Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Die höchste deutsche Spielklasse...
Der Graue
OLiner
Beiträge: 357
Registriert: Mi Sep 07, 2011 21:37

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Der Graue » Di Sep 17, 2019 19:22

AR hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 17:22
Overtime hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 13:56
Wobei es ja gegen eine Spielsperre von nur einem Spiel , kein Rechtsmittel gibt und der Ligaobmann endgültig entscheidet. :ugly:
Man kann doch aber gegen eine "Fehlentscheidung" auf dem Spielfeld Einspruch einlegen. Oder?

Nein, das kann man grundsätzlich nicht - und das ist auch gut so! Schiedsrichter sind auch nur Menschen, und Menschen machen Fehler. Keiner mag Fehlentscheidungen - auch die Schiedsrichter selbst nicht! Aber wenn man einfach mal so Einspruch gegen eine tatsächliche oder vermeintliche Fehlentscheidung einlegen könnte, wo fängt das an und wo endet das!? Da hast du ja zu Weihnachten die Saison noch nicht mal zur Hälfte gespielt vor lauter Einsprüchen und Wiederholungsspielen. Deswegen gelten Schiedsrichterentscheidungen (auch hinsichtlich von Disqualifikationen) grundsätzlich als Tatsachenentscheidungen. Und davon gibt es (wie bereits oben angesprochen wurde) nur wenige Ausnahmen: Beispielsweise, wenn nachweislich durch eine Verwechslung der Trikotnummer der falsche Spieler des Feldes verwiesen wurde. Oder durch die jetzt mögliche Videoüberprüfung einer Disqualifikation wegen Targetings. Weitere Ausnahmen sind mir momentan nicht bekannt.

PapaRalf
OLiner
Beiträge: 308
Registriert: Mo Apr 11, 2016 16:07
Wohnort: Siegen

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von PapaRalf » Di Sep 17, 2019 20:17

Mich würde interessieren ob Betza auch spielen darf.
Die "Provokation einer Schlägerei" bzw. dass es nicht so war, kann mann durch Videosichtung aus meiner Sicht nur nachweisen, wenn es keine Schlägerei gab. Dann müsste die Sperre aber auch für Betza aufgehoben werden.

KarlH
Rookie
Beiträge: 87
Registriert: So Jul 07, 2019 22:00

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von KarlH » Di Sep 17, 2019 20:44

Der Graue hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 18:48
...
Allerdings wissen wir beide derzeit nicht, warum diese Entscheidung so getroffen wurde, wie sie nun einmal getroffen wurde. Gab es das von dir angesprochene "Overruling"? Oder gab es im Verfahren beispielsweise einen nicht heilbaren Formfehler?

diese möglichkeit des formfehlers hatte ich gar nicht auf dem plan, muss aber zugeben, dass das auch ein grund gewesen sein könnte. für mich stellte sich das so dar, als wäre das als grund nicht explizit genannt worden, was man aber doch sicher getan hätte, wenn es zutreffend wäre...

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9058
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Fighti » Di Sep 17, 2019 21:25

PapaRalf hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 20:17
Mich würde interessieren ob Betza auch spielen darf.
Die "Provokation einer Schlägerei" bzw. dass es nicht so war, kann mann durch Videosichtung aus meiner Sicht nur nachweisen, wenn es keine Schlägerei gab. Dann müsste die Sperre aber auch für Betza aufgehoben werden.
Darf wohl auch spielen.
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9949
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von _pinky » Di Sep 17, 2019 21:42

AR hat geschrieben:
Overtime hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 13:56
Wobei es ja gegen eine Spielsperre von nur einem Spiel , kein Rechtsmittel gibt und der Ligaobmann endgültig entscheidet. :ugly:
Man kann doch aber gegen eine "Fehlentscheidung" auf dem Spielfeld Einspruch einlegen. Oder?
Letztes Jahr kam in der Causa QB-Einsatz-nach-Wechsel-ohne-Absitzen-einer-Wechselsperre der Passus ans Licht, dass der AFVD bei Bezahlung einer angemessenen Gebühr an ebenjenen die Spielsperren-Entscheidung der Passstelle des zuständigen Landesverbandes überstimmen kann. Freikaufen am LV vorbei sozusagen.

Anderes Betätigungsfeld, aber gleiche Beteiligte. Deswegen ist die Frage schon subtiler. Nicht in Richtung Korruption, wie du vielleicht verstehen magst, sondern mehr in Richtung neue Geschäftsfelderschliessung in der BSO.

Das Feld Kassenaufbesserung durch Einspruchsgebühren ist nicht neu. Das wird schon länger beackert.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

B$TIStalin
Rookie
Beiträge: 96
Registriert: Fr Nov 07, 2008 17:08

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von B$TIStalin » Di Sep 17, 2019 22:58

Leijona hat geschrieben:Dresden gegen Marburg zeigt Sport1 im stream bzw. TV.

http://www.afvd.de/2019/09/17/playoffs- ... ttung-aus/

Bild und Ton liefert Dresden lt. eigener HP selbst.
Schon praktisch, dass passend dazu die Sperre aufgehoben wurde. ;)

Macht das Spiel gleich viel interessanter

Leijona
DLiner
Beiträge: 119
Registriert: Di Jun 04, 2019 11:48

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Leijona » Mi Sep 18, 2019 08:59

Ich finde das Konzept interessant, die erste Halbzeit auf sport1.de im stream anzubieten und die zweite Halbzeit dann im TV. Hat etwas von einer Schnitzeljagt. Und die nächste Steigerung folgt im Halbfinale. Erstes Viertel der Partie 1 auf youtube, zweites Viertel der Partie 2 auf der streaming-Plattform der GFL, drittes Viertel der Partie 1 im TV als Werbeunterbrechung einer Dauerwerbesendung für Heizdecken und abschließend - als "Schatz" sozusagen - das letzte Viertel von beiden Partien im geteilten Bildschirm auf sport1.de.

