Stuttgart Scorpions

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9680
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von _pinky » So Sep 23, 2018 15:28

Unterm Strich bleibt: sie hat ihre Berechtigung, die Relegation

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

mpov1
Guard
Beiträge: 1845
Registriert: Sa Feb 13, 2016 18:24

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von mpov1 » So Sep 23, 2018 19:42

skao_privat hat geschrieben:
So Sep 23, 2018 13:37
Die Statistiken sprechen da Bände...
Statistiken gaben zuweilen die gleiche Aussagekraft wie mein Kaffeesatz....

sk_56
Rookie
Beiträge: 81
Registriert: Do Feb 23, 2017 20:36

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von sk_56 » So Sep 23, 2018 20:16

zeigt mir eine mannschaft in der gfl1, (bis auf braunschweig und die finanziell unerschöpflichen frankfurter) die solche ausfälle kompensieren kann. nicht nur, dass du keine neue player signen kannst, wenn du das geld über hast, da man keinen spielerpass bekommt, nein, du kannst manchmal auch verletzungen von schlüsselspielern nicht durch deutsche athleten kompensieren. von 4 imports, 3 verletzt. welche mannschaft schafft es trotzdem mithalten zu können? aber ... it ain't over until the fat lady sings.
Zuletzt geändert von sk_56 am So Sep 23, 2018 22:09, insgesamt 1-mal geändert.

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 279
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Sep 23, 2018 21:32

Nimm in Stuttgart Johnson und de Pauli raus und es sieht ganz anders aus.

AR
Safety
Beiträge: 1231
Registriert: Mo Mär 12, 2007 17:36

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von AR » So Sep 23, 2018 21:41

DarkMorgana2 hat geschrieben:
So Sep 23, 2018 21:32
Nimm in Stuttgart Johnson und de Pauli raus und es sieht ganz anders aus.
Schlag in Krankfurt die schützende Hand vom Sonnenkönig beiseite und es sieht ganz anders aus.

Jammern auf hoher Nivea
Football-Junkie from the Eastside

Hater200
DLiner
Beiträge: 100
Registriert: Do Apr 19, 2012 15:34

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von Hater200 » Do Sep 27, 2018 15:09

DarkMorgana2 hat geschrieben:
So Sep 23, 2018 15:01
Dann kann man in Stuttgart ja weiter machen wie bisher. Man ist in der GFL1, damit ist das Vorgehen des Jahres gerechtfertigt.
Motto für nächstes Jahr: Play offs oder noch besser Südmeister :keule:
Frankfurter???

Falls ja, sei froh das euch Huber mag. Sonst müsstet ihr in der 6. Liga starten... :lol:
All or Nothing

PapaRalf
OLiner
Beiträge: 299
Registriert: Mo Apr 11, 2016 16:07
Wohnort: Siegen

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von PapaRalf » So Okt 07, 2018 17:21

Glückwunsch an Stuttgart. Auch das zweite Relegationsspiel gewonnen. :respekt:

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 279
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » So Okt 07, 2018 19:45

Dann ist ja alles beim Alten.
Wenn man den Weg der letzten 3 Jahre geht, dann kommt der Abstieg halt nächste Saison.
Man munkelt, dass einige Seniors aus der Jugend, andere Teams bevorzugen und nicht weiter für die Men in Red spielen.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20516
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von skao_privat » Mo Okt 08, 2018 09:12

Dann funktioniert die Jugendarbeit nicht richtig
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 279
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » Mo Okt 08, 2018 18:05

skao_privat hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 09:12
Dann funktioniert die Jugendarbeit nicht richtig
Nee, eher fehlende Perspektive im Herrenteam. Wenn für meine Position kein Coach da ist, warum soll ich dann ins Herrenteam?
Bei dem Backfield dieses Jahr lief da sicher was falsch.

Benutzeravatar
clydefrog
Guard
Beiträge: 1514
Registriert: Do Apr 07, 2011 12:56

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von clydefrog » Mi Okt 10, 2018 19:23

DarkMorgana2 hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 18:05
Nee, eher fehlende Perspektive im Herrenteam. Wenn für meine Position kein Coach da ist, warum soll ich dann ins Herrenteam?
Bei dem Backfield dieses Jahr lief da sicher was falsch.
Mir fällt nur ein Team ein, das in BaWü ein besseres Programm hat als die Scorpions, die Schwäbisch Hall Unicorns?
Wo sollte man sonst in BaWü ein besseres Coaching bekommen? In Albershausen in der Regionalliga? Oder wo sonst?

