GFL2 Nord 2019

Die (gefühlt) höchste deutsche Spielklasse...
Bluemikel
Rookie
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Mo Apr 01, 2019 16:27

RobGin hat geschrieben:
Di Mär 26, 2019 13:42
Mein Ranking für 2019:

1. Elmshorn
  • Bereits 2018 waren die Offense Amis der Elmshorner nicht zu stoppen, aber das deutsche Personal nur unteres Mittelmaß. Nach dem Zusammenkauf des halben Nordens sollte es wohl zum Titel reichen. RB ist nicht zu stoppen.
Also ich weiß nicht welche Spiele du gesehen hast. Wenn die o line (glaub nur deutsche Spieler) im letzten Jahr "Mittelmaß" weiß ich nicht, was du da erwartest. Da wurden selbst gegen die TopDef der Panther tw. Riesen Lücken geblockt.
Keine Ahnung was Du für Ansprüche stellst - ich fand die Jungs RICHTIG gut.

Benutzeravatar
North Light
Safety
Beiträge: 1054
Registriert: Do Sep 16, 2004 16:20
Wohnort: Winsen (Luhe)

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von North Light » Mo Apr 01, 2019 22:53

Bielefeld - Hamburg 6:29 : https://bielefeld-bulldogs.net/bulldogs ... ugenhoehe/
Zur Halbzeit nur 6:10
"Nach dem zwischenzeitlichen 06:10 zur Halbzeit erhielt vor allem die zweite Garde der Bielefelder zunehmend Spielanteile gegen die erst später durchwechselnden Hamburger. "

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20974
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von skao_privat » Di Apr 02, 2019 09:56

Nun ja. Halt die Frage: wie hoch hingen die Augen?
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Benutzeravatar
Etna
DLiner
Beiträge: 103
Registriert: Fr Sep 21, 2018 09:52

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Etna » Di Apr 02, 2019 11:18

http://www.troisdorf-jets.de/blog-reade ... d-hup.html

Das Holland-Trio ist zurück und die Jets haben sich die auch was kosten lassen.

floech
Defensive Back
Beiträge: 976
Registriert: So Jan 27, 2008 12:01

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von floech » Di Apr 02, 2019 13:39

Etna hat geschrieben:
Di Apr 02, 2019 11:18
http://www.troisdorf-jets.de/blog-reade ... d-hup.html

Das Holland-Trio ist zurück und die Jets haben sich die auch was kosten lassen.
die haben aber ja zum glück nur gestern so viel gekostet :wink:

RobGin
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: Sa Mär 31, 2018 13:15

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von RobGin » Di Apr 02, 2019 14:01

Bluemikel hat geschrieben:
Mo Apr 01, 2019 16:27
Also ich weiß nicht welche Spiele du gesehen hast. Wenn die o line (glaub nur deutsche Spieler) im letzten Jahr "Mittelmaß" weiß ich nicht, was du da erwartest. Da wurden selbst gegen die TopDef der Panther tw. Riesen Lücken geblockt.
Keine Ahnung was Du für Ansprüche stellst - ich fand die Jungs RICHTIG gut.

Naja, richtig gut war in Elmshorn vor allem der Running Back mit der #1. Den hätte man auch hinter eine Line voll U19 Spielern stellen können, es hätte trotzdem gereicht. Ich finde Elmshorn toll anzusehen und glaube in dieser Saison wird es nochmal spektakulärer. Aber das Talent ist komplett extern rekrutiert und bezahlt. Eigenes deutsches Personal ist eher auf 4. Liga Niveau, siehe die Elmshorn Defense. Nur Paderborn war schlechter.

Benutzeravatar
Etna
DLiner
Beiträge: 103
Registriert: Fr Sep 21, 2018 09:52

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Etna » Di Apr 02, 2019 14:13

floech hat geschrieben:
Di Apr 02, 2019 13:39
Etna hat geschrieben:
Di Apr 02, 2019 11:18
http://www.troisdorf-jets.de/blog-reade ... d-hup.html

Das Holland-Trio ist zurück und die Jets haben sich die auch was kosten lassen.
die haben aber ja zum glück nur gestern so viel gekostet :wink:
Darauf hab ich nicht geachtet :mrgreen:

Booya
Linebacker
Beiträge: 2817
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Mi Apr 03, 2019 00:06

... so hier mal nen paar Infos von der Huskies Seite über deren erstes Testspiel.

http://www.gohuskies.de/item/339-hambur ... -testspiel
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 139
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Mi Apr 03, 2019 09:36

RobGin hat geschrieben:
Di Apr 02, 2019 14:01
Bluemikel hat geschrieben:
Mo Apr 01, 2019 16:27
Also ich weiß nicht welche Spiele du gesehen hast. Wenn die o line (glaub nur deutsche Spieler) im letzten Jahr "Mittelmaß" weiß ich nicht, was du da erwartest. Da wurden selbst gegen die TopDef der Panther tw. Riesen Lücken geblockt.
Keine Ahnung was Du für Ansprüche stellst - ich fand die Jungs RICHTIG gut.

