Sehr durchwachsene Liga allerdings auch schwer einzuschätzen gerade wegen den zweiten Mannschaften der GFL Teams. Plattling für mich Favorit wenn sie wieder auf die Beine kommen, ansonsten würde ich auf die Dukes 2 tippen. Regensburg schwer einzuschätzen, da dort Trainer und wohl einige Spieler Richtung Phoenix sind. Cham solide, evtl Platz 3-4, aber mehr wohl nicht.


RepeatXXX hat geschrieben:
Fr Jan 10, 2020 07:43
Süd
Traunreut Munisier
Königsbrunn Ants
Bad Tölz Capricorns
Allgäu Comets II
Augsburg Storm
Dachau Thunder
Die Liga zu der ich am wenigsten sagen kann. Aus dem Bauch raus Bad Tölz oder Comets 2 aber andere können hier sicher ne bessere Einschätzung abgeben

Kugelblitz
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 07, 2019 10:09

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Kugelblitz » Mo Jan 13, 2020 17:12

Puh, die Landesliga ist inzwischen echt rießig.

Bin gespannt ob Würzburg wie erwartet alles wegbügelt :joint: . Ansonsten wird es für die Absteiger aus der Bayernliga auch kein Spaziergang. Mal schauen wie sich die Teams aus der Aufbauliga schlagen, da gibt es die letzten Jahre einen stetigen Zuwachs (für manche vielleicht zu früh?). Denke jede Division wird ihr Kanonenfutter haben (Coburg, Hemhofen, Herzogenaurach, Storm, Dachau).

Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1043
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von zusel » Di Jan 14, 2020 08:28

Würzburg... warten wir es ab.

Hanselmann ist weg, der hat immer Spieler gezogen.
Schon letztes Jahr sind viele aus Wü zum Bad Mergentheim Wolfpack gewechselt
Rothenburg ist auch nicht so weit weg

Kann also gut sein, dass es eine kleine Abwanderungswelle gibt.


Das größte Problem mit den ganzen neuen Teams ist für mich in erster Linie der Trainermangel. Da stehen aktuell zu viele Leute die keine bis kaum Ahnung haben an der Sideline, was gerade den ganzen ebenso unerfahrenen Spielern nicht viel hilft.
When it´s game time, it´s pain time baby!

sideline#69
Newbie
Beiträge: 8
Registriert: Di Jun 04, 2019 16:42

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von sideline#69 » Di Jan 14, 2020 17:38

[
RepeatXXX hat geschrieben:
Fr Jan 10, 2020 07:43
Süd
Traunreut Munisier
Königsbrunn Ants
Bad Tölz Capricorns
Allgäu Comets II
Augsburg Storm
Dachau Thunder
Die Liga zu der ich am wenigsten sagen kann. Aus dem Bauch raus Bad Tölz oder Comets 2 aber andere können hier sicher ne bessere Einschätzung abgeben
[/quote]
Denke mal das stärkste Team in Süd sind die Ants dann wirds eng zwischen Comets,Tölz und Traunreut. Dachau hat sich wohl gut verstärkt was man so hört, könnte für die ein oder andere Überraschung sorgen. Augsburg wird sich wohl wie jedes Jahr schwer tun.

Kugelblitz
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 07, 2019 10:09

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Kugelblitz » Di Feb 18, 2020 13:21

Hat schon ein Team Imports "vorgestellt"? :popcorn:

MIB #65
Linebacker
Beiträge: 2507
Registriert: So Jun 25, 2006 19:13
Wohnort: Biberach
Kontaktdaten:

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von MIB #65 » Mi Feb 19, 2020 18:44

Hat jetzt ersthaft Hemhofen einen Import-RB für die Landesliga geholt?

http://www.europlayers.com/ViewProfileP ... M5jCg7yZ_8
No pain, no gain!

Grammatiknazi, der sich hin und wieder zu später Stunde auch mal einen Fehler gönnt.

Benutzeravatar
Junior
DLiner
Beiträge: 107
Registriert: Mi Mai 21, 2008 14:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Junior » Do Feb 20, 2020 08:35

MIB #65 hat geschrieben:
Mi Feb 19, 2020 18:44
Hat jetzt ersthaft Hemhofen einen Import-RB für die Landesliga geholt?

http://www.europlayers.com/ViewProfileP ... M5jCg7yZ_8

Och, sie sind nicht alleine... :wink:
http://www.europlayers.com/ViewProfileP ... leId=57348
"Football is not a contact sport, it's a collision sport - dancing is a contact sport." by Vince Lombardi

Kugelblitz
Rookie
Beiträge: 24
Registriert: Do Nov 07, 2019 10:09

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Kugelblitz » Do Feb 20, 2020 10:13

Nachdem es letztes Jahr doch sogar in der Aufbauliga einen Import-QB gab, sollte sowas keine Überraschung mehr sein :ugly:

Ruudster
Linebacker
Beiträge: 2312
Registriert: Di Jan 16, 2007 17:10

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Ruudster » Do Feb 20, 2020 11:20

Was zahlt man denn einem Importspieler so ungefähr? (Jetzt nur grob und rein Interessehalber, mir ist schon klar, dass hier niemand interne Zahlen offen legt.)
Ich hab keine Ahnung, aber Import-Spieler klingt erstmal nach einem ordentlichen Batzen Geld, so dass ich mich frage, ob das nicht bspw. für Trainer, Trainerausbildung, Trainingsausrüstung oder zur Gewinnung von Ehrenamtlichen bzw. Schaffung leistungsfähigerer Veteinsstrukturen besser angelegt wäre.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10415
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von _pinky » Do Feb 20, 2020 12:41

Egal was du zahlst...
Was machst du, wenn du keinen hast und/oder keinen ausbilden kannst?
Einen beim Nachbarverein abwerben? Womit? Mit Geld?
Kommt keiner?
Dann mußt du dir doch einen kaufen. Einen aus Übersee oder einen, der schon mal hier war. Oder hier stationiert ist.

Vielleicht bildet der dir ja sogar einen eigenen aus.


Du kannst auch Trainingsausrüstung kaufen und Ehrenamtliche gewinnen. Dann kaufst du nächstes Jahr halt einen.


(Trainer-)Ausbildung dauert länger. Was machst du bis dahin?
Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Nasty
Rookie
Beiträge: 87
Registriert: Di Mai 21, 2013 14:29

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Nasty » Do Feb 20, 2020 12:51

Jo, wem halt das Know-how fehlt, um selbst auszubilden, für den ist das ein Weg zum schnellen Erfolg!

Benutzeravatar
RollTideRoll
Rookie
Beiträge: 49
Registriert: Mi Mai 01, 2019 17:26

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von RollTideRoll » Do Feb 20, 2020 13:42

Das Thema Imports wird ja nie langweilig.
Denke wenn der Sport weiterhin so Zulauf bekommt dann wird der Trend zu Imports in den unteren Ligen zunehmen.
Auf der einen Seite muss man das Ganze schon belächeln aber irgendwo macht es für Teams wie Hemhofen oder Bamberg natürlich Sinn. Man ist nicht mit übermäßig viel Talent gesegnet oder hat vlt auch einen kleineren Kader, dann braucht man eben seine Playmaker. Und weil die Einheimischen mit Potential dann doch eher bei größeren Teams bzw in höheren Ligen spielen schaut man sich dort um.

Kurzfristig mag das helfen um sportlich mithalten zu können aber mittelfristig muss man eben Strukturen stärken und auf Zulauf hoffen. Ansonsten spielen die Teams jetzt mal ne solide Saison mit paar Siegen in der LL aber können in 2-3 Jahren den Spielbetrieb abmelden, wieder in der AL anfangen oder vlt sogar den Verein komplett auflösen.

Ruudster hat geschrieben:
Do Feb 20, 2020 11:20
Was zahlt man denn einem Importspieler so ungefähr? (Jetzt nur grob und rein Interessehalber, mir ist schon klar, dass hier niemand interne Zahlen offen legt.)
Die Jungs brauchen ne Unterkunft (WG-Zimmer liegt in dem Fall nahe, vlt auch kleine Wohnung), Flüge nach DE und zurück in die Staaten, tägliche Mahlzeiten, evtl. Handy, Fitness-/Trainingsmöglichkeiten und n Fortbewegungsmittel (DB Ticket oder PKW). Zusätzlich natürlich Versicherung.

Das Gehalt schwankt natürlich extrem von Verein zu Verein bzw zur Liga und kommt immer auf die Möglichkeiten an. Würde sagen die meisten unterhalb der GFL werden so 500-800 Euro im Monat bekommen. Summa summarum kostet dir ein Import auf die Saison schätzungsweise ~10.000-15.000 €.
Alle Zahlen natürlich ohne Gewähr und mit Vorsicht zu geniessen.

sav
DLiner
Beiträge: 105
Registriert: So Mai 22, 2005 10:11

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von sav » Fr Feb 21, 2020 06:07

Naja, wenn man es richtig macht brauchst Du erstmal einen Aufenthaltstitel damit er hier überhaupt Geld verdienen darf.
Dann kommen natürlich Krankenversicherung,Sozialabgaben und im Folgejahr die Kosten der Berufsgenossenschaft auf einen zu.
Aus dem Grund melde viele die Imports ja auch nicht korrekt an.
Blöd nur wenn es auffliegt

Derreciver
Newbie
Beiträge: 12
Registriert: So Apr 16, 2017 16:55

Re: Landesliga Bayern 2020

Beitrag von Derreciver » Di Mär 03, 2020 11:53

Weiß man schon etwas mehr über die Teams, welches Team schätzt ihr so wird sich in der jeweiligen Divison durchsetzten?

Antworten