Spielabsagen wegen Corona Virus?

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Benutzeravatar
zusel
Safety
Beiträge: 1049
Registriert: Do Mai 21, 2009 16:21

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von zusel » Sa Mai 30, 2020 00:24

aquamen hat geschrieben:
Fr Mai 29, 2020 02:46
Jetzt mal ehrlich! Was willst du mit dieser Umfrage heraus finden oder bewirken? Die Unzufriedenheit anheizen? Einen Aufstand anzetteln?
Wen der Foristen redest du denn eigentlich so konkret an?

Die Umfrage oben kam von einem Verband, Killermikrowelle hat sie hier nur publiziert. Oder bist du ein paar Seiten zu spät dran?
When it´s game time, it´s pain time baby!

Benutzeravatar
aquamen
Newbie
Beiträge: 13
Registriert: So Mär 18, 2018 01:16

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von aquamen » Sa Mai 30, 2020 01:43

Natürlich - ich bezog mich auf den Umfragenaufruf von "Killermikrowelle"...
zusel hat geschrieben:
Sa Mai 30, 2020 00:24
aquamen hat geschrieben:
Fr Mai 29, 2020 02:46
Jetzt mal ehrlich! Was willst du mit dieser Umfrage heraus finden oder bewirken? Die Unzufriedenheit anheizen? Einen Aufstand anzetteln?
Wen der Foristen redest du denn eigentlich so konkret an?

Die Umfrage oben kam von einem Verband, Killermikrowelle hat sie hier nur publiziert. Oder bist du ein paar Seiten zu spät dran?

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10620
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von _pinky » Sa Mai 30, 2020 07:25

Du beziehst die Vereine mit ein. Du hast ein Meinungsbild deines Volkes. Auf Corona hst das keinen Einfluss. Auf gewisse Entscheidungen schon.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Killermikrowelle
DLiner
Beiträge: 195
Registriert: So Jun 15, 2014 19:22
Wohnort: Solingen

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von Killermikrowelle » Sa Mai 30, 2020 13:22

aquamen hat geschrieben:
Sa Mai 30, 2020 01:43
Natürlich - ich bezog mich auf den Umfragenaufruf von "Killermikrowelle"...
zusel hat geschrieben:
Sa Mai 30, 2020 00:24
aquamen hat geschrieben:
Fr Mai 29, 2020 02:46
Jetzt mal ehrlich! Was willst du mit dieser Umfrage heraus finden oder bewirken? Die Unzufriedenheit anheizen? Einen Aufstand anzetteln?
Wen der Foristen redest du denn eigentlich so konkret an?

Die Umfrage oben kam von einem Verband, Killermikrowelle hat sie hier nur publiziert. Oder bist du ein paar Seiten zu spät dran?
Danke für die Wertschätzung, aber ich bin nicht der Verband und die Umfrage ist von offizieller Seite, wie ich eingangs meines Beitrages schon geschrieben habe

Keine Ahnung wie man darauf kommt, dass ich mit einer Umfrage was erreichen will. Da hat der Verband selbst genug zu tun dmait

Skelly99
Rookie
Beiträge: 91
Registriert: Fr Mär 23, 2018 12:12

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von Skelly99 » Mi Okt 14, 2020 08:28

Hallo zusammen,

momentan finden ja immer wieder Spiele und Scrimmages statt, aber da ja es momentan täglich 4.000-5.000 Neuinfizierte gibt, frage ich mich ob es für die Gesundheit und Sicherheit nicht besser wäre den Spielbetrieb bis Ende des Jahres einzustellen so schade wie ich es finde.

Was sind eure Meinungen dazu?

Euer Chris aka. Skelly99

Muenzwurf
Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Do Jul 25, 2019 13:21

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von Muenzwurf » Mi Okt 14, 2020 08:50

Ich schätze mal die Politik wird das noch diese Woche eh alles verbieten :( :down:

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von DarkMorgana2 » Sa Okt 17, 2020 21:52

Skelly99 hat geschrieben:
Mi Okt 14, 2020 08:28
Hallo zusammen,

momentan finden ja immer wieder Spiele und Scrimmages statt, aber da ja es momentan täglich 4.000-5.000 Neuinfizierte gibt, frage ich mich ob es für die Gesundheit und Sicherheit nicht besser wäre den Spielbetrieb bis Ende des Jahres einzustellen so schade wie ich es finde.