Naja, richtig gut war in Elmshorn vor allem der Running Back mit der #1. Den hätte man auch hinter eine Line voll U19 Spielern stellen können, es hätte trotzdem gereicht. Ich finde Elmshorn toll anzusehen und glaube in dieser Saison wird es nochmal spektakulärer. Aber das Talent ist komplett extern rekrutiert und bezahlt. Eigenes deutsches Personal ist eher auf 4. Liga Niveau, siehe die Elmshorn Defense. Nur Paderborn war schlechter.
Beziehst du dich mit deiner Aussage auf eigenes Personal aus Elmshorn oder meinst du den kompletten Deutschen Kader?
Wenn du dich nur auf die Spieler aus der Pirates Jugend beziehst könnte ich noch irgendwo nachvollziehen was du sagst da sind jetzt wirklich nicht viele Raketen dabei.
Beziehst du dich aber auf den gesamten Kader aus Hamburg und Co halte ich deine Aussage für sehr vermessen.
Da tummeln sich sehr viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund..

Und die Oline war nicht gut? Welche war denn besser? :irre:

RobGin
Rookie
Beiträge: 25
Registriert: Sa Mär 31, 2018 13:15

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von RobGin » Mi Apr 03, 2019 22:38

Nordishfootball hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2019 09:36
Beziehst du dich mit deiner Aussage auf eigenes Personal aus Elmshorn oder meinst du den kompletten Deutschen Kader?
Wenn du dich nur auf die Spieler aus der Pirates Jugend beziehst könnte ich noch irgendwo nachvollziehen was du sagst da sind jetzt wirklich nicht viele Raketen dabei.
Beziehst du dich aber auf den gesamten Kader aus Hamburg und Co halte ich deine Aussage für sehr vermessen.
Da tummeln sich sehr viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund..
Also, wenn im letzten Jahr bei Elmshorn schon viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund dabei waren, dann bestätigt das mal wieder die Feststellung, dass es eher Politik ist, wer in der Nation spielt und nicht Leistung. In der Defense war Elmshorn jedenfalls durchgängig schlecht, in der Offense hatte KD NEUN Spiele mit mehr als 200 Yards. Da muss man sich wohl keine Gedanken machen, wer da die Show gerockt hat. Elmshorn minus Dickson und Du hättest einen Abstiegskandidaten gehabt.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2817
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Booya » Do Apr 04, 2019 00:16

Oha... harter Tobak aber nun gut... ich kann mir kein Urteil erlauben, da ich ausser nen paar Videos, kein Spiel von Elmshorn gesehen hab.
Aber da ich einige der Spieler die bei den EFP untergekommen sind kenne, halt ich das doch für überzogen hart kritisiert.

Oder diese haben in ihrer Leistung, altersbedingt doch stärker nachgelassen als erwartet.
Aber KD ist definitiv wieselflink und macht die Offense der EFP definitiv eine Klasse besser. Dazu muss man nur wenige Plays von ihm gesehen haben....aber genau deswegen holt man sich halt auch nen Import RB.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

tumor
OLiner
Beiträge: 290
Registriert: Do Jan 05, 2012 15:47

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von tumor » Do Apr 04, 2019 08:26

RobGin hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2019 22:38
Nordishfootball hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2019 09:36
Beziehst du dich mit deiner Aussage auf eigenes Personal aus Elmshorn oder meinst du den kompletten Deutschen Kader?
Wenn du dich nur auf die Spieler aus der Pirates Jugend beziehst könnte ich noch irgendwo nachvollziehen was du sagst da sind jetzt wirklich nicht viele Raketen dabei.
Beziehst du dich aber auf den gesamten Kader aus Hamburg und Co halte ich deine Aussage für sehr vermessen.
Da tummeln sich sehr viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund..
Also, wenn im letzten Jahr bei Elmshorn schon viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund dabei waren, dann bestätigt das mal wieder die Feststellung, dass es eher Politik ist, wer in der Nation spielt und nicht Leistung. In der Defense war Elmshorn jedenfalls durchgängig schlecht, in der Offense hatte KD NEUN Spiele mit mehr als 200 Yards. Da muss man sich wohl keine Gedanken machen, wer da die Show gerockt hat. Elmshorn minus Dickson und Du hättest einen Abstiegskandidaten gehabt.
Ja, ohne Dickson würde Elmshorn definitiv absteigen. Da ist einfach nichts zu holen.
Und wenn der Typ in nur 9 Spielen für mindestens 200 yards läuft, dann sind die anderen Verteidigungen in der Liga auf jedenfall top of the Pops.

