Kreisliga BW 2020

Alle anderen Teams mit Tackle Football
Red Mamba
Newbie
Beiträge: 16
Registriert: Fr Mai 19, 2017 19:59

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von Red Mamba » Do Jun 18, 2020 18:29

Oh, doch schon so viele Antworten :popcorn: :trink:

Um den ein oder anderen Schuh aus zu ziehen, meine Zeit aktiv aufm Spielfeld ist schon vorüber. Die Knochen lassen nur noch Dienste als Streifenhörnchen zu. Des Weiteren ist die Region Württemberg nicht mein Fall und wird es auch nie. :roll:

Nun zu euch Rettigheimern, dass ihr zur aussterbende und naturgeschützten Rasse gehört ist wohl jedem Kind bekannt. Da brauch man nun aber nicht die Fakten wo hier aufm Tisch liegen versuchen um zu drehen. :irre: Es ist doch vielen klar oder bekannt dass dieser Veranstalter wie ihn ihr nennt, euer Defense Coach ist/war. Ob diese Kleinigkeit auch der Verband weiß ????

Es ist nun mehrfach negatives aus Rettigheim hervorgegangen, warum kann man als Verein nicht zu dem stehen was passiert ist und nicht jedes Mal ausreden suchen. Wirklich traurig sowas.

Ich hoffe wirklich dass hier was geschehen wird vom Verband aus was Konsequenzen angeht, solche Dummheit gehört bestraft, schon allein zur Machtdemonstration für andere Vereine.

GreatCatch90yards
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 07, 2019 21:29

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von GreatCatch90yards » Do Jun 18, 2020 19:16

Frank_B hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 12:28
Red Mamba ist kein Trainer oder Vorstandsmitglied aus Esslingen - ob es sich um einen "Fan" oder "Spieler" handelt kann ich nicht sagen - es ist aber nichts dergleichen bekannt - Red Mamba ist schon seit Mai2017 aktiv und hat sich damals auch zu den Kuchen Mammuts geäußert - 2017 gab es noch kein Esslingen Racoons Tackleteam. Da rot auch in Kuchen Vereinsfarbe ist (wie auch bei den Scorpions) könnte die rote Mamba auch aus diesem Umfeld stammen - und jetzt beruhigen wir uns alle mal wieder!

Gruß

Frank Bechinger
HC Esslingen Raccoons

Hey Frank,

Dann entschuldige ich mich hiermit für den Schuss in diese Richtung.

GreatCatch90yards
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 07, 2019 21:29

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von GreatCatch90yards » Do Jun 18, 2020 19:20

observemode hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 15:27

aber wenn das nichts offizielles ist wieso wird das dann auf instagram hochgeladen?

und waren die flitzer beim german bowl was offizielles oder nichts ?

was passiert denn mit euren schwarzen schafen? bleiben die im verein oder gibts konsequenzen?

:popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn:
Da es auf dem Vereinsgelände stattgefunden hat, nehm ich an, dass viele Spieler der Rhino's ebenfalls Anwesend waren. Kann man übrigens aus den letzten Beiträgen rauslesen.

Zudem, es wie schon hier erwähnt der Defense Coach als private Veranstaltung gestaltet hat, der wenn man sein Profil anschaut auch selbstständig im Bereich Fitness ist und wenn man länger nachforscht auch bisschen Ahnung von Football hat (ehemaliger Frankfurt Galaxy Spieler)

GreatCatch90yards
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 07, 2019 21:29

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von GreatCatch90yards » Do Jun 18, 2020 19:23

observemode hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 15:27

und waren die flitzer beim german bowl was offizielles oder nichts ?

was passiert denn mit euren schwarzen schafen? bleiben die im verein oder gibts konsequenzen?

:popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn: :popcorn:
Zum German Bowl würde ebenfalls hier ein Statement geliefert, wenn ich mich recht erinnere...

Spieler wurden suspendiert, der eine wurde auch bisher im aktuellen Kader nicht erwähnt, somit geh ich davon aus, dass dieser nicht mehr in Rettigheim spielt.
Ebenfalls wurde auch über eine Geldstrafe intern diskutiert.

Berichtigt mich, wenn ich hier falsch liege...

GreatCatch90yards
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Apr 07, 2019 21:29

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von GreatCatch90yards » Do Jun 18, 2020 19:29

Und nun meine letzten Nachrichten für heute^^

Auch die Rettigheim Rhino's als nur scheiße verzapfenden Verein zu sehen, sehe ich ziemlich aufs negative fokussiert.

Wenn man die Entwicklung anschaut, haben sie mit dem neuen Trainer einen starken Mann mit GFL Erfahrungen gefunden.
Der wird die Defense, die ohnehin schon verhältnismäßig stark war, nochmals stärken.

Zeitgleich wurde anscheinend eine Jugendabteilung ins Leben gerufen. Hierzu findet man jedoch auf der Website wie auch auf Instagram keine Informationen.

Cheerleader wurden ebenfalls ins Leben gerufen.

