GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
20 Bucs
Rookie
Beiträge: 93
Registriert: Mo Jan 28, 2008 23:38

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von 20 Bucs » So Jul 13, 2014 16:19

17:3 HT laut RR seite !

so Art Liveticker bei der offenen Gruppe im FB !
Bild

Feyd
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: Do Okt 13, 2011 15:53

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von Feyd » So Jul 13, 2014 16:59

Endstand = 30:03 für die Twister

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Defensive Back
Beiträge: 617
Registriert: Mi Jul 07, 2010 09:14
Wohnort: Frankfurt

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von Pittiplatsch » So Jul 13, 2014 17:34

War schon stark, wie Wiesbaden das Spiel in der 2.Halbzeit noch gedreht hat. Mich hat aber gewundert, dass Nürnberg den Thomas Hogue überhaupt nicht in den Griff bekommen hat. Zumal immer wieder die gleichen Spielzüge kamen.

Eigentlich haben bei den Phantoms aber nur die Importe das Spiel gemacht: Kanada-QB wirft und #14 fängt. Oder es laufen #31 bwz. #30. Mit der Spielweise sollte Wiesbaden Platz 2 erreichen, mehr allerdings auch nicht.

Feyd
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: Do Okt 13, 2011 15:53

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von Feyd » So Jul 13, 2014 18:23

Pittiplatsch hat geschrieben:War schon stark, wie Wiesbaden das Spiel in der 2.Halbzeit noch gedreht hat. Mich hat aber gewundert, dass Nürnberg den Thomas Hogue überhaupt nicht in den Griff bekommen hat. Zumal immer wieder die gleichen Spielzüge kamen.

Eigentlich haben bei den Phantoms aber nur die Importe das Spiel gemacht: Kanada-QB wirft und #14 fängt. Oder es laufen #31 bwz. #30. Mit der Spielweise sollte Wiesbaden Platz 2 erreichen, mehr allerdings auch nicht.
Wenn es nun mal einfacher war, Thomas Hogue über die Seite des linken OT laufen zu lassen weil Nürnberg dahingehend wohl Schwierigkeiten hatte, warum soll ich ihn dann über die rechte Seite schicken?

Und zu deiner Import-These:
Zur Zeit ist Brian Chris einfach der besser agierende QB. Meinst du im Ernst, dass er bevorzugt würde, wenn die Phantoms einen besseren deutschen QB hätten? Nur weil er ein Import-Spieler ist?

Und was die RB´s angeht. So waren gestern nur Thomas Hogue und Tyshawn White (beides Amerikaner) als eben diese im Aufgebot.
Beide deutsche RB´s waren aus persönlichen Gründen abwesend.
Wer also sonst hätte deiner Meinung nach den Ball tragen sollen?

Und zu deinem angesprochenen Platz 2:
Wenn man mal rechnet (ich weiß, manchmal fällt´s schwer), kann Wiesbaden aus eigener Kraft gar nicht mehr erster werden. Da bedarf es schon zusätzlich einen ordentlichen, anhaltenden Ausrutscher von Kirchdorf.

Also: Erst einmal informieren, dann das Mundwerk aufmachen.
Oder um es mit Dieter Nuhr´s Worten zu sagen: "Wenn man keine Ahnung hat,.... (den Rest schenk ich mir)"

Benutzeravatar
muhahaha
Rookie
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 11, 2010 12:12

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von muhahaha » So Jul 13, 2014 18:38

Gutes Spiel in Holzgerlingen heute von den Twister. Erstes Quarter waren sie noch nicht so ganz auf dem Dampfer (0:3) Aber sie haben den RB von den RR dann ziemlich schnell in den Griff gekriegt und der Rest der Offense von RR war jetzt nicht so berauschend.(starting QB von RR war anscheinend nicht da) Twisteroffense ist dann durch gute Turnovers der Defense mit guter Feldpostion auch endlich ins Rollen gekommen 2. Quarter (14:00)

2. HZ war dann wenig zu machen für RR. Ende 4. Quarter dann irgendwie seltsames Playcalling, für mein empfinden. An der 3 Yard Linie 3 mal hintereinander den selben Passspielzug (?), so dass er dann beim 3. Mal von einem mitdenkenden D-Liner interceptet werden konnte.