Was sind eure Meinungen dazu?

Euer Chris aka. Skelly99
Viele stellen ihr Training schon ein oder sagen Spiele ab.

Benutzeravatar
Balu#50
OLiner
Beiträge: 261
Registriert: Di Jul 30, 2013 21:53
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von Balu#50 » Sa Okt 17, 2020 22:01

DarkMorgana2 hat geschrieben:Viele stellen ihr Training schon ein oder sagen Spiele ab.
Und wiederum andere veranstalten TryOuts... Schon krass wie unterschiedlich die Vereine reagieren.

Von "Lieber kein Training zum Schutz unserer Spieler" bis hin zu "Corona wer? Lass uns viele neue Fremde einladen!"...

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von DarkMorgana2 » Sa Okt 17, 2020 22:07

Balu#50 hat geschrieben:
Sa Okt 17, 2020 22:01
DarkMorgana2 hat geschrieben:Viele stellen ihr Training schon ein oder sagen Spiele ab.
Und wiederum andere veranstalten TryOuts... Schon krass wie unterschiedlich die Vereine reagieren.

Von "Lieber kein Training zum Schutz unserer Spieler" bis hin zu "Corona wer? Lass uns viele neue Fremde einladen!"...
Die "offenen" TryOuts zum momentanen Zeitpunkt hab ich eh nicht verstanden. Wenn ab und an im Training ein neuer ist, ok - aber ganz viele auf einmal, dass muss nicht sein.

Wegen solcher Aktionen leiden jetzt alle.

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 574
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von 51'er RK » So Okt 18, 2020 17:04

FALLS :?:
Die Saison im Juni anfängt ,
machen TryOuts dann eigentlich
schon Sinn ?
Wenn man am 01.01.21 mit dem Finger schnippt ,
wird noch lange nicht alles Ok sein .
Sollten die Pessimisten hier im Forum recht behalten ,
wird AF 2022 ein recht übersichtliche Angelegenheit sein .

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10620
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von _pinky » So Okt 18, 2020 19:50

Wann sollen sie sonst Sinn machen? (Corona mal ausgeklammert)
Je früher, umso besser, wenn man Neue integrieren will.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

Benutzeravatar
Balu#50
OLiner
Beiträge: 261
Registriert: Di Jul 30, 2013 21:53
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von Balu#50 » So Okt 18, 2020 20:29

Wir kann man den Beitrag denn so krass missverstehen Es sollte doch jedem klar sein, dass das auf die aktuellen Coronazahlen bezogen war.

QB#83
DLiner
Beiträge: 195
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von QB#83 » Do Okt 29, 2020 13:38

Gibt es eigentlich schon eine Ansage der Verbände wie die Spielpläne für nächstes Jahr aussehen sollen?

Ich meine man hat ja jetzt eine Grundlage in welchem Zeitraum die Ansteckungszahlen gering sind (Juni-September). Theoretisch hat man also ca 16 Wochen um den Spielplan zu planen.
Meiner Meinung nach sollte man also jetzt schon überlegen und mit den Teams kommunizieren wie man für 2021 plant. Am besten wäre es wohl wenn man mehrere Pläne für unterschiedliche Szenarien bereithält. Ich würde mir das so in etwa vorstellen:
Plan A:
Szenario: Es gibt keine Einschränkungen in 2021.
Spielplan: Ähnlich wie 2018
Deadline zum verwerfen von Plan A: Nach Im Februar noch kein Teamtraining erlaubt.

