GFLJ 2020

Die Zukunft - Eigengewächse aus allen Jugendklassen
Booya
Linebacker
Beiträge: 2817
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Booya » Sa Okt 03, 2020 14:34

pantheroff hat geschrieben:
Do Okt 01, 2020 13:03
Ich gehe davon aus, dass die Fliedner Schüler dieses Jahr schön auf die Nuss bekommen und in den 4 Spielen keinen Spaß haben werden.

:popcorn:
Spiel ist aus und Panther drehen es in den letzten Minuten noch um.

Sieg Panther 8:6.

Sah mir aber eher nicht so aus, als wenn die Schüler keinen Spass hatten.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Oreo
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Sa Feb 22, 2020 14:04

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Oreo » Sa Okt 03, 2020 14:51

Mit der Art des Sports brauchen aber beide Düsseldorfer Teams sich keine Hoffnung auf Playoffs machen, selbst ohne Köln in der Gruppe, würden sie gegen die anderen Gruppensieger wohl kaum eine Chance haben.

Das war ganz schlimm anzusehen.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1188
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2020

Beitrag von pantheroff » Sa Okt 03, 2020 19:52

Ich nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Hab tatsächlich gedacht, die Panther könnten um den Junior Bowl mitspielen. Aber was die in der Offense abgeliefert haben war ja mehr als ideenlos und peinlich.
Keine Ahnung ob der Grupenzweite in die Play Offs kommt, aber, sollte man nicht gegen ein Team aus der Mitte spielen, ist wohl da spätestens Schluss. :keule:

:popcorn:

pantherfan_xxxl
Guard
Beiträge: 1832
Registriert: Mo Apr 12, 2004 09:57

Re: GFLJ 2020

Beitrag von pantherfan_xxxl » Sa Okt 03, 2020 20:54

Moin Zusammen,

nach dem Düsseldorfer Stadt-Duell habe ich mir noch Fürsty@MUC angesehen, das sah da schon wesentlich normaler aus.

In der gezeigten Form hätten beide Düsseldorfer Teams gegen Fürsty nicht den Hauch einer Chance, MUC ist schon aus dem PO-Rennen raus da sie beide Spiele gegen Fürsty verloren haben.

Das Düsseldorfer Duell hätte eigentlich nur Verlierer haben dürfen :keule:

Oreo
Rookie
Beiträge: 20
Registriert: Sa Feb 22, 2020 14:04

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Oreo » Sa Okt 03, 2020 20:57

Nur die Erstplatzierten kommen weiter im Westen und der Mitte, im Süden spielt der erste aus Bayern gegen den ersten in BaWü quasi den Halbfinale Teilnehmer aus und im Norden gibt es auch 2 Gruppen die einen TN ausspielen.

Westen gegen Norden Halbfinale
Mitte gegen BaWü/ Bayern Sieger

Eigentlich hätten Typhoons das Spiel 2er schwachen Teams gewinnen müssen.

pantheroff
Safety
Beiträge: 1188
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2020

Beitrag von pantheroff » Sa Okt 03, 2020 22:16

Ja, dass sah tatsächlich aus wie Not gegen Elend. :trink:

:popcorn:

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » Mo Okt 05, 2020 17:07

Ich habe am WE NICHTS gesehen .
Wenn jetzt allerdings Fürsty Favorit gegen die Panther sind ,
dann ist im Jugendfootball sehr viel durcheinander gewirbelt worden !
Vermutlich werden uns in Zukunft sehr viel mehr solcher Überraschungen
bevorstehen , nicht nur im Football !
Die einzige Konstante ist der FC Bayern . LEIDER !

