EM 2014 in Österreich

z. B. Nationalmannschaft, europäische Nachbarn...
CW
OLiner
Beiträge: 221
Registriert: Do Aug 03, 2006 11:24
Wohnort: Langgöns
Kontaktdaten:

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von CW » Di Jun 03, 2014 21:39

Was ist das denn Bitte für eine blamable Leistung !!!!!!

Special Teams und Defense ein Totalausfall, einzig und allein die Offense hält uns gut im Spiel !!!

Besten Gruß
CW

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Prime » Di Jun 03, 2014 21:51

Ey lol, tackling im mittleren defense backfield = automatic ejection... was ist das denn für `ne Regel? Das ist eine Farce!

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von MaLa » Di Jun 03, 2014 21:57

targeting, aber scheinbar schaust du dieses jahr das erste mal football... Das wird doch atm jeden Spieltag diskutiert...

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Prime » Di Jun 03, 2014 22:05

Achso, sorry, das ging voll an mir vorbei... Dann check ich nicht, warum man nicht durchgängig lange Post-Routes wirft. Die sind dann ja fast unmöglich zu verteidigen.

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von MaLa » Di Jun 03, 2014 22:07

Tipp: Lies dir einfach mal durch, wofür die Flagge war. Und nein, das Verteidigen von Pässen ist nicht illegal.

Terry Tate
Defensive Back
Beiträge: 516
Registriert: Do Dez 28, 2006 11:02

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Terry Tate » Di Jun 03, 2014 22:09

Mal ganz dumm gefragt: Wieviel ging es denn aus?

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von MaLa » Di Jun 03, 2014 22:13

Es läuft noch, atm 52:33 für Dtl.

Zusammenfassung des Spielgeschehens:
Defense: 5 Interceptions von dtl gefangen, ansonsten hat die Defense nix gerafft.
Offense: Danny Washington mit 5 TD, 270 yards, Römer einige gute Pässe, mehr brauchte die Offense auch net.
Special Teams: Geistig komplett abwesend.
Referees: Vermutlich >300 Strafyards und 2 Ejections wegen Targeting.

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Prime » Di Jun 03, 2014 22:15

Ejection für Ball-Targeting, was für ein Schwachsinn. Das kann so sicher nicht im Sinne des Erfinders sein. Darüber wird noch ordentlich zu reden sein, das prognostizier ich mal.

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von MaLa » Di Jun 03, 2014 22:22

52:40 Endstand
Schweden wirft noch nen TD, macht nen erfolgreichen Onsidekick und wirft dann die 6. Interception.
Ich weiß nicht, wie ne Mannschaften 40 Punkte bei 6 Interceptions machen kann...

und Prime... :irre: :keule: :keule: :irre:

MaLa
Defensive Back
Beiträge: 777
Registriert: So Jun 10, 2007 19:39
Wohnort: Dresden

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von MaLa » Di Jun 03, 2014 22:28

okay, ich korrigiere meine zahlen von oben etwas:
6 TD von Washington und "nur" 295 strafyards total ^^ (195 dtl, 100 schweden)

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1264
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Exillöwe » Di Jun 03, 2014 22:30

Hab jetzt ja nur das letzte Viertel gesehen, aber das sah in der Def und bei den Special Teams doch sehr... interessant... aus.

Da sind wohl noch ein paar Trainingseinheiten angeraten, bevor es gegen Frankreich/Österreich geht... :mrgreen:
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Benutzeravatar
HeiKo
OLiner
Beiträge: 202
Registriert: Mo Mai 20, 2013 16:58

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von HeiKo » Mi Jun 04, 2014 02:58

Da war ich froh, als der Live-stream so neun Minuten vor Ablauf der Spielzeit abkackte. Hatte mich bis dahin schon schwarz geärgert über manche unterirdische Aktion. Nach dem weiteren Verlauf zu urteilen, den ich dann nur in einem Ticker verfolgen konnte, war das wohl irgendwie noch getoppt worden.
Der Umpire sollte keinesfalls unterschätzt werden.

Feyd
DLiner
Beiträge: 128
Registriert: Do Okt 13, 2011 15:53

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Feyd » Mi Jun 04, 2014 07:23

Schwarz geärgert habe ich mich auch. Besonders die Defense war im Land der Träume.
Hier ist auch nochmals das Backfield hervorzuheben.
Was um Himmelwillen, hat man denen nur beigebracht?
Receiver von Schweden, die Meilenweit frei standen.
Und Enrico Martini scheint sein Gehirn gleich in der Kabine gelassen zu haben. :irre:

Aber am allerkrassesten fand ich im 4. Quarter die Szene, als 3. Deutsche DL & LB an den schwedischen QB hängen, wie ´ne nasse Zeitung am Laternenmasten, ihn nicht zu Fall bringen können und er noch ´nen TD wirft.
Unglaublich. :keule:

So, wird man auf keinen Fall Europameister. :down:

Borg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Borg » Mi Jun 04, 2014 07:57

Exillöwe hat geschrieben:Hab jetzt ja nur das letzte Viertel gesehen, aber das sah in der Def und bei den Special Teams doch sehr... interessant... aus.

Da sind wohl noch ein paar Trainingseinheiten angeraten, bevor es gegen Frankreich/Österreich geht... :mrgreen:
Nicht vergessen: die eine Int in der Endzone war ein incomplete Pass. Ball auf dem Boden.

Machen die Schweden aus dem Drive nen TD wird es nochmal richtig eng!

So darf Deutschland sich jetzt schon mal mindestens Vizeeuropameister nennen, das eigentliche Finale findet heute statt.

Und schimpft nicht so viel mit Scherzkeks, der guckt doch noch nicht so lange Football, wie soll er denn ne Strafe kennen, die es seit einem Jahr in der NCAA schon gibt. Ihr seid aber auch gemein! :lol:

Prime
Runningback
Beiträge: 3963
Registriert: So Jun 22, 2008 21:53
Wohnort: Hamburg

Re: EM 2014 in Österreich

Beitrag von Prime » Mi Jun 04, 2014 08:34

Die Kommentatoren vom ORF kannten die Targeting-Regel jedenfalls auch noch nicht. Wahrscheinlich ist das was, was nur wenige Erleuchtete hier im Footballforum kennen und ein paar Spieler. Die Kommentatoren haben von Helmet-to-Helmet gesprochen und konnten die Calls nicht nachvollziehen. Vielleicht sollten die sich mal schlau machen. Oder kann denen das mal einer sagen?

Antworten