Plan B:
Szenario: Teamtrainings sind im Jahr 2021 zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt, Spiele/Scrimmages sind aber erst ab Mai erlaubt
Spielplan: Im Mai werden 2 Wochenenden für Scrimmages/Testspiele eingeplant, dann bleiben 20 Wochenenden übrig. Auf Feiertage und Ferien kann also bedingt Rücksicht genommen werden.
Deadline: Kein Training im Februar oder keine Freigabe für Spiele im Mai bis Ende März

Plan C:
Szenario: Teamtrainings sind im Jahr 2021 zu keinem Zeitpunkt eingeschränkt, Sportveranstaltungen werden erst ab Juni freigegeben
Spielplan: Anfang Juni 1-2 Wochenenden für Scrimmages/Testspiele einplanen, dann bleiben 15-16 Wochenenden übrig, das wäre bei 10-12 Spielen pro Team eine sehr Eng getakteter Spielplan ohne Rücksicht auf Ferien oder Feiertage.
Deadline: Kein Training im März oder keine Freigabe für Spiele im Juni bis Ende April

Plan D:
Szenario: Teamtrainings sind bis Ende April verboten, Veranstaltungen werden spätestens ab Juli freigegeben
Spielplan: Es gibt nur Hinspiele, jedes Team soll möglichst gleichviele Auswärts- wie Heimspiele haben
Deadline: Kein Training im April erlaubt oder Veranstaltungen für Juli nicht bis Ende Mai freigegeben

Plan Z:
Szenario: Veranstaltungen nur im August und September möglich
Spielplan: In 2-3 Turnierspieltagen werden die Platzierungen ausgespielt, an einem Tag spielt anschließend 1. gegen 2. Heimrecht Platz 1 um das Aufstiegsrecht und letzter gegen vorletzter (Heimrecht vorletzter) um den Abstieg
Deadline: Keine Veranstaltungen im August möglich, dann fällt Saison ganz aus
Dann kann man mit den Teams reden, welche Pläne für die Teams realisierbar erscheinen, die unrealisierbaren streicht man raus und jedes Team weiß wir bereiten uns auf den 1. Plan vor und haben die anderen Pläne im Auge, falls die Einschränkungen länger bestehen.
Wenn es wieder so läuft wie dieses Jahr, dass man den Saisonstart immer spontan nach hinten verlegt, kann kein Team irgendwie eine Vorbereitung planen und wenn man erst einmal die Teams anfragt, wer denn jetzt bei einer Liga mitmachen würde und dann nochmal 2 Wochen für die Planung des Spielplans draufgehen, sieht die Saison wieder so aus wie dieses Jahr. 2-3 Teams pro Liga spielen 2-4 Spiele und das wars dann wieder.

Und zu der Diskussion von oben möchte ich noch sagen:
Ich habe es schon intern kritisiert und möchte das hiermit auch noch in diesem Rahmen machen.
Es ist für mich ein Unding, wenn ab Montag jeglicher Trainings- und Sportbetrieb eingestellt wird, Gaststätten, Fitnessstudios, Tatoostudios und vieles mehr geschlossen werden, am Samstag das Finale eines Spaßturniers mit 3 Mannschaften, die aus Landkreisen kommen mit aktuell 122,2, 94,3 und 75,9 neuinfektionen in den letzten 7 Tagen, vor Zuschauern auszutragen, nur weil es jetzt noch nicht verboten ist.

QB#83
DLiner
Beiträge: 195
Registriert: Sa Jul 25, 2015 15:32

Re: Spielabsagen wegen Corona Virus?

Beitrag von QB#83 » Do Okt 29, 2020 16:03

QB#83 hat geschrieben:
Do Okt 29, 2020 13:38
Und zu der Diskussion von oben möchte ich noch sagen:
Ich habe es schon intern kritisiert und möchte das hiermit auch noch in diesem Rahmen machen.
Es ist für mich ein Unding, wenn ab Montag jeglicher Trainings- und Sportbetrieb eingestellt wird, Gaststätten, Fitnessstudios, Tatoostudios und vieles mehr geschlossen werden, am Samstag das Finale eines Spaßturniers mit 3 Mannschaften, die aus Landkreisen kommen mit aktuell 122,2, 94,3 und 75,9 neuinfektionen in den letzten 7 Tagen, vor Zuschauern auszutragen, nur weil es jetzt noch nicht verboten ist.
Ich nehme den Absatz zurück, es ist doch noch Vernunft eingekehrt :lol:

Antworten