:popcorn:

pantheroff
Safety
Beiträge: 1188
Registriert: Mi Jan 19, 2011 10:55

Re: GFLJ 2020

Beitrag von pantheroff » Sa Okt 10, 2020 00:09

Ich will jetzt nicht sagen „Ich hab’s ja gesagt“, aber Ich hab’s ja gesagt. :mrgreen:
Diese ganze GFLJ Saison ist ein Wahnsinn. Aber irgendwelche Profilneurotiker, die sich Head Coaches schimpfen, genau wie der (hoffentlich nicht mehr lange im Amt befindliche) AFVD Vorstand mussten das ja durchdrücken.
Und jetzt ham wer den Salat. Das erste Spiel, Phantoms vs Hurricanes, ist wegen Corona abgesagt.
In NRW finden die Spiele ohne Zuschauer statt, erst Panter vs Typhoons, jetzt Crocos vs Typhoons.
Was ein Wahnsinn.
Kommt da jetzt mal langsam jemand zum einsehen und beendet das bitte!!

:popcorn:

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 10621
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: GFLJ 2020

Beitrag von _pinky » Sa Okt 10, 2020 07:46

Besser vorher abgesagt als hinterher zum Hotspot deklariert.

Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

DarkMorgana2
Defensive Back
Beiträge: 517
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: GFLJ 2020

Beitrag von DarkMorgana2 » Sa Okt 10, 2020 14:05

pantheroff hat geschrieben:
Sa Okt 10, 2020 00:09
Ich will jetzt nicht sagen „Ich hab’s ja gesagt“, aber Ich hab’s ja gesagt. :mrgreen:
Diese ganze GFLJ Saison ist ein Wahnsinn. Aber irgendwelche Profilneurotiker, die sich Head Coaches schimpfen, genau wie der (hoffentlich nicht mehr lange im Amt befindliche) AFVD Vorstand mussten das ja durchdrücken.
Und jetzt ham wer den Salat. Das erste Spiel, Phantoms vs Hurricanes, ist wegen Corona abgesagt.
In NRW finden die Spiele ohne Zuschauer statt, erst Panter vs Typhoons, jetzt Crocos vs Typhoons.
Was ein Wahnsinn.
Kommt da jetzt mal langsam jemand zum einsehen und beendet das bitte!!

:popcorn:
Die Saison würde doch in Rücksprache mir den HCs aller Teams gemacht. Es wurde niemand gezwungen. Viele haben da an ihre Spieler gedacht um ihnen noch was zu bieten dieses Jahr. Um den Seniors noch ein Abschluss zu ermöglichen.

Lizzard50
Guard
Beiträge: 1550
Registriert: Fr Sep 24, 2004 13:09
Kontaktdaten:

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Lizzard50 » Sa Okt 10, 2020 14:06

Diese ganze GFLJ Saison ist ein Wahnsinn. Aber irgendwelche Profilneurotiker, die sich Head Coaches schimpfen, genau wie der (hoffentlich nicht mehr lange im Amt befindliche) AFVD Vorstand mussten das ja durchdrücken.
Durchdrücken musste da keiner was, ausserdem stehen hinter den Headcoaches noch Vereinsvorstände die alle hätten sagen können: Nö, gibt es nicht. Vielleicht hat man aber auch einfach an seinen Satzungszweck gedacht und bietet seinen Mitgliedern Sport an. Man könnte zwar e-Sports betreiben wie gerade bei der #homequarterchallenge, aber wollen wir das?

Es gibt, soweit mir bekannt, auch keine Fälle IN den Teams, sondern im schulischen oder beruflichen Umfeld oder halt in den Städten, daher ist jede Absage zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten immer noch besser, als wie Pinky schreibt als "Hotspot" deklariert zu werden.
Am Ende sind wir da, wo wir im April schon mal waren: Wir verbieten alles und bleiben alle zu Hause. Ein Footballspiel findt draussen statt und ist für die Spieler (den Virus betreffend) nicht gefährlicher, als in einem vollen Bus morgens zur Schule zu fahren.