Weiterhin: Sehr viele Jugendspieler hochgekommen bei den Twister, so dass die heute einen sehr großen Kader hatten - und durch den neuen Jugendkicker heute auch relativ gute Kicks bei den PATs & FG & KO...

wristband
DLiner
Beiträge: 193
Registriert: Sa Apr 17, 2010 12:15
Wohnort: Rhein-Main

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von wristband » So Jul 13, 2014 19:11

Die Saison ist wirklich... :irre:
Ohne US-QB verlieren die Nürnberger in Frankfurt brutal, die Pirates werden ohne Ihren Ami-Spielmacher versenkt und Ravensburg hat ohne den "O"-Leader überhaupt keine Chance in Holzgerling.
Und irgendwann sind die US-boys wieder an Bord und die Ergebnisse drehen sich um 180 Grad. Man erinnere sich nur an das Desaster der Diamonds im Spiel gegen die Pirates, als deren QB noch laufen konnte.
Die Leistungsschwankungen vieler Teams sind dieses Jahr extrem.

Benutzeravatar
walterer
Guard
Beiträge: 1585
Registriert: Sa Apr 19, 2008 13:13
Wohnort: Frankfurt

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von walterer » So Jul 13, 2014 19:48

jep, und wenns blöd läut, bist du mit 6 siegen absteiger :popcorn:
BGA 202(X) ??? :keule: :keule:

Benutzeravatar
Corpsegrinder
Guard
Beiträge: 1735
Registriert: Fr Jul 08, 2005 13:01
Wohnort: Bad Blutbad

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von Corpsegrinder » Mo Jul 14, 2014 11:18

Feyd hat geschrieben:Und zu deiner Import-These:
Zur Zeit ist Brian Chris einfach der besser agierende QB. Meinst du im Ernst, dass er bevorzugt würde, wenn die Phantoms einen besseren deutschen QB hätten? Nur weil er ein Import-Spieler ist?
Außerdem ist ja inzwischen ausreichend dokumentiert, dass Chris immer zuerst Doneff sucht. Da kann TE#82 in der Mitte einen 10-yd-Puffer zu allen Gegenspielern haben - weit und breit kein Verteidiger - der aber garnicht wahrgenommen! Übringens hat #82, ein Deutscher, trotzdem den TD gefangen. Doneff hat hingegen gefumbled, den Ball nahm dann NR#5 auf und trug ihn über 80yds zurück.
Feyd hat geschrieben:Also: Erst einmal informieren, dann das Mundwerk aufmachen.
Oder um es mit Dieter Nuhr´s Worten zu sagen: "Wenn man keine Ahnung hat,.... (den Rest schenk ich mir)"
... einfach mal die Fresse halten?! :D

Gruß, da Corpse
"Unser David Bowie heisst Heinz Schenk." - Rodgau Monotones
RIP Heinz Schenk (1924-2014)

kwakz
Rookie
Beiträge: 68
Registriert: Mo Jul 14, 2008 18:52

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von kwakz » Mo Jul 14, 2014 14:53

wristband hat geschrieben:Die Saison ist wirklich... :irre:
... und Ravensburg hat ohne den "O"-Leader überhaupt keine Chance in Holzgerling.
Naja ... wer dem Ami-RB letztendlich den Ball in die Hand drückt ist doch letztlich völlig irrelevant. Gestern hat Holzgerlingen halt gezeigt, dass eine gute Jugendarbeit wesentlich effektiver ist, als sich nur auf seine Imports zu verlassen.