In Hall auf der Bank zu versauern hat also mehr Perspektive als bei den Scorpions um einen Stammplatz zu kämpfen?
Das ist mal 'ne Logik. Hut ab! :lol:

DarkMorgana2
OLiner
Beiträge: 279
Registriert: Mo Sep 05, 2016 13:07

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von DarkMorgana2 » Mi Okt 10, 2018 20:37

clydefrog hat geschrieben:
Mi Okt 10, 2018 19:23
DarkMorgana2 hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 18:05
Nee, eher fehlende Perspektive im Herrenteam. Wenn für meine Position kein Coach da ist, warum soll ich dann ins Herrenteam?
Bei dem Backfield dieses Jahr lief da sicher was falsch.
Mir fällt nur ein Team ein, das in BaWü ein besseres Programm hat als die Scorpions, die Schwäbisch Hall Unicorns?
Wo sollte man sonst in BaWü ein besseres Coaching bekommen? In Albershausen in der Regionalliga? Oder wo sonst?

In Hall auf der Bank zu versauern hat also mehr Perspektive als bei den Scorpions um einen Stammplatz zu kämpfen?
Das ist mal 'ne Logik. Hut ab! :lol:
Über das Jugendprogramm in Stuttgart muss man nicht streiten. Über das Herrenprogramm kann man das, meiner Ansicht nach, schon.

Benutzeravatar
RemeberThe5thOfNov
OLiner
Beiträge: 493
Registriert: Di Dez 31, 2013 13:59

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von RemeberThe5thOfNov » Do Okt 11, 2018 19:08

clydefrog hat geschrieben:
Mi Okt 10, 2018 19:23
DarkMorgana2 hat geschrieben:
Mo Okt 08, 2018 18:05
Nee, eher fehlende Perspektive im Herrenteam. Wenn für meine Position kein Coach da ist, warum soll ich dann ins Herrenteam?
Bei dem Backfield dieses Jahr lief da sicher was falsch.
Mir fällt nur ein Team ein, das in BaWü ein besseres Programm hat als die Scorpions, die Schwäbisch Hall Unicorns?
Wo sollte man sonst in BaWü ein besseres Coaching bekommen? In Albershausen in der Regionalliga? Oder wo sonst?

In Hall auf der Bank zu versauern hat also mehr Perspektive als bei den Scorpions um einen Stammplatz zu kämpfen?
Das ist mal 'ne Logik. Hut ab! :lol:
Auch die Ersatzspieler bekommen für die Deutsche Meisterschaft den Sieger- Ring, was bekommt man, wenn man die Relegation gewinnt? *fg*

ExHdler
DLiner
Beiträge: 106
Registriert: Mo Jan 30, 2017 16:00

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von ExHdler » Do Okt 11, 2018 19:29

Also soweit ich weiß muss ein Großteil der Haller Spieler den Ring selbst zahlen bzw etwas dazu zahlen.
Zum Thema besseres Coaching in Bawü, in Mannheim: Andy Meyer; in Weinheim: Sven Gloss; und in Heidelberg: Marvin Washington. Also es gibt schon noch gute Trainer in Bawü.

Benutzeravatar
skao_privat
Defense Coordinator
Beiträge: 20516
Registriert: Fr Mai 07, 2004 23:13

Re: Stuttgart Scorpions

Beitrag von skao_privat » Do Okt 11, 2018 22:24

ExHdler hat geschrieben:
Do Okt 11, 2018 19:29
Also soweit ich weiß muss ein Großteil der Haller Spieler den Ring selbst zahlen bzw etwas dazu zahlen.
Zum Thema besseres Coaching in Bawü, in Mannheim: Andy Meyer; in Weinheim: Sven Gloss; und in Heidelberg: Marvin Washington. Also es gibt schon noch gute Trainer in Bawü.
Also wenn ich mir ausschließlich die Historie in diesem Forum in Erinnerung rufe, dürfte dass, ohne ich damit den Genannten auf die Füße treten möchte, nicht von allen so geteilt werden.
Football 2.0

- Bleib doch mal locker
- Wann werden die GFL Pässe zentral und online ausgestellt?
- Jeder Mensch kann aus eigener Kraft fliegen. Er muß nur seinen Standpunkt verändern!
(skao_privat)

Antworten