Für das Finale hat man sich dafür entschieden, in der Mitte des Bildschirms eine undurchsichtige Dauerwerbung für augenärztliche Vorsorgeuntersuchungen zu platzieren. Ein kleines Ratespiel für den Zuschauer daheim. Wo ist der Ball? Inspiriert vom düsseldorfer Livestream.

Der verwirrte Sport1-Zuschauer wird sich vermutlich wundern, warum er sich unvermittelt Mitten in einem Footballspiel befindet. RTL beginnt seine TV- Übertragung von Fußballspielen ja auch nicht ab Spielminute 52. Aber: Das ist ein zukunftsorientierte Konzept, liebe Leute. Weil sich die Konsumgeschwindigkeitkeit immer weiter erhöht und Konzentrationsfähigkeit der Menschen immer weiter abnimmt, wird selbst Hollywood künftig nur noch die letzten 10 Seiten eines Buches verfilmen. So schaut es aus. Nämlich.
The ball is an elongated ellipsoid of revolution with pointed ends and a game lasts 60 minutes.
(Joe Montana)

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1094
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Kundenberater » Mi Sep 18, 2019 09:53

Halt Randsport in Deutschland !!!
Ansprüche runterschrauben!

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9949
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von _pinky » Mi Sep 18, 2019 10:40

Früher musste der German Bowl noch Mädchenfussball in Armenien weichen. Jetzt reden wir über Playoffs.

Es geht voran.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 302
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Sep 18, 2019 10:48

Kundenberater hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 09:53
Halt Randsport in Deutschland !!!
Ansprüche runterschrauben!
Gibt's so in der Form bei anderen Randsportarten aber auch nicht.
Az igazi általános ember :mrgreen:

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1094
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Kundenberater » Mi Sep 18, 2019 10:58

ich seh es wie pinky. Es geht voran. Besser als gar nichts …

Kundenberater
Safety
Beiträge: 1094
Registriert: So Jul 23, 2017 13:11

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Kundenberater » Mi Sep 18, 2019 11:00

altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 10:48
Kundenberater hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 09:53
Halt Randsport in Deutschland !!!
Ansprüche runterschrauben!
Gibt's so in der Form bei anderen Randsportarten aber auch nicht.
Na ja … nimm Karate. Hast Du schon mal die Deutschen Meisterschaften irgendwo im Fernsehen gesehen???

altalanos_igazgato
OLiner
Beiträge: 302
Registriert: Fr Mär 15, 2019 10:20
Wohnort: PF

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von altalanos_igazgato » Mi Sep 18, 2019 11:34

Kundenberater hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 11:00
altalanos_igazgato hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 10:48
Kundenberater hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 09:53
Halt Randsport in Deutschland !!!
Ansprüche runterschrauben!
Gibt's so in der Form bei anderen Randsportarten aber auch nicht.
Na ja … nimm Karate. Hast Du schon mal die Deutschen Meisterschaften irgendwo im Fernsehen gesehen???
Nein, aber zum Beispiel Tischtennis oder Volleyball. Die wurden in voller Länge ausgestrahlt, und nicht halb im Fernsehen und halb im Internet.
Az igazi általános ember :mrgreen:

PeterPan
OLiner
Beiträge: 237
Registriert: Sa Jul 26, 2014 23:18

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von PeterPan » Mi Sep 18, 2019 11:35

Kundenberater hat geschrieben:
Mi Sep 18, 2019 10:58
ich seh es wie pinky. Es geht voran. Besser als gar nichts …
Ist in der heutigen Internet-Zeit Sport1 den mehr als nichts ?

Der Graue
OLiner
Beiträge: 357
Registriert: Mi Sep 07, 2011 21:37

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Der Graue » Mi Sep 18, 2019 14:25

_pinky hat geschrieben:
Di Sep 17, 2019 21:42
...
Das Feld Kassenaufbesserung durch Einspruchsgebühren ist nicht neu. Das wird schon länger beackert.

Angenommen, deine Aussage würde stimmen, dann macht der AFVD aber in finanzieller Hinsicht hier etwas grundsätzlich falsch. Denn wenn einem Einspruch ganz oder teilweise stattgegeben wird, dann wird auch die Einspruchsgebühr ganz oder teilweise an den Verein erstattet. Daraus folgt: Wenn der AFVD tatsächlich den Vereinen an dieser Stelle "das Geld aus den Rippen schneiden" wollte, dann müsste er Einsprüche konsequent und regelmäßig zurückweisen - was er aber offensichtlich nicht tut.

Antworten