Und wenn man den Zahlen der Spielervorstellungen, die vermehrt auf Social Media glauben schenken darf, dann ist auch hier einiges passiert (Über 50 Mann Kader)

Also seht das nicht immer so einseitig und betrachtet das Ganze mal objektiver... Genauso wie das ständige rumhacken auf dem Vorstand...

Was kann der Vorstand dafür, wenn junge Erwachsene Blödsinn im Kopf haben?^^

Ich glaub wir waren in unserer Jugend auch nicht besser und haben den ein oder anderen scheiß verzapft
😉

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 320
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von altalanos_igazgato » Do Jun 18, 2020 20:23

Das „Red“ könnte sich auch auf die Haarfarbe beziehen
Az igazi általános ember :mrgreen:

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 440
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von DarkMorgana2 » Do Jun 18, 2020 21:03

Frank_B hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 15:44
Der Scorpions Mamba hat soviel ich weiß einen anderen Namen hier hier im Footballforum und war (wenn es der Name ist) schon länger nicht mehr aktiv. Zum Thema Rettigheim und Instagram - wenn es in Rettigheim so läuft wie in den meisten Teams, die ich kenne, dann macht ein Spieler oder sonstiger im Teamumfeld das Socialmedia "Gedöns". Man ist froh, dass es jemand macht und da passieren auch Fehler!

War die Aktion "unclever" - aus meiner Sicht "Ja". Rettigheim hat von offizieller Seite gesagt es war "Bullshit" und es sei nicht offiziell gewesen - Im Zweifel für den Angeklagten! Damit sollte das Thema hier im Forum durch sein.
Auch wenn ein Spieler oder sonstiger sich um das Social Media "Gedöns" kümmert muss ganz klar sein, dass ist Verein und da werden nur Vereinsinhalte hochgeladen.
Privat kann jeder machen was er/sie will.
Wenn man meint, dass auf der Vereinsseite hochladen zu müssen, dann muss man mit Gegenwind rechnen.
Eine Schulung der Personen, die das Socialmedia "Gedöns" machen, bietet sich an. Und wenn es nur darum geht, was hochgeladen werden darf.
Im Ende repräsentiert den Verein.

Benutzeravatar
observemode
OLiner
Beiträge: 312
Registriert: Di Mär 13, 2018 13:13

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von observemode » Do Jun 18, 2020 23:17

Na der defense coach mit gfl Erfahrung scheint ja n richtig vernünftiger zu sein :joint:
der tüchtige ist auch meistens der glückliche

Generalmanager5
Rookie
Beiträge: 54
Registriert: Di Mai 22, 2018 16:47

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von Generalmanager5 » Fr Jun 19, 2020 13:00

Frank_B hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 15:44
Zum Thema Rettigheim und Instagram - wenn es in Rettigheim so läuft wie in den meisten Teams, die ich kenne, dann macht ein Spieler oder sonstiger im Teamumfeld das Socialmedia "Gedöns". Man ist froh, dass es jemand macht und da passieren auch Fehler!
Naja wenn Spieler mit der Verwaltung des offiziellen Instagram Accounts den Verein repräsentieren, dann sollten die auch die Werte des Vereins übermitteln. Scheinbar wurden hier Gewisse Corona-Verhaltensweisen nicht nachdrücklich dem Team mitgeteilt.
Und selbst wenn es dann trotzdem einfach gepostet wird dann muss man dafür sorgen, dass auch jemand mit mehr als 2 funktionierenden Gehirnzellen Zugang zum Account hat und das schnellstmöglich entfernt.
Wie gesagt auf der Instagram Seite representiert man sich als Verein und wenn da eben ein solches Event geteilt wird muss man mit Gegenwind rechnen. Ist einfach unprofessionell und nachlässig,
Ehemals Generalmanager6

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 320
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Kreisliga BW 2020

Beitrag von altalanos_igazgato » Fr Jun 19, 2020 13:46

Frank_B hat geschrieben:
Do Jun 18, 2020 12:28
Red Mamba ist kein Trainer oder Vorstandsmitglied aus Esslingen - ob es sich um einen "Fan" oder "Spieler" handelt kann ich nicht sagen - es ist aber nichts dergleichen bekannt - Red Mamba ist schon seit Mai2017 aktiv und hat sich damals auch zu den Kuchen Mammuts geäußert - 2017 gab es noch kein Esslingen Racoons Tackleteam. Da rot auch in Kuchen Vereinsfarbe ist (wie auch bei den Scorpions) könnte die rote Mamba auch aus diesem Umfeld stammen - und jetzt beruhigen wir uns alle mal wieder!

Gruß

Frank Bechinger
HC Esslingen Raccoons
Es gab aber auch in Esslingen - zumindest in der Anfangszeit - ehemalige Spieler aus Kuchen. Mir ist da zum Beispiel auch ein rothaariger in Erinnerung geblieben, der wenn mich nicht alles täuscht auch als Ref aktiv war/ist. :roll:
Az igazi általános ember :mrgreen:

Antworten