Booya
Linebacker
Beiträge: 2817
Registriert: Sa Mai 07, 2005 00:29

Re: GFLJ 2020

Beitrag von Booya » Sa Okt 10, 2020 14:44

pantheroff hat geschrieben:
Sa Okt 10, 2020 00:09
Ich will jetzt nicht sagen „Ich hab’s ja gesagt“, aber Ich hab’s ja gesagt. :mrgreen:
Diese ganze GFLJ Saison ist ein Wahnsinn. Aber irgendwelche Profilneurotiker, die sich Head Coaches schimpfen, genau wie der (hoffentlich nicht mehr lange im Amt befindliche) AFVD Vorstand mussten das ja durchdrücken.
Und jetzt ham wer den Salat. Das erste Spiel, Phantoms vs Hurricanes, ist wegen Corona abgesagt.
In NRW finden die Spiele ohne Zuschauer statt, erst Panter vs Typhoons, jetzt Crocos vs Typhoons.
Was ein Wahnsinn.
Kommt da jetzt mal langsam jemand zum einsehen und beendet das bitte!!

:popcorn:

Was interessieren die Jugendlichen die Zuschauer? Ist nettes Beiwerk aber nicht mehr.

Die wollen einfach spielen und diesen ganzen Mist wenigstens etwas zu entgehen und nen bischen Normalheit und ne Zielsetzung im Leben zu haben.
Die Schule hat vielerorts komplett versagt und einfach mal nichts gemacht.

Sehe das eher so, das diejenigen die nicht alles versuchen, um ihren Kids ihren Sport anbieten zu können, diejenigen sind, die nen Profilierungsproblem haben. Wieso Coachen, wenn mich keiner sieht? Oder was soll der hinweiss mit den Zuschauern?

Ok, vielleicht liegt es auch daran, das du geahnt hast, das die Panther eher nicht so die Rollen spielen können dieses Jahr.
Obwohl von diesen einen Spiel ausgesehen, kann man IMHO da nur wenig rückschlüsse ziehen.
Ein Forumspost der mehr als 5 Zeilen enthält, wird mit zunehmender Zeilenzahl immer weniger gelesen bzw verstanden.
---------------------------------------

Was ich schreibe ist, nur meine persönliche Meinung.
Beschwerden darüber bitte per PN an mich.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20944
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: GFLJ 2020

Beitrag von skao_privat » Sa Okt 10, 2020 14:50

Ja hier gibts auch solche Knaller. Die wollen auch nur irgendwas. Nur Party. Nur mal raus. Nur mal mit 1000 Kumpelinen treffen. So richtige Flachzangen ohne Selbstdisziplin
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

51'er RK
Defensive Back
Beiträge: 577
Registriert: Di Feb 14, 2017 16:36

Re: GFLJ 2020

Beitrag von 51'er RK » Sa Okt 10, 2020 17:21

JEDER der ALLES und JEDES absagt , muss irgendwann
wieder Ansagen . Das wird vielerorts nicht passieren .
Paderborn u. Hildesheim (andere Baustelle) sind schon weg
vom Fenster .

Auch Virologen denke langsam um .
Nicht die Zahl der Infizierten ist entscheidend ,
sondern die Personen mit Symptomen .
Das sind Wenige .
Jeder der Angst hat kann , zu mindest in seiner Freizeit ,
zu Hause bleiben .

KarlH
OLiner
Beiträge: 250
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: GFLJ 2020

Beitrag von KarlH » Sa Okt 10, 2020 19:21

51'er RK hat geschrieben:
Sa Okt 10, 2020 17:21
Jeder der Angst hat kann , zu mindest in seiner Freizeit ,
zu Hause bleiben .
sorry, nicht der gefährdete, sondern der potentielle gefährder hat nach gültigem recht die pflicht zur rücksichtnahme. ansonsten nimmt er im besten fall den schaden anderer billigend in kauf, je nachdem geht das bis zum vorsätzlichen handeln.

oder um es übertrieben plakativ zu sagen: wenn ein schwachsinniger in der fussgängerzone backsteine vom dach wirft und dir als getroffenem danach erklärt, dass du angsthase ja hättest zuhause bleiben können, was sagst du dem dann? vorausgesetzt du kannst noch was sagen...

Antworten