Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Die höchste deutsche Spielklasse...
Benutzeravatar
defregger
OLiner
Beiträge: 331
Registriert: Sa Mai 10, 2008 19:07

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von defregger » Di Okt 01, 2019 18:27

shiver55 hat geschrieben:
Di Okt 01, 2019 18:24
Du glaubst Tomlin hätte Connette zu einer solch riskanten Spielweise angehalten?
:irre:
Nee, aber leider auch nicht rechtzeitig eingebremst. :down:
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirrt mich nicht mit Tatsachen.

shiver55
Defensive Back
Beiträge: 852
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von shiver55 » Di Okt 01, 2019 18:39

Wir wissen beide nicht, was da wie und mit wem kommuniziert wurde. Also ist das reine Spekulation...
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Benutzeravatar
Last Minute Fan
Defensive Back
Beiträge: 802
Registriert: Mi Okt 16, 2013 19:58
Wohnort: Braunschweig

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Last Minute Fan » Di Okt 01, 2019 19:37

Die Spielweise von Connette war in jedem Spiel mit Risiko verbunden, insofern ist natürlich immer ein hartes Tackle möglich. Und natürlich will ein Defense Player einen Stopp erreichen. Es kommt darauf an, auf welche Defense Player man trifft. Da gibt es harte Hitter, übermotivierte Spieler und es gibt die, denen es egal ist, was passiert. Ich korrigiere, die es in ihrem eigenen Gameplan haben. Dies dann auch noch entsprechend feiern. Da soll es auch noch welche geben, bei denen es mehrfach in der Saison passiert, ach was sage ich, in den letzten Jahren immer wieder passiert. Die es in der DNA haben, selbst am Boden liegende Spieler mit dem Helm zu attackieren. Da soll sich natürlich jeder seine Meinung bilden. Ich finde diese dreckige Spielweise einfach ekelhaft.

An dieser Stelle Connette und allen anderen Spielern, auf beiden Seiten, gute Besserung.
"Winning is not everything--but making effort to win is."
Vince Lombardi

Benutzeravatar
Exillöwe
Safety
Beiträge: 1264
Registriert: Mi Okt 01, 2008 11:18
Wohnort: inzwischen Nähe Würzburg

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Exillöwe » Di Okt 01, 2019 20:30

Leijona hat geschrieben:
Mo Sep 30, 2019 15:03
Btw.: Jemand fragte, was die Trainer der Universe zu negativ auffallenden Spielern der eigenen Mannschaft sagen. Zusammenfassender Schlusssatz zu dem Thema von Coach Kösling auf der Pressekonferenz nach dem Spiel (https://www.youtube.com/watch?v=PC1VgRSrJZ0): „Das ist halt Football.“
Sieht für mich nach der Bestätigung meiner Vermutung aus, daß hier Cornette gezielt "abgeschossen" wurde.

Ansonsten bin ich abartig genug, all denen, die diese Aktion hier verharmlosen oder "verklären" durchaus zu wünschen, daß es nächstes Mal ihren eigenen ganz persönlichen Lieblingsspieler derart erwischt. Und dann möchte ich mal die gleichen "Argumente" von ihnen sehen... "Och nö, war nix.. war alles ganz fair so... der QB hatte selbst Schuld..."
Kasperköppe.
If God had wanted man to play soccer, he wouldn't have given us arms. - Mike Ditka

When I played pro football, I never set out to hurt anyone deliberately - unless it was, you know, important, like a league game or something - Dick Butkus

Benutzeravatar
Fighti
Hilfs Coach
Beiträge: 9058
Registriert: So Apr 11, 2004 21:11
Wohnort: Stutensee / Hamburg

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Fighti » Di Okt 01, 2019 20:37

Inzwischen schreibt ja Brandon Connette bei Facebook selber, dass er den Kopf zu tief hatte (ist eine Antwort auf einen öffentlichen J. Silva Gomez Post):

"Brandon Connette
I'm not as upset about the initial hit as I am about what you did after I was already on the ground. Watching the video I lowered my head (which I shouldn't have done) and put myself in a dangerous position. But even after I was on the ground you dove right onto my head. That is what is unacceptable.
And as to Mr white spitting at people... I cannot attest to that because I didn't see it happen. What I do know happened is your brother grabbing and twisting my genitals on the first play of the game. And then flopping when I pushed him away from me. And when talking to some of your teammates after the game about both events I got "that's just what they do, they're dirty" as answers.
No respect for either of you."
Luck is when opportunity meets preparation.