Nordishfootball
DLiner
Beiträge: 139
Registriert: Di Nov 26, 2013 00:40

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Nordishfootball » Do Apr 04, 2019 09:32

tumor hat geschrieben:
Do Apr 04, 2019 08:26
RobGin hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2019 22:38
Nordishfootball hat geschrieben:
Mi Apr 03, 2019 09:36
Beziehst du dich mit deiner Aussage auf eigenes Personal aus Elmshorn oder meinst du den kompletten Deutschen Kader?
Wenn du dich nur auf die Spieler aus der Pirates Jugend beziehst könnte ich noch irgendwo nachvollziehen was du sagst da sind jetzt wirklich nicht viele Raketen dabei.
Beziehst du dich aber auf den gesamten Kader aus Hamburg und Co halte ich deine Aussage für sehr vermessen.
Da tummeln sich sehr viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund..
Also, wenn im letzten Jahr bei Elmshorn schon viele Spieler mit GFL und Natio Hintergrund dabei waren, dann bestätigt das mal wieder die Feststellung, dass es eher Politik ist, wer in der Nation spielt und nicht Leistung. In der Defense war Elmshorn jedenfalls durchgängig schlecht, in der Offense hatte KD NEUN Spiele mit mehr als 200 Yards. Da muss man sich wohl keine Gedanken machen, wer da die Show gerockt hat. Elmshorn minus Dickson und Du hättest einen Abstiegskandidaten gehabt.
Ja, ohne Dickson würde Elmshorn definitiv absteigen. Da ist einfach nichts zu holen.
Und wenn der Typ in nur 9 Spielen für mindestens 200 yards läuft, dann sind die anderen Verteidigungen in der Liga auf jedenfall top of the Pops.

Oder die Oline ist doch nicht kompletter Müll..

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Do Apr 04, 2019 10:45

Ganz ehrlich. So langsam wird es hier lächerlich. Wie viele "Experten" die hier einen Absteiger sehen und auf die weniger Elmshorner im Team schimpfen haben denn ein Spiel gesehen.
Dickson war super - aber die o line war m.e. besser. Solche riesen Lücken habe ich (und schaue wirklich schon sehr lange und viel Football) selten gesehen. Es gab zig Spielzüge in denen der erste Kontakt eines RB (auch der deutschen) erst nach 10 yard erfolgte. Da das Ganze nur auf den RB zu beschränken zeugt nicht grad von Sachverstand, sondern eher von Neid oder fehlender Wertschätzung (nur mal so an die "Experten": wer verdient in der NFL mehr Geld - RB oder O Liner?)
Und was die Jugend angeht: in größeren Städten wie Braunschweig oder Kiel mit jahrelangem GFL Kader - sind da eigentlich die Jugendteams besser als in Elmshorn.
Wenn ich am Platz vorbeifahre, ist jedenfalls ein extrem hoher "Füllstand" gegeben. Sowohl bei den Herren als auch bei der Jugend. Und dass es nur Geld ist, dass Jungs nach Elmshorn lockt stimmt m.E. auch nicht.
Ich würde z.B. lieber bei nem Club spielen bei dem der Trainingsplatz voll ist und gute Coaches (in ausreichender Zahl) da sind, als bei nem Team wo ich mich frage ob heute 5 oder 10 Leute kommen.

Bluemikel
Rookie
Beiträge: 82
Registriert: Mi Jul 26, 2017 16:54

Re: GFL2 Nord 2019

Beitrag von Bluemikel » Do Apr 04, 2019 10:51

Mir ist noch was eingefallen. Der elmshorner QB Jannik Nowak würde vermutlich noch heute qb bei den Pirates spielen. Nur hat ihn sein Studium nach Troisdorf bzw. In die Usa "verschlagen". Und QB bringt man eben nicht jedes Jahr von der Jugend in die Herrenmannschaft.
Bin im übrigen gespannt auf Julian Völling. Mal sehen ob und wie der sich im nächsten Jahr durchsetzt.

Antworten