R0adrunner
DLiner
Beiträge: 100
Registriert: Mo Jun 30, 2008 10:52
Wohnort: A-Town

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von R0adrunner » Mo Jul 14, 2014 15:52

kwakz hat geschrieben: Naja ... wer dem Ami-RB letztendlich den Ball in die Hand drückt ist doch letztlich völlig irrelevant. Gestern hat Holzgerlingen halt gezeigt, dass eine gute Jugendarbeit wesentlich effektiver ist, als sich nur auf seine Imports zu verlassen.
Ich bin da voll deiner Meinung. Langfristig brauchst du solide Jugendarbeit.
Ich bin mir aber auch sicher, dass sich die Herren in Ravensburg dessen bewusst sind und ich hoffe sehr, dass sie alles daran setzen in 1,2,3 Jahren viele gute Jungs aus der Jugend herauszubringen.

Dieser Prozess braucht aber auch Zeit, also nicht drauf los hacken!

Wie geht es eigentlich dem Ravensburger Spieler, der gestern wohl nicht mehr so recht wusste, wo er sich befindet und ins Krankenhaus musste?
Gute Besserung von meiner Seite!

suedfisch3
OLiner
Beiträge: 240
Registriert: So Jul 28, 2013 10:28

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von suedfisch3 » Mo Jul 14, 2014 17:02

War ja klar das das Thema Imports mal wieder zum Thema gemacht wird. Nicht jede Mannschaft hat die gleichen Standortbedingungen. Wer so 3 amerikanerikanische Spieler im Kader hat + 2 Natio oder Ex-Natiospieler hat ist auf Imports auch nicht unbedingt angewiesen. Mal kurz nachgerechnet bei Ravensburg stehen im Kader 8 Spieler ( inkl. Der Imports) die nicht in Ravensburg ausgebildet wurden, glaube nicht das HT weniger hat, soviel zur Jugendarbeit/Ausbildung. Roadrunner ordnet das richtig ein. Denke objektiv betrachtet war das mal wieder ein Spiel im Sinne die Fehler des Gegners eiskalt ausgenutzt. Von der Statistik her ausgeglichen, FD RR 19 HT 14, Total yards Rr 301 zu 292, Knackpunkt turnovers Rr 6 HT 1. HT hat die Fehler eiskalt ausgenutzt. Zu dem verletzten Spieler kann ich nichts sagen (bin kein aktives Mitglied in irgendeinem Verein) mich hat nur das Verhalten der HT Teamzone bei der Szene gestoert. Mehr Objektivität wurde man sich manchmal als neutraler Zuschauer auch vom Stadionsprecher und von den Artikeln die man lesen kann wuenschen.
Kleines Beispiel Artikel zum Spiel der Ami-Rb Nr. 7 kam mit dem Ball in der Hand kaum vorwaerts, Blick in die Statistik Nr. 7 rusching yards total 214 avg. 7.6 yards, wuerde ich jetzt nicht gerade mit kaum vorwaerts bezeichnen.

Benutzeravatar
muhahaha
Rookie
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 11, 2010 12:12

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von muhahaha » Mo Jul 14, 2014 17:21

suedfisch, du magst mit manchen Dingen durchaus richtig liegen, aber alles passt halt leider nicht zusammen. HT hat glaub ich gestern einen A gehabt (De Marco) und der hat laut Stats gestern 35 Yards gemacht. Mal angenommen der wäre nicht da gewesen, dann wäre der Spielverlauf vermutlich nicht zwingend anders gewesen. RR hat mit #7 einen Import, der, wie du selbst gesagt hast 214 Yards gemacht hat.

Ich finde es auch nicht verwerflich wenn man Spieler in der Mannschaft hat, die nicht aus der eigenen Jugend kommen. Viele Spieler wechseln mal den Verein, sei es aus beruflichen oder auch persönlichen Gründen. Soweit ich aber weiß, hat HT keinen bezahlten Spieler.

Und wenn man "nur 8 Spieler" hat, die keine Eigengewächse sind, dann frag ich mich als Zuschauer und Fan schon auch, warum dann (zumindest in der Offense) 99% über genau diese 8 Personen laufen muss.

Es geht ja sogar soweit, dass innerhalb der 2 Minute-Warning bei einem bereits verlorenen Spiel immer noch die Amerikaner auf den Platz müssen um zu werfen und zu laufen, weil es für die Skillpositionen (anscheinend) keinerlei Ersatz gab. Wie man hier Parallelen mit HT herbeiphantasieren kann verstehe ich absolut nicht.

Zur Zeitung: Die Artikel werden meines Wissens nach bereits vor den Statistikveröffentlichungen geschrieben und beinhalten somit häufig sehr individuelle & subjektive Wahrnehmungen, da kann nicht immer alles richtig sein.

Zum Stadionsprecher: Ich find ihn witzig und der Großteil der Zuschauer fühlt sich dadurch sehr gut unterhalten. Zumindest ist das mein Eindruck, und wenn es dazu führt, dass dadurch ein paar Zuschauer mehr kommen, dann darf da gerne auch mal die Teamzone der Gäste "böse schauen".

Benutzeravatar
lorenzo
Defensive Back
Beiträge: 817
Registriert: Di Mai 23, 2006 16:39

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von lorenzo » Mo Jul 14, 2014 17:32

suedfisch3 hat geschrieben:Zu dem verletzten Spieler kann ich nichts sagen (bin kein aktives Mitglied in irgendeinem Verein) mich hat nur das Verhalten der HT Teamzone bei der Szene gestoert.
Welches Verhalten der Teamzone hat dich denn gestört? Dass so ein Hit lauthals gefeiert wird? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Teamzone egal welches anderen Teams nicht ähnlich gehyped gewesen wäre! Keiner hat die Verletzung gefeiert, sondern nur den Hit an sich! Und auch das nur bis erkannt wurde, dass der Spieler liegen bleibt und mehr als nur "the wind knocked out" war.
Mike Ditka über Brett Favre:
"This Guy is unbelievable throwing the football, you can´t do nothing about it."

suedfisch3
OLiner
Beiträge: 240
Registriert: So Jul 28, 2013 10:28

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von suedfisch3 » Mo Jul 14, 2014 17:41

Mehr wollte ich auch nicht sagen, vielleicht nur etwas zum nachdenken anregen. Eins wollte ich noch loswerden dann sind die Themen für mich erledigt, da es sonst in endlos Diskussionen ausartet. Habe eine Szene beobachtet wo Zuschauer wohl aus Holzgerlingen bei Gaestefans oder Spieler die nicht gespielt haben gefragt haben wobei es bei dem Spiel geht und die Gaeste dann die Fragen und das Spiel erklaert haben. Ziel eines Stadionsprechers sollte meiner Meinung nach auch sein den Zuschauern das Spiel naeher zu bringen, wenn die Zuschauer das Spiel verstehen kommen sie auch sicher gerne wieder. Das Gaestefans oder Teamzone sich ggf. Ueber einen Kommentar wundert oder aufregt ist immer mal drin, das findet man in jeder Saison bei jedem Verein, wenn aber Gaestefans z.B. als hysterisch bezeichnet werden, naja. Das wars jetzt wird der naechste Spieltag getippt und am Wochenende ein Regio oder Oberligaspel geschaut.

em

Benutzeravatar
muhahaha
Rookie
Beiträge: 68
Registriert: So Apr 11, 2010 12:12

Re: GFL 2 Süd Spieltag Nr. 10 [12./13.07.2014]

Beitrag von muhahaha » Mo Jul 14, 2014 17:46

zwischen "hysterischen fans" und "hysterisch greischenden fans" ist aber schon ein unterschied ;)

Antworten