Benutzeravatar
_pinky
Gewichtsspieler
Beiträge: 9924
Registriert: Mo Apr 12, 2004 20:35

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von _pinky » Di Okt 01, 2019 20:40

shiver55 hat geschrieben:Du glaubst Tomlin hätte Connette zu einer solch riskanten Spielweise angehalten?
:irre:
Nö.
Anfang der Saison wurde er wegen zu viel eindimensionalem Laufspiel kritisiert. Jetzt kann das wieder helfen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Hatte heute morgen keine Milch mehr für mein Müsli. Hab stattdessen Orangensaft genommen. Und Wodka statt Müsli.

kielersprotte
Safety
Beiträge: 1186
Registriert: So Jun 06, 2004 22:08

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von kielersprotte » Di Okt 01, 2019 21:10

Exillöwe hat geschrieben:
Di Okt 01, 2019 20:30
Leijona hat geschrieben:
Mo Sep 30, 2019 15:03
Btw.: Jemand fragte, was die Trainer der Universe zu negativ auffallenden Spielern der eigenen Mannschaft sagen. Zusammenfassender Schlusssatz zu dem Thema von Coach Kösling auf der Pressekonferenz nach dem Spiel (https://www.youtube.com/watch?v=PC1VgRSrJZ0): „Das ist halt Football.“
Sieht für mich nach der Bestätigung meiner Vermutung aus, daß hier Cornette gezielt "abgeschossen" wurde.
:irre: :irre:
Kasperköppe.
:down:

shiver55
Defensive Back
Beiträge: 852
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von shiver55 » Di Okt 01, 2019 21:15

Komm‘ mal wieder klar Exillöwe! Du phantasierst hier ziemlich herum... Im übrigen sagt sogar Conette, dass der erste Hit vollkommen ok war.
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Benutzeravatar
Pittiplatsch
Defensive Back
Beiträge: 611
Registriert: Mi Jul 07, 2010 09:14
Wohnort: Frankfurt

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Pittiplatsch » Di Okt 01, 2019 21:18

Sind halt zwei Strassenköter auf der Jagd nach dem Vontace-Burfict-Pokal. Trotzdem finde ich es bescheuert, wenn ein QB in so einem Spiel nicht Richtung Auslinie geht oder slidet. Das hätte CT früher anders gelöst.

osirisdd
Defensive Back
Beiträge: 932
Registriert: Di Mai 15, 2012 20:04
Wohnort: DoubleD-Town

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von osirisdd » Di Okt 01, 2019 21:46

defregger hat geschrieben: Mist ist nun, dass Conette im Bowl fehlen wird und das System in nur 2 Wochen angepasst werden muss.
Ist das Vermutung, oder sicher?

Methadron
OLiner
Beiträge: 297
Registriert: Sa Sep 23, 2017 21:23

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Methadron » Di Okt 01, 2019 22:19

White ist wohl gesperrt für den Bowl

Benutzeravatar
defregger
OLiner
Beiträge: 331
Registriert: Sa Mai 10, 2008 19:07

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von defregger » Di Okt 01, 2019 22:38

osirisdd hat geschrieben:
Di Okt 01, 2019 21:46
defregger hat geschrieben: Mist ist nun, dass Conette im Bowl fehlen wird und das System in nur 2 Wochen angepasst werden muss.
Ist das Vermutung, oder sicher?
Bei Schulter-Luxation nach 2 Wochen wieder spielfähig?
:irre:
Meine Meinung steht fest. Bitte verwirrt mich nicht mit Tatsachen.

osirisdd
Defensive Back
Beiträge: 932
Registriert: Di Mai 15, 2012 20:04
Wohnort: DoubleD-Town

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von osirisdd » Di Okt 01, 2019 22:58

defregger hat geschrieben:
Di Okt 01, 2019 22:38
Bei Schulter-Luxation nach 2 Wochen wieder spielfähig?
:irre:
Wenn nicht operiert werden muss, halte ich das (ohne natürlich Details bei Conette zu kennen), vor einem Saisonfinale nicht für ausgeschlossen. In der NFL liegt die durchschnittliche Rückkehrzeit bei drei Wochen

https://www.healio.com/orthopedics/spor ... nstability

Benutzeravatar
Karsten
B.O.F.H
Beiträge: 3492
Registriert: Fr Jun 25, 2004 10:19

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von Karsten » Di Okt 01, 2019 23:11

emmitt22 hat geschrieben:
Mo Sep 30, 2019 23:19
Dennoch ist der "den Helm runternehmende Ballträger" hierbei explizit ausgeschlossen, denn auch der Defense-Spieler muss sich nicht passiv und wehrlos aus dem Weg räumen lassen. Andererseits ist damit mal wieder bewiesen, dass tatsächlich jeder Sichtweise die Subjektivität immanent ist :mrgreen:

Entschuldige, aber hast DU hinter der Endzone gestanden und hattest direkte Sicht auf die Szene oder ich?

Nochmal:
Angriff mit der Helmoberseite
Ein mit Wucht ausgeführter Angriff mit der Helmoberseite ist ein Foul, unabhängig ob der getroffene verteidigungslos ist oder nicht. Es ist hierbei auch nicht von Bedeutung wen der Spieler trifft. Die Gefahr für eine Verletzung des Nacken ist sehr hoch.

Und jetzt erklär mir bitte, wo in der Szene die #2 ein bemitleidenswerter Defense Spieler ist, der sich nicht passiv und wehrlos aus dem Weg räumen lassen muss. Is nich. Die #2 ist überhaupt nicht direkt vor Connette, sondern schräg davor...
emmitt22 hat geschrieben:
Mo Sep 30, 2019 23:19
Wobei ich bei diesem Spiel emotional nicht involviert war und hier eher auf Dich der Spruch eines alten Coaches zutrifft, der mal sinngemäß meinte, dass er in seiner Karriere kein einziges Foul seines Teams, aber tausende Fouls der gegnerischen Teams gesehen hat :D

Schlecht beobachtet, ganz schlecht beobachtet. Diskutiere ich über die Ejection von White? Nein? Warum wohl nicht?
Das Ende der Welt ist nah!

shiver55
Defensive Back
Beiträge: 852
Registriert: So Okt 08, 2006 10:59

Re: Playoffs zum GB 2019 - Who is hot and who is not

Beitrag von shiver55 » Di Okt 01, 2019 23:41

Karsten, man sieht doch ganz deutlich wie Conette vorm Einschlag den Kopf herunternimmt. Die beiden sind also für eine Sekunde in derselben Position und knallen dann aufeinander. Wenn einer der beiden den Kopf hochgenommen hätte, hätte er mit ziemlichen Schmerzen rechnen müssen. Da geht man doch automatisch runter. Nochmal, selbst Cornette höchstselbst sieht das so und macht dafür niemand anderes verantwortlich. Er hat sich da selbst in eine gefährliche Situation gebracht, unnötigerweise, wie er ebenfalls bestätigt.
Aber das ganze geschieht in nichtmal einer Sekunde. Du hast hier alle Zeit der Welt und wirst doch niemanden überzeugen, der das anders sieht.
Ich empfinde es auch ehrlich gesagt als einen schlechten Stil, der kein gutes Licht auf uns Braunschweiger Fans wirft. Wir sollten akzeptieren, dass das ziemlich dumm gelaufen ist, weil im Sport die Dinge manchmal einfach ziemlich dumm laufen. So eine Welle ist dafür absolut nicht angemessen. Sowas überlassen wir anderen...
Und jetzt Mund abwischen und ans Team glauben, die packen es dieses Jahr. No Area 51 für Hall! :mrgreen:
Wer nicht verrückt ist, ist nicht